KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Titel-Datenbank] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

Titel-Datenbank

[zurück]

Lars Müller Publishers GmbH

 
< zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | vor>
 
Lutz, Christian. Tropical Gift. The Business of Oil and Gas in Nigeria. Englisch. 96 S. 50 Fotos. 24 x 30 cm. Gb.EUR 35,00 CHF 55,00 ISBN: 978-3-03778-226-2 Lars Müller
Siegertitel Gold Deutscher Fotobuchpreis 2011
Mit «Tropical Gift» setzt Christian Lutz seine fotografische Auseinandersetzung mit Machtstrukturen fort. In Nigeria hat er die Menschen porträtiert, die von und mit der dort alles dominierenden wirtschaftlichen Macht, der Erdöl- und Gasindustrie, leben. Die Aufnahmen beobachten aus direkter Nähe den Alltag und die Berufswelt der Akteure, der reichen Profiteure in der Hauptstadt und der einheimischen Bevölkerung im Erdölfördergebiet, dem Nigerdelta. In subtiler und eindrücklicher Weise erzählen die Bilder ihre eigene Geschichte des Geschäftes um diese begehrten Rohstoffe.
Foscari, Antonio. Andrea Palladio - Unbuilt Venice. Englisch. 208 S. 230 Abb. 24 x 15 cm. Gb. EUR 39,90. CHF 65,00 ISBN: 978-3-03778-222-4 Lars Müller
Auch nach den Jubiläumsfeiern zu Andrea Palladios 500. Geburtstag gibt es noch viele offene Fragen zum Werk des Architekten. Antonio Foscari zeichnet Palladios Leben nach und eröffnet neue Perspektiven auf dessen gebaute und unrealisierte Werke. Der Autor zeigt ein Venedig, das sich von dem uns bekannten wesentlich unterscheidet: eine Stadt, die sich von der einflussreichen mittelalterlichen (Bau-)Kultur löst, und in die Neuzeit aufbricht.
Übersetzt von Lucinda Byatt
Nordenson, Guy. Patterns and Structure. Selected Writings. Englisch. 464 S. 218 Abb. 24 x 16 cm. Br. EUR 40,00. CHF 65,00 ISBN: 978-3-03778-219-4 Lars Müller
In dieser reichen Sammlung an Schriften und Kritiken des Bauingenieurs Guy Nordenson, der an der Princeton University lehrt, sind Essays über Bautechnik, Architektur, Gestaltung und seismische Untersuchungen zusammengestellt, die ursprünglich zwischen 1972 und 2009 veröffentlicht wurden.
All diese Essays aus mehr als drei Jahrzehnten bieten die einzigartige Perspektive des Bauingenieurs und Mitgestalters und damit einen zusätzlichen Kontext, der sich nicht nur auf die Geschichte der Architektur und Bautechnik bezieht, sondern diese Bereiche in einen grösseren kulturellen Bedeutungszusammenhang einbindet. In seinen Schriften, die ursprünglich von Publikationen wie The New York Times, Domus, The Harvard Design Magazine, Perspecta, Lotus, Earthquake Spectraund vom MoMA für seinen Ausstellungskatalog Tall Buildings in Auftrag gegeben wurden, befasst Nordenson sich mit einer grossen thematischen Bandbreite, die Darlegungen über Fragen der Seismizität ebenso umfasst wie bautechnische Verfahren und Technologien, Architekturkritik und die Bedeutung der Zusammenarbeit in Fragen der Gestaltung. Auch die Metaphorik hoher Gebäude, die Gestaltung des Ground Zero nach demokratischen Prinzipien und die Geschichte und Theorie der Bautechnik werden behandelt. Diese Zusammenstellung ist eine wunderbare Betrachtung über Nordensons bisherige Laufbahn und die Entwicklungen in der Bautechnik, die diesem Bereich eine neue Bedeutung gegeben haben.
Letters Only. Poster Collection 22. Hrsg.: Museum für Gestaltung Zürich. Dtsch./Engl. 96 S. 24 x 16,5 cm. Pb. EUR 25,00. CHF 39,90 ISBN: 978-3-03778-206-4 Lars Müller
Suter, Hugo. Lachen auf dem See. Fotografien. Beitr.: Stephan Kunz. 256 S. 236 Abb. 24 x 16,5 cm. Gb. EUR 35,00. CHF 55,00 ISBN: 978-3-03778-232-3 Lars Müller
Siegertitel Silber Deutscher Fotobuchpreis 2011
Hugo Suter gehört zu den experimentierfreudigsten Künstlern der Schweiz. Seit vierzig Jahren arbeitet er kontinuierlich an einem stillen, unspektakulären Werk und bedient sich dabei ganz unterschiedlicher Bildmittel.
Die Fotografie dient ihm als Möglichkeit, vertraute Dinge aus einem anderen Blickwinkel anzusehen. Als genauer Beobachter eröffnet er dem Betrachter seiner Arbeiten eine neue Wahrnehmung der Welt, die oft eine ironische Dimension bereithält. Dabei bricht er mit der Vorstellung von der Fotografie als Abbild der Realität. Die Publikation stellt das fotografische Werk seit den 1970er-Jahren vor.
Krusche, Jürgen; Roost, Frank. Tokyo. Die Strasse als gelebter Raum. 128 S. 119 Abb. 24 x 16,5 cm. Pb. EUR 19,90. CHF 29,90 ISBN: 978-3-03778-212-5 Lars Müller
Die Strasse ist seit jeher einer der wichtigsten öffentlichen Räume. Vor allem in asiatischen Städten ist nicht der Platz, sondern die Strasse der wichtigste Ort des täglichen Lebens. Am Beispiel von Tokyo wird dargelegt, dass die Strasse hier nicht nur Verkehrsraum ist, sondern Raum der Kommunikation und des Handelns: Ein Raum, der erlebt und gelebt wird. Das Buch zeigt, warum sich um die Bahnhöfe eine urbane Atmosphäre und in den Nebenstrassen ein Leben von kleinstädtischem Charakter entfaltet. Neben historischen und städtebaulichen Analysen der kleinteiligen Strukturen des öffentlichen Raums wird der Blick gezielt auf die Strasse gelenkt. Tokyo wird mit Bildstrecken aus der Perspektive des Fussgängers gezeigt.
Touch Me. The Mystery of the Surface. Hrsg.: Eichinger, Gregor; Hrsg.: Tröger, Eberhard. Englisch. 184 S. 21 Abb. 24 x 16,5 cm. Gb. EUR 29,90. CHF 45,00 ISBN: 978-3-03778-229-3 Lars Müller
Die Oberfläche ist ein Aspekt, der seit Beginn der Moderne von der Architektur vernachlässigt wurde, so die These von Gregor Eichinger. Eine Tendenz zur Vereinfachung, zur Reduktion auf den abstrakten Raum und das Material sei der Grund dafür, dass das Thema bis heute geringe Priorität geniesst.
Auf der Basis seiner Forschung an der ETH Zürich plädiert er für eine ernsthafte Auseinandersetzung mit dieser Fragestellung. In einem intensiven Gespräch zwischen Eichinger und dem Architekten Eberhard Tröger werden unter anderem die Fragen behandelt, was Architektur mit Alchimie zu tun hat, warum eine gute Bar eine Skizze sein muss, wie man Ornamente liest, warum wir unseren Blick nicht mehr zur Decke heben, wie Architektur aus dem Inneren entsteht und vieles mehr. Der Text dieses Gespräches ist assoziativ mit verschiedenen Zitaten verknüpft und wird durch eine Bildstrecke ergänzt, die sich mit dem Verhältnis zwischen der Oberfläche der Architektur und dem Menschen beschäftigt.
Vignelli, Massimo. The Vignelli Canon. Englisch. 112 S. 21 x 14,8 cm. Pb. EUR 19,90. CHF 29,90 ISBN: 978-3-03778-225-5 Lars Müller
Der berühmte italienische Grafiker und Designer Massimo Vignelli gewährt in diesem Buch Einblick in sein Verständnis von guter Gestaltung, in ihre Regeln und Kriterien. Anhand zahlreicher Beispiele vermittelt er die Anwendung in der Praxis – von Produktdesign über Signaletik und Grafikdesign bis zum Corporate Design. Damit stellt er jungen Designern ein wichtiges Handbuch zur Verfügung, das in seiner inhaltlichen und visuellen Klarheit ganz dem modernen Design verpflichtet ist.
Baan, Iwan. Brasilia - Chandigarh. Living with Modernity. Hrsg.: Müller, Lars. Engl. 240 S. 200 fb. Abb. 30 x 24 cm. Br. EUR 40,00. CHF 65,00 ISBN: 978-3-03778-228-6 Lars Müller
1960 wurde in Brasilia die Verwirklichung einer städtebaulichen Vision nach Entwürfen von Lúcio Costa und Oscar Niemeyer gefeiert, gleichzeitig wurde nach Plänen von Le Corbusier die Sektoren-Stadt Chandigarh gebaut. Der Export der Moderne, die Retorten-Stadt, entsprang einer westlichen Planungseuphorie mit utopischen Zügen. In beiden Städten ist die fremde Architektur mit den einheimischen Kulturen in Einklang gekommen und eigenständige Identitäten haben sich gebildet. Das Buchprojekt geht der Frage nach, wie in den beiden Städten die Aneignung der Moderne erfolgt ist, wie die Menschen damit leben und umgehen. Es werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede aufgespürt und ein Bild des urbanen Alltags gezeigt. Auf Initiative des Verlegers hat der junge Fotograf Iwan Baan eine aktuelle Bestandesaufnahme des Lebens in den beiden Städten vorgenommen.
Mit kommentierenden Essays von Cees Nooteboom zu den Fotografien und Martino Stierli zur Architektur und Planungsgeschichte.
Findings on Elasticity. Hrsg. v. Pars Foundation /Aardse, Hester /Baalen, Astrid van. 2010. 190 S., 130 Abb. 30 sw. u. 100 fb. Abb. 27 x 20 cm. Pb EUR 35,00 ISBN: 978-3-03778-148-7 Lars Müller
Was passiert wenn einem Architekten, Historiker, Choreographen, Chemiker, Künstler, Mathematiker, Physiker, Ökonom, Anthropologe und Geologen ein einfaches Gummiband zugeschickt wird, mit der Bitte ein Statement zu Elastizität abzugeben? Der Ökonom studiert die Elastizität von Angebot und Nachfrage der Arbeitskräfte, die in unmittelbarer Nähe einer Fabrik leben. Der Architekt kalkuliert die Elastizität der Stahlkonstruktion eines Gebäudes bei einem Erdbeben. Der Chemiker experimentiert mit Membranen, um die Elastizität eines Materials zu verbessern. Der Anthropologe untersucht in Fernost den Rückstrom von Heimkehrern nach einer Naturkatastrophe. Der Choreograph bewertet die Elastizität der Bewegung seiner Tänzer bei der Probe seiner neuen Choreographie.
Pars Foundation holt die Forscher aus ihren Fachnischen um ihre genialen, verrückten, wichtigen oder verwirrenden Ergebnisse interdisziplinär zu veröffentlichen und in einem Buch zu bündeln. Es gibt keine Vorgabe für die Form ihres Beitrags, egal ob ein Bild, ein Gedicht, ein Essay, eine Skizze auf einem Bierdeckel, eine Formel oder eine Skulptur, das Ergebnis muss plausibel und prägnant sein und muss sowohl die eigene Disziplin widerspiegeln als auch die eigene Passion für das Thema.
Des-/Orientierung, Dis-/Orientation, Dés-/Orientation 2. Hrsg. v. Design2 context. 2009. 384 S., 50fb. Abb. 24 x 16,5 cm. Pb EUR 29,90 ISBN: 978-3-03778-158-6 Lars Müller
Athanasiou, Nadja /Bühler, Michael: The Dolder Grand. 2009. 640 S., 400 Abb., 27 x 25 cm. Gb EUR 119,00 ISBN: 978-3-03778-166-1 Lars Müller
Katharina Grosse. Ich wünsche mir ein grosses Atelier im Zentrum der Stadt. Hrsg. v. Grosse, Katharina. 2009. 144 S., 20 sw. Abb., 53 fb. Abb. 23 x 17 cm. Gb EUR 29,90 ISBN: 978-3-03778-168-5 Lars Müller
Heé, Barbara: Chaviolas Eine Landschaft, so fern vom Leben. Mit einem Essay von Claudia Jolles. 2010. 240 S., 160 Abb. 19 x 29 cm. Gb EUR 49,90 CHF 79,00 ISBN: 978-3-03778-171-5 Lars Müller
Über einen Zeitraum von zwanzig Jahren hat die Künstlerin Barbara Heé immer wieder den Silsersee mit der Insel Chaviolas fotografiert. Die entstandenen Panoramen zeichnen ein subtiles Porträt dieser Hochgebirgslandschaft im schweizerischen Oberengadin. Entstanden sind Schwarz-Weiss-Fotografien, die in ihrer Tiefe und Komposition bestechen. Die Verdoppelung durch die Seespiegelung und die nie gleichen Lichtverhältnisse schaffen Räume von magischer Präsenz. Die genaue Beobachtung der sich ähnelnden Motive eröffnet eine Welt skulpturaler Formen, die über das Abbildhafte hinausführt. Der Fotoband stellt im Sinne des Künstlerbuchs die umfassende Serie vor, die im Zeitraum zwischen 1987 und 2007 entstanden ist, und in Barbara Heés künstlerisches Schaffen als Bildhauerin, Malerin und Zeichnerin eingeflossen ist.
Seibert, Andreas: From Somewhere to Nowhere. China's Internal Migrants. 2008. 320 S., 288 fb. Abb., 26 x 19 cm. Kst EUR 39,90 ISBN: 978-3-03778-146-3 Lars Müller
Foxley, Alice: Distance and Engagement. Walking, Thinking and Making Landscapes. Engl. 2010. 480 S. 1000 Abb. 16,5 x 24 cm. Gb EUR 50,00 ISBN: 978-3-03778-196-8 Lars Müller
Auf der Suche nach Möglichkeiten, einen ungestalteten Ort, ein unbestimmtes Gelände in eine Landschaft zu verwandeln, forschen Günther Vogt und sein Team mit grosser Leidenschaft. Dabei wollen sie sich nicht nur auf angelesenes Wissen verlassen. Sie gehen hinaus in die Landschaft, zu allen Jahres- und Tageszeiten, und befragen das, was sie dort sehen. Sie lassen in ihre Studien Kunst und Wissenschaft einfliessen, und mit den gleichen Werkzeugen setzen sie ihre Landschaftsgestaltung in die Wirklichkeit um. Der Prozess beginnt in der Landschaft und endet mit einer Landschaft. Die Exkursionen beginnen aus Neugierde, fangen damit an, dass die Landschaftsarchitekten etwas sehen, hören oder gelesen haben. Vor diesem Hintergrund erkunden sie unter anderem Befestigungsanlagen in Frankreich, den Hochrhein in der Schweiz und Nationalparks in England. Die Ergebnisse ihrer Begehungen, Forschungen und praktischen Umsetzungen finden Eingang in diese Publikation. «Distanz und Engagement» knüpft an «Miniatur und Panorama» an und zeigt Ergebnisse der Arbeit von Vogt Landschaftarchitekten und gewährt Einblick in ihre Arbeitsmethode.
Design: Integral Lars Müller
Mingard, Yann /Kakulya, Alban: East of a New Eden. 2010. 320 S., 150 fb. Abb. 25 x 33 cm. Pb EUR 59,90 ISBN: 978-3-03778-176-0 Lars Müller
Der Wind, das Licht, ECM und das Bild. Hrsg.: Lars Müller. 2010. 448 S., 1260 Abb., 350 fb. Abb. 24 x 16 cm. Pb EUR 54,90 ISBN: 978-3-03778-197-5 Lars Müller
Hara, Kenya: Weiss. 2010. 64 S., 4 sw. Abb. 20 x 14 cm. Gb EUR 25,00 CHF 33,00 ISBN: 978-3-03778-182-1 Lars Müller
„Weiss“ ist kein Buch über Farbe. Es ist vielmehr ein Versuch des Autors, das Wesen von Weiss zu ergründen, das er eng mit der Quelle der japanischen Ästhetik verbunden sieht, die für Einfachheit und Feinheit steht. Leere und das vollkommene Nichts sind die zentralen Begriffe, die in dieser Publikation diskutiert werden. Kenya Hara betrachtet seine Arbeit als Designer als eine reine Form von Kommunikation. Gute Kommunikation zeichnet sich durch gegenseitiges Zuhören aus, statt dem Gegenüber seine Meinung aufzudrängen. Diese Form der Verständigung wird von Kenya Hara mit einem „leeren Gefäss“ verglichen. Ebenso gibt es in der visuellen Kommunikation Zeichen, deren Bedeutung begrenzt ist, aber auch Zeichen wie das Kreuz oder den roten Kreis auf der japanischen Flagge, die wie leere Gefässe, jede Beutung zulassen und der Vorstellung keine Grenzen setzen. Nicht nur die Tatsache, dass das japanische Schriftzeichen für Weiss Bestandteil der Schriftzeichen für Leere ist, haben ihn veranlasst, die Farbe Weiss in eine enge Verbindung mit dem Zustand der Leere zu setzen. Das Buch bietet einen persönlichen Einblick in die Philosophie des erfolgreichen Designers und Autors von „Designing Design“.
Hans Hillmann. Das visuelle Werk. The visual Works. Hrsg.: Müller, Jens. 2009. 128 S. 21 x 14,8 cm. Pb EUR 19,90 ISBN: 978-3-03778-179-1 Lars Müller
< zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | vor>
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]