KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Metzler Lexikon Kunstwissenschaft Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Titel-Datenbank] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

Titel-Datenbank

[zurück]

Haupt Verlag

 
< zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | vor>
 
Alles Papier. 40 DIY-Projekte zum Nachmachen. Egger, Sonja. 2016. 144 S. fb. Abb., mit acht heraustrennbaren Papierbögen. 24 x 19 cm. Br. EUR 24,90. CHF 29,90 ISBN: 978-3-258-60155-7 Haupt
http://www.haupt.ch/Verlag/Buecher/Gestalten/Alles-Papier.html
Praktisch, dekorativ, trendy: 40 DIY-Projekte rund ums Papier.
Papier ist bei uns so alltäglich, dass wir es meistens übersehen. Mit ihrem Buch «Alles Papier» schärft Sonja Egger unseren Blick und weckt Papier-Leidenschaft. Ob Foto-Leporello, Klappbox oder Lichterkette: Diese Papierprojekte sind praktisch, dekorativ und trendy, knüpfen aber an jahrtausendealte Traditionen der Papierherstellung und Bearbeitung an und interpretieren sie neu.
Die Autorin stellt 40 Projekte zu den Themen Schenken, Verpacken, Wohnen und Feiern vor. Darunter befinden sich Anleitungen für Papierschmuck ebenso wie Pop-up-Karten, Geschenkverpackungen, Wand-Utensilos, Girlanden oder Schalen für Kekse und Snacks.
Bei jedem Projekt wird der Schwierigkeitsgrad von 1 bis 4 sowie die Zeitdauer genannt, damit man die Arbeit gut planen kann. Zudem werden die fünf grundlegenden Techniken der Papierbearbeitung erklärt: Kleben, Schneiden, Schöpfen, Stempeln, Falten.
So gelingt auch Anfänger/innen der perfekte Einstieg in das Gestalten mit Papier.
Ankreiden!. 50 DIY-Projekte mit Tafelfarbe. Schapekahm, Lizette. 2016. 160 S. fb. Abb. 23 x 21 cm. Br. EUR 24,90. CHF 29,90 ISBN: 978-3-258-60151-9 Haupt
http://www.haupt.ch/Verlag/Buecher/Gestalten/Ankreiden.html
Der neue DIY-Trend (Do it yourself): Gestalten mit Tafelfarbe.
Lizette Schapekahm zeigt in «Ankreiden!» wie Tafelfarbe effektvoll für trendige Kleinmöbel, Deko-Artikel oder Geschenke eingesetzt wird. Nach einer Einführung in die Techniken, Materialien und Werkzeuge werden über 50 Anleitungen für große und kleine Tafelfarbenprojekte präsentiert: Von Buchstützen über Lampenschirme bis zu Tortenstickern – alltägliche Haushaltsdinge lassen sich im Nu in einzigartige Schätze verwandeln.
Alle Projekte sind mit Fotos illustriert und mit inspirierenden Ideen für weitere Arbeiten ergänzt. Nützliche Tipps erläutern Schritt für Schritt, wie wirkungsvolle Objekte geschaffen werden, die es so nirgends zu kaufen gibt.
Die Geschichte des Gartens in 50 Werkzeugen. Laws, Bill. 2016. 224 S. 195 Abb. 23 x 17 cm. Gb. EUR 29,90. CHF 35,90 ISBN: 978-3-258-07974-5 Haupt
http://www.haupt.ch/Verlag/Buecher/Natur/Neuerscheinungen/Die-Geschichte-des-Gartens-in-50-Werkzeugen.html
Gartengeschichte beispielhaft aufbereitet: ein Buch, das zum Schmökern einlädt.
Ohne Gartenwerkzeuge kein Garten. Es überrascht daher nicht, dass Spaten und Pflanzholz, aber auch Schubkarre und Treibhaus Interessantes über die Geschichte der Gartenkultur erzählen können. Wem ist schon bewusst, dass der Topf aus Terrakotta seine Wurzeln bei den mittelamerikanischen Maya hat oder dass der Rasenmäher von einem Engländer erfunden wurde, der während der Industrialisierung erkannte, dass die Handsense nicht mehr zeitgemäß war?
Anhand von 50 Gartenwerkzeugen bringt uns Bill Laws die Herkunft und Entwicklung alltäglicher Gebrauchsgegenstände näher und erläutert zugleich, wie sich der Wandel der Gesellschaft über die Jahrhunderte im eigenen Garten nachvollziehen lässt.
Farbtransfer. Techniken und Projekte für Oberflächendesign. Cerruti, Courtney. 2016. 144 S. fb. Abb. 25 x 22 cm. Br. EUR 24,90. CHF 29,90 ISBN: 978-3-258-60146-5 Haupt
http://www.haupt.ch/Verlag/Buecher/Gestalten/Farbtransfer.html
So kommt Farbe auf den Untergrund: Techniken und Designs für verschiedene Oberflächen Courtney Cerruti stellt in «Farbtransfer» neu interpretierte Verfahren von traditionellen Druck- und Maltechniken vor und eröffnet damit viele Möglichkeiten für Oberflächendesign.
Nach einer Einführung in die Techniken und Materialien geht’s los mit der kreativen Arbeit: Mit einer Plastikkarte Farbe auf verschiedene Untergründe auftragen, mit Gelatine Druckplatten herstellen, einen Gummikamm durch bunten Kleister ziehen, um Holzimitationen zu kreieren, oder mit Nagellack Teller oder Schuhspitzen marmorieren – so einfach lassen sich effektvolle Muster und Designs für verschiedene Oberflächen entwerfen! Alle Projekte sind mit Fotos illustriert und mit verständlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen erläutert.
Eine Galerie mit inspirierenden Arbeiten von Künstlerinnen und Künstlern rundet das Buch ab.
Die Grundlagen des Gestaltens. Plus: 50 praktische Übungen. Bergmann, Roberta. 2016. 288 S. fb. Abb. 26 x 19 cm. Gb. EUR 39,90. CHF 47,90 ISBN: 978-3-258-60149-6 Haupt
Das schöne Buch für gute Gestaltung.
Die Gestaltungsgrundlagen gehören zum Basiswissen für Berufsschüler/-innen und Studierende von künstlerischen und gestalterischen Fachrichtungen. Aber auch viele Laien interessieren sich für Muster, Formen oder die Komposition von Text und Bild, und dies erst recht, seit DIY oder die Gestaltung eigener digitaler Inhalte im Trend liegen.
Dieses Buch ist eine Sammlung von praktischen Anwendungsaufgaben im Bereich Gestaltung, Grafikdesign und Visuelle Kommunikation mit Ausblicken zu dreidimensionalen Formen. Die Übungen schulen das Auge und gleichzeitig die manuellen Fertigkeiten. Jeder Praxisteil wird eingeleitet durch gut verständliche theoretische Einführungen in die einzelnen Teilbereiche der Gestaltung wie zum Beispiel Zeichnen, Fotografieren, Farbe oder Schrift.
Im letzten Kapitel geht es um effizientes Arbeiten im gestalterischen Alltag. Mit Methoden aus den Bereichen der Kreativitäts- und Präsentationstechniken, der Rhetorik und des Selbstmanagements kann die eigene gestalterische Arbeit optimiert werden.
Guerilla-Möbel. selbstgebaute Möbel aus gebrauchtem Material. Holman, Will. 2016. 192 S. fb. Abb. 24 x 20 cm. Gb. EUR 29,90. CHF 35,90 ISBN: 978-3-258-60152-6 Haupt
http://www.haupt.ch/Verlag/Buecher/Gestalten/Guerilla-Moebel.html
Das Handbuch für DIY-Möbelbau: 30 Projekte im Guerilla-Style.
DIY und Nachhaltigkeit statt Entfremdung und Verschwendung: das ist Guerilla-Design. Mit recycelten Materialien lassen sich Stühle, Tische, Leuchten und viele andere Möbel einfach bauen. .
Guerilla-Schreiner Will Holman stellt mehr als 30 Möbelstücke vor, die Funktionalität und Formschönheit verbinden. Ihre Anfertigung aus Papier, Holz, Plastik und Metall wird in allen Einzelschritten erläutert und mit Hinweisen zur Umnutzung abgerundet: Für den Fall, dass der (Großstadt-)Nomade weiterzieht …
Meisterwerke der Naturgeschichte. Schätze aus der Bibliothek des Natural History Museum, London. Hrsg.: Magee, Judith; Übersetzt von Niehaus, Monika; Wink, Coralie. 2016. 224 S. 36 Prints, in Schmuckbox. 26 x 22 cm. Gb in Kassette. EUR 59,00. CHF 68,00 ISBN: 978-3-258-07970-7 Haupt
Buch und 36 Drucke in einer Schmuckbox: eine bibliophile Reise durch die Geschichte des Naturbuchs.
Das Natural History Museum in London besitzt eine der wichtigsten Sammlungen von historischen Büchern zur Naturgeschichte. 31 Werke aus fünf Jahrhunderten werden in diesem wunderschön illustrierten Band vorgestellt. Sie wurden einerseits wegen ihrer wissenschaftlichen Bedeutung, andererseits aufgrund des künstlerischen Wertes ihrer Illustrationen ausgewählt.
Der Bogen spannt sich vom ältesten Buch der Sammlung, der «Historia Naturalis» von Plinius dem Älteren in einer Ausgabe von 1469, über Preziosen wie dem «Hortus Eystettensis» von Basilius Besler (1613), der «Flora Sinensis» von Michał Piotr Boym (1656), die wunderschöne «Metamorphosis Insectorum Surinamensium» von Maria Sibylla Merian (1705) über die berühmten «Locupletissimi Rerum Naturalium Thesauri» von Albertus Seba (1734–1765), John James Audubons Meisterwerk «The Birds of America» (1827–1838), bis zu den «Kunstformen der Natur» von Ernst Haeckel (1904).
Diese außergewöhnliche Sammlung, bestehend aus einem Buch und 36 Drucken in einer Schmuckbox, wird jeden naturhistorisch Interessierten begeistern und eignet sich als hochwertiges Geschenk.
Neues aus alten Landkarten. Projekte für kreatives Recycling. Berry, Jill K. 2016. 160 S. fb. Abb. 25 x 22 cm. Br. EUR 24,90. CHF 29,90 ISBN: 978-3-258-60159-5 Haupt
http://www.haupt.ch/Verlag/Buecher/Gestalten/Neues-aus-alten-Landkarten.html
Das besondere Kreativ-Buch: spielerisches Recycling mit alten Landkarten.
Landkarten sind vielfarbig, mit Zahlen, Buchstaben, Linien und Gittern versehen und auf Papier gedruckt, das alles macht sie zu einem interessanten Werkstoff für Recylingobjekte.
In sechs Kapiteln und mit verständlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen zeigt die Künstlerin und Kartenliebhaberin Jill Berry, wie alte Landkarten zu Wohnaccessoires, Büchern, Schachteln, Schmuck, Collagen oder Skulpturen umgestaltet werden. Jedes Kapitel ist mit einer reichen Künstlergalerie ergänzt.
Neu gestaltete Objekte aus dem Stadtplan des letzten Urlaubsziels oder der Landkarte der Traumdestination lassen Erinnerungen auf eine schöne Art und Weise aufleben.
Papierkram. Das Werkstattbuch für Kinder. Huboi, Claudia. 2016. 160 S. fb. Abb. 26 x 24 cm. Br. EUR 24,90. CHF 29,90 ISBN: 978-3-258-60150-2 Haupt
http://www.haupt.ch/Verlag/Buecher/Gestalten/Papierkram.html
Das große Papierbastelbuch für Kinder ab 6 Jahren.
Papier + Kram = Papier in allen Varianten. Ganz gleich ob uni, gemustert, dick, dünn, weiß, bunt, transparent, samtig, glatt, rau ... Hier finden kleinste Schnipsel ihren Platz und Recyceln wird ganz groß geschrieben. Denn egal, wohin wir schauen: Papier umgibt uns überall – von der Zeitung über Kassenzettel und Verpackungen bis zum feinsten Bonbonpapierchen. Das Ergebnis? Drachen, Marsmenschen, Roboter, Sechsbeiner, Baustellen oder ein möbliertes Postpaket-Puppenhaus ... Außerdem: Ein Kapitel mit Mechaniken – damit der Turner sich dreht und Krokodile auch unter Wasser den Durchblick behalten.
Werkstatt + Buch = jede Menge Grundlagentechniken in sieben Kapiteln: Wie wär’s mit Schneiden, Schnipseln, Reißen? Kleben, Lochen, Falten? Oder Nähen, Kringeln, Knittern? Darüber hinaus gibt’s einen Einblick in die Geheimnisse des Pop-ups und ein ganzes Kapitel zum Gestalten von Buntpapieren und Papierschöpfen.
Papierskulpturen. Inspiration und Anleitungen. Sweeney, Richard. 2016. 128 S. Zahlr. Abb. 22 x 22 cm. Gb. EUR 29,90. CHF 35,90 ISBN: 978-3-258-60153-3 Haupt
http://www.haupt.ch/Verlag/Buecher/Gestalten/Papierskulpturen.html
Papierdesign mit Eleganz und Perfektion.
Die Papierarbeiten des britischen Künstlers Richard Sweeney kombinieren Design, Fotografie, Handwerk und Bildhauerei. In «Papierskulpturen» führt er in die Grundlagen des Papierformens ein und gibt einen Einblick in seine Arbeit.
Ein Kapitel widmet sich einer Auswahl von Techniken, die der Papierkünstler für die Gestaltung seiner Skulpturen einsetzt und in seinen Workshops weitergibt. Schritt-für-Schritt-Anleitungen vermitteln hier, wie faszinierende Formen ins Papier gebracht werden.
Mit wunderschönen Fotos bebildert, erfährt man außerdem, wie Motive als Inspiration für die einzigartigen Formen von Papierskulpturen dienen und wie sich Arbeiten von der Idee zum Kunstwerk entwickeln.
Stoffe bedrucken nach Art des Hauses. Einfach drucken mit Sachen aus Küche, Haus und Garten. Booth, Julie B. 2016. 128 S. fb. Abb. 23 x 23 cm. Br. EUR 24,90. CHF 29,90 ISBN: 978-3-258-60147-2 Haupt
http://www.haupt.ch/Verlag/Buecher/Gestalten/Stoffe-bedrucken-nach-Art-des-Hauses.html
Die eigene Küche als Drucklabor: Stoffe einfach und originell bedrucken.
Kartoffelstempel kennt jeder. Julie B. Booth zeigt in «Stoffe bedrucken nach Art des Hauses», wie viel anderes Potenzial an Druckwerkzeugen in Küche und Haus steckt. Die Utensilien, um schöne Stoffe zu gestalten, befinden sich nämlich in unmittelbarer Nähe.
Im ersten Teil erfährt man, was es braucht, um eine transportable Arbeitsplatte zu bauen und eine Werkzeug-Grundausstattung zusammenzustellen. Außerdem erhält man hier Informationen über Stoffe, Farben und Techniken.
Danach wird die Küche kurzerhand zum Drucklabor umfunktioniert. Gemüse und Obst werden als Stempel gebraucht, mit Trockenvorräten und Wellpappe werden Druckstöcke kreiert, aus Freezer-Paper werden ganz einfach Abdeckmasken und Schablonen hergestellt, Alufolie wird für Prägungen genutzt, aus Kochzutaten werden Reservemittel gemischt... Mit den neu geschaffenen Werkzeugen und Hilfsmitteln lassen sich überraschend originelle Muster und Strukturen auf Stoff drucken.
Unikat. Handgemachte Bücher binden und gestalten. Maehrle, Marlis. 2016. 192 S. fb. Abb. 26 x 24 cm. Gb. EUR 29,90. CHF 35,90 ISBN: 978-3-258-60145-8 Haupt
http://www.haupt.ch/Verlag/Buecher/Gestalten/Unikat.html
Ein handgefertigtes Buch ist etwas ganz Besonderes, ob als Geschenk oder für eigene Notizen, Skizzen, Erinnerungen, Collagen oder Sammlungen.
Einfach und zugleich einzigartig sind die Faltbücher, Tütenbücher oder Einblattbücher, die aus den hier gezeigten Anleitungen entstehen. Bereits die grundlegenden Buchbindetechniken bieten eine große Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten, die auch ohne Vorwissen oder maschinelle Ausrüstung gut zu meistern sind.
Und was wäre ein Buch ohne interessanten Umschlag? Blechdosen, Obsttüten, Briefkuverts, Schachteln oder Umschläge mit Sammeltaschen sind nur einige Beispiele für ungewöhnliche Buchhüllen.
Frei vom Zwang zur Perfektion ist dieses Buch eine Einladung zum lebendigen, humorvollen und furchtlosen Umgang mit den «wunderbaren Behältnissen von Botschaften» namens Buch.
Als Bonusmaterial zu diesem Buch gibt es als kostenlosen Download ein Projekt zum Thema »Schnelle Bücher für Einzelblätter« auf www.haupt.ch/unikat.
Alles Jeans. 80 blaue Nähprojekte. Wilhelm, Laura Sinikka. 2016. 176 S., durchgh. fb. Abb. 26 x 24 cm. Br. EUR 24,90 CHF 29,90 ISBN: 978-3-258-60136-6 Haupt
http://www.haupt.ch/Verlag/Buecher/Gestalten/Alles-Jeans.html
Tablethülle, Anglertasche, Gartenschürze – aus Jeans. Krawatte, Armband, Schlüsselanhänger: ebenfalls! Aus diesem Stoff lässt sich fast alles machen, und hier erfährt man, wie‘s geht. Das blaue Gewebe liegt immer im Trend!
Laura Sinikka Wilhelm führt in ihrem neuen Buch durch einen Tag voller Jeans: Vom Frühstücks-Set über die Laptoptasche, den Kulturbeutel und den Shopper bis hin zu Hosenbeintieren und Kissen für gemütliche Abendstunden bietet dieses Buch für jeden Moment ein passendes Projekt. Wie Jeansstoff – gebraucht oder neu gekauft – richtig verarbeitet wird, erfährt man zusammen mit vielen weiteren nützlichen Tipps und Hintergrundinformationen in einem extra Kapitel.
Schnittmuster und Vorlagen sind ergänzend zum Buch als Download verfügbar.
Die Pop-up-Werkstatt für Kinder. falten, schneiden, malen, kleben. Stemm, Antje. 144 S. durchgh. fb. Abb. 26 x 24 cm. Br. Haupt Verlag, Bern 2016. EUR 24,90 CHF 29,90 ISBN: 978-3-258-60139-7 Haupt
http://www.haupt.ch/Verlag/Buecher/Gestalten/Die-Pop-up-Werkstatt-fuer-Kinder.html
Pop-up-Bücher kennt jedes Kind, aber diese dreidimensionalen Papierkunstwerke auch selbst herzustellen scheint fast unmöglich zu sein. Doch so schwierig ist das gar nicht!
Antje von Stemm zeigt, wie aus einem Blatt Papier ein Pop-up-Unikat entsteht. Jeder Mechanismus wird Schritt für Schritt mithilfe von Zeichnungen und Fotos erklärt. Zu einigen Beispielen gibt es sogar lustige, kurze Video-Anleitungen. Aus demselben Mechanismus kann dann eine Stadt, ein Geburtstagstisch oder ein Siegertreppchen entstehen.
Die Basis des Buches bilden die fünf einfachen "Einsteiger-Pop-ups", die jedes Kind nachmachen kann. Diese Pop-ups sind auch für erste Versuche mit Kindergruppen sehr gut geeignet. Anschließend werden Varianten gezeigt, die auf der Grundform aufbauen und schon etwas komplizierter anzufertigen sind – wer Lust hat, bastelt sich richtig in Fahrt und wird zum Pop-up-Profi!
Für Kinder ab 8 Jahren.
 Rezension lesen
Figur: Menschen zeichnen. entdecken, skizzieren, experimentieren. Boerboom, Peter / Proetel, Tim. 2016. 192 S., zahlr. Abb. 21 x 16 cm. Br. EUR 24,90 CHF 29,90 ISBN: 978-3-258-60137-3 Haupt
http://www.haupt.ch/Verlag/Buecher/Gestalten/Figur-Menschen-zeichnen.html
Menschen zeichnen: der vierte Band von Boerboom / Proetel.
Versuchen wir einen Menschen zu zeichnen, sehen wir uns rasch mit diversen Problemen konfrontiert: Die Proportionen sollen stimmen, die Haltung klar und lebendig sein, das Gesicht jemandem ähnlich und außerdem noch ausdrucksstark. So viel Anspruch kann einem schnell den Mut nehmen. Und doch führen ein wenig Praxis und Übung im Zeichnen schnell zu vielfältigen Ergebnissen. Aus einzelnen Flecken wird eine Figur zusammengesetzt und mit wenigen Strichen werden Körperhaltungen angedeutet.
Im Zentrum dieser Sammlung steht nicht die perfekte Figur, sondern die Freude am Zeichnen und wie mit einfachen Methoden das Zeichnen von Menschen möglich ist: Verkleinert und reduziert auf wenige Striche, mit klaren Umrisslinien oder einfachen Flächen wird die menschliche Gestalt zeichnend umkreist, aufgebaut, erschwungen und erarbeitet.
Pop-up! Spielerische Projekte für dreidimensionales Papierdesign. Hiebert, Helen. 2016. 144 S. 250 fb. Abb. 22 x 25 cm. Br. EUR 24,90 CHF 29,90 ISBN: 978-3-258-60132-8 Haupt
http://www.haupt.ch/Verlag/Buecher/Gestalten/Druck-Papier/Pop-up-h.html
Papier in dreidimensionale Objekte zu verwandeln und Bewegung in die Buchseiten zu bringen - das ist die Welt der Pop-up-Konstruktion. Die Grundtechniken - schneiden, rillen, falten und kleben - sind einfach zu erlernen und werden Schritt für Schritt erklärt.
Anschließend gilt es, selbst aktiv zu werden: Schnittvorlagen zu zahlreichen Pop-up-Projekten verschiedener Künstlerinnen und Künstler erleichtern hier den Einstieg, während ambitionierte Pop-up-Fans Inspirationen zu kreativen Papierspielereien im Galerieteil finden.
Trockenmauern. Grundlagen, Bauanleitung, Bedeutung. Hrsg.: Stiftung Umwelt-Einsatz Schweiz. 2016. 470 S. zahlr. Abb. 30 x 21 cm. Gb. EUR 110,00. CHF 110,00 ISBN: 978-3-258-07944-8 Haupt
http://www.haupt.ch/Verlag/Buecher/Natur/Garten/Trockenmauern-h.html
„Trockenmauern“ ist ein einmaliges Standardwerk mit Texten, Fotos und Illustrationen zum Bau, zur Entstehung und zur Bedeutung von Trockenmauern. Das Buch vermittelt Fachwissen über Geschichte, Baukultur und Ökologie, außerdem über Spezialthemen wie Landschaft im Wandel, Trockenmauern als Lebensraum für Flora und Fauna oder Wein aus steilen Rebhängen.
Umfassend wird in diesem Buch eine ausführliche, konkrete Bauanleitung mit reichem bautechnischem Fachwissen aufgearbeitet – von Statik und Dimensionierung über Baustellenorganisation bis zum richtigen Werkzeug. „Trockenmauern“ bewahrt und transferiert altes Wissen für kommende Generationen und leistet dadurch einen wertvollen Kulturbeitrag.
Ein Werk, das sowohl Fachleute als auch Naturliebhaber gleichermaßen begeistern wird.
Einfach Holz. Möbel und Objekte aus gefundenem Holz. Rittermann, Antje. 2015. 208 S. 200 fb. und 120 sw Abb. 26 x 24 cm. Gb. EUR 29,90. CHF 35,90 ISBN: 978-3-258-60129-8 Haupt
http://www.haupt.ch/Verlag/Buecher/Gestalten/Einfach-Holz.html
Möbel aus gefundenem Holz: unkonventionell, einzigartig, selbst gemacht. Klare Bauanleitungen, die individuell abgewandelt werden können. Eine Liebeserklärung an das Material Holz und an die einfachen Dinge, die daraus entstehen können Gewürzregal, Bistrotisch und Flurschrank – selbst gemacht! Hocker, Bett und Brillenetui? Ebenfalls. Und alle haben Charme und strahlen etwas Besonderes aus, sind nützlich und schön zugleich. Jedes Objekt erzählt eine Geschichte, denn sie sind aus gebrauchtem Holz wie alten Paletten, Schwemmholz oder Resten aus Baucontainern entstanden. Diese Unikate machen Lust, sofort das Werkzeug auszupacken.
Die vorgestellten Möbel lassen sich an die vorhandenen Platzverhältnisse wie auch an eigene Ideen anpassen, das ist für Einsteiger/innen und Fortgeschrittene gleichermaßen interessant. Aber keine Sorge, es wird keine Schreinerwerkstatt benötigt, die Objekte sind mit einfachen Techniken und wenig Basiswerkzeug entstanden. Mit Handsäge, Schrauben, Schnitzmesser und Holzleim ist das wichtigste Werkzeug schon beisammen! Und wer trotzdem etwas Hilfe braucht, schaut sich die ergänzenden Filme und die Techniktipps an.
Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an das Material Holz und an die einfachen Dinge, die daraus entstehen können.
Mode machen. Entwirf und nähe deine eigene Mode. Barbe, Josephine. 152 S., fb. Abb. 23 x 30 cm, Gb. Haupt Verlag, Bern 2015. EUR 24,90 CHF 29,90 ISBN: 978-3-258-60112-0 Haupt
http://www.haupt.ch/Verlag/Buecher/Gestalten/Mode-machen.html
Selbst designte und genähte Mode statt Massenware: die eigene Garderobe umgestalten und gebrauchte Kleidung upcyceln!
20 Fashionista-Projekte mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.
Schritt-für-Schritt-Anleitungen und viele ergänzende Infos von der Modegeschichte bis zur Stoffkunde.
Lust auf selbst designte Mode? Genug von Massenware und unfairen Produktionsbedingungen? Dann ist es Zeit, zu Schere, Stift und Nähmaschine zu greifen. Mit etwas Kreativität und ein paar Techniken lässt sich die bisherige Garderobe leicht umgestalten und als Basis für neue Projekte nutzen. Das spart Geld und schont die Umwelt.
Schritt für Schritt wird hier gezeigt, wie Kleidungsstücke aus ein paar einfachen Grundschnitten entworfen und genäht werden und wie gebrauchte Kleidung aufgepimpt wird. Im Kapitel «Basics des Modedesigns» lernt man die Grundlagen und das Handwerkszeug dafür.
Dann folgen Projekte zum Nacharbeiten, oder vielleicht wecken sie auch eigene Ideen? Sie haben unterschiedliche Schwierigkeitsgrade und reichen vom T-Shirt mit Kimonoärmeln über den Raglan-Pulli zum Minikleid. Hier findet sich für jeden Geschmack etwas, und auch für Jungs ist was dabei.
Die nötigen Werkzeuge und Materialien, aber auch diverse Techniken werden separat erklärt. Und Insider-Tipps und Tricks helfen bei der Verwirklichung auch ausgefallener Fashionista-Vorhaben.
Tape Art. Kunst mit Klebeband - Ideen und Projekte. Klebebande. 2015. 168 S. fb. Abb. 25 x 21 cm. Gb. EUR 39,90. CHF 47,90 ISBN: 978-3-258-60131-1 Haupt
http://www.haupt.ch/Verlag/Buecher/Gestalten/Tape-Art.html
Kleben statt Malen: Die Berliner Klebebande stellt die Techniken und Möglichkeiten der Tape Art vor.
11 Tape-Art-Projekte für Einsteiger und Fortgeschrittene auf Holz, Alu-Dibond, Stoff, Stein, Asphalt und Glas.
Das reich illustrierte Buch gibt mit Beispielen aus aller Welt einen tiefen Einblick in diese neue Street Art. „Tape ist the new paint“ Das ist das Motto des Künstlerkollektivs „Klebebande“ aus Berlin, das in diesem Buch die neue Kunstform Tape Art erstmals ausführlich vorstellt. Sie geben einen Überblick über die verschiedenen Klebebänder und erläutern alle Techniken, die der Tape Artist einsetzen kann, um ein Kunstwerk aus Klebeband zu schaffen.
Anhand zahlreicher Fotos wird die Entstehung elf verschiedener Projekte auf Holz, Alu-Dibond, Stoff, Stein, Asphalt oder Glas Schritt für Schritt vorgeführt. Tape-Art-Einsteiger und -Fortgeschrittene finden viele Anregungen zum Nacharbeiten für die Gestaltung von Porträts, Landschaften und abstrakten Bildern sowie die Dekoration von Möbeln, Kleidungsstücken und Räumen. Sogar Gesichter und Körper können mit Klebeband verziert werden.
Abgerundet wird das Buch durch eine umfangreiche Galerie mit Arbeiten der „Klebebande“. Außerdem ist es gelungen, die Werke vieler weiterer Tape Artists aus aller Welt hier zu versammeln. So bekommen Interessierte einen tiefen Einblick in diese neue Kunstform und die vielfältigen Möglichkeiten der künstlerischen Gestaltung mit Klebeband.
< zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | vor>
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]