KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Titel-Datenbank] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

Titel-Datenbank

[zurück]

Haupt Verlag

 
< zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | vor>
 
Kunz, Heinrich. Peddigrohrflechten. Ein Freizeit- und Arbeitsbuch mit vielen Anregungen und 291 Abb. 2011. 132 S. 291 Abb. 24 x 17,0 cm. kartoniert. EUR 14,90. CHF 20,90 ISBN: 978-3-258-60047-5 Haupt
Peddigrohrflechten ist eine besonders geeignete Freizeitarbeit. Es bedarf neben der Hand, nur geringer Hilfsmittel. Das Material ist leicht zu beschaffen und die Kosten sind verhältnismässig gering. Dieses Buch führt Anfängerinnen und Anfänger in die Behandlung und Anwendung des Materials ein und zeigt, wie man mit einfachen Geflechten und Randschlüssen eine grosse Anzahl gediegener, werkgerechter Arbeiten anfertigen kann. Ein bewährtes Standardwerk!
Reimer, Mary / Reimer-Epp, Heidi. 300 Papierrezepte. Kreative Ideen zum Papierschöpfen. 2. Auflage 2011. 95 S. 350 fb. Abb., 18.9 x 24.5 cm, Gb. EUR 24.90 CHF 33.90 ISBN: 978-3-258-60042-0 Haupt
300 mal Papier! Die breit angelegte Rezeptsammlung vermittelt Ideen für Papiere aus verschiedenen Materialien wie Baumwoll- oder Manilafasern, Altpapier oder reinen Pflanzenfasern. Weitere kreative Möglichkeiten eröffnen sich durch die Wahl der Farben, der Oberflächenstruktur, der Zusatze und Details oder der Mischung der Pulpesorten. So bereichern Safran und Basilikum, Tee und Kaffee oder Blumen das selbst geschöpfte Papier mit Farben und Düften, Raffiabast und Metallglimmer setzen besondere Akzente, und individuelle Strukturen können durch das Giessen des Papierbreis auf die unterschiedlichsten Materialien und Gegenstände wie Wellpappe oder Textilien hervorgerufen werden.
Für jeden Anlass finden sich Ideen, sei es für den romantischen Liebesbrief mit eingebetteten Rosenblättern, das bunt, auffällige Flugblatt oder die Einladung zur Gartenparty, die entsprechend mit Gras, Moos oder Blumen hergestellt werden kann. Neben den 300 Rezeptvorschlägen beschreiben die Autorinnen auch die Grundtechniken des Papierschöpfens und die benötigten Materialien - alle sind leicht erhältlich oder in den meisten Haushalten bereits vorhanden. Von diesen Grundlagen aus können die Rezepte mühelos nachgearbeitet oder eigene Papiersorten entwickelt werden, dem Experimentieren und der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.
Arendt, Helena. Entdecke die Farben der Natur. Das Werkstattbuch für Kinder. 2. Auflage. 2011. 158 S. 26 x 24 cm. Kt. EUR 24,90. CHF 33,90 ISBN: 978-3-258-60043-7 Haupt
In diesem Buch findest du in sieben Werkstätten eine Menge toller Beispiele, was du alles aus deinen Naturfunden machen kannst:
- Aus vielen Pflanzen kannst du farbige Säfte zum Malen gewinnen. Du lernst aber auch unterschiedliche Techniken kennen, wie du die selbst gemachten Pflanzenfarben verwenden kannst.
- Aus Sand und Kleisterfarbe kannst du interessante Bilder, Objekte und Figuren gestalten.
- Aus Erde lassen sich schöne Farbtöne mischen, die sich gut zum Malen eignen.
- Und zudem findest du hier viele Anleitungen zum Herstellen besonderer Natur- und Zauberfarben wie Tafelkreide, Schminkfarben, Fingerfarben, Pflanzenkohle oder Zaubertinte.
Stuart, Christopher. Do it yourself Möbel. 30 verrückte Projekte. 2011. 144 S. 270 Zeichnungen und 150 Farbfotos. 24,5 x 21 cm. Gb. EUR 24,90. CHF 33,90 ISBN: 978-3-258-60036-9 Haupt
30 Möbel zum Selbermachen von innovativen Designern aus verschiedenen Ländern – DIY Möbel zeigt, wie man mit einfachen Techniken verblüffende, individuelle Wohngegenstände bauen kann.
Die benötigten Materialien sind im Baumarkt erhältlich oder können in Secondhandläden und auf Flohmärkten gefunden werden. Neben Sitzmöbeln und Schränken werden auch Tische und Pulte, Lampen und Leuchten, ein Kinderbett sowie Gartenmöbel vorgestellt. Jedes Projekt wird anhand von Zeichnungen und Fotos erklärt und mit schrittweisen Anleitungen erläutert.
Ob Sie den Anleitungen genau folgen oder bestehende Möbel in Anlehnung an die gezeigten Objekte in neue verwandeln, dieses Buch verhilft Ihnen zu Designerstücken, die einen Bruchteil des üblichen Preises kosten.
Stevenson, N J. Die Geschichte der Mode. Stile, Trends und Stars. 288 S. durchgehend fb.. 25 x 20 cm. Gb. Haupt Verlag, Bern 2011. EUR 39,90. CHF 56,90 ISBN: 978-3-258-60032-1 Haupt
Jede Generation erinnert sich an die Modeikonen und Idole ihrer Epoche, mit denen sie sich identifizieren kann. Die «Geschichte der Mode» zeichnet die Zeitpunkte auf, zu denen eine markante Stilrichtung, die als Extravaganz von Reichen begann, von der gut gekleideten Gesellschaft aufgenommen wurde, bis schließlich ein bestimmter Schnitt oder ein bestimmtes Accessoire eine Mode definierte.
Dieses attraktiv gestaltete Werk ordnet sowohl den Beitrag innovativer Modeschöpfer wie Worth, Chanel, Dior, Saint Laurent, Klein, Westwood oder Gaultier als auch die Auswirkungen von Theater, Film, Musik, Tanz und Sportstars auf unser sich ständig veränderndes Modebewusstsein ein. Jedes Zeitfenster fokussiert auf ein bestimmtes Kleidungsstück oder Accessoire - sei es der Bowler oder das Kleine Schwarze, der Stiletto oder die It-Bag. Entscheidende Veränderungen in der Mode wie Ausschweifung, Befreiung, Nostalgie oder Technologie werden reflektiert und anhand von zeitgenössischen Bildern in Form von Porträts, Grafiken aus Illustrierten oder Fotos vom Laufsteg dargestellt.
Amüsante und aussagekräftige Zitate aus der Welt der Kleider vervollständigen das Bild, das die Entwicklungsgeschichte der Mode in der westlichen Gesellschaft optisch nachzeichnet.
Hauck, Eva; Huboi, Claudia. hämmern, sägen, schrauben. Das Werkstattbuch für Kinder. 2011. 240 S. durchgehend fb. illustriert. 26 x 23,5 cm. Gb. EUR 24,90. CHF 33,90 ISBN: 978-3-258-60037-6 Haupt
«hämmern sägen schrauben» versammelt 80 Projekte für jüngere und ältere Kinder. Wer sich fürs Sägen oder Schleifen interessiert, kommt genauso auf seine Kosten wie alle, die gerne modellieren oder schnitzen. Der Schwerpunkt des Buches liegt auf den Materialien und den Gestaltungstechniken. Ausgehend von den Technikseiten kann jedes Kind seine eigenen Projekte entwickeln.
«hämmern sägen schrauben» zeigt in acht Kapiteln spannende Techniken zur Verarbeitung von Holz, Stein, Metall, Ton, Gips und Pappmaché, Styropor und Styrodur. Außerdem erfährt man Einiges zum Thema Elektronik und Grüne Technik sowie zum Recycling von Pappen und Papieren, Kunststoffen und Korken. Wer hat Lust, eine Gondelbahn zu bauen, und wer will lieber Zauberstäbe aus Ästen schnitzen? Wie man die eigenen Bauklötze zusägt oder ein Puppenhaus baut und mit Möbeln bestückt, erfährt man ebenfalls. Wie wird Metall geschnitten oder gelötet, und wie geht man mit einer Säge oder Feile richtig um? Antworten auf diese Fragen und ganz viele Vorschläge zum Selberprobieren gibt’s in diesem Buch.
Propfe, Joachim. Kunstraum Kalligrafie. Schreiben auf Wänden und Leinwänden. 2011. 240 S. 26 x 23,5 cm. Gb. EUR 19,90. CHF 24,90 ISBN: 978-3-258-60022-2 Haupt
Nicht nur Papier lässt sich beschreiben, Kalligrafie kann auch in der Raumgestaltung effektvoll eingesetzt werden. «Kunstraum Kalligrafie» veranschaulicht die weitgespannte Palette der kalligrafischen Möglichkeiten: vom perfekt geschriebenen Buchstaben über die Wandgestaltung bis hin zur freien Kunst.
Joachim Propfe zeichnet in seiner kleinen Schriftenkunde die große Linie der Schriftentwicklung von der Antike bis zur Renaissance nach, von der Capitalis Monumentalis bis zur humanistischen Kursive. Die hier gezeigten Schriftvorlagen entstanden anhand verschiedener historischer Vorbilder, ergänzt durch Erläuterungen, die auf die Besonderheiten der einzelnen Schriften eingehen.
Worauf es bei der kalligrafischen Wandgestaltung besonders ankommt – von der Wahl der Fläche über die Wirkung von Farbe bis zur Umsetzung des Entwurfs im Raum – darüber informiert der Praxisteil mit vielen Anleitungen und Tipps. In der Galerie, die eine Vielfalt der Werke des Autors vorstellt, finden sich darüber hinaus eine Fülle von anregenden Inspirationen.
Marmor macht Schule. Hrsg.: Meyer, Rudolf; Hrsg.: Naef, Alex; Hrsg.: Grossmann-Naef, Almute. 2011. 176 S. 23 x 23 cm. Gb. EUR 38,00. CHF 38,00 ISBN: 978-3-258-07348-4 Haupt
Seit 1984 gibt es in Peccia mitten in den Tessiner Alpen eine Bildhauerschule. Aus bescheidenen Anfängen hat sie sich zu einer blühenden Kunstschule entwickelt. Mit ihrem reichen Kursangebot erschließt sie den Lernenden das weite Feld des Gestaltens mit Marmor und anderen Werkstoffen.
Dieses Buch ist der erste Versuch, die einzigartige Bildhauerschule in ihrem Werden und Wirken lesbar zu machen.
Reid, Alison J.. Nähen in der dritten Dimension. Techniken und Projekte mit plastischen Stoffeffekten. 2011. 144 S. durchgehend fb. illustriert. 25 x 19 cm. Gb. EUR 24,90. CHF 33,90 ISBN: 978-3-258-60020-8 Haupt
Falten legen, Biesen nähen, Quilten, Applizieren, Smoken oder Schnüre aufnähen: dreidimensionale Effekte entstehen auf vielfältige Art. Dieses inspirierende Buch, das neben vielen Entwurfsbeispielen 20 Projekte zum Nacharbeiten enthält, vermittelt neue Ideen fürs Textildesign. Alison Reid hat mit ihrem unfehlbaren Blick für Farbe, Größe und Proportion ein einzigartiges Spektrum textiler Arbeiten erschaffen: einfarbige, gemusterte und mit unterschiedlich schweren Stoffen. Die Entwurfsbeispiele illustrieren die verschiedenen Techniken und bieten Anregungen in Hülle und Fülle.
«Nähen in der dritten Dimension» ist das ideale Nachschlagewerk für alle, die über grundlegende Nähkenntnisse verfügen und ihre textilen Kreationen künftig in eigener Regie gestalten wollen.
Brocket, Jane. Quiltinspirationen. 16 Projekte. 160 S. durchgehend fb. illustriert. 26 x 20,5 cm. Gb. Haupt Verlag, Bern 2011. EUR 19,90. CHF 24,90 ISBN: 978-3-258-60033-8 Haupt
«Quiltinspirationen» ist ein bezauberndes und praktisches Handbuch für Quilter/innen und solche, die es werden wollen, sich aber bisher nicht an diese Technik getraut haben. Die Autorin Jane Brocket präsentiert auf unterhaltsame und zugleich einfache Weise 16 Quilts, jeder mit seiner eigenen Geschichte. Darin geht es um die vielfältigen Inspirationsquellen für eigene Entwürfe wie Farben, Muster, Filme, Landschaften, Gemälde oder einfach schöne Stoffe.
Ein Praxiskapitel am Ende des Buches vermittelt alle wichtigen Arbeitstechniken, die eingesetzt werden – Quilten mit der Hand, die Lagen zusammensetzen, Einfassungen nähen, Lagerhaltung und Pflege des Quilts.
 Rezension lesen
Baugh, Gail. Textilien im Modedesign. Das Handbuch für die richtige Stoffwahl. 2011. 320 S. 500 fb. Abb. 23,5 x 20 cm. Gb. EUR 39,90. CHF 53,90 ISBN: 978-3-258-60034-5 Haupt
Auf dieses Handbuch haben Modedesigner/innen und Schneider/innen schon lange gewartet: Wie eine gute Fachexpertin berät es und gibt Informationen und Tipps für die richtige Stoffwahl.
Der Aufbau des Buches orientiert sich an der Funktion der Textilien und entspricht somit dem Blickwinkel des Anwenders: Soll mit dem Stoff eine Struktur erzeugt werden, ein Faltenwurf, zusätzliches Volumen, eine klare Kontur oder eine Verzierung? Soll das Kleidungsstück eng am Körper anliegen oder eine neue Silhouette erzeugen? Soll die Oberfläche glänzen oder dezent sein?
Jeder Stoff wird im Hinblick auf seine besonderen Eigenschaften, ökologischen Aspekte und Merkmale vorgestellt und in verschiedenen Varianten gezeigt, damit seine Qualitäten gut zum Ausdruck kommen, und Fotos vom Laufsteg zeigen die Umsetzungen in der Modewelt.
Neben einem Ausblick in die Zukunft der Textilindustrie, die besonders die soziale und ökologische Verantwortung aller Beteiligten behandelt und Tipps für eine nachhaltige Produktion gibt, bietet der Anhang viele Tabellen zu den Eigenschaften der Stoffe im Überblick.
Desmet, Anne / Anderson, Jim. Drucken ohne Presse. Eine Einführung in kreative Drucktechniken. 2, Auflage 2011. 143 S., 120 fb. Abb., 19 x 24 cm, Gb. EUR 26,90 CHF 36,90 ISBN: 978-3-258-60030-7 Haupt
Drucken kann ganz einfach sein, wenig kosten und es entstehen auch mit einfachen Techniken ohne aufwändige Infrastruktur erstaunliche Resultate.
Ob Drucken von attraktivem Papier oder verblüffenden Bildern, ob Gestalten von Textilien oder wänden - unter den gezeigten Vorschlägen finden sich Projekte für alle Bedürfnisse, für die Arbeit mit Kindern, das Ausprobieren zu Hause sowie für das professionelle Suchen nach einfachen und gleichzeitig dekorativen Lösungen. Dieses Buch stellt eine Vielzahl von Drucktechniken vor, für die keine Presse benötigt wird. Sie reichen von einfachen Stempel- und Schablonentechniken über Reservierungen beispielsweise mit Leim zu vielfarbigen Linol- und Holzschnitten, Siebdrucken und Collagetechniken mit verschiedensten Materialien. Die Ausrüstung für das Drucken ohne Presse ist einfach zu besorgen und zum großen Teil im Haushalt schon vorhanden. Viele Techniken können auf einfache Weise auf dem Küchentisch ausgeführt werden.
Jackson, Paul. Von der Fläche zur Form. Falttechniken im Papierdesign. 2011. 224 S. 575 Abb. 22 x 22 cm, Gb. EUR 39,90 CHF 49,90 ISBN: 978-3-258-60019-2 Haupt
Viele Designer/innen nutzen Falttechniken beim Entwerfen von dreidimensionalen Formen aus Stoff, Karton, Kunststoff, Metall oder anderen Materialien. Falten finden sich in so verschiedenen Bereichen wie der Architektur, Keramik, Mode, Inneneinrichtung, Schmuckherstellung und auch im Produkt- oder Textildesign.
Dieses einzigartige, praktische Handbuch vermittelt das Grundwissen zum Thema Papierfalten: von linearen Ziehharmonikafalten über verdrehte Falten bis hin zu geknitterten Oberflächen. Über 70 Techniken werden anhand von klaren Schritt-für-Schritt-Anleitungen vorgestellt, die mit Faltdiagrammen und vielen Fotos ergänzt werden.
Young, Anastasia. Handbuch Schmuck. Die Techniken der Schmuckgestaltung. 2011. 320 S., 850 fb. Abb., 22 x 25 cm, Gb. EUR 49,90 CHF 62,00 ISBN: 978-3-258-60025-3 Haupt
Dieses umfassende Werkstattbuch vereint in einem Band alles, was man zum Thema Schmuckherstellung wissen muss: eine Fülle von Informationen zu Werkstatt und Rohstoffen, Techniken, Gestaltung und Spezialwissen. .
Anastasia Young erläutert neben dem handwerklichen Können auch die praktischen Aspekte einer eigenen Schmuckwerkstatt und die kreativen Gestaltungsprozesse von der ersten Skizze bis zum Prototyp, die geltenden Arbeitsschutzvorschriften und die Beauftragung externer Spezialisten und Zulieferer.
Das wesentliche Element dieses Werkes sind die ausführlichen Erläuterungen der Techniken, die von vielen Fotos zu jedem Arbeitsschritt begleitet werden. Dank klarer Anleitungen bildet das Buch nicht nur für professionelle Goldschmiede/innen sondern auch für Studierende und Auszubildende aller Ebenen eine verbindliche, umfassende «Bibel» ihrer Zunft.
Schmuck aus Holz und Silber. Techniken und Projekte. Beitr.: Becker, Helga / Becker, Richard (Fotograf) / Seiz, Manuela (Mitarbeiter). 2011. 207 S., 400 fb. Abb., 24 x 26 cm, Gb., EUR 39,90 CHF 53,90 ISBN: 978-3-258-60026-0 Haupt
Über Jahre hinweg haben die Drechslerin und Buchautorin Helga Becker und die Goldschmiedin Manuela Seiz zusammen Schmuck aus Holz und Silber entworfen - dieses Buch gibt Einblick in ihre Arbeit und stellt gleichzeitig zehn Projekte zum Nacharbeiten vor.
Die Schritt-für-Schritt-Anleitungen führen in die Grundtechniken der Holz- und Silberbearbeitung ein. Objekte in verschiedenen Schwierigkeitsgraden - Fingerringe, Broschen, ein Armreif, Halsketten und Ohrringe - sind sowohl für Anfänger/innen wie Fortgeschrittene gedacht. Insbesondere der Galerieteil, in dem zahlreiche Schmuckstücke gezeigt werden, regt zur Entwicklung weiterer, eigener Schmuckobjekte an.
Bunkers, Traci. Stempel, Walzen & Schablonen. 52 Ideen für selbstgemachte Druckwerkzeuge. 2011. 144 S, durchg. Fb. Abb. 22 x 22 cm, Gb. EUR 19,90 CHF 26,90 ISBN: 978-3-258-60027-7 Haupt
Druckwerkzeuge lassen sich aus fast allem herstellen. Traci Bunkers zeigt anhand von 52 Projekten, wie man Alltagsgegenstände in interessante Stempel, Walzen und Schablonen verwandelt. Die benötigten Materialien sind oft im Haushalt bereits vorhanden und können auf überraschende Weise neu eingesetzt werden: Flip-Flops, Flaschenverschlüsse, Gummibänder, Klarsichthüllen oder das Geflecht eines Kunststoffkorbes gehören dazu.
Die klaren Anleitungen und Abbildungen zeigen Schritt für Schritt, wie die Druckwerkzeuge hergestellt werden und wie man mit ihnen raffinierte, mehrschichtige Muster und Drucke erzeugen kann, die sich zur Dekoration von Geschenkpapier, Papeterieartikeln, Stoffen und Accessoires eignen.
Coldine, Nani. Taschen für Fashionistas. Entwerfen,nähen, verkaufen. 160 S. fb. Abb., 23,5 x 26 cm, Br. EUR 24,90 CHF 33,90 ISBN: 978-3-258-60021-5 Haupt
Taschen für Fashionistas zeigt gut nachvollziehbar anhand von liebevoll illustrierten Schritt-für-Schritt-Anleitungen, wie man seine eigene Lieblingstasche kreieren kann: Von lässig bis romantisch - für jeden Fashionista-Typ ist etwas dabei. Und egal, ob fleißiges Schneiderlein oder Nähmuffel, mit diesem Buch traut sich jede/r an die Nähmaschine! Unzählige Tipps, Informationen zur Herstellung des perfekten Innenfutters, Variationsmöglichkeiten zu den Modellen und eine Einführung in das «Who is Who» der Taschen ergänzen die Projekte und sorgen für ein gutes Gelingen.
Taschen für Fashionistas widmet sich mit einem ganzen Kapitel dem Thema Existenzgründung. Was ist zu tun, wenn aus dem Hobby ein zweites Standbein oder sogar ein Beruf werden soll? Wie erstellt man einen Businessplan, wo wird produziert und wie verkauft man seine Taschenkollektion? Zahlreiche Interviews mit erfolgreichen Handtaschendesigner/innen bieten einen Blick hinter die Kulissen.
Holdack, Laura; Otterbach, Elfrun. Lieblingssachen für Kinder. 50 Ideen zum Selbermachen. 2. Auflage 2010. 128 S. 225 fb. Abb., 39 Schnittmuster. 24,5 x 19 cm. kartoniert. EUR 19,90. CHF 26,90 ISBN: 978-3-258-60024-6 Haupt
Der Geburtstag der Tochter, Weihnachten mit Kindern oder einfach nur ein Mitbringsel fürs Patenkind: ein besonderes Geschenk ist gefragt, das sich leicht anfertigen lässt und bestimmt gelingt.
In diesem Buch zeigen Laura Holdack und Elfrun Otterbach, wie man mit etwas handwerklichem Geschick und einigen schönen Materialien individuelle Spielsachen und Gebrauchsgegenstände für Kinder, vom Säugling bis zum Grundschulkind, selbst machen kann. Von der Kinderwagenkette über die Wickelunterlage bis zur Spielküche werden 50 Ideen zum Nacharbeiten vorgestellt. Die Arbeitsschritte werden durch ästhetische Fotos und anschauliche Illustrationen ergänzt. Zusätzliche Tipps und Tricks garantieren auch Anfängerinnen und Anfängern ein schönes Ergebnis, das Spaß macht.
Siedlung Halen. Meilenstein moderner Siedlungsarchitektur. Hrsg.: Zumbühl, Heinz J; Miesch, Barbara; Slappnig, Manuel; Kühler, Peter. 160 S. 242 Abb. 26 x 22 cm. Gb. EUR 48,00. CHF 48,00 ISBN: 978-3-258-07616-4 Haupt
«Die Siedlung Halen ist ein konzeptioneller und architektonischer Meilenstein des Siedlungsbaus und wohl das international bekannteste Stück Schweizer Architektur.» Werner Huber, Bern Baut
«Halen ist erstaunlich jung geblieben. Die Augen zukneifen, und man könnte meinen, die Siedlung vor den nördlichen Toren Berns sei eben erst fertig geworden.» Ursula Rellstab, NZZ
Die in Architekturkreisen national und international renommierte Siedlung Halen, mitten im Wald vor den Toren Berns gelegen, feiert 2010 ihr 50-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass erscheint ein reich bebilderter Foto- und Textband über die Geschichte und die Bedeutung dieser aus rund 80 Reihenhäusern bestehenden, verkehrsfreien Siedlung, die als Vorbild für verdichtetes, gemeinschaftliches Wohnen gilt. Der Band enthält Porträts und Kommentare von Gründern, Architekten und Bewohnern, sowie einen technischen Teil mit Plänen, Skizzen und Hinweisen auf aktuelle Sanierungskonzepte.
«My favourite of Atelier 5 is Halen outside Bern. It is a seminal building of the Modern Movement. Halen has affected our view of high-density low-rise housing.» Richard Rogers, Architecture and Urbanism
Birks, Tony. Faszination Töpfern. Ein Anleitungsbuch für einfaches und anspruchsvolles Töpfern. 4. Auflage 2010. 192 S. 460 fb. Abb. 28 x 22 cm. kartoniert. EUR 29,90. CHF 38,90 ISBN: 978-3-258-60023-9 Haupt
Faszination Töpfern enthält für alle, die in das Kunsthandwerk Keramik einsteigen wollen, viele nützliche Einzelheiten und anschauliche Illustrationen. Schritt für Schritt führt das Buch durch jede Stufe der Verfahrenstechnik: den Aufbau, die Bemalung, die Glasur und den Brand von gedrehter, von Hand aufgebauter, gegossener und geformter Töpferware.
Tony Birks Interesse für anspruchsvolles Design und für Experimente mit Glasuren macht das Buch zum unentbehrlichen Nachschlagewerk für erfahrene Töpferinnen und Töpfer. Viele Farbbilder geben die Möglichkeit, Meistertöpfern wie zum Beispiel John Leach, Gabriele Koch, Mary Wondrausch und Jane Waller über die Schulter zu schauen, wenn sie ihre Fertigkeiten demonstrieren.
Die im ganzen Buch eingestreute Präsentation von hervorragenden keramischen Kreationen bietet einen aufregenden Überblick über die Spitzenkeramik des 20. Jahrhunderts.
< zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | vor>
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]