KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Metzler Lexikon Kunstwissenschaft Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Titel-Datenbank] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

Titel-Datenbank

[zurück]

Schnell & Steiner

 
< zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | vor>
 
Reijntjens, R: Utrecht. Sint Willibrorduskerk. 2007. 28 S., 20 fb. Abb., 1 Grundr. 17 x 12 cm. Gh EUR 3,00 ISBN: 3-7954-6713-6 Schnell & Steiner
Reijntjens, R: Utrecht. Sint Willibrorduskerk. 2007. 28 S., 20 fb. Abb., 1 Grundr. 17 x 12 cm. Gh EUR 3,00 ISBN: 3-7954-6715-2 Schnell & Steiner
Schuchardt, Günter: Welterbe Wartburg. Ill. v. Kneise, Ulrich. Zeichn. v. Altwasser, Elmar. 5. Aufl. 2007. 64 S., 19 sw. u. 63 fb. Abb. (Burgenführer 4) Gh EUR 6,90 ISBN: 3-7954-1222-6 Schnell & Steiner
Die Wartburg gilt als Symbol für wesentliche Epochen deutscher Geschichte. Dieser Bildband präsentiert mit großformatigen Meisterfotografien landschaftliche Umgebung, Architektur und Ausstattung des UNESCO Welterbes Wartburg. Einführende Kapitel verdeutlichen die geschichtliche, künstlerische und kulturelle Bedeutung.
Als mittelalterliche Höhenburg vertritt die Wartburg die Herrschaft der bedeutenden Landgrafen von Thüringen vom 11. bis zum 13. Jh. Hier wuchs die ungarische Königstochter Elisabeth als Verlobte und spätere Gemahlin Ludwigs IV. auf, die zu einer der populärsten Heiligengestalten des Mittelalters wurde. Martin Luther übersetzte auf der Wartburg das Neue Testament der Bibel und schuf damit die Grundlage für den protestantischen Glauben und die Vereinheitlichung der deutschen Sprache. Ihre Berühmtheit verdankt die Wartburg aber auch den Ereignissen und ihrer kultischen Überformung, die sich aus Luthers Aufenthalt ergaben: dem Wartburgfest der deutschen Burschenschaften im Oktober 1817 oder dem reichseinigenden Historismus preußisch-protestantischer Prägung. Die Romantik verwirklichte durch ihre Restaurierungen die Vorstellung vom Mittelalter im 19. Jh. Seit 1949 markierte die Burg die innerdeutsche Grenze und wurde nach der Wiedervereinigung vermehrt zum Ziel zahlreicher Besucher aus aller Welt und von beiden Seiten des früheren "Eisernen Vorhangs". Prächtige Darstellung des künstlerischen und kulturhistorischen Reichtums des UNESCO Welterbes Wartburg. 2., komplett überarbeitete Auflage mit über 150 Meisterfotografien von Ulrich Kneise.
Rezensionen
"Dem (kultur-)geschichtlich interessierten Leser wird eine kompetente Erstinformation geboten, die sich ausgezeichnet zur Vorbereitung eines Besuchs eignet." Neue Bücherei München "Traumhaft schöne farbige Schlossansichten, Landschaftsaufnahmen und Detailfotos der Burg lassen das Buch zur Zierde im Bücherschrank werden." Westfalenblatt "Der hervorragend konzipierte Band schlägt eine sinnvolle Brücke vom Einst zum Jetzt." Rhein-Neckar-Zeitung
Zum Autor
Autorin / Fotograf: Jutta Krauß ist seit 1981 Mitarbeiterin der Wartburg-Stiftung Eisenach, Leiterin der wissenschaftlichen Abteilung und Autorin zahlreicher Publikationen. Ulrich Kneise (Eisenach) arbeitet mit den Schwerpunkten Kunst-, Architektur- und Industriefotografie. U.a. erschienen Kunstbücher mit seinen Aufnahmen zum Werk Tilman Riemenschneiders, zum Würzburger Dom und zur Heiligen Elisabeth.
Wagner, Pater: Arnstein. Kloster an der Lahn. Ill. v. Lechtape, Andreas. 2006. 28 S., 20 fb. Abb. 17 x 12 cm. (Kleine Kunstf. 2643) Gh EUR 3,00 ISBN: 3-7954-6644-X Schnell & Steiner
Höckelsberger, Bernd: Bad Bergzabern. St. Martin. Ill. v. Gossmann, Rolf. 5 2007. 28 S. 17 x 12 cm. Gh EUR 3,00 ISBN: 3-7954-8057-4 Schnell & Steiner
Modrow, Bernd: Bad Homburg v. d. Höhe. Schlosspark. 2007. 20 S., 14 fb. Abb. 17 x 12 cm. (Historische Baudenkmäler, Parks u. Gärten i. Hessen 2653) Gh EUR 3,00 ISBN: 3-7954-6655-5 Schnell & Steiner
Stil als Bedeutung in der nordalpinen Renaissance. Wiederentdeckung einer methodischen Nachbarschaft. Hrsg.: Hoppe, Stephan /Müller, Matthias /Nußbaum, Norbert. 2008. 488 S., 76 sw. u. 100 fb. Abb. 23 x 15 cm. Gb EUR 49,90 ISBN: 3-7954-2038-5 Schnell & Steiner
In der Forschung zur Kunst der Frühen Neuzeit haben sich zwei scheinbar antagonistische Zugänge etabliert. Während sich die ikonographische Forschung vor allem mit der Bedeutung und Herleitung von Motiven und Stoffen beschäftigt, konzentriert sich die Stilanalyse klassischer Art auf die Genealogie der formalen Gestalt von Kunstwerken. Dieser Band zeigt neue Ansätze auf, die für ein Zusammenwirken der beiden konkurrierenden Betrachtungsweisen werben.
Ausgehend von einer breiten Palette unterschiedlicher Kunstäußerungen erkunden die Autoren sowohl die Geschichte von Stilbegriffen als auch die historischen Bedeutungen von Motiven, formalen Ausdrucksweisen sowie bildlichen Konzepten. Sie führen die Komplexität von Genese und Semantik stilistischer Phänomene vor Augen und zeigen Möglichkeiten auf, "Form und Inhalt, Stil und Bedeutung in einer Theorie der symbolischen Formen aufzuheben (Hermann Hipp). So stellt dieser Band eine Neuausrichtung kunsthistorischer Darstellung zur Diskussion. Die im Brennpunkt stehende Epoche bietet hierfür ein reiches Betätigungsfeld. Die Formen der mitteleuropäischen Renaissance werden hier als Ausdruck von historischen Parametern gedeutet, die aus konkreten funktional-repräsentativen oder kunsttheoretischen Aufgabenstellungen heraus in einem sozialgeschichtlich verankerten Diskurs entwickelt wurden. Die Grundlagen dieses Diskurses gilt es zu ergründen, um die zeitgenössische Semantik der unterschiedlichen Stilhaltungen zu rekonstruieren. Hierfür besitzt die Zeit nach 1450 ein besonderes Gewicht. Denn erst damals erfuhr die Thematik des künstlerischen Stils jene Komplexität, die es Künstlern, Auftraggebern und Kunstrezipienten in ganz Europa erlaubte, Fragen des Stils zum Programm zu erheben und kunsttheoretisch zu reflektieren. Wegweisende Wiederannäherung von klassischer Stilanalyse und ikonographischer Forschung. Konkret diskutiert und erprobt anhand von Themen der mitteleuropäischen Renaissance. Zum Autor
Autoren: Dr. Edgar Bierende, Bern; Dr. Heiner Borggrefe, Weserrenaissance-Museum Schloss Brake; Dr. Wolfgang Brückle, Bern; Dr. Ian Campbell, School of Architecture, Scotland; Prof. Dr. Krista De Jonge, Leuven; PD Dr. Ulrich Fürst, München; Prof. Dr. Hubertus Günther, Zürich; Prof. Dr. Hermann Hipp, Hamburg; Dr. Hanns Hubach, Zürich; Dr. Isabelle Kirgus, Bern; Dr. Ariane Mensger, Kaiserslautern; Prof. Dr. Konrad Ottenheym, Utrecht; PD Dr. Nicole Riegel, Würzburg; Dr. Dirk Van de Vijver, Leuven; Dr. Stephan Hoppe, Köln; Prof. Dr. Norbert Nußbaum, Köln; Prof. Dr. Matthias Müller, Mainz
Archäologie zwischen Donnersberg und Worms. Ausflüge in ein altes Kulturland. Hrsg. v.West- und Süddeutscher Verband für Altertumsforschung e.V. 2008. 300 S. 21 x 13 cm. Pb EUR 19,90 ISBN: 3-7954-2042-3 Schnell & Steiner
Nördliche Vorderpfalz und südliches Rheinhessen - die Region zwischen Donnersberg und Worms - sind uraltes Kulturland. Landschaftsgestalt, Klima und naturräumliche Bedingungen begünstigten die Anlage von Siedlungen seit dem Neolithikum. Detaillierte Darstellung der maßgeblichen Funde, der Bodendenkmäler und der wichtigsten Bauwerke von der Bronzezeit bis ins Hochmittelalter geben ein umfassendes Bild der Entwicklung dieser Kulturlandschaft wieder.
Der reich bebilderte Archäologieführer enthält neueste Forschungsergebnisse: Fachleute aus Universitäten, Museen und Denkmalpflege präsentieren die wichtigsten Funde und Befunde von der Bronze-, Eisen- und Römerzeit bis ins Früh- und Hochmittelalter. Ausgräber und Archäologen erläutern in vorliegendem Band den keltischen Ringwall auf dem Donnersberg, den römischen vicus Eisenberg, römische Bauernhöfe und Gräberfunde sowie die fränkische Landnahme zwischen der Römerzeit und Karl dem Großen. Der mittelalterliche jüdische Friedhof in Worms ist der älteste nördlich der Alpen. Ein eigenes Kapitel ist der Forschungsgeschichte gewidmet, ein weiteres stellt die Museen der Region und ihre wichtigsten Bestände vor. Literaturhinweise erleichtern eine intensivere Beschäftigung mit der archäologischen Vielfalt der Region zwischen Donnersberg und Worms. Praktische Hinweise und Karten geben Hilfestellung für Ausflüge oder größere Exkursionen und regen zu eigenen Erkundungen an. Archäologisch-kulturhistorischer Führer – zwischen Bodendenkmal und Sakralbau, Bronzezeit und Hochmittelalter. Mit Karten und praktischen Hinweisen zur Region von nördlicher Vorpfalz und südlichem Rheinhessen.
Thon, Alexander /Klein, Ansgar S: Drachenfels. Burgruine. 2007. 20 S., 14 fb. Abb., 1 Grundr. 17 x 12 cm. (Kleine Kunstf. 2651) Gh EUR 3,00 ISBN: 3-7954-6652-0 Schnell & Steiner
Thon, Alexander /Klein, Ansgar S: Drachenfels. castle ruins. 2007. 20 S., 14 fb. Abb., 1 Grundr. 17 x 12 cm. (Kleine Kunstf. 2651e) Gh EUR 3,00 ISBN: 3-7954-6653-9 Schnell & Steiner
Reineke, Brigitte: Florenz. Baptisterium, Dom und Campanile. 2007. 32 S. 17 x 12 cm. (Kleine Kunstf. 2654e) Gh EUR 3,00 ISBN: 3-7954-6685-7 Schnell & Steiner
Reineke, Brigitte: Florenz. Deutsche Ausgabe. Baptisterium, Dom und Campanile. 2007. 32 S. 17 x 12 cm. (Kleine Kunstf. 2654) Gh EUR 3,00 ISBN: 3-7954-6656-3 Schnell & Steiner
Reineke, Brigitte: Florenz. Italienische Ausgabe. Baptisterium, Dom und Campanile. 2007. 32 S. 17 x 12 cm. (Kleine Kunstf. 2654i) Gh EUR 3,00 ISBN: 3-7954-6684-9 Schnell & Steiner
Lechner, Georg M: Das Benediktinerstift Göttweig in der Wachau und seine Sammlungen. Ill. v. Götz, Roman von. 2. Aufl. 2008. 80 S., 50 fb. Abb. 24 x 17 cm. (Grosse Kunstf. 153) Pb EUR 9,90 ISBN: 3-7954-2024-5 Schnell & Steiner
Das Benediktinerstift Göttweig gehört mit Melk und Klosterneuburg zu den repräsentativen Barockbauten an der österreichischen Donau. Der international geschulte Hofarchitekt Johann Lukas von Hildebrandt schuf den Neubau ab 1720.
Die Doppelfunktion als Benediktinerkloster und als Ort höfischer Repräsentation mit Fürsten- und Kaiserzimmern und der berühmten Kaiserstiege bildet die Grundlage eines kunsthistorischen Parcours. Im Zentrum steht die im Kern noch romanische Stiftskirche mit dem Grab des Gründerbischofs Altmann von Passau. Barocke Schauräume dienen für Jahresausstellungen aus eigenen Beständen, v.a. aus der Gemäldesammlung, dem Handschriften- und Inkunabelbestand sowie aus der überregional bekannten Musik-und Graphiksammlung. Großer Kunstführer zu einem der bedeutenden Stifte Österreichs in komplett überarbeiteter und aktualisierter Ausgabe.
Huwer, Elisabeth: Das Deutsche Apotheken-Museum. im Schloss Heidelberg. Ill. v. Keller, Dieter /Schäfer, Claudia. 2007. 24 S., 21 Abb., 1 Grundr. 17 x 12 cm. (Kleine Kunstf. 2662) Gh EUR 3,00 ISBN: 3-7954-6671-7 Schnell & Steiner
Huwer, Elisabeth: Das Deutsche Apotheken-Museum. im Schloß Heidelberg. Japanisch. 2007. 24 S., 21 Abb., 1 Grundr. 17 x 12 cm. (Kleine Kunstf. 2662) Gh EUR 3,00 ISBN: 3-7954-6674-1 Schnell & Steiner
Huwer, Elisabeth: The German Museum of Pharmacy. in Heidelberg Castle. Übers. v. Benner, Manfred. 2007. 24 S., 21 Abb., 1 Grundr. 17 x 12 cm. (Kleine Kunstf. 2662e) Gh EUR 3,00 ISBN: 3-7954-6672-5 Schnell & Steiner
Huwer, Elisabeth: Le Musée allemand de la Pharmacie. dan le chateau de Heidelberg. Übers. v. Mion, Marianne. 2007. 24 S., 21 Abb., 1 Grundr. 17 x 12 cm. (Kleine Kunstf. 2662f) Gh EUR 3,00 ISBN: 3-7954-6673-3 Schnell & Steiner
Huwer, Elisabeth: El Museo Alemán de la Farmacia. en el castillo de Heidelberg. Übers. v. Morcillo, Marta G. 2007. 24 S., 21 Abb., 1 Grundr. 17 x 12 cm. (Kleine Kunstf. 2662sp) Gh EUR 3,00 ISBN: 3-7954-6675-X Schnell & Steiner
Spiegelberg, Ulrich: Burg und Schloss Hirschhorn. 2007. 52 S., 40 fb. Abb. 21 x 15 cm. (Broschüren hist. Baudenkmäler 29) Pb EUR 3,00 ISBN: 3-7954-2026-1 Schnell & Steiner
< zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | vor>
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]