KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Titel-Datenbank] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

Titel-Datenbank

[zurück]

Schnell & Steiner

 
< zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | vor>
 
Die Geburt Österreichs. 850 Jahre Privilegium minus. Hrsg. v. Schmid, Peter /Wanderwitz, Heinrich. 2006. 352 S. 24 x 17 cm. (Regensburger Kulturleben 4) Gb EUR 29,90 ISBN: 3-7954-1911-5 Schnell & Steiner
Regensburg im Spätmittelalter. Bestandsaufnahmen und Impulse. Hrsg. v. Schmid, Peter. 2006. 208 S. 24 x 17 cm. (Forum Mittelalter 2) Pb EUR 24,90 ISBN: 3-7954-1896-8 Schnell & Steiner
Regensburg stellt aufgrund seiner reichen Vergangenheit ein einzigartiges Modell für Mittelalterstudien dar. In einem Symposium nahmen verschiedene Wissenschaftsdisziplinen eine Bestandsaufnahme des gegenwärtigen Forschungsstandes vor und entwickelten Impulse für weitere Forschungen zur Stadtgeschichte Regensburgs im Spätmittelalter.
Regensburg verfügt wie kaum eine andere deutsche Stadt über ein reiches geschichtliches Erbe. Als Residenz der bayerischen Herzöge, als Zentralort der kaiserlichen Politik und als mächtige Reichsstadt stand es während des Mittelalters im Brennpunkt des politischen Geschehens in Bayern und im Reich. Als führende Wirtschaftsmetropole Bayerns unterhielt es rege Handelsbeziehungen mit Italien, Byzanz und dem osteuropäischen Raum. Das geistige und kulturelle Leben, das in den Regensburger Klöstern gepflegt wurde, ließ die Stadt zu einem Mittelpunkt des deutschen und europäischen Geisteslebens werden. Das Forum Mittelalter der Universität Regensburg verfolgt das Ziel, die verschiedenen Fachdisziplinen, die sich mit der mittelalterlichen Geschichte Regensburgs beschäftigen, zusammenzuführen und die Erforschung mit einem interdisziplinären Ansatz voranzubringen. Diesem Ziel diente das - nach "Das mittelalterliche Regensburg im Zentrum Europas" - zweite Symposium, auf der die Geschichtswissenschaften, die Literatur- und Sprachwissenschaft, die Philosophie, die Rechts- und Wirtschaftswissenschaft sowie die Musikwissenschaft eine Bilanz ihrer bisherigen Forschungsaktivitäten zogen und neue Impu lse entwickelten. Regensburg als europäische Metropole des Spätmittelalters: Kunst, Geschichte, Wirtschaft, Politik und Recht Umfassende Präsentation der Ergebnisse der interdisziplinären Fachtagung "Regensburg im Spätmittelalter" Zweiter Band der neuen Reihe "Forum Mittelalter - Studien"
Zum Autor
Autoren: Peter Schmid, Jörg Oberste, Joachim Wild, Heinrich Wanderwitz, Paul Mai, Johann Gruber, Stephan Acht, Karl Josef Benz, Artur Dirmeier, Edith Feistner, Konrad B. Vollmann, Susanne Näßl, Rolf Schönberger, Hans-Jürgen Becker, Martin Löhnig, Margarete Wagner-Braun, Klaus Fischer, David Hiley, Andreas Pfisterer.
Baus, Ursula: Entwicklungslinien. Architekturpreis Rheinland-Pfalz 2005. Beitr. v. Bachmann, W /Bodenbach, Ch. 2006. 96 S., 136 Duplexabb. 16 x 26 cm. Pb EUR 24,00 ISBN: 3-7954-1917-4 Schnell & Steiner
Heute baut morgen. 50 Jahre Planen und Bauen in Rheinland-Pfalz. Beitr. v. Beck, Kurt /Bolz, Norbert /Cofaigh O', Eoin /Conradi, Peter /Franz, Günther /Portugall, Marion. 2006. 88 S., 106 Duplexabb. Pb EUR 24,00 ISBN: 3-7954-1916-6 Schnell & Steiner
Kil, Wolfgang: Exemplarisch. Architekturpreis Rheinland-Pfalz 2001. Beitr. v. Baus, Ursula. Hrsg. v. Architektenkammer Rheinland-Pfalz. 2006. 88 S., 88 Duplexabb. Pb EUR 24,00 ISBN: 3-7954-1919-0 Schnell & Steiner
Thurn und Taxis, Lilli: Entdeckungen. Architekturpreis Rheinland-Pfalz 1998. Beitr. v. Kaan, K /Leydecker, K. Hrsg. v.Architektenkammer Rheinland-Pfalz. 2006. 96 S., 120 Duplexabb. Pb EUR 18,50 ISBN: 3-7954-1918-2 Schnell & Steiner
Gross, Uwe: Rüdesheim - Eibingen. Pfarr- und Wallfahrtskirche St. Hildegard. 2. Aufl. 1999. 24 S. 17 x 12 cm. (Kleine Kunstf. 2308) Gh EUR 3,00 ISBN: 3-7954-6070-0 Schnell & Steiner
Vogl, Elisabeth: Sulzbach - Rosenberg. Ein kunstgeschichtlicher Rundgang. Hrsg. v. Stadtarchiv Sulzbach-Rosenberg. 4. Aufl. 2006. 64 S., 65 fb. Abb. 24 x 17 cm. (Grosse Kunstf. 52) Pb EUR 9,90 ISBN: 3-7954-1874-7 Schnell & Steiner
Zum Sterben schön!. Alter, Totentanz und Sterbekunst von 1500 bis heute. Beitr. v. Vögele, Jörg /Mühlenberend, Sandra /Westermann- Angerhausen, Hiltrud /Herwig, Henriette /Gomille, Monika /Knöll, Stefanie /Unseld, Melanie /Bergdolt, Klaus /Hochradner, Thomas /Koal, Valeska /Jungmann, Irmgard /Zöhl, Caroline /Zahnd, Urs /Schäfer, Daniel /Oosterwijk, Sophie /Lentes, Thomas /Gliesmann, Niklas /Kalisch, Volker /Kienning, Christian /Kaminski, Nicola /Stein, Ingeborg /Wodianka, Stephanie /Hülsen-Esch, Andrea von /Beer, Manuela /Hildebrand, Reinhard. Hrsg. v. Hülsen-Esch, Andrea von /Westermann-Angerhausen, Hiltrud. 2006. 432 S., 390 fb. Abb., 390 fb. Abb. 30 x 22 cm. Gb EUR 46,00 ISBN: 3-7954-1899-2 Schnell & Steiner
Dass Schönheit und Sterbekunst sich nicht ausschließen, sondern eine faszinierende Einheit eingehen können, zeigt die große Sonderausstellung "Zum Sterben schön!" im Kölner Museum Schnütgen. Tanzende Sensenmänner aus Elfenbein, kostbare Schmuckstücke und Meisterwerke der Graphik verschaffen einen beeindruckenden Zugang zum Umgang mit dem Altern und dem Tod in der Kunst des 15. bis 20. Jahrhunderts.
Mit der druckgraphischen Sammlung "Mensch und Tod" der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und Teilen der Sammlung des Museum Schnütgen bilden zwei hochkarätige Sammlungen den Kern der Ausstellung. Sie werden durch über 50 kostbare Leihgaben aus europäischen Museen ergänzt, wobei die konkrete Gegenüberstellung von Graphik und Kleinskulptur einen besonderen Reiz ausübt. Im Mittelpunkt von Ausstellung und Begleitband stehen die drei großen Themenbereiche "Sterbekunst"(Ars moriendi, Memento mori, Anatomie), "Totentanz" sowie "Alter & Vanitas" ("Der Tod und das Mädchen"). Den kunst- und kulturhistorischen, sowie den medizin- und frömmigkeitsgeschichtlichen Aspekten widmen sich zahlreiche Beiträge namhafter Autoren: Kunsthistoriker sowie Mediziner und Medizinhistoriker, Literatur-, Musik- und Tanzwissenschaftler präsentieren im Kontext der Ausstellung ihre neuesten Erkenntnisse zu Gebrauch, Rezeption, Auftraggeberschaft, Medialität und Materialität der Kunstwerke und behandeln Fragen des Alter(n)s, der Vorbereitung auf den Tod und der Behandlung des Körpers nach dem Tode. Ausstellung und Begleitbuch bieten somit auch einen profunden und faszinierenden Zugang zu den sozial- und kulturgeschichtlichen Aspekten von Alter, Totentanz und Sterbekunst. Reich illustrierter Doppelband zur Sonderausstellung im Museum Schnütgen vom 06.09.-26.11.06 in Köln. Mehr unter www.museenkoeln.de/museum-schnuetgen Weitere Ausstellungsstationen: Goethe-Museum/Schloss Jägerhof, Düsseldorf (03.12.06-21.01.07) und Kunsthalle Recklinghausen (11.02.-15.04.07) Bietet einen umfassenden Zugang zu den Themen Totentanz, Sterbekunst und Alter anhand erstrangiger Kunstwerke der Graphik und Kleinskulptur
Tu es Petrus. Bilder aus zwei Jahrtausenden. Hrsg. v. Reidel, Hermann /Baumann, Maria /Fuchs, Friedrich /Diözesanmuseum Regensburg. 2006. 160 S., 60 fb. Abb. 26 x 18 cm. Pb EUR 19,90 ISBN: 3-7954-1908-5 Schnell & Steiner
Abtei St. Benediktusberg: Vaals. Benedctijner Abdij S. Benedictusberg. 2. Aufl. 1998. 20 S., 11 sw. u. 7 fb. Abb. 17,00 x 12,00 cm. (Kleine Kunstf. 1886nl) Gh EUR 3,00 ISBN: 3-7954-6505-2 Schnell & Steiner
Casteren, J van: Venray, Sint Petrus' Banden. Ill. v. Lechtape, Andreas. 2006. 20 S., 15 fb. Abb., 1 Grundriss 17 x 12 cm. (Kleine Kunstf. 2629nl) Gh EUR 3,00 ISBN: 3-7954-6616-4 Schnell & Steiner
Casteren, J van: Venray, St. Peter in den Ketten. Ill. v. Lechtape, Andreas. 2006. 20 S., 15 fb. Abb., 1 Grundriss. 17 x 12 cm. (Kleine Kunstf. 2629) Gh EUR 3,00 ISBN: 3-7954-6614-8 Schnell & Steiner
Casteren, J van: Venray, St. Peter in Vinculis. Ill. v. Lechtape, Andreas. 2006. 20 S., 14 fb. Abb. 17 x 12 cm. (Kleine Kunstf. 2629e) Gh EUR 3,00 ISBN: 3-7954-6615-6 Schnell & Steiner
Schmitt, Michel: Vianden. Les eglises de et les chapelles. 1997. 32 S., 11 fb. Abb. 17 x 12 cm. (Kleine Kunstf. 2309f) Gh EUR 3,00 ISBN: 3-7954-6073-5 Schnell & Steiner
Kaiser, Jürgen: Worms-Hochheim, Bergkirche St. Peter. Ill. v. Götz, Roman von. 2000. 16 S., 12 fb. Abb. 17 x 12 cm. (Kleine Kunstf. 2409) Gh EUR 2,50 ISBN: 3-7954-6249-5 Schnell & Steiner
Baumburg an der Alz. Das ehemalige Augustinerchorherrenstift in Geschichte, Kunst, Musik und Wirtschaft. Walter Brugger, Anton Landersdorfer, Christian Soika (Hrsg.) 2006. 432 S, 160 meist fb. Abb., Zeichnungen und Pläne. 21 x 28 cm, Gb., mit Schutzumschlag. EUR 49,90 ISBN: 3-7954-1710-4 Schnell & Steiner
Im Jahr 2007 kann das ehemalige Augustinerchorherrenstift Baumburg an der Alz mehrere Jubiläen feiern: Vor 900 Jahren wurde es durch Adelheid und Berengar von Sulzbach gegründet, vor 850 Jahren wurde die erste Stiftskirche geweiht und vor 250 Jahren entstand eine neue Kirche, die als "Juwel des Rokoko" im Chiemgau gilt.
Der südostbayerische Raum mit seinen zahlreichen Klöstern und Stiften gehört zu den in der Forschung immer noch vernachlässigten Gebieten. Dieser Band schließt hier eine empfindliche Lücke: Insgesamt 20 Autoren stellen die Geschichte des bedeutenden Augustinerchorherrenstiftes Baumburg von den Anfängen bis zur Säkularisation sowie die anknüpfende Pfarrgeschichte dar. Die Archäologie, die Bau- , Kunst- und Wirtschaftsgeschichte werden ebenso behandelt wie die Grabsteinplastik, das Silber- und Kunsthandwerk sowie die Musikgeschichte. Nach einer bedeutenden Blüte im Mittelalter erlebte Baumburg wie fast alle anderen bayerischen Klöster im 15. und 16. Jh. einen wirtschaftlichen und religiösen Verfall, bevor sich mit der ab 1600 einsetzenden Barockisierung wieder neues Leben entfaltete. In Folge der Aufhebung des Augustinerchorherrenstifts während der Säkularisation von 1803 wurden große Teile der Klosteranlage abgerissen. Erhalten blieb die schönste und größte Rokokokirche des Chiemgaus: Ab 1755 vom Baumeister Franz Alois Mayr aus dem benachbarten Trostberg errichtet, erhebt sie sich majestätisch auf einem Bergsporn über dem Zusammenfluss von Alz und Traun. In einem reichhaltigen Abbildungsteil werden Architektur und Kunstschätze nicht nur der Stiftskirche, sondern auch der inkorporierten Pfarreien und Filialkirchen bis nach Niederösterreich präsentiert. Erste umfassende und fundierte Stiftungsmonographie zu Baumburg Mit neuesten Forschungsergebnissen Präsentiert eindrucksvolle Abbildungen der größten und schönsten Rokokokirche des Chiemgaus
Benoit, Kervyn: Brügge, St. Salvator. Ill. v. Lechtape, Andreas. 2003. 28 S., 18 fb. Abb. 17 x 12 cm. (Kleine Kunstf. 2526f) Gh EUR 3,00 ISBN: 3-7954-6449-8 Schnell & Steiner
Benoit, Kervyn: Brügge, St. Salvator. Ill. v. Lechtape, Andreas. 2003. 28 S., 18 fb. Abb. 17 x 12 cm. (Kleine Kunstf. 2526e) Gh EUR 3,00 ISBN: 3-7954-6450-1 Schnell & Steiner
Benoit, Kervyn: Il tesoro del duomo San Salvatore a Bruges. Ill. v. Lechtape, Andreas. 2003. 28 S., 18 fb. Abb. 17 x 12 cm. (Kleine Kunstf. 2526i) Gh EUR 3,00 ISBN: 3-7954-6453-6 Schnell & Steiner
< zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | vor>
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]