KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Metzler Lexikon Kunstwissenschaft Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Architektur] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurück]

Jean Krämer – Architekt

Jean Krämer (1886–1943) war von 1908 bis 1918 als Atelierchef im Büro von Peter Behrens tätig und hat an der Planung zahlreicher Behrens-Bauten für die AEG in Berlin mitgewirkt. Danach war er bis zu seinem Tod als selbständiger Architekt tätig. In dieser Zeit realisierte er 37 Gebäude, 21 dieser Bauten können der Industriekultur zugeordnet werden, bezieht man Infrastrukturobjekte mit ein. In Berlin stehen 19 seiner Bauten unter Denkmalschutz, hinzu kommt die sog. Rathenau-Siedlung am AEG-Werk in Hennigsdorf/Brandenburg, die von Peter Behrens begonnen und von Jean Krämer fortgeführt wurde. Krämers umfangreiches eigenständiges Werk ist ein bedeutendes Zeugnis der Entwicklungsgeschichte der Architektur. Krämers Bauten, prägnant in ihrer expressionistischen Formgebung, wurden stadtbildprägend im Berlin der 1920er Jahre: die „Straßenbahnstadt“ im Wedding und Charlottenburg mit ihren Turmbauten, die Fabrikbauten in Berlin-Tempelhof und Berlin-Oberschöneweide, auch eine beispielhaft gestaltete Schule in Berlin-Reinickendorf. Wie Peter Behrens war Krämer auch ein umfassender Gestalter von Inneneinrichtungen. Die von Krämer entworfenen Villen und Büros seiner Industriegebäude zeichnen sich durch farbig gestaltete Treppenhäuser, Türen und Fenster aus. Das längst fällige Buch, die letzten Monographien zum Werk Krämers stammen aus den 1920er Jahren, zeichnet sich durch den Beitrag seiner Tochter, die bislang Unveröffentlichtes aus dem Nachlass beisteuert und ein Bild der Persönlichkeit Krämers vermittelt, vor allem aber durch seine herausragenden historischen und aktuellen Fotografien aus. Die chronologischen Objektdarstellungen enttäuschen etwas. Außer den Architektur-spezifischen Beschreibungen, die weit weniger Aussagekraft als die Fotos bieten, wären Informationen zur Nutzungsgeschichte der Gebäude aufschlussreich gewesen, auch Adressangaben fehlen.

27.09.2016
Jörg Raach
Jean Krämer - Architekt / Architect. und das Atelier von Peter Behrens / and the Atelier of Peter Behrens. Anderson, Stanford; Grunow, Karen; Krohn, Carsten. Dtsch; Engl. 240 S. 313 z. T. fb. Abb. 29 x 22 cm. Gb. Verlagshaus Römerweg, Wiesbaden 2016. EUR 58,00.
ISBN 978-3-7374-0226-2
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]