KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Metzler Lexikon Kunstwissenschaft Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Denkmalpflege] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurück]

Gartenkunst und Gartendenkmalpflege in Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt ist reich an einzigartigen Spuren der Vergangenheit. Historische Gärten ermöglichen uns beim bloßen Durchschreiten die Auseinandersetzung mit Geschichte und Kunst. In ihnen treffen sich Generationen, sie sind ein Ort der Erholung. Gärten sind zugleich sensible Naturräume und Kulturgüter.

Das vorliegende Buch ist der Gartenkunst und Gartendenkmalpflege in Sachsen-Anhalt gewidmet. Vorgestellt werden fünf historischen Landstrichen zugeordnete Beispiele der Gartenkunst aus vier Jahrhunderten. Es werden Fragen beantwortet wie: Warum kann ein Garten kulturhistorisch wertvoll sein und was unterscheidet ihn von anderen Kunstwerken?

Dazu zählen nicht nur die erfolgreich über das denkmalpflegerisch-touristische Landesprojekt „Gartenträume“ vermarkteten besonders attraktiven Gärten und Parks. Auch wenig bekannte Parkanlagen und Spuren verloren gegangener Gartenkunst werden stellvertretend für das reiche Erbe Sachsen-Anhalts vorgestellt.
Wer in Sachsen-Anhalt die Gartenlandschaften erkunden möchte ist mit diesem Werk, das trotz seiner Auswahl von insgesamt 1000 Anlagen durchaus als Handbuch und Gartenreiseführer geeignet ist, bestens ausgestattet.

Dieses ergänzend empfiehlt sich die vorliegende Festschrift, die das Werk des Leitenden Gartenbaudirektors und stellvertretenden Landeskonservators Dr. Klaus-Henning von Krosigk würdigt, anlässlich seines 66. Geburtstages und seines Abschieds vom Landesdenkmalamt Berlin.
Nach einem ausführlichen Vorwort von Jörg Haspel, dem Landdeskonservator und Direktor des Landesdenkmalamtes Berlin und einem Rückblick von Erhard Mahler, dem ehemaligen Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftsarchitektur widmen sich verschiedene Autoren in einem bunten Strauß von 38 Aufsätzen und Essays den unterschiedlichsten Themen der Gartendenkmalpflege und Grünanlagen im deutschsprachigen Raum. Darunter werden zahlreiche Gartenlandschaften vorgestellt: vom 'Kleinen Tannenwald' in Bad Homburg, über den 'Park Wilhelmsthal' bei Eisenach und dem 'Haus Riehl' in Neubabelsberg bis zu den Pferdegräbern im Schlosspark von Klein-Glienicke und vieles mehr.
Das Buch bietet einen wunderbaren Überblick über die interessantesten Gärten und Fragen zur modernen Gartendenkmalpflege.

01.07.2012
Gabriele Klempert
Gartenkunst und Gartendenkmalpflege in Sachsen-Anhalt. Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen Anhalt. 300 S. 30 x 24 cm. Gb. Imhof Verlag, Petersberg 2010. EUR 29,95
ISBN 978-3-86568-582-7   [Imhof]
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]