KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Metzler Lexikon Kunstwissenschaft Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Foto, Film, Medien] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurück]

Das alte Mecklenburg in Photographien von Karl Eschenburg

Der Warnemünder Photograph Karl Eschenburg (1900-1947) bereiste zwischen 1928 und 1932 mit seinem Kleinwagen und seiner 9 x 12-cm Plattenkamera Mecklenburg. Sein Ziel war es, die vielfältigen Landschaften, die Kulturdenkmäler und die Menschen dieses Landes für sein Archiv zu dokumentieren, um jederzeit den Wünschen der Öffentlichkeit nach Bildern aus Mecklenburg nachkommen zu können. Dies gelang ihm glänzend; bis heute ist die Fülle seines Archivs unübertroffen. Aus der 1932 abgeschlossenen photographischen "Landesaufnahme" entstanden bedeutende Ausstellungsobjekte. Die von Wolfhard Eschenburg ausgewählten Bilder zeigen ackerbürgerliches und bäuerliches Lben genauso wie die Arbeit der Fischer und Handwerker, großartige Bauten, Residenzen und Gutshäuser neben niedersächsischen Hallenhäusern, Katen und technischen Denkmalen - viele sit festgehalten, was heute nicht mehr existiert, und macht den Band zu einem wertvollen kulturhistorischen Dokument.
vdr
Borchert, Jürgen: Das alte Mecklenburg in Photographien von Karl Eschenburg. 230 S., 200 s-w. Abb. 32 cm. 2001. Gb EUR[D] 25,50
ISBN 3-356-00900-1
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]