KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Metzler Lexikon Kunstwissenschaft Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Foto, Film, Medien] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurück]

Anders Petersen - Rome.

Rom, die Stadt, ist in diesem Fotoband nicht zu sehen. 1984, 2005, 2012 durch den Fotografenbauch aufgenommen, der Fotografenkopf bleibt außen vor (Petersen), findet sich hier ein buntes Kaleidoskop schwarz-weißer römischer Motive. Objekte, Tiere, Menschen, hell vor meist dunklem Hintergrund. Vom Fotografen als Facetten seines Selbstporträts verstanden, das sich zu seinem Psychogramm, Spiegelbild zusammenfügt:
Motivische Oszilationen. Eine Schildkröte auf dem Rücken; Schwäche. Ein schlafendes Krokodil; Vorsicht, Angst. Eine heimtückisch-aggressiv blickende Katze, das wie ein Geschoß wirkende Motarrad; Gewalt. Nuttig und kalt wirkender Sexus; nahe Fremde. Ein martialisches, entschlossen blickendes Männergesicht; Vorsicht, Abwehr. Hundeköpfe mit aufgerissenem Rachen die größer zu werden scheinen; Angst, Gewalt. Der liebevoll von einem Mann gehaltene Schoßhund. Nur spärlich freudig-freundliche Menschen alleine, zusammen. Häufig auf Schattig-Obskures, Morbides reduzierter römischer Alltagskosmos.
Fotografiert mit dem schöpferisch-künstlerischen, pantheistischen Anspruch Teil von allem und allen zu sein (Petersen). Die Motive deshalb auch austauschbar. Anders in Petersens frühem Fotobuch-Klassiker „Cafe Lehmitz“ (1978; auch die Neuauflage 2014 zum 70. Geburtstag Petersens bei Schirmer/Mosel). Ort, Zeit, Personen lokalisierbar in den Fotografien eines sensibel-respektvollen Seismographen sozialer Randgruppen. Anklänge daran in diesem Buch. Ja, so ist diese Welt. Aber nicht nur. Das freudige, sehnsüchtig blickende Gesicht einer jungen Frau auf vorderem Umschlag und letzter Seite scheint diese andere Welt zu sehen, sie zu kennen. Und mit seiner so großen Hoffnung die hier fotografierte Selbstporträt-Welt nur noch kleiner Hoffnungen liebevoll zu umschließen.

17.11.2014

Dieser Titel ist leider vergriffen. Aber es gibt noch in wenigen Exemplaren beim Verlag eine Sonderausgabe zum Preis von 198,00 EUR.
Ein nicht ganz preiswertes, aber schönes Weihnachtsgeschenk.



Wolfgang Schmidt, Berlin-Friedenau
Anders Petersen. Rome. Hrsg.: Punctum Press; Beitr.: Delogu, Marco. Englisch 112 S. 30 x 20 cm. Gb. Walther König Verlag, Köln 2013. EUR 35,00. CHF 46,90
ISBN 978-3-86335-461-9
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]