KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Metzler Lexikon Kunstwissenschaft Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Kinderbücher] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurück]

Nathan der Weise

Kann das gutgehen - Weltliteratur erzählt fürs Kinderbuch? Ja, es kann! Eine Kinderbuchfassung zu "Nathan der Weise" scheint für wahr keine Selbstverständlichkeit zu sein. Der Verlegerin Barbara Kindermann, die den Text für die Kinderbuchversion geschrieben hat, ist es geglückt, den anspruchsvollen Stoff, für Kinder zu erschließen.
Die zarten, zauberhaften und sensiblen Illustrationen von Maren Briswalter (freischaffende Künstlerin und Illustratorin) stehen dem Text aufs Beste zur Seite und vertiefen die atmosphärische Dichte.
War die Botschaft der Ringparabel je aktueller als heute? Welche Religion ist die einzig wahre? - eine bedeutende Frage, die die Menschen seit jeher beschäftigt und bis heute nichts von ihrer Aktualität verloren hat. Lessings Plädoyer für Menschlichkeit und Toleranz liest sich, erzählt von Barbara Kindermann, ganz märchenhaft. Neben diesem Titel lohnt es sich, weitere Titel aus der Reihe "Weltliteratur für Kinder" zu entdecken, wie z.B. "Faust", der 2002 von der Stiftung Buchkunst prämiert wurde oder "Der gestiefelte Kater", mit unnachahmlichen, schwungvollen und grandiosen Illustrationen von Jacky Gleich. "Weltliteratur für Kinder" ein mutiges Unterfangen gegen den Trend. "Weltliteratur für Kinder" eine durchweg gelungene Reihe in liebevoller Ausstattung. Zum Lesen und Vorlesen für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren.
Anne Klemmer
Nathan der Weise. Nach: Gotthold Ephraim Lessing. Illustrationen Maren Biswalter. Neu erzählt von Barbara Kindermann. Kindermann, Berlin 2003. Ab 8 Jahren. EUR 15,50,
ISBN 3-934029-15-9
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]