KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Metzler Lexikon Kunstwissenschaft Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Kunst] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurück]

Hugo Suter – Skulpturen aus der Spitzbodenkarrette

Eine Spitzbodenkarrette ist die schweizerische Variante einer Schubkarre. Sie hat im Gegensatz zu den deutschen Karren einen spitzen Boden, was rein geometrisch eine besondere Herausforderung darstellt. Eine solche Spitzbodenkarrette stand, halb gefüllt mit ausgehärtetem Mörtel zunächst völlig sinnlos auf einer Baustelle herum, bis Hugo Suter nach genauerer Betrachtung eine Idee hatte.
Anstatt den Mörtel als langweiligen Beton in Mauern und Kellerböden zu verstecken schuf der in Hallwilersee lebende Schweizer Künstler luftige Skulpturen. Wer mit Beton Mächtigkeit und Langeweile verbindet, hat die Flügelwesen von Suter nicht gesehen. Je nach Neigung der Karre, Anordnung und Zahl der Skulpturen, an unterschiedlichen Orten zu Ensembles gruppiert, steht der Betrachter unerwartet vor einer Armada kleiner Schiffe, einer Kolonie von Schmetterlingen oder Seerosen. Bodenständige Gemüter könnten die Skulpturen mit Kissen füllen und sich wie in heiteren Kindertagen fühlen, als Opa uns in der Schubkarre kutschierte.
Wieder auf dem Boden der Fakten, lotet der Architekt und Architekturtheoretiker Martin Steinmann im Gespräch mit Hugo Suter die Entstehungsweise der Skulpturen und die Bedeutung des Kontextes für ihre Wahrnehmung aus und liefert darüber hinaus die wirtschaftliche Erfolgsgeschichte der Spitzbodenkarrette.
Als Hintergrundinformation ist dies hilfreich, zeigt es doch, wie man mit Phantasie und Witz einem banalen Baugerät und simplen Baustoff Flügel verleiht. Und wenn Dir morgens um Sieben einfällt, man könne auch mit dem Zahnputzbecher oder der Kaffeetasse etwas Kreatives hervorbringen, dann hast Du Hugo Suter und seine Skulpturen verstanden und Deine Freude daran.

18.12.2012
Gabriele Klempert
Suter, Hugo; Steinmann, Martin. Hugo Suter – Skulpturen aus der Spitzbodenkarrette. 30 fb. u. 30 sw.Abb.. 27 x 22 cm. Gb. Scheidegger & Spiess, Zürich 2012. EUR 52,00. CHF 59,00
ISBN 978-3-85881-362-6   [Scheidegger & Spiess]
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]