KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Metzler Lexikon Kunstwissenschaft Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Kunst] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurück]

Kunst selbst sehen - Ein Fragenbuch

Die Kunsthistorikerin Angeli Janhsen hat mit „Kunst selbst sehen“ einen Fragenkatalog zusammengestellt, der anregen soll, sich seinen eigenen Weg zur Kunst zu suchen, ohne sich durch institutionelle Vermittlungsangebote wie Audioguides, Saaltexte, Führungen oder Kataloge bevormunden zu lassen.
Es sind darunter scheinbar ganz banale Fragen wie, warum soll das hier Kunst sein? Bin ich wegen der Kunst in die Ausstellung gegangen? Was sehe ich jetzt und hier? Was weiß ich zu dem, was ich hier sehe? Muss ich mich noch schlau machen? Warum fehlen mir die Worte zu dem, was ich sehe?

Wenn man dieses Buch erstmals in einer Ausstellung aufschlägt, kann es sein, dass man Fragen an die Kunst stellt, auf die man sonst nicht gekommen wäre. Besser noch sollte man dieses Buch zuhause lesen, dann kann es sein, dass man auf eine ganz neue Weise über Kunst nachdenkt und beim nächsten Kunstbesuch wunderbare Erfahrungen sammelt.

Jedem begegnet Kunst anders. Angeli Janhsens Fragen sind mal provozierend, mal erheiternd, immer aber rühren sie daran, wie unterschiedlich man Kunst betrachten kann. „Kunst selbst sehen“ will anregen, individuelle Antworten zu finden und selbst Fragen zu stellen. Angeli Janhsen, die Professorin am Kunsthistorischen Institut der Universität Freiburg ist, bietet einen Fragekontakt an und räumt in ihrem Buch selbst Platz für Notizen, Gedanken und Ideen ein. Ihr Buch lädt zum Dialog ein. Es macht aufmerksam für Kunst und es vermittelt die Kunst, ohne den Betrachter zu entmündigen. „Wenn die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts eine der Ordnungssysteme war, dann ist die zeitgenössische Kunstbefragung eine des offenen Diskurses“ meint Janhsen. Das Ergebnis der Betrachtung von Kunst und der offenen Fragen fällt unterschiedlich aus, je nachdem ob man verliebt ist oder einsam, heiter oder traurig. Ein Audioguide nimmt darauf keine Rücksicht. Die Kunst selbst sehen ist wichtiger.
Dieses kleine Buch kann gut dabei helfen, auch wenn man sich einige Bilder darin gewünscht hätte, an denen dieser Weg hätte deutlich gemacht werden können.

28.11.2013
Gabriele Klempert
Angeli Janhsen – KUNST SELBST SEHEN – Ein Fragenbuch. 2013. 160 S. 17 x 12 cm. Pb. EUR 13,90. CHF 18,00
ISBN 978-3-86833-122-6   [modo]
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]