KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Metzler Lexikon Kunstwissenschaft Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Kunst] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurück]

Heiner Altmeppen – Landschaften in Bewegung,

Eine aktuelle Ausstellung des Museums Zitadelle Jülich und diese Neuerscheinung des Seemann Verlags machen auf einen herausragenden Vertretern des Realismus in der zeitgenössischen Kunst aufmerksam: Heiner Altmeppen (geb. 1951). Schon das Titelbild zeigt die prägnanten Motivgruppen Heiner Altmeppens: weite Landschaften, Industriegebiete, gewaltige Wolkenfelder. Als eine aktuelle Werkgruppe sei beispielsweise das Rheinische Braunkohlerevier mit seinen extremen Landschaftsveränderungen genannt. Die komplexe, arbeits- und zeitintensive Entstehung der Gemälde durchläuft viele Phasen: von der fotografierten Einzelvorlage über Skizzen und Vorzeichnungen bis zum komponierten und durchkonstruierten Atelierbild. Die vollendeten Arbeiten fordern die Wahrnehmung heraus: Seine detaillierten Gemälde, die er selbst in die Tradition der Malerei der Romantik stellt, üben auf den Betrachter eine magische Wirkung aus. Altmeppen bildet die Realität nicht ab, sondern inszeniert seine Motive, die »wirklicher als die Wirklichkeit« erscheinen und so eine neue, faszinierende Qualität erhalten.

27.08.2014
Jörg Raach
Heiner Altmeppen. Landschaften in Bewegung. Hrsg.: Perse, Marcell.160 S. 160 fb. und s/w Abb. 28 x 24 cm. Gb. E. A. Seemann Verlag, Leipzig 2014. EUR 29,95. CHF 40,90
ISBN 978-3-86502-335-3
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]