KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Metzler Lexikon Kunstwissenschaft Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Kunst] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurück]

Expedition ins Glück 1900–1914

Zwischen 1900 und 1914, vor Ausbruch des Ersten Weltkrieges, brummte die Welt vor Erneuerung, die Zeit war gesättigt mit Glücksgefühlen und Euphorie, aber auch mit Sorge, Verunsicherung und Angst vor zu viel Neuem. Dieser Epoche entspringt die Avantgarde in der Kunst, das Aufbrechen der Geschlechterrollen, bahnbrechende Erfindungen, zunehmender Wohlstand, die Erkundung des Unbewussten und die trügerische Gewissheit anhaltenden Friedens. An Olympischen Spielen und Weltausstellungen finden die Nationen einen Weg, auf friedliche Weise miteinander zu konkurrieren.

Bis zum Ausbruch des Ersten Weltkriegs ahnte kaum jemand die Katastrophe, die über Europa und die Welt hereinbrach. Man wähnte sich in einem «goldenen Zeitalter der Sicherheit», wie der Schriftsteller Stefan Zweig es nannte.

Über dieses „goldene Zeitalter“ ist den Kuratoren Juri Steiner und Stefan Zweifel eine aufregende Ausstellung bedeutender kulturhistorischer Exponate unterschiedlicher Genres gelungen. Zahllose Zitate angesehener Autoren wie Friedrich Nietzsche, Thomas Mann, Robert Musil, Carl Einstein und viele andere begleiten Fotocollagen und Kunstwerke zu den Kapiteln: Geburt des Jahrhunderts, Kinopalast der Träume, im Schatten junger Mädchenblüten, die Arche Noah der Utopien, 1900 – der Lauf der Dinge, Kubismus der Wissenschaft, der dunkle Kontinent unserer Seele und Fantasia Militaria.

Werke von Wassily Kandinsky, Pablo Picasso, Egon Schiele, Ferdinand Hodler und vielen anderen Künstlern, berührende Zitate und utopische Architekturen bringen die Fantasie des Lesers mächtig in Schwung. Dieses Buch zur gleichnamigen Ausstellung im Landesmuseum Zürich, die im Sommer 2014 zu Ende ging, führt direkt zu einer ganz persönlichen Betrachtung unserer Zeit und sollte immer wieder zur Hand sein. Man kann gar nicht genug darin blättern, es betrachten, es lesen und nachdenken.
Ein eindrucksvoller Katalog einer eindrucksvollen Ausstellung.
Expedition ins Glück – Eine Expedition in eine schöne und zugleich so schreckliche Welt.




Gabriele Klempert
Expedition ins Glück 1900–1914. Hrsg.: Schweizerisches Nationalmuseum. Beitr.: Steiner, Juri; Zweifel, Stefan. 144 S. 100 meist fb. Abb. 30 x 21 cm. Gb. Scheidegger & Spiess, Zürich 2014. EUR 34,00; CHF 39,00
ISBN 978-3-85881-428-9   [Scheidegger & Spiess]
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]