KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design
 

Rezensionen

Neues nähen aus alten Kleidern
Es regnet Bindfäden, es schneit in Massen, keine Lust ins Kino zu gehen und auch das Fernsehprogramm ist grauenhaft. Was tun? Kreativ sein! Entweder etwas Neues aus alten Kleidern machen, oder gleich ganz von vorn anfangen. Zwei schöne anregende Bücher helfen dabei. Zuerst sollte man (frau) den ... [weiter]
 
Do it yourself – Quiltinspirationen
"Quiltinspirationen" ist ein praktisches Handbuch für alle Nadel-und-Faden-Freaks und solche, die es werden wollen, sich aber bisher nicht an diese Technik getraut haben. Jane Brocket präsentiert auf einfache Weise eindrucksvolle 16 Quilts, jeder mit seiner eigenen Geschichte. Der eine ist beim ... [weiter]
 
Die Wald-Werkstatt - Spannende Experimente in der Natur
Wenn Wasser im Papiertopf kocht, Uhren die Richtung anzeigen, Pilze Bilder malen oder Gemälde aus Erde entstehen, hat das nicht sehr viel mit Kunst zu tun. Aber das nützliche Buch „Die Wald-Werkstatt“ ermuntert Eltern und Erzieher gleichermaßen, spannende Experimente in der Natur auszuprobieren und ... [weiter]
 
Mut zum Skizzenbuch - Zeichnen & Skizzieren unterwegs
Wo immer man unterwegs ist, im Café, auf Straßenfesten, im Schwimmbad, auf Treppenstufen, in Wartezimmern oder im Flieger, überall gibt es Gelegenheiten ein Ding oder eine Szene festzuhalten. Felix Scheinberger verrät, wie Sie die Angst vor den ersten leeren Seiten überwinden. Es geht nicht um ... [weiter]
 
schlingen, fransen, knoten
In acht Kapiteln werden 66 Projekte vorgestellt, Arbeiten aus Stoff, Wolle, Garn, Filz, Papierschnur, aber auch Putzlappen oder Fahrradschläuche. Oft Dinge, die Zuhause in den Ecken ihren Dornröschenschlaf halten. Durch dieses Buch werden sie zu neuem Leben erweckt. Der Schwerpunkt des Buches liegt ... [weiter]
 
Steine Federn Muscheln
Ein Buch mit vielen Anregungen für eigene Kreativität. Eine Vielzahl an Bildern gibt Anstoß, selbst tätig zu werden, ohne durch zu große Professionalität abzuschrecken. Die beiden Autoren sprechen alle Altersstufen an, auch wenn das Buch als „Naturkunst mit Kindern“ untertitelt ist. „Im ... [weiter]
 
Zweitverwertung Fahrradschlauch
In Zeiten des Sparens muss die Kreativität nicht auf der Strecke bleiben. Zwar sagt man, Not mache erfinderisch, aber auch ohne Not können gute Ideen das Leben bereichern und allerhand Nützliches hervorbringen. In dem vorliegenden Band „recycled“ werden zwar meist dekorative Dinge, Behältnisse, ... [weiter]
 
Über die Kultivierung der Schule durch die Künste.
Viele Eltern können ein Lied davon singen und sind besorgt, dass die Schulen ihrer Kinder trotz vieler Anstrengungen, den Unterricht mit kulturellen Angeboten zu ergänzen, zunehmend zur Lernfabrik mit Blick auf Beruf und Karriere verkommen. Verschiedene Pisa-Studien belegen, dass unser Schulsystem ... [weiter]
 
Kunst + Buch + Kinder
Wo gibt es denn so etwas? Ein Künstlerbuch, das Kinder und Erwachsene spielen können zum Preis eines ganz normalen gebundenen Buches? Bei Mario Grasso, einem italienischen Künstler, der mit dem Buch „Auf los geht's los!“ seine Erfolgsgeschichte im Genre Bücher, die man spielen kann, fortsetzt. Mario ... [weiter]
 
Inspirationen aus der Natur
Schon beim ersten Durchblättern entschwebt man himmelwärts und lässt sich leichten Herzens gefangen nehmen von der Vielfalt der Möglichkeiten mit dem Jahrhunderte alten Material Filz wunderbar leichte Textilien zu schaffen. Der Natur abgeschaut und die Augen gen Himmel gerichtet, entwirft ... [weiter]
 
Dada für Kinder
Es liegt in der Natur des Kindes, Dinge ihrem Zweck zu entfremden, sie umzubenennen, neu zu kombinieren und sich in Fantasiewörtern und –sprachen auszudrücken. Es ist für sie ein Leichtes, mit einigen entsprechend gestalteten bzw. veränderten Klopapierrollen ein ganzes Familienleben spielerisch ... [weiter]
 
Farbe und Kommunikation und die Kunst des schönen Schreibens
Wie kommt es, dass die Farbe Rot manchmal orange, vor einem anderen Hintergrund aber fast violett wirkt? Warum mögen wir keine türkisfarbenen Erdbeeren? Der Enkel des Bauhaus-Lehrers und Farbtheoretikers Johannes Itten analysiert in seinem Buch die „Kommunikation der Farben“. Christian Itten zeigt, ... [weiter]
 
Heißes Glas. Techniken und Projekte aus ofengeformtem Glas.
Die ältesten Glasfunde, Schmuckteile aus Glaspaste aus Mesopotamien und Ägypten, stammen aus dem 3. Jahrtausend v. Chr. Die Herstellung und Verarbeitung von Glas war bereits im Altertum hochentwickelt, und als im 1. Jh. v. Chr. im Raum Syrien und Palästina die Technik des Glasblasens erfunden wurde, ... [weiter]
 
Kleidung des Mittelalters selbst anfertigen
Mittelalterfeste sind in Mode. Doch manches Volk tummelt sich auf zahlreichen Mittelaltermärkten, dessen Kleidung in allen möglichen Zeiten getragen worden sein könnte, nur nicht im Mittelalter. Das kann nun anders werden. Auch wenn man nur wenig begabt zu sein scheint, mit Nadel und Faden ... [weiter]
 
Linien, Formen und Farben – mit Kindern unterwegs in Kunstmuseen
Haben Sie schon mal versucht, Kindern Kunstwerke richtig und ernsthaft zu erklären? Glücklicherweise gibt es jetzt den Titel "Linien, Formen und Farben", der beim Erklären von Kunst für Kinder eine große Hilfe und ein großes Vergnügen ist. Die Autorinnen Manuela Knaut-Bührmann und Nathalie Wöll ... [weiter]
 
Acrylmalerei
In diesem umfassenden Werk findet man alles, was man zum Thema Acrylmalerei wissen sollte. Thomas Hoppe führt in die Geschichte der Acrylmalerei ein, erläutert die chemische Zusammensetzung der Acrylfarben und beschreibt detailliert, wie Acrylfarben fachgerecht angewendet werden. Neben diesen ... [weiter]
 
Aktzeichnen
Aktzeichnen ist "mehr als die Summe aus Aktmodell und Zeichenakt", ist mehr als die wirklichkeitsgetreue Wiedergabe des äusseren Erscheinungsbildes. Auf die "gleichzeitige Entwicklung eines eigenen künstlerischen Interpretationsansatzes" kommt es an. Dieses Ziel verfolgt Kellers Lehrbuch, doch ... [weiter]
 
Kunsterziehung in der DDR
Kunsterziehung in der DDR als Unterrichtsfach und als fächerübergreifendes pädagogisches Anliegen existierte über 40 Jahre hinweg getrennt voneinander, sowohl in der Bundesrepublik Deutschland als auch in der DDR. In Abhängigkeit von den jeweiligen politischen und sozialen Entwicklungen in Ost und ... [weiter]
 
 

http://www.kunstbuchanzeiger.de/de/themen/lehren/rezensionen/
Stand: 19.06.2018 04:26 Uhr
© 2003 Verlag Langewiesche, Königstein im Taunus