KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design
 

Neuerscheinungen in Orte und Regionen

Altstätten - Säulen einer Stadt. Stadler, Benno B. A.; Griss, Jack E. Illustriert von Stadler, Benno B. A. Deutsch. 2022. 108 S. 15,5 x 30 cm. EUR 42,00. CHF 38,00 ISBN: 978-3-9525287-0-9
Kunst, Kommerz und Kaufmannstugend in der Augsburger Deckenmalerei. Ausstellung im Schaezlerpalais der Kunstsammlungen und Museen Augsburg: 20. Mai bis 11. September 2022. Hrsg.: Dreyer, Angelika; Gottdang, Andrea; Trepesch, Christof. Pax & Pecunia. Deutsch. 2022. 200 S. 3 Abb., 126 fb. Abb. 28 x 24 cm. EUR 29,95. CHF 34,40 ISBN: 978-3-7319-1247-7 Imhof
Zahlreiche Augsburger Bürgerhäuser beeindrucken noch heute mit barocker Deckenmalerei. Die festlichen Fresken im Schaezlerpalais und im Maximilianmuseum sind bestens bekannt, manches Juwel hat sich im Verborgenen erhalten, doch vieles wurde auch zerstört. Als die Stadt Augsburg dem Kunstmaler Karl Nicolai ab 1936 Aufträge zum Kopieren barocker Deckengemälde erteilte, geschah dies bereits in der Absicht, den von Verfall und Zerstörung bedrohten Bestand der Nachwelt zu überliefern.
Das Projekt »Pax & Pecunia« entstand als Kooperation des Lehrstuhls für Kunstgeschichte der Universität Augsburg mit den Kunstsammlungen und Museen Augsburg. Mit rund 30 von Nicolais Gouachen ruft es den Bestand in Erinnerung und vermittelt einen Eindruck der einstigen Pracht. Katalog und Ausstellung führen anhand von Nicolais Arbeiten – zusammen mit historischen Fotos, Grundrissen und weiteren Dokumenten – in die Geschäfts- und Wohnräume von Stadthäusern sowie in die Treppenhäuser, Festsäle und Gartenpavillons der Freien Reichsstadt.
Der Bamberger Dom als Heilsgeschichtsraum. Teil I: Die Skulpturen der ?lteren Werkstatt. Gerhard, Weilandt. Sonstige Aufnahmen von N?bauer, Anna; Schmidt, Simon Dirk. Deutsch. 2022. 256 S. 157 fb. Abb., 46 Abb. 31 x 24 cm. EUR 69,00. CHF 79,40 ISBN: 978-3-7319-1188-3 Imhof
Was wurde nicht schon alles über die Skulpturen des Bamberger Domes geschrieben! Sie gehören zu den bedeutendsten und am intensivsten erforschten Werken mittelalterlicher Kunst überhaupt. Sie entstanden an der Epochenschwelle ¬zwischen Romanik und Frühgotik, vereinen Traditionelles mit hoch Innovativem. Bisher scheiterte allerdings jeder Versuch, sie in ihrer Gesamtheit zu deuten. Das Bildprogramm galt als unzusammenhängend und letztlich unverständlich.
Mit diesem Buch wird erstmals der Versuch unternommen, die Bamberger ¬Skulpturen der spätromanischen Bildhauerwerkstatt in ihrer Gesamtheit aus den Auffassungen der mittelalterlichen Zeitgenossen heraus zu deuten. Es war wahrscheinlich der Domscholaster Crafto, der bereits vor 1196 ein höchst anspruchsvolles Konzept aus Architektur und Skulptur entwickelte, wie es dies im Hochmittelalter kaum ein zweites Mal gegeben hat. Es bildete die Grundlage der Arbeiten bis zur Vollendung des Fürstenportals um 1225. Man gestaltete den Dom als symbolische Vergegenwärtigung des vom Propheten Ezechiel visionär geschauten Tempels, und zwar mit zahlreichen sehr konkreten Details der Architektur und Skulptur. Dabei spielten die Beziehungen zwischen christlicher „Kirche“ und jüdischer „Synagoge“ eine zentrale Rolle, ebenso die Sinne der Menschen, vor allem das Hören und Sehen, das sie zu höherer Erkenntnis führt. Das Programm reflektiert den hochmittelalterlichen Diskurs über das Verhältnis von Diesseits und Jenseits, den schwachen Menschen und die überirdische Himmelsmacht.
Der Bamberger Dom war von Kaiser Heinrich II. gegründet worden, und ein Buch aus seinem Besitz in der berühmten Dombibliothek diente als Grundlage für das theologische Konzept, das vor allem auf den Ideen Papst Gregors des Großen beruht, aber auch den zeitgenössischen frühscholastischen Diskurs berücksichtigt. Darin brachten die Bamberger Domkanoniker ihr elitäres Selbstverständnis zum Ausdruck. Sie präsentierten sich selbstbewusst in der Nachfolge der Apostel als die herausragenden Anführer der einfachen Laien auf dem Weg zu Gott – ein Weg, der schließlich im Weltgerichtsportal sein Ziel findet.
Donaudurchbruch zwischen Weltenburg und Kelheim. NaturdenkmalfĂĽhrer Nr. 3. Lindner, Anneliese; Gimmel, Rainer Alexander. Illustriert von Schneck, Rainer; Hagl, JĂĽrgen. Deutsch. 2022. 36 fb. Abb., 1 Tabellen. EUR 3,50. CHF 3,60 ISBN: 978-3-7954-7202-3 Schnell & Steiner
FĂĽhrer zum ersten Nationaler Naturdenkmal in Bayern.
Entdeckt am Baustil. Interessante Informationen zur Dromersheimer Pfarrkirche. Weiler, Bettina. Deutsch. 2022. 28 S. 16 fb. Abb. 21,5 x 14,1 cm. Ringbuch. EUR 10,99. CHF 16,50 ISBN: 978-3-7557-0809-4
Der Dom zu Halberstadt. Janke, Petra. Deutsch. 2022. 32 S. 17 fb. Abb., . 17,4 x 11,6 cm. EUR 3,00. ISBN: 978-3-422-99069-2
Helmarshausen/Sieburg - Bad Karlshafen/Helmarshausen. Von den Anf?ngen bis zur Neuzeit Eine erz?hlte Chronik ?ber 4000 Jahre. Mantel, Karl-Heinz. Deutsch. 2022. 424 S. 21 x 14,8 cm. EUR 14,40. ISBN: 978-3-347-50365-6
Mehr als nur Sailing City! Kiel im Spiegel arch?ologischer Quellen. Hrsg.: M?ller, Wolf Ulrich; J?rgens, Fritz; Beitr.: Breiner, Jan; Diehl, Elena; Enzmann, Jonas; Erkul, Ercan u.a. Deutsch. 2022. 240 S. 25 x 22 cm. Br. EUR 29,90. ISBN: 978-3-86935-435-4
Kirchhaslach. Kath. Pfarr-und Wallfahrtskirche zu Unseren Lieben Frau. Altmann, Lothar. Fotograf Brandl, Anton. Deutsch. 2022. 24 S. 17 fb. Abb. 17 x 12 cm. EUR 3,00. CHF 3,30 ISBN: 978-3-7954-7221-4 Schnell & Steiner
Die Kleinen Kunstführer erscheinen zu einzelnen Kirchen, Klöstern, Schlössern, Burgen, Kunstlandschaften, Städten und Museen im abendländischen Kulturraum und bilden als Sammlung eine reich illustrierte topographische Bibliothek der Kunstschätze Europas.
In knapper, ansprechender Form sowie nach einheitlichem Schema und auf aktuellem Forschungsstand liefern die Kunstführer einen fundierten Überblick über Geschichte, Baumeister, Künstler, Architektur, Stil, Ausstattung und Bedeutung der Bilder in den einzelnen Kunststätten. Die Texte sind verständlich und flüssig geschrieben und können in der für einen Besuch zur Verfügung stehenden Zeit gelesen werden. Das aktuelle Layout und die Ausgestaltung des Führers mit brillanten, von ausgewiesenen Fotografen angefertigten Bildern machen die Lektüre zu einem besonderen Vergnügen, so dass man den Führer auch zuhause gern wieder in die Hand nimmt.
Ergänzend zu den Kleinen Kunstführern sind bisher über 270 Große Kunstführer erschienen, die die entsprechenden Denkmäler im Handbuchformat und ausführlicher darstellen. Eine Reihe von Denkmälern werden inzwischen durch Hörbücher oder Audioguides für iPhones bzw. Smartphones erschlossen, die unsere Tochterfirma Artguide herstellt.
Mosul after Islamic State. The Quest for Lost Architectural Heritage. Nov??ek, Karel; Mel??k, Miroslav; Ber?nek, Ond?ej; Starkov?, Lenka. Englisch. 2022. 352 S. 42 fb. Abb., 49 Abb., . 21 x 14,8 cm. Book. EUR 69,54. CHF 77,00 ISBN: 978-3-030-62638-9
Neckartenzlingen. Geschichte einer Gemeinde an Neckar und Erms. Bidlingmaier, Rolf. Hrsg.: Gemeinde Neckartenzlingen. Deutsch. 2022. 352 S. 24 Abb., 460 fb. Abb. 28 x 22 cm. EUR 29,95. CHF 34,40 ISBN: 978-3-7319-1224-8 Imhof
Neckartenzlingen weist eine reiche Historie auf, die von den hier lebenden Menschen maßgeblich mitgestaltet wurde. Der Bogen spannt sich von der Vor- und Frühgeschichte über die Erstnennung von „Tuntzlingen“ in der Zeit um 1100 bis zur Gegenwart. Der reich illustrierte Band gibt Einblicke in unterschiedlichste Themenbereiche. Hierzu zählen die Reformation, der Dreißigjährige Krieg, die Industrialisierung, aber auch die Zeit des Nationalsozialismus oder die großen Veränderungen, die der Strukturwandel und das Wachstum der Gemeinde in den letzten 70 Jahren mit sich brachten. Durch die Lage des Ortes an Neckar und Erms spielen Brücken und Hochwasser eine besondere Rolle. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine spannende Zeitreise durch die Neckartenzlinger Geschichte!
Prager Skulpturen. Hrsg.: Gerhard-Marcks-Stiftung. Deutsch. 2022. 64 S. 315 x 245 cm. EUR 15,00. ISBN: 978-3-948914-06-6
Entlang den Gr?ben. Eine Reise durch das ?stliche Europa bis nach Isfahan. Kermani, Navid. Deutsch. 2022. 446 S. mit 1 Karte. 19,4 x 12,4 cm. Br. EUR 14,95. ISBN: 978-3-406-74767-0 C. H. Beck
Navid Kermani ist entlang den Gräben gereist, die sich gegenwärtig in Europa neu auftun: von seiner Heimatstadt Köln nach Osten bis ins Baltikum und von dort südlich über den Kaukasus bis nach Isfahan, die Heimat seiner Eltern. Mit untrüglichem Gespür für sprechende Details erzählt er in seinem Reisetagebuch von vergessenen Regionen, in denen auch heute Geschichte gemacht wird.
Napoleons Einzug in Venedig. Seine Villa in Stra und seine Residenz in Venedig. Marmottan, Paul. Franz?sisch Rudersdorf, Jochem. Deutsch. 2022. 69 S. Abb. 18 x 13 cm. EUR 14,00. ISBN: 978-3-947838-11-0
Wilmina. Hrsg.: Gr?ntuch-Ernst, Almut; Gr?ntuch, Armand. Englisch; Deutsch. 2022. 175 S. zahlr. fb. Abb. 30 x 24 cm. EUR 38,00. ISBN: 978-3-95476-474-7
Das Josif-Wolozki-Kloster bei Wolokolamsk (Russland) 1941/1989. Vers?hnungswerk im Zwielicht: Ein Dokumentarbericht. Spraul, Gunter Leopold. Deutsch. 2022. 176 S. 23 fb. und 88 Abb. 24 x 17 cm. Gb. EUR 36,00. CHF 54,00 ISBN: 978-3-7329-0869-1
Hefte zur Baukunst 4. Goethe-Theater Bad Lauchstädt. Hrsg.: Hermann Reemtsma Stiftung; Beitr.: Giesen, Sebastian. Englisch; Deutsch. 2022. 40 S. 15 x 15,5 cm. Pb. EUR 9,00. ISBN: 978-3-86206-992-7
Gerlinger Heimatblätter. Künstlerheimat Gerlingen. Albrecht, Sellner; Jürgen, Wöhler. Hrsg.: Verein für Heimatpflege Gerlingen e.V. Deutsch. 2022. 76 S. 21 x 29,7 cm. EUR 5,00. ISBN: 978-3-9823586-2-8
Stiftskirche St. Cyriakus Gernrode. Evangelische Kirchengemeinde Gernrode. Fotos von Stekovics, János. Deutsch. 2022. 48 S. 55 fb- Abb. 17 x 12 cm. Geheftet. EUR 5,00. ISBN: 978-3-89923-434-3
Stadt Neu! 1. Beispielhafte Sanierungen aus Hamburg. Hrsg.: Denkmalverein Hamburg; Beitr.: Gefroi, Claas. Deutsch. 2022. 72 S. fb. Abb. 24 x 16,5 cm. EUR 12,00. ISBN: 978-3-86218-158-2
Hannover. ArchitekturfĂĽhrer. Turkali, Zvonko; Broszeit, Jens. Deutsch. 2022. 448 S. 24,5 x 13,5 cm. EUR 38,00. ISBN: 978-3-86922-747-4
St. Peter in Herchen. In Bild und Text durch seine spannende Geschichte. Simon-Kisky, Hildegard; Weisbach, Wolf-RĂĽdiger. Hrsg.: Weisbach, Wolf-RĂĽdiger. Deutsch. 2022. 75 S. 94 fb. Abb. 15 x 21 cm. EUR 15,00. ISBN: 978-3-9804131-3-8
The European Influence on the Ottoman Timber Residences in Istanbul. ErgĂĽn, Saniye Feyza. Englisch. 2022. 703 S. 29,7 x 21 cm. EUR 69,00. ISBN: 978-3-95884-063-8
Italy 1900. A Portrait in Color. Fanelli, Giovanni. Hrsg.: Walter, Marc; Arqué, Sabine. Französisch; Deutsch; Englisch. 2022. 580 S. 34 x 25 cm. HC. EUR 60,00. CHF 75,00 ISBN: 978-3-8365-9197-3
Die Glasmalereien vom Mittelalter bis 1930 im Kanton Thurgau. Corpus Vitrearum Schweiz, Reihe Neuzeit, Band 8. Keller, Sarah; Kaufmann, Katrin. Hrsg.: Vitrocentre Romont. Deutsch. 2022. 120 S. 73 fb. Abb. . ISBN: 978-3-11-075105-5
Karlsruhe Bildband. Fotos von Eppele, Klaus; Bohlig, Kirsten. Französisch; Deutsch; Chinesisch; Englisch. 2022. 100 S. EUR 26,00. ISBN: 978-3-7650-0304-2
Kettwiger TĂĽren. Wagener, JĂĽrgen. Deutsch. 2022. 56 S. Abb. 21,5 x 30 cm. EUR 19,80. ISBN: 978-3-943322-44-6
Konfuzius in Oranienbaum. Chinoise Darstellungen zum Leben des Meisters und ihr kulturhistorischer Hintergrund. Schaab-Hanke, Dorothee. Ostasien Verlag, GroĂźheirath 2020. 104 S., 100 Abb. 24x17 cm. EUR 29,80 ISBN: 978-3-946114-67-3
Schlosskirche Pforzheim. Wiederaufbau und Monumentalisierung. Weyers, Cosima-Maria. Deutsch. 2022. 304 S. 24 x 17 cm. EUR 29,90. ISBN: 978-3-948968-88-5
Neubabelsberg. Geschichte und Architektur einer Potsdamer Villenkolonie. Limberg, Jörg. Deutsch. 2022. 472 S. EUR 78,00. ISBN: 978-3-88462-403-6
Die Gartengebäude im Schlossgarten Charlottenburg [Berlin]. Belvedere, Mausoleum und Neuer Pavillon. Scharmann, Rudolf. Deutsch. 2022. 48 S. 36 fb. Abb. 17 x 12 cm. EUR 5,95. ISBN: 978-3-422-98711-1
Die Thüringische Rhön. Eine Kulturlandschaft. Höhn, Walter. Deutsch. 2022. 160 S. 499 fb. Abb., 3 Abb. 30 x 24 cm. EUR 29,95. CHF 34,40 ISBN: 978-3-7319-1197-5 Imhof
Eines der schönsten Mittelgebirge Deutschlands ist die Rhön. Das Buch stellt einen Teil der Rhön – die thüringische Rhön und ausgewählte Orte und Objekte der näheren Umgebung – vor, ihre geologische Entstehung und Geschichte, Städte, Dörfer, Burgen, Schlösser und Landschaften, ihre geschichtlichen und baulichen Besonderheiten. Die thüringische Rhön ist aus historischen Gründen in jüngster Zeit gegenüber ihren beiden Schwestern – der bayerischen und hessischen Rhön – etwas zu kurz gekommen. Das Buch soll dazu beitragen, die Rhön in ihrer Gesamtheit zu verstehen und im Sinne des Biosphärenreservats der UNESCO zu schützen und zu bewahren.
Fast 500 Farbaufnahmen zeigen Städte und Dörfer, bezaubernde Landschaften und wunderbare Natur, regen zum Wandern an und dazu sich selbst von all der Vielfalt heimatlicher Umwelt zu überzeugen.
Auf Wasser gebaut. Venedig, ein Album. Der Deutsche Pavillon 2009-2022. Deutsch; Englisch. 2022. 320 S. fb. Abb. 28 x 22,5 cm. EUR 38,00. CHF 43,70 ISBN: 978-3-8296-0953-1
Waldheim in vier Jahreszeiten. mit Gedichten von Alexandra von Wahl. TeiĂź, Gerda. Hrsg.: Falkenstein, Stephanie. Deutsch. 2022. 62 S. 21 fb. Abb. 15 x 21 cm. Pb. EUR 12,99. CHF 18,90 ISBN: 978-3-7543-8499-2
Lost Places Wittenberg II. 24 verlorene oder verborgene Orte, Gebäude und Kunstwerke. Tietke, Mathias. Deutsch. 2022. 200 S. 24 x 17 cm. EUR 19,95. CHF 28,00 ISBN: 978-3-347-58501-0
 

http://www.kunstbuchanzeiger.de/de/themen/orte/neuerscheinungen/
Stand: 01.07.2022 02:48 Uhr
© 2003 Verlag Langewiesche, Königstein im Taunus