KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design
 

Architektur

Stadt. Volk. Park – Volkspark als Bühne städtischer Selbstinszenierung
Der erste in Berlin noch „Volksgarten“ genannte Friedrichshain wurde Mitte des 19. Jahrhunderts eingerichtet, erst 1907 entstand der Schillerpark mit der Bezeichnung „Volkspark“ als der erste innerstädtische Freiraum, in dem sich das „das Volk“ tummeln durfte, d.h. lagern, spielen und tanzen. ... [weiter]
 
Berlin der Kaiserzeit
Dieser Farbbildband wird im Gegensatz zu manchen Schwarz-Weiß-Bänden zur Architekturgeschichte oder zur Denkmaltopographie der hohen ästhetischen Qualität wilhelminischer Architekturzeugnisse Berlins gerecht. Trotz Kriegszerstörungen und Modernisierungsfuror der Nachkriegszeit ist der Fundus in ... [weiter]
 
Rudolf von Alt – ALT WIEN NEU
Der Wiener Aquarellmaler Rudolf von Alt (1812–1905) war mit seiner minutiösen Schilderung der Stadt Wien und der österreichischen Landschaft nicht zuletzt auf Grund seiner fast achtzigjährigen Schaffenszeit der Chronist seines Jahrhunderts. Alt liebte seine Vaterstadt und beobachtete ebenso genau ... [weiter]
 
[weitere Rezensionen]


Neuerscheinungen

100 Contemporary Architects. 2018. 31 x 24 cm. EUR 40,00. CHF 55,00 ISBN: 978-3-8365-7299-6
Architekturstadt Stuttgart. Wegweisende Bauten, aktuelle Debatten. Sayah, Amber. 2018. 144 S. 160 fb. Abb, . 24 x 26 cm. EUR 29,99. CHF 39,90 ISBN: 978-3-7630-2803-0 Belser
Die renommierte Architekturkritikerin Amber Sayah stellt in ihrem Buch 30 aktuelle und wegweisende Bauten aus Stuttgart und Umgebung vor. In ihren anschaulichen Porträts werden die Bauten ganz neu und unmittelbar erlebbar. Der Debatten-Teil mit Beitragen weiterer Experten diskutiert kontroverse städtebauliche Fragen von der Kulturmeile bis zum S21Prozess. So reflektiert dieser hervorragend bebilderte Band umfassend und sachkundig die städtebauliche Gestaltung Stuttgarts und zeigt auf, welche Perspektiven sich für die Menschen daraus ergeben.
Baubiologie. Kriterien und architektonische Gestaltung. Ece, Nurgül. 2018. 176 S. EUR 59,95. ISBN: 978-3-0356-1035-2
Bauernhausforschung in Deutschland und der Schweiz. Jahrbuch für Hausforschung Band 63. Hrsg.: Arbeitskreis für Hausforschung. 2018. 384 S. 245 fb. Abb, 165 Abb. 30 x 24 cm. EUR 49,95. CHF 57,40 ISBN: 978-3-7319-0710-7 Imhof
Die Bauernhausforschung ist in den letzten Jahrzehnten gegenüber der Faszination spätmittelalterlicher Bauten in den Städten aus der Mode gekommen. Um dem entgegenzuwirken, widmete sich der Arbeitskreis für Hausforschung e.V. auf seiner Jahrestagung 2012 in Villingen erstmals wieder ausschließlich dem ländlichen Hausbau. Das Jahrbuch für Hausforschung Band 63 mit insgesamt 31 Beiträgen dokumentiert in der Sektion Quo vadis Bauernhausforschung? Bestandsaufnahmen zur aktuellen Situation auf dem Lande in zahlreichen Regionen Deutschlands und angrenzenden Nachbarländern. Dabei werden auch Ansätze vorgestellt, wie mit dem fortschreitenden Verlust an baulichen Quellen im ländlichen Raum umgegangen werden kann. Nutzungswandel im Bauernhaus sowie die Spezifik und Nutzung von Ställen, Scheunen und Speichern stehen in den Aufsätzen der Sektion Landwirtschaftliche Bauten und ihre Nutzung im Vordergrund.
Basics Büroplanung. Hrsg.: Bielefeld, Bert. 2018. 72 S. EUR 14,95. ISBN: 978-3-0356-1398-8
"The Interior as an Embodiment of Power. The Image of the Princely Patron and its Spatial Setting (1400-1700). Hrsg.: Hoppe, Stephan; Breitling, Stefan; De Jonge, Krista. Engl. 2018. 232 S. Abb. 25 x 18 cm. Pb. EUR 22,90. CHF 24,90" ISBN: 978-3-947449-07-1
[weitere Neuerscheinungen]
 
 

http://www.kunstbuchanzeiger.de/de/themen/architektur/
Stand: 23.10.2018 04:42 Uhr
© 2003 Verlag Langewiesche, Königstein im Taunus