KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Architektur] [Neuerscheinungen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

Neuerscheinungen in Architektur

Architektur wird plastisch. Skulpturales Handeln in architektonischen und künstlerischen Bildungskontexten. Henning, Susanne. 2020. 400 S. 78 Abb.,. 23 x 15 cm. Kt. EUR. 49,99. CHF. 61,00 ISBN: 978-3-8376-5012-9
NEU, GROSS, GRÜN — 100 Jahre Architekturmoderne im Berliner Südwesten. Groß-Berlin und die Folgen für Steglitz und Zehlendorf. Bröcker, Nicola; Kress, Celina; Oelker. Hrsg.: Hausmann, Brigitte; Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin, Amt für Weiterbildung und Kultur, Fachbereich Kultur; Fotograf / Fotografin Hoffmann, Friedhelm. 2020. 88 S. 94 Farb- und 37 s/w-Abb. 24 x 18 cm. EUR. 19,95. ISBN: 978-3-7861-2844-1 Gebr. Mann Verlag
Vor genau 100 Jahren wurde Berlin zu der Großstadt, wie wir sie kennen: Im April 1920 beschloss die Preußische Landesversammlung die Gründung der neuen Stadtgemeinde Groß-Berlin. Dazu wurden acht Städte, 59 Landgemeinden und 27 Gutsbezirke vereint – der Startschuss für die Entstehung der Metropole.
Das Jubiläumsjahr begeht das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin mit einer Ausstellung. Sechs Schlüsselbegriffe stehen für die Dynamik der Großstadtwerdung: NEU, GROSS, GRÜN, GEMEINSCHAFT, BEWEGT und ARBEIT. Ihnen sind zwölf herausragende Bauten im Bezirk zugeordnet. Sie stellen Verbindungen her zwischen Stadtplanung und Architektur, dem neuen Großstadt-Menschen und seiner Lebenswelt.
Die Bauten
Reihenhäuser Schorlemerallee, Hirsch Kupferhaus Schorlemerallee, Waldsiedlung Onkel Toms Hütte, Rauchlose Siedlung, Zentral-Spiel- und Sportplatz Lichterfelde, Fischtalgrund, Titania-Palast, Strandbad Wannsee, Neutra-Häuser Onkel-Tom-Straße, U-Bahnhöfe Onkel Toms Hütte mit Ladenstraße und Krumme Lanke, Elektro-Mechanik Fabrik Abrahamson, Gleichrichterwerk Zehlendorf
transformieren und weiterbauen. Rezepte und ausgewählte Bauten von moos. giuliani. hermann. architekten. 1995 – 2020. Moos, Roger; Giuliani, Roman; Herrmann, Christian; Brunner, Marco; Sender, Beatrice; Tropeang, Ruggero. 2020. 240 S. 25 x 19 cm. EUR. 41,00. CHF. 44,00 ISBN: 978-3-907112-17-5
Grosspeter Tower Basel. Hrsg.: Burckhardt+Partner; Haberbeck Schlempp, Bettina; Kaufmann, Andreas. 2020. 48 S. 25 x 17 cm. Gb. EUR. 24,00. CHF. 28,00 ISBN: 978-3-906313-22-1
Basics Brandschutz. Helmerking, Diana. Hrsg.: Bielefeld, Bert. 2020. 80 S. 80 Abb.,. 22 x 16 cm. EUR. 14,95. ISBN: 978-3-0356-1858-7
Cold War and Architecture. The Competing Forces that Reshaped Austria after 1945. Platzer, Monika. Übersetzt von Feiersinger, Elise; Dorsey, Brian; Hrsg.: Architekturzentrum Wien Az W. Engl. 2020. 346 S. 185 fb. u. 99 Abb. 27 x 20 cm. Gb. EUR. 58,00. CHF. 65,00 ISBN: 978-3-03860-175-3 Park Books
Nach der Befreiung Österreichs und seiner Besetzung durch die vier Siegermächte Grossbritannien, Frankreich, USA und Sowjetunion am Ende des zweiten Weltkriegs im Frühjahr 1945 wurde Wien zu einem zentralen Schauplatz des Kalten Krieges. Der Wettstreit der Systeme wurde auch auf dem Feld der Architektur ausgetragen. Dieses Buch, das anlässlich einer grossen Ausstellung im Architekturzentrum Wien Az W im Herbst 2019 erscheint, wirft neues Licht auf das Baugeschehen im Nachkriegs-Österreich und dessen wichtigsten Akteurinnen und Akteure. Erstmals werden hier die Debatten der Zeit um Architektur und Städtebau im Kontext des globalen Ost-West-Konflikts nachgezeichnet. Mit seiner transnationalen Perspektive bietet «Kalter Krieg und Architektur» eine völlig neue Sicht auf Architektur- und Gesellschaftsgeschichte der Nachkriegszeit.
Während der zehnjährigen Besatzungszeit fand in Österreich der Übergang von einem autoritären Herrschaftssystem zur demokratischen Konsumgesellschaft statt. Jede der vier Siegermächte etablierte ein umfangreiches Kulturprogramm. Architekturausstellungen wurden zu wichtigen Instrumenten eines «Erziehungsprogramms» für eine neue Gesellschaftsordnung. Die Kulturpolitik der Briten, Amerikaner, Franzosen und Sowjets avancierte somit zum Katalysator für ihre jeweilige weltanschauliche Gesinnung.
Architettura rurale a Livinallongo, Colle Santa Lucia e Ampezzo. Una documentazione del 1941/42. Hrsg.: Stampfer, Helmut. Ital. 2020. 136 S. 111 Abb. 30 x 23 cm. EUR. 24,90. ISBN: 978-88-6839-437-0
Container Atlas. Handbuch der Container Architektur – aktualisierte und erweiterte Version. Hrsg.: Slawik, Han; Bergmann, Julia; Buchmeier, Matthias; Tinney, Sonja. 2020. 304 S. 30 x 24 cm. Gb. EUR. 49,90. CHF. 64,30 ISBN: 978-3-89955-686-5
Dense + Green Cities. Architecture as Urban Ecosystem. Schröpfer, Thomas. Engl. 2020. 320 S. 200 fb. Abb. 100 Abb. 30 x 23 cm. EUR. 68,95. ISBN: 978-3-0356-1531-9
Uchronia. Designing Time. Schmid, Helga. Engl. 2020. 192 S. 90 fb. Abb., 90 Abb. 22 x 17 cm. EUR. 39,95. ISBN: 978-3-0356-1810-5
Das Diaphane. Architektur und ihre Bildlichkeit. Hrsg.: Kuch, Ulrike. 2020. 228 S. 43 Abb., 15 fb. Abb. 23 x 14 cm. Kt. EUR. 24,99. CHF. 31,60 ISBN: 978-3-8376-4282-7
Dwelling Urbanism. City Making through Corporeal Practice in Mexico City. von Wissel, Christian. Engl. 2020. 208 S. 50 Abb. EUR. 29,95. ISBN: 978-3-0356-1823-5
Experimental Zone. An Interdisciplinary Investigation on the Spaces and Practices of Collaborative Research. Marguin, Séverine; Rabe, Henrike; Schmidgall, Friedrich. Engl. 2020. 184 S. 100 fb. u. 25 Abb. 28 x 22 cm. Pb. EUR. 38,00. CHF. 39,00 ISBN: 978-3-03860-148-7 Park Books
Welche Räume und Raumqualitäten brauchen Forschende, um sowohl alleine als auch gemeinsam neues Wissen zu entwickeln? Dieser Frage widmete sich ein vierjähriges Forschungsprojekt am Exzellenzcluster Bild Wissen Gestaltung an der Berliner Humboldt-Universität. Das Langzeitexperiment umfasste einen 350 Quadratmeter grossen Raum, in dem dreissig Wissenschaftler arbeiteten und der alle zwei Monate umgebaut wurde. Die Interaktionen und Wege der Forschenden und die Folgen für die Wissensproduktion wurden in jeder neuen Konstellation quantitativ und qualitativ aufgezeichnet.
Das Buch präsentiert die Ergebnisse des Forschungsprojekts mit beeindruckenden und anschaulichen Grafiken und Bildern. Die Beiträge zeigen insbesondere auf, dass sich die physischen und virtuellen Räume zunehmend überschneiden – und dass sich diese Überlappung auf die Gestaltung von Arbeitswelten auswirkt. Der interdisziplinäre Ansatz des Projekts spiegelt sich auch in der Buchgestaltung: Sie vereint drei wissenschaftliche Kapitel aus Design, Architektur und Geisteswissenschaften vor dem Hintergrund ihrer jeweiligen Publikationstradition.
Basics Fire Safety. Hrsg.: Bielefeld, Bert. Engl. 2020. 80 S. 80 Abb. 22 x 16 cm. EUR. 14,95. ISBN: 978-3-0356-1859-4
Ein neues Gesicht für Frankfurt. Die Bedeutung der Postmoderne für die Wiederentdeckung des Stadtraums und einer identitätsstiftenden städtischen Architektur im ausgehenden 20. Jahrhundert. Köhren, Leonie. 2020. 528 S. Abb. 24 x 16 cm. EUR. 59,90. CHF. 65,90 ISBN: 978-3-947449-95-8
Geothermal Energy Utilization in Cities and Towns in USA and Europe. Jovanovic, Aleksandar. Engl. 2020. 247 S. 23 x 16 cm. Kt. EUR. 36,00. ISBN: 978-3-85125-715-1
Identität der Architektur Bd. III III. Funktion – Positionen zur Bedeutung der Funktion in der Architektur. Hrsg.: Schneider, Hartwig. 2020. 114 S. 30 x 25 cm. EUR. 29,80. ISBN: 978-3-96098-737-6
speech: 23 industrial. Hrsg.: Martovitskaya, Anna. Engl.; Russisch. 2020. 272 S. 300 fb. Abb. 30 x 24 cm. EUR. 18,00. ISBN: 978-3-86859-850-6
Deutsches Architektur Jahrbuch 2020/ German Architecture Annual 2020. Hrsg.: Förster, Yorck; Gräwe, Christina; Schmal, Peter Cachola. Dtsch; Engl. 2020. 256 S. 28 x 22 cm. EUR. 38,00. ISBN: 978-3-86922-755-9
Kunst und Bau. Der Neubau der FHS St. Gallen und die Kunst. Hrsg.: Nänny, Maria; Beitr.: Badrutt, Ursula; Binotto, Werner; Giuliani, Lorenzo; Hönger, Christian; Meinherz, Ulrich; Nänny, Maria; Tagwerker, Bernhard; Torra, Elias; Vogt, Ulrich; Wörwag, Sebastian. 2020. 200 S. 104 fb. u. 26 schw.-w. Abb. 24 x 17 cm. Gb. EUR. 38,00. 39,00 ISBN: 978-3-03860-182-1 Park Books
Beim Bau des Fachhochschulzentrums St. Gallen durch die Architekten Giuliani.Hönger reagierten der Kanton als Bauherr, die Architekten und Beteiligte der Fachhochschule auf die aktuellen Geschehnisse in der lokalen Kunstszene: Die traditionsreiche und international vernetzte Erker Galerie St. Gallen suchte vor der Schliessung öffentlich zugängliche Orte, an denen sich Druckgrafiken aus ihrem Nachlass ausstellen lassen – grösstenteils Werke der Nachkriegsmoderne. So entstand im Fachhochschulzentrum ein feinsinniges Zusammenspiel zwischen Architektur und Kunst, zunächst sichtbar an den Nischen der Betonwände, in denen die Druckgrafiken hängen. Auch die Verbindung zwischen der Bibliothek, dem «Herz des Gebäudes», und den rundherum ausgestellten bibliophilen Büchern aus der Galerie zeugt von der Synthese zwischen Architektur und (Buch-)Kunst. Darüber hinaus erweitert sich das Innenleben des Baus kontinuierlich mit zeitgenössischen Kunstwerken wie zum Beispiel einer grossen Glasarbeit von Bernard Tagwerker, Skulpturen aus Messing von Hans Josephsohn und Farbstiftzeichnungen von Hans Schweizer.
Die Baugeschichte des Kunsthaus Zürich 1910–2020. Loderer, Benedikt. Hrsg.: Kunsthaus Zürich. 2020. 80 S. 22 fb. u. 24 schw.-w. Abb. 23 x 19 cm. Pb. EUR. 19,00. CHF. 19,00 ISBN: 978-3-85881-676-4 Scheidegger & Spiess
Mit der Eröffnung des Erweiterungsbaus des Kunsthaus Zürich, entworfen von David Chipperfield Architects Berlin, wird das Kunsthaus Zürich zum grössten Kunstmuseum der Schweiz. Bevor das Haus 2021 bezogen wird, blickt das Kunsthaus in diesem Buch nun auf die wechselvolle Geschichte der Liegenschaften zurück, die in Zürich seit Mitte des 19. Jahrhunderts als Kunsthäuser dienten. In chronologischen Kapiteln erzählt der Schweizer Architekturkritiker Benedikt Loderer die verschiedenen Etappen, bis das Kunsthaus 1910 am Heimplatz heimisch wurde, in einem Bau des berühmten Architekten Karl Moser. Seither wurde das Kunsthaus mehrfach ergänzt, und es gab zahlreiche Versuche zur visionären Gross-Erweiterung, bis das Kunsthaus mit dem Chipperfield-Bau nun endlich im 21. Jahrhundert Massstäbe setzen kann. Höchst anschaulich erzählt und mit vielen Bildern und neugezeichneten Plänen der verschiedenen Erweiterungsetappen seit 1910.
The Architectural History of the Kunsthaus Zürich 1910 – 2020. Loderer, Benedikt. Hrsg.: Kunsthaus Zürich. Engl. 2020. 80 S. 24 fb. u. 24 schw.-w. Abb. 23 x 19 cm. Pb. EUR. 19,00. CHF. 19,00 ISBN: 978-3-85881-859-1 Scheidegger & Spiess
L’histoire architecturale du Kunsthaus Zürich de 1910 à 2020. Loderer, Benedikt. Hrsg.: Kunsthaus Zürich. Franz. 2020. 80 S. 22 fb. u. 24 schw.-w. Abb. 23 x 19 cm. Pb. EUR. 19,00. CHF. 19,00 ISBN: 978-3-85881-860-7 Scheidegger & Spiess
Elements in Landscape. Areas, Distances, Dimensions. Zimmermann, Astrid. Engl. 2020. 176 S. 250 Abb. EUR. 39,95. ISBN: 978-3-0356-2104-4
Elemente der Landschaft. Flächen, Abstände, Dimensionen. Zimmermann, Astrid. 2020. 176 S. 250 Abb. EUR. 39,95. ISBN: 978-3-0356-2105-1
Annual 19/20. Maßstab Mensch. Hrsg.: caspar.schmitzmorkramer gmbh. Dtsch; Engl. 2020. 256 S. 24 x 17 cm. Gb. EUR. 24,95. ISBN: 978-3-86206-799-2
Black. Architecture in Monochrome, mini format. Einleitung von Paul, Stella. Engl. 2020. 368 S. 16 x 12 cm. EUR. 19,95. ISBN: 978-1-83866-069-7
New MOVE. Architektur in Bewegung - Neue dynamische Komponenten und Bauteile. Schumacher, Michael; Vogt, Michael-Marcus; Cordón Krumme, Luis Arturo. 2020. 216 S. 450 Abb., 400 fb. Abb. EUR. 59,95. ISBN: 978-3-0356-1353-7
Boris Podrecca. Architektur. Hrsg.: Stiller, Adolph. 2020. 200 S. 22 x 21 cm. EUR. 28,00. CHF. 30,00 ISBN: 978-3-99014-199-1
Gio Ponti. Valmartello al Paradiso del Cevedale. Geschichte eines Hotels in den Alpen. 2020. 176 S. 100 Abb., 30 fb. Abb. EUR. 34,90. ISBN: 978-3-422-07129-2
Otto Prutscher. Architekt und Designer zwischen Tradition und Moderne. Schedlmayer, Hermi; Schedlmayer, Fritz. Hrsg.: Duit, Claas. 2020. 672 S. Zahlr. fb. Abb. 32 x 24 cm. EUR. 59,95. ISBN: 978-3-0356-2007-8
Günter Figal - Ando. Raum Architektur Moderne. Figal, Günter. 2020. 172 S. Abb. EUR. 19,99. ISBN: 978-3-86833-287-2 modo
Die Auseinandersetzung mit der Architektur mag weitgehend philosophisches Neuland sein. Doch nicht für den Freiburger Philosophen Günter Figal. Nachdem sich Figal, zu dessen Schwerpunkte die Phänomenologie und Hermeneutik gehören, mit Peter Zumthor und Frank Lloyd Wright befasst hat, setzt er den Dialog nun mit Bauten von Tadao Ando fort. Ein längerer Japan-Aufenthalt im Herbst und Winter 2016/17 ging diesem Band voraus, der eigentlich ein Essay in mehreren Kapiteln ist. Günter Figals philosophische Betrachtungen über Ando schließen den Raum, die Moderne, aber auch die Kunst mit ein. Denn nicht wenige Gebäude, die Figal besuchte und in dem Band bespricht, sind Museen und Kunstinstitutionen. Auch Teehäuser, Kirchen und Seminarhäuser sind darunter. Figals Gedanken nahmen ihren Anfang an den Fotografien, die er vor Ort machte. Diese ausnahmslos schwarz-weißen Aufnahmen unterbrechen die Folge der einzelnen Kapitel. Was Figal an den schlichten, auf wenige Materialien konzentrierten Bauten interessiert, ist der Möglichkeitssinn des Japaners. Andos Gebäude verändern die Umgebung, sie verändern die Gewohnheiten seiner Besucher, indem sie diese über Wege, Treppen und Übergänge lenken und sie teilen Tradition mit, ohne traditionell zu sein. Sie machen sich dem Menschen angenehm. Günter Figals Buch über Tadao Ando bewegt sich damit jenseits der Pfade, auf denen üblicherweise über Architektur gesprochen wird.
Ideen für konkrete Raum-Prototypen. Project Research Report 2017-2019 - Institut für experimentelle Architektur Hochbau, Universität Innsbruck. Hrsg.: Schmidbaur, Karolin; Lukas Allner, Christoph Opperer, Gonzalo Vaillo-Martinez. 2020. 112 S. 17 x 22 cm. ISBN: 978-3-902975-94-2
Real and Fake in Architecture. Close to the Original, Far from Authenticity. Hrsg.: Schultz, Anne Catrin. Engl. 2020. 240 S. EUR. 69,00. ISBN: 978-3-86905-018-8
Schmelzle+Partner. 1995-2020. Hrsg.: Schmelzle+Partner. 2020. 400 S. Abb. 30 x 24 cm. EUR. 49,00. ISBN: 978-3-89986-325-3
Society Now!. Architektur. Projekte und Positionen 2009–2019. Hrsg.: Seidel, Michael; Steixner, Gerhard; Beitr.: Fischer, Silke; Häuplik-Meusburger, Sandra; Kumer, Vera; Lu, San-Hwan; Seidel, Michael; Steixner, Gerhard. 2020. 516 S. 544 fb. u. 118 Abb. 24 x 17 cm. Gb. EUR. 38,00. CHF. 39,00 ISBN: 978-3-03860-178-4 Park Books
Was kann die Architekturlehre im Kontext des Leitsatzes «Weniger ist mehr» bis hin zur Forderung «Luxus für alle» leisten? Soziale und kulturelle Errungenschaften des 20. Jahrhunderts werden heute radikal infrage gestellt. Globale Umweltveränderungen und tiefgreifende gesellschaftliche Umbrüche verlangen nach einer Ökologisierung und Demokratisierung von Architektur und Städtebau.
Entlang dieses Themenkomplexes spiegelt das Buch die Schwerpunktthemen des Forschungsbereichs Hochbau – Konstruktion und Entwerfen an der TU Wien. Der Fokus liegt auf Wohn- und Städtebau, auf den Chancen und Ansprüchen hinsichtlich der Benutzbarkeit des öffentlichen Raums sowie auf dem Experiment als didaktisches Denk- und Lockerungswerkzeug. Differenzierte Positionen und eine Auswahl aus zahlreichen Studierenden-Projekten dokumentieren den Versuch, ein Bewusstsein für das Mögliche zu wecken.
Die neue Öffentlichkeit | New Public Spaces. Europäische Stadtplätze des 21. Jahrhunderts | European Urban Squares in the 21st Century. Hrsg.: Barz-Malfatti, Hilde; Signer, Stefan. Engl.; Dtsch. 2020. 384 S. 30 x 23 cm. EUR. 58,00. ISBN: 978-3-944425-12-2
Erhalten und gestalten. Ortsbildschutz in der Steiermark. Hrsg.: Guttmann, Eva; Ortsbildkommission für Steiermark. 2020. 168 S. EUR. 24,00. ISBN: 978-3-901174-87-2
Betreten verboten. Strategien gegen den Leerstand von Produktionsstätten. Hrsg.: Drachenberg, Thomas. 2020. 80 S. 150 fb. Abb. 21 x 30 cm. Gb. EUR. 18,00. ISBN: 978-3-95410-250-1
Upcycling. Wiederverwendung als Gestaltungsprinzip in der Architektur / Reuse as a Design Principle in Architecture. Hrsg.: Stockhammer, Daniel. Engl.; Dtsch. 2020. 204 S. 21 x 15 cm. EUR. 39,00. CHF. 39,00 ISBN: 978-3-03863-046-3
Some Reasons For Traveling To Albania. Wilson, Peter. 2019. 400 S. 17 x 12 cm. Engl. EUR 28,00. CHF 32,00 ISBN: 978-3-906946-18-4
"Anjar 1939–2019. Rebuilding Musa Dagh in Lebanon. Hrsg.: Jaklian, Vartivar; Bildbeschreibung von Baboyan, Hossep; Jaklian, Vartivar; Pattie, Susan. 2019. 144 S. 100 Abb. 26 x 30 cm. Engl. EUR 40,00. CHF 48,70" ISBN: 978-3-7757-4665-6
"New MOVE. Architecture in Motion - New Dynamic Components and Elements. Schumacher, Michael; Vogt, Michael-Marcus; Cordón Krumme, Luis Arturo. 2019. 216 S. 400 fb. Abb., 450 Abb. Engl. EUR 59,95. " ISBN: 978-3-0356-1360-5
"Architectures of Science. The Berlin Universities and Their Development in Urban Space. Hrsg.: Schirrmacher, Arne; Wienigk, Maren. 2019. 304 S. 150 col. and 50 b/w. 24 x 17 cm. Engl. EUR 29,80. " ISBN: 978-3-86859-605-2
"Architektur und Archive in Nordrhein-Westfalen. Beiträge eines Workshops im Historischen Archiv der Stadt Köln. Hrsg.: Schmidt-Czaia, Bettina; Beitr.: Helbach, Ulrich; Meusch, Matthias; Plassmann, Max; Soénius, Ulrich; Tharandt, Elisabeth; Wendenburg, Andrea; Wittmann, Regina. 2019. 101 S. EUR 15,00. " ISBN: 978-3-928907-42-2
"Architekturen der Wissenschaft. Die Entwicklung der Berliner Universitäten im städtischen Raum. Hrsg.: Schirrmacher, Arne; Wienigk, Maren. 2019. 304 S. 150 fb. und 50 s/w Abb. 24 x 17 cm. EUR 29,80. " ISBN: 978-3-86859-595-6
"Atlas Naturstein. Klassischer Baustoff in zeitgemäßer Anwendung. Schulz, Ansgar; Schulz, Benedikt. 2019. 224 S. 30 x 23 cm. EUR 99,90. CHF 153,75" ISBN: 978-3-95553-454-7
Bauherrenpreis 2019. Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs. 2019. 80 S. 22 x 21 cm. EUR 18,00. CHF 20,00 ISBN: 978-3-99014-198-4
Gestalten, produzieren, sammeln. Peter Behrens und die AEG im Archiv der Avantgarden. Hrsg.: Hilliges, Marion. 2019. 182 S. Abb. 23 x 21 cm. EUR 29,90. CHF 34,90 ISBN: 978-3-947449-62-0
Das neue Berliner Schloss. Vom Stadtschloss zum Humboldt Forum. Kleist-Heinrich, Kitty. 2019. 192 S. 150 fb. Abb. 22 x 25 cm. Gb. EUR 26,00. ISBN: 978-3-8148-0243-5
Mitte auf Augenhöhe. Straßen und Plätze des Berliner Stadtkerns gestern und heute. Goebel, Benedikt; Mauersberger, Lutz. 2019. 160 S. Teils fb. Abb., . 25 x 28 cm. EUR 19,80. ISBN: 978-3-86732-334-5 Lukas
Im Berliner Stadtkern, dem Ursprungsort der heutigen Metropole, erinnert nur noch wenig an dessen 800jährige Geschichte. Bis auf ein paar Denkmale existieren kaum Zeugnisse des historischen Gefüges. Die traditionsreichsten Plätze der Gründungsstädte Berlin und Cölln, Molkenmarkt und Köllnischer Fischmarkt, sind ebenso verschwunden wie der Neue Markt. Einst geschäftige Hauptstraßen wie die Königstraße (heute Rathausstraße), Spandauer Straße, Stralauer Straße, Gertraudenstraße oder Roßstraße haben mit der früheren Bebauung auch ihre Attraktivität verloren und sind zudem durch übermäßigen Autoverkehr belastet. Schmale Gassen und Höfe, die in einer seit dem Mittelalter fast unveränderten Struktur in der Berliner Altstadt zu finden waren, gingen im letzten Krieg oder, wie im Fall der Fischerinsel, durch Flächenabbruch um 1970 verloren.
Die gegenwärtige Architektur und Stadtplanung ignoriert die Geschichte Berlins, indem sie die Stadt mit ortsunabhängigen Allerweltsgestaltungen überformt. Die Autoren plädieren hingegen dafür, Stadträume so zu gestalten, dass sie einen Bezug zur 800jährigen Geschichte Berlins aufweisen. Denn der historische Stadtgrundriss vermag mit seiner Abfolge von Straßen und Plätzen in menschlicher Dimension und mit einer Bebauung, die geschäftiges Leben an den Hauptstraßen und ruhiges Wohnen in den Seitenstraßen ermöglicht, den heutigen und zukünftigen Ansprüchen an das Zentrum einer Großstadt gerecht zu werden. Das Buch stellt deshalb ausschließlich aus der Fußgängerperspektive fotografierte historische Stadträume und den heutigen Zustand desselben Ortes gegenüber. Die Vergleiche machen eindrucksvoll deutlich, welche Wiedergewinnungspotentiale im Berliner Stadtkern vorhanden sind – die historische Mitte ist eine Stadt auf Augenhöhe. Das Buch lädt alle Berliner, Zugezogenen und Besucher ein, die abhanden gekommene, unbekannt gewordene Berliner Mitte wieder kennen und lieben zu lernen.
"Das Casino Bern 1909–2019 | Le Casino de Berne 1909-2019. Bähler, Anna; Campanile, Claudio; Schweizer, Jürg. 2019. 204 S. 30 x 21 cm. Franz.; Dtsch. CHF 90,00" ISBN: 978-3-03797-634-0
"best architects 20. Schwarzer, Tobias. 2019. 416 S. fb. Abb. 33 x 24 cm. Engl.; Dtsch. EUR 78,00. CHF 89,00" ISBN: 978-3-946021-04-9
"Baukulturführer 123 Burg Brattenstein Röttingen. Architekten: Schlicht Lamprecht Architekten BDA, Schweinfurt. Fuchs, Claudia. Hrsg.: Baumeister, Nicolette. 2019. 32 S. 17 x 12 cm. Dtsch.; Engl. EUR 4,00. " ISBN: 978-3-948137-11-3
Zwei Türme für Charlie. Braunfels, Stephan. 2019. 78 S. EUR 9,00. ISBN: 978-3-9812666-5-8
Architektur Raum Burgenland 1993–2018. 25 Jahre Baukulturvermittlung im Burgenland. Architektur Raumburgenland. 2019. 228 S. EUR 29,00. ISBN: 978-3-902931-11-5
"Roberto Burle Marx Lectures. Landscape as Art and Urbanism. Hrsg.: Doherty, Gareth; Fotograf / Fotografin Finotti, Leonardo. 2019. 388 S. 20 x 15 cm. Engl. EUR 30,00. CHF 30,00" ISBN: 978-3-03778-625-3
Shepheard`s of Cairo. The Birth of the Oriental Grand Hotel. Menschen – Reisen – Forschungen (5). Ibrahim, Tarek. 2019. 120 S. 63 fb. Abb., 52 Abb. 27 x 21 cm. Engl. EUR 49,00. ISBN: 978-3-95490-368-9 L, Reichert
Few buildings reflect the waxing and waning of European influence in Egypt during the 19th and 20th centuries as profoundly as Shepheard`s Hotel in Cairo. Prior to its total destruction during the infamous “Black Saturday” riots of January 1952, the building was a potent symbol of the problematic relationship between native and foreigner, Orient and Occident, colonized and colonizer. Initially the site of Napoleon`s headquarters during his ill-fated Egyptian campaign, over the following 150 years, successive expansions and reconstructions transformed the humble lodge into one of the most glamorous and legendary hotels in the world. Hardly a single important political, social or artistic figure that passed through Cairo failed to stay and make an appearance at the hotel.
Until recently, a scholarly analysis and documentation on the architecture of Shepheard’s Hotel has been cursory at best due the near total absence of primary visual material. Thanks to a spectacular discovery at Grünsberg Castle near Nuremberg, Germany, primary visual material of the building - including original floor plans, correspondence, sketches and photographs - has come to light. The design of the hotel can now be correctly attributed to the previously unknown German architect Johann Adam Rennebaum (1858-1937) who lived and worked in Egypt for more than 50 years. This cache, combined with material from numerous archives in Egypt, Europe and North America, allows for the first comprehensive survey on the art, architecture and design of the legendary lost hotel.
More than merely lodging, Shepheard`s made design a destination and allowed visitors to step through the looking glass into a fantastic recreation of the wonders along the banks of the Nile, quickly becoming an essential part of the grand tour in Egypt for well-heeled travelers of the late 19th and early 20th centuries.
"City Life Collage. Brenner, Klaus Theo; Büchsenschuß, Jan; Mulas, Davide; Biermann, Dirk. 2019. 200 S. zahlr. fb. und s/w Abb. 26 x 20 cm. Engl.; Dtsch. EUR 32,00. " ISBN: 978-3-86859-599-4
"City Nord [Hamburg]. Europas Modellstadt der Moderne. Soggia, Sylvia. Hrsg.: GIG City Nord GmbH; Fotos von Duffé, Thomas. 2019. 312 S. Abb. 24 x 28 cm. EUR 39,90. " ISBN: 978-3-86218-125-4
"Cloud ’68 – Paper Voice. Smiljan Radi?’s Collection of Radical Architecture. Hrsg.: Fischli, Fredi; Olsen, Niels; Radi?, Smiljan; Mardones, Patricio; Beitr.: McDonough, Tom; Schrijver, Lara; Puente, Moisés. 2019. 120 S. 200 Abb. Engl. EUR 45,00. CHF 48,00" ISBN: 978-3-85676-391-6
Georg Windeck: Construction Matters. Power House Books, Brooklyn New York 2016. Hrsg.: Edited by Lisa Larson-Walker, Sean Gaffney and Will Shapiro. 232 S., 20 x 25 cm, Gb. $ 40,00 http://www.powerhousebooks.com/books/construction-matters/ ISBN: 978-1-57687-778-4
"The Death of Urbanism. Transitions through five stages of grief. White, Marcus; Langenheim, Nano. 2019. 240 S. 17 x 12 cm. Engl. EUR 19,00. " ISBN: 978-3-88778-563-5
Der Kreis. archithese 4.2019. FSAI Verband freierwerbender Schweizer Architekten. 2019. 96 S. 20 x 26 cm. Pb. Dtsch. EUR 24,00. CHF 28,00 ISBN: 978-3-03862-245-1
Stadt Bauen 7. Deutscher Städtebaupreis 2018. Stadt Bauen, Deutscher Städtebaupreis (AAYQO43), Band: 7 Hrsg.: Durth, Werner, Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung. 2019. S. 124, 250 meist fb. Abb. 24 x 21 cm, Pb- EUR 32,00 ISBN: 978-3-8030-0843-5 WASMUTH & ZOHLEN
Dieser Band der Reihe STADT BAUEN der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung dokumentiert den Deutschen Städtebaupreis 2018 und zeigt zugleich eine Leistungsbilanz der Stadtplanung in Deutschland – in Reaktion auf aktuelle Probleme gesellschaftlichen Wandels. Mit der Preisverleihung in Mainz war das Symposium „Orte der Bildung und Kultur im städtebaulichen Kontext“ zum Thema des Sonderpreises 2018 verbunden, das in diesem Band ebenfalls dokumentiert ist. Im Zeichen des Europäischen Kulturerbe-Jahres 2018 „Sharing Heritage“ ist der Sonderpreis dem Umgang mit städtebaulichen Ensembles aus den vier Jahrzehnten nach 1949 gewidmet. In beiden deutschen Staaten gewann die Stärkung von Bildung und Kultur als Grundlage gesellschaftlicher Entwicklung wachsende Bedeutung und gab der Stadtentwicklung wichtige Impulse.
Die Wissensgesellschaft des digitalen Zeitalters stellt zukunftsweisende Aufgaben räumlicher Gestaltung und technischer Innovation. Dies erfordert künftig eine hohe Sensibilität für die Qualitäten und Potenziale des Bestands. Dieser Band präsentiert Projekte und Konzepte, die zeigen, wie bestehende städtebauliche Ensembles für Bildung und Kultur beispielsweise durch bessere funktionale Vernetzung, urbane Integration, Verkehrs- und Freiraumplanung neue Wege zur Vermittlung von Wissen und kultureller Partizipation im Strukturwandel anbieten können.
"Ulrich Exner - Architekt. Hrsg.: Stöckmann, Götz. 2019. 85 S. zahlr. Z. T. fb. Abb. 25 x 23 cm. Engl.; Dtsch. EUR 9,90. " ISBN: 978-3-96182-051-1
Fala Atelier (Porto) 2G / # 80. Puente, Moises. 2019. 160 S. 31 x 24 cm. Engl. EUR 39,95. ISBN: 978-3-96098-595-2
Der Festungsbau auf dem Weg in den Ersten Weltkrieg. Festungsforschung (11). Hrsg.: Deutsche Gesellschaft für Festungsforschung e.V.; Redaktion Büren, Guido von. 2019. 232 S. 19 fb. Abb., 102 Abb. 24 x 17 cm. EUR 34,95 ISBN: 978-3-7954-3447-2 Schnell & Steiner
Die Ära des Festungsbaus war in der Zeit um 1900 keineswegs beendet, sondern trat in eine neue Phase ein. Alleine im Deutschen Reich wurden in den drei Jahrzehnten vor dem Ersten Weltkrieg rund eine halbe Milliarde Reichsmark für den Festungsbau bereitgestellt, um die Landesverteidigung zu modernisieren.
"Die Bauten von Walter Maria Förderer im Kanton Schaffhausen. Hanak, Michael; Nägeli, Eva. 2019. 60 S. 21 x 14 cm. CHF 16,00" ISBN: 978-3-03797-624-1
"Architektur der Gegewart in Frankfurt am Main_Aspekte. Graubner, Klaus; Graubner, Claus. 2019. 96 S. 30 x 25 cm. EUR 20,00. " ISBN: 978-3-9801371-8-8
"Frei & Rezakhanlou. Hrsg.: Wirz, Heinz. 2019. 96 S. 50 Pläne. 29 x 23 cm. Dtsch.; Engl. EUR 44,00. CHF 48,00" ISBN: 978-3-03761-206-4
Achtung vor dem Blumenkübel! Die Fußgängerzone als Element des Städtebaus. Ansichtspostkarten in Ost- und Westdeutschland 1949 bis 1989. Brinkmann, Ulrich. 2019. 248 S. 23 x 21 cm. EUR 28,00. ISBN: 978-3-86922-717-7
"Hochweit 2019. Jahrbuch 2019 der Fakultät fu?r Architektur und Landschaft, Leibniz Universität Hannover. Hrsg.: Fakultät fu?r Architektur und Landschaft, Leibniz Universität Hannover. 2019. 192 S. 300 fb. und s/w Abb. 22 x 24 cm. Engl.; Dtsch. EUR 32,00. " ISBN: 978-3-86859-596-3
Richard Herre. Architekt, Designer, Grafiker, Übersetzer 1885-1959. Hrsg.: Giese, Torben. 2019. 168 S. 21 x 21 cm. EUR 24,00. ISBN: 978-3-89986-326-0
Handbuch der Hydrostatik. Mit vorzüglicher Rücksicht auf ihre Anwendung in der Architektur. Eytelwein, J. A. 2019. 202 S. 6 Abb. EUR 109,95. ISBN: 978-3-11-150848-1
The Improvisation of Space. Dell, Christopher. 2019. 256 S. 50 s/w Abb. 24 x 17 cm. Engl. EUR 29,80. ISBN: 978-3-86859-602-1
Inches Geleta. Hrsg.: Wirz, Heinz. 2019. 48 S. 25 Pläne. 21 x 17 cm. EUR 25,00. CHF 28,00 ISBN: 978-3-03761-207-1
"Amerikanische Industriearchitektur (1876-1929). The Gilded Age. Mislin, Miron; Lazarus, Rosemarie. 2019. 320 S. 33 fb. Abb. 24 x 23 cm. EUR 49,00. CHF 54,00" ISBN: 978-3-00-064017-9
Jahrbuch der Architektur. 19/20. Hrsg.: Krause, Dennis. 2019. 293 S. EUR 69,00. ISBN: 978-3-946154-49-5
"HASCHER JEHLE Architektur. Bauten aus 25 Jahren. Prof. Hascher, Rainer; Prof. Jehle, Sebastian; Kramps, Thomas. Hrsg.: Hascher Jehle Assoziierte GmbH. 2019. 208 S. 250 Abb. 29 x 24 cm. EUR 29,00. " ISBN: 978-3-00-061213-8
"Baumeisterhaus – Käferstein & Meister. Hrsg.: Wirz, Heinz; Beitr.: Sergison, Jonathan. 2019. 48 S. 17 Abb., 10 Pläne. 24 x 16 cm. Dtsch.; Engl. EUR 32,00. CHF 38,00" ISBN: 978-3-03761-200-2
Junk-Space. Koolhaas, Rem. Hrsg.: Rösch, Günther. 2019. 80 S. EUR 12,00. ISBN: 978-3-96551-021-0
Nikolaus Kuhnert: Eine architektonische Selbstbiografie. ARCH+ Verlag GmbH. 2019. 182 S. zahlr. fb. Abb. 30 x 24 cm. Geklebt. EUR 22,00. ISBN: 978-3-931435-54-7
"Kulturorte Das Utopia. Die Geschichte eines Traums. Tschütscher, Joachim; Wett, Günter Richard; Mariacher, Christian. Hrsg.: Verein Kulturorte. 2019. 80 S. 14 x 21 cm. EUR 19,90. " ISBN: 978-3-903030-89-3
"Landscape #1. Hrsg.: Hedinger, Johannes M.; Hölling, Hanna B. 2019. 288 S. Dtsch.; Engl. EUR 30,00. CHF 33,00" ISBN: 978-3-909090-94-5
"Der Bowlingtreff in Leipzig. Ein subversives Denkmal. Angermann, Kirsten; Beyer, Thomas; Demshuk, Andrew; Beyer, Adrian. Hrsg.: Beyer, Thomas; Dorschner, Adrian; Beitr.: Buch, Jörk; Portoghesi, Paolo; Scott Brown, Denise; Sieg, Volker; Topfstedt, Thomas; Sziegoleit, Winfried. 2019. 160 S. 26 x 20 cm. EUR 39,00. " ISBN: 978-3-944425-02-3
"L–architectes. Hrsg.: Wirz, Heinz. 2019. 92 S. 28 Pläne. 29 x 23 cm. Engli. Br. Dtsch.; Franz. EUR 44,00. CHF 48,00" ISBN: 978-3-03761-219-4
Rob Mallet-Stevens‘ Villa Noailles. Die steinerne Moderne der Zwanziger Jahre im Blick der künstlerischen Avantgarde. Jan, Pieper. 2019. 116 S. 24 x 18 cm. Kt. EUR 29,00. ISBN: 978-3-943164-04-6
"Materials and Finishings. Construction and Design Manual. Wiewiorra, Carsten; Tscherch, Anna. 2019. 480 S. 28 x 23 cm. Engl. EUR 98,00. " ISBN: 978-3-86922-726-9
Modulbau. Ein Handbuch aus der Praxis für die Praxis. Hrsg.: Jakob, Thomas. 2019. 168 S. zahlr. Abb. EUR 39,90. CHF 61,50 ISBN: 978-3-95553-502-5
Der deutsche Pavillon der Expo?67 in Montreal. Ein Schlüsselwerk deutscher Nachkriegsarchitektur. Kleinmanns, Joachim. Vorwort von Vrachliotis, Georg. 2019. 216 S. 23 x 21 cm. EUR 28,00. ISBN: 978-3-86922-751-1
Toshiko Mori. 2019. 256 S. 31 x 24 cm. Engl. EUR 50,00. ISBN: 978-3-96680-004-4
Multilayered. Konstruktive Vielfalt. Hrsg.: Schlaich Bergermann Partner. 2019. 352 S. 250 fb. Abb., 150 Abb. 24 x 17 cm. EUR 39,95. ISBN: 978-3-0356-1490-9
Multilayered. Engineered Variety. Hrsg.: Schlaich Bergermann Partner. 2019. 352 S. 250 fb. Abb., 150 Abb. 24 x 17 cm. Engl. EUR 39,95. ISBN: 978-3-0356-1491-6
"Mutation and Morphosis. Landscape as Aggregate. Hrsg.: Vogt, Günther; Kissling, Thomas; Vogt Case Studio. 2019. 784 S. 24 x 17 cm. Engl. EUR 50,00. CHF 60,00" ISBN: 978-3-03778-618-5
"Mutation und Morphose. Landschaft als Aggregat. Hrsg.: Vogt, Günther; Kissling, Thomas; VOGT Case Studio. 2019. 784 S. 24 x 17 cm. EUR 50,00. CHF 60,00" ISBN: 978-3-03778-619-2
"New MOVE. Architektur in Bewegung - Neue dynamische Komponenten und Bauteile. Schumacher, Michael; Vogt, Michael-Marcus; Cordón Krumme, Luis Arturo. 2019. 216 S. 450 Abb., 400 fb. Abb. EUR 59,95. " ISBN: 978-3-0356-1354-4
"New MOVE. Architecture in Motion - New Dynamic Components and Elements. Schumacher, Michael; Vogt, Michael-Marcus; Cordón Krumme, Luis Arturo. 2019. 216 S. 400 fb. Abb., 450 Abb. Engl. EUR 59,95. " ISBN: 978-3-0356-1362-9
"OMA. Hrsg.: Hofmeister, Sandra. 2019. 176 S. 32 x 23 cm. Dtsch.; Engl. EUR 52,90. CHF 80,98" ISBN: 978-3-95553-498-1
"Architecture as Open System. Frei Otto's Ecohouses. Hrsg.: Vrachliotis, Georg; Hirsch, Nikolaus; Beitr.: Otto, Frei; Vrachliotis, Georg; Hirsch, Nikolaus. 2019. 200 S. 200 Abb., 20 fb. Abb. 27 x 21 cm. Engl.; Dtsch. EUR 34,00. " ISBN: 978-3-95905-325-9
Projektionen. Der Platz als Bildthema. Hrsg.: Hanke, Stephanie; Sölch, Brigitte. 2019. 272 S. 33 fb. Abb., 80 Abb. 24 x 17 cm. Italienisch; Engl.; Dtsch. EUR 48,00. ISBN: 978-3-422-98135-5
"Prefabricated Housing. Construction and Design Manual. Meuser, Philipp. Beitr.: Albus, Jutta; Belov, Anatoly; Kuznetsov, Sergey. 2019. 432 S. 28 x 23 cm. Engl. EUR 78,00. " ISBN: 978-3-86922-021-5
"Para-Plattformen. Die Raumpolitik des Rechtspopulismus. Hrsg.: Miessen, Markus; Ritts, Zoë; Beitr.: Keshavarz, Mahmoud; Nagle, Angela; Bratton, Benjamin; Slavs & Tatars; Grassegger, Hannes; Trüby, Stephan; Varvia, Christina; Staal, Jonas; Power, Nina; Reed, Patricia; Tillmans, Wolfgang; Steyerl, Hito. 2019. 240 S. zahlr. Abb. 17 x 12 cm. EUR 25,00. CHF 31,60" ISBN: 978-3-96273-026-0
"Repertoire 7. Nr. 7: DETAILS Betrachtungen, DETAILS Reflections. Pälmke, Oda. 2019. 76 S. 22 x 18 cm. Engl.; Dtsch. EUR 12,00. CHF 13,30" ISBN: 978-3-906946-19-1
Von der Bebauung der Region. Aufsätze zur architekturhistorischen Moderne an Rhein und Ruhr. Wiener, Jürgen. Hrsg.: Arbeitskreis zur Erforschung der »Moderne im Rheinland« e.V. 2019. 218 S. 40 Abb. 23 x 15 cm. EUR 26,99. CHF 33,00 ISBN: 978-3-8394-4951-6
The Right to Ecological Space in the City. Operationalising Green Infrastructure as Strategic Urban Planning Concept for a Just Access With Lessons Learnt from Vienna and Munich. Gantioler, Sonia. 2019. 358 S. 30 x 21 cm. Engl. EUR 52,00. ISBN: 978-3-95884-025-6
Innovationen im Sakralbau der Nachkriegsmoderne. Die Architektengemeinschaft Albert Dietz und Bernhard Grothe. Fahrtmann, Ingrid. 2019. 490 S. EUR 79,50. ISBN: 978-3-945329-10-8
"Phylum H. Brunet Saunier Architecture on Healthcare. Hrsg.: Brunet Saunier Architecture; Bildbeschreibung von Brunet, Jérôme; Jacques Lévy Bencheton & Kean Walmsley; Marita Perälä & Matti Anttila; Zaragüeta, René; Zimmerli, Gerold. 2019. 208 S. 120 Abb. 29 x 20 cm. Engl.; Franz. EUR 38,00. CHF 46,90" ISBN: 978-3-7757-4655-7
"Das Haus von Karl Schneider 1928/2019. hamburger bauheft 06. Bunge, Hans; Dröscher, Elke; Garbe, Ulrich; Schilling, Jörg. 2019. 52 S. 15 x 21 cm. EUR 9,00. " ISBN: 978-3-944405-48-3
"GartenSPÄHER in Schwetzingen. Hrsg.: Kreutchen, Christopher; Welzel, Barbara. 2019. 232 S. 250 fb. Abb. 28 x 21 cm. EUR 25,00. " ISBN: 978-3-7455-1087-4
"Kombipack/Singende Steine. Straub, Rainer. 2019. 384 S. fb. Abb. 21 x 21 cm. Engli. Br. Dtsch.; Dtsch. EUR 29,95. CHF 33,00" ISBN: 978-3-7025-0982-8
"Städtebau unter Salazar. Diktatorische Modernisierung des portugiesischen Imperiums 1926–1960. von Oppen, Christian. Hrsg.: Bodenschatz, Harald; Welch Guerra, Max; Beitr.: Altrock, Uwe; Bodenschatz, Harald; Meißner, Kathrin; Welch Guerra, Max. 2019. 496 S. 30 x 24 cm. EUR 98,00. " ISBN: 978-3-86922-528-9
Adrian Streich Architekten – Bauten und Projekte 2001–2019. Hrsg.: Simon, Axel; Beitr.: Simon, Axel; Bideau, André; Streich, Adrian. 2019. 460 S. 300 fb. u. 250 Abb. 31 x 24 cm. Gb. EUR 77,00. CHF 85,00 ISBN: 978-3-03860-135-7 Park Books
Seit zwanzig Jahren befindet sich Zürich in einem starken Wandel: Industrieareale werden zu neuen Wohnquartieren, und in Gartenstadtquartieren weichen Häuserzeilen aus der Nachkriegszeit Ersatzneubauten im grossen Massstab. Dabei entsteht eine bemerkenswerte Diversität an Wohnhäusern, von denen viele internationales Interesse wecken.
Eine prägende Figur dieser einzigartigen Wohnbauoffensive ist der Architekt Adrian Streich. Seit er Anfang der 2000er-Jahre nach einem Architekturwettbewerb die städtische Wohnsiedlung Werdwies bauen konnte, bereichert er den Wohnungsbau in Zürich – aber nicht nur dort. Er bringt neue und zugleich vertraute städtebauliche Bilder ein, entwirft robuste und ausgeklügelte Grundrisse und arbeitet intensiv an soliden und nachhaltigen Konstruktionen. Augenfällig ist die Sorgfalt, mit der er die gemeinschaftlichen Erschliessungsräume – Treppen, Loggien, Terrassen – seiner Wohnhäuser behandelt, wie etwa beim zweiten Gebäude der Genossenschaft Kraftwerk1 oder beim Genossenschaftshaus in der Greencity. Das Zusammendenken von räumlicher Organisation und sozialer Begegnung gehört auch zu den Schulhäusern, die Adrian Streich in den letzten Jahren bauen und projektieren konnte.
Diese erste Monografie über Adrian Streich Architekten zeigt 27 Bauten und Projekte ausführlich mit Fotos, Plänen und beschreibenden Texten. In einem Essay charakterisiert der Architekturtheoretiker André Bideau die Arbeit des Architekten, und Herausgeber Axel Simon spricht mit Adrian Streich über die Herausforderungen und Erkenntnisse, die sich hinter seinen Bauten verbergen.
"Baukulturführer 124 Neues Wohnen Sündersbühl, Nürnberg. Architekten: ARGE Gerhard Wirth + René Rissland. Santifaller, Enrico. Hrsg.: Baumeister, Nicolette. 2019. 32 S. 17 x 12 cm. Dtsch.; Engl. EUR 4,00. " ISBN: 978-3-948137-13-7
"Surfing Bauhaus Hessen + Typography. Links, Data, Texts, Quotes, References, and more. Hrsg.: Becker, Tobias; Hoffmann Robbiani, Sandra. 2019. 228 S. zahlr. fb. und s/w Abb. 30 x 21 cm. Dtsch.; Engl. EUR 33,00. " ISBN: 978-3-86859-601-4
Unbestimmte Räume in Städten: Der Wert des Restraums. Rummel, Dorothee. 2019. 386 S. Abb. 24 x 17 cm. EUR 69,00. ISBN: 978-3-7315-0707-9
"Vielfalt gestalten. Ansätze zur Förderung der sozialen Kohäsion in Europas Städten. Hrsg.: Alcaide, Naomi; Höcke, Christian. 2019. 208 S. 76 fb. Abb. 24 x 20 cm. Engl.; Dtsch. EUR 24,80. " ISBN: 978-3-86859-597-0
Maison Blanche – Charles-Edouard Jeanneret. Le Corbusier. histoire et restauration de la villa Jeanneret-Perret 1912-2005. Hrsg.: Spechtenhauser, Klaus; Rüegg, Arthur; Association Maison Blanche. 2019. 184 S. 92 fb. Abb., 160 Abb. 28 x 23 cm. Franz. EUR 44,95. ISBN: 978-3-0356-2086-3
"Maison Blanche – Charles-Edouard Jeanneret. Le Corbusier. History and Restoration of the Villa Jeanneret-Perret 1912–2005. Hrsg.: Spechtenhauser, Klaus; Rüegg, Arthur; Association Maison Blanche. 2020. 184 S. 92 fb. Abb., 160 Abb. 28 x 23 cm. Engl. EUR 44,95. " ISBN: 978-3-0356-2087-0
"weberbrunner. Hrsg.: Wirz, Heinz. 2019. 92 S. 34 Pläne. 29 x 23 cm. Engl.; Dtsch. EUR 44,00. CHF 48,00" ISBN: 978-3-03761-202-6
Strategien zur Erhaltung der Weinviertler Kellergassen [Wien] . Anonyme Architektur im Weinviertel - Band 1. Wegerth, Petra. 2019. 132 S. 21 x 24 cm. EUR 24,80. CHF 27,24 ISBN: 978-3-900265-50-2
Das Zeiss-Planetarium in Jena. Kurze, Bertram. 2019. 100 S. EUR 9,80. ISBN: 978-3-941867-33-8
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]