KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Titel-Datenbank] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

Titel-Datenbank

[zurück]

Design, Werbung, neue Medien, Film

 
 
Designer Bugholzmöbel. Thonet, Wagner, Hoffmann, Frank, Aalto, Halabala, Eames u. a. Bosewitz, Michaela. Deutsch. 2020. ca 160 S. 28 fb. Abb. 22,0 x 17,0 cm. Pb. EUR 18,90. CHF 27,50 ISBN: 978-3-7504-8046-9
Culture Sensitive Design. A Guide to Culture in Practice. van Boeijen, Annemiek. Englisch. 2020. 160 S. 19,0 x 23,0 cm. EUR 29,99. ISBN: 978-90-6369-561-3
Design Diary 2021. Hrsg.: Zec, Peter. Englisch; Deutsch. 2020. ca 156 S. 27,0 x 21,0 cm. EUR 28,00. ISBN: 978-3-89939-221-0
Framing Play Design. A hands-on guide for designers, learners and innovators. Gudiksen, Sune; Skovbjerg, Helle Marie. Englisch. 2020. 240 S. zahlr. Abb. 250,0 x 230,0 cm. EUR 35,00. ISBN: 978-90-6369-572-9
bdia Handbuch Innenarchitektur 2020/21. Hrsg.: bdia, bund deutscher innenarchitekten e.V. Deutsch. 2020. 216 S. 250 fb. Abb. EUR 19,99. CHF 29,99 ISBN: 978-3-7667-2508-0
100 Beste Plakate 19. Deutschland, Österreich, Schweiz. Hrsg.: 100 Beste Plakate e. V. Deutsch; Englisch. 2020. 332 S. 24,0 x 17,0 cm. Pb. EUR 29,90. ISBN: 978-3-86206-825-8
Schriften. Texte zum Dokumentarfilm (22). Huillet, Danièle; Straub, Jean-Marie. Hrsg.: Hering, Tobias; Kamensky, Volko; Nechleba, Markus; Weiße, Antonia. Deutsch. 2020. ca 400 S. EUR 24,00. ISBN: 978-3-947238-19-4
Visual Coexistence. New Methods of Intercultural Information Design and Typography. Hrsg.: Civic City; HEAD Genève; Baur, Ruedi; Felsing, Ulrike; Beitr.: Baur, Ruedi; Fasel, Sébastien; Felsing, Ulrike; Kilchör, Fabienne; Lüdi Kong, Eva; Maione, Marco; Wilhelm, Roman. Englisch. 2020. 312 S. 24,0 x 16,5 cm. EUR 35,00. CHF 40,00 ISBN: 978-3-03778-613-0
Wann ist Mode? Strukturen, Strategien und Innovationen. Reimer Kulturwissenschaften. Loschek, Ingrid. Deutsch. 2020. 272 S. 26 Abb. EUR 29,90. CHF 32,00 ISBN: 978-3-496-03032-4 Dietrich Reimer Verlag
Wann entsteht Mode? Wie wird Mode wahrgenommen, wann wird sie akzeptiert oder abgelehnt? Welche Strukturen und welche Strategien liegen modischen Innovationen zugrunde? Mode erklärt sich nicht von selbst. Ingrid Loschek gibt anschaulich und kompetent Auskunft. Mode ist, worauf sich eine Gemeinschaft bzw. eine Gruppe der Gesellschaft verständigt hat. Sie ist ein persönliches ästhetisches Empfinden im Kollektiv. „Wann ist Mode?“ analysiert die ästhetischen Prämissen, die performativen Impulse, die sozialen Qualitäten und die wirtschaftlichen Bedingtheiten und macht diese allgemein verständlich. Innovative Designer gestalten Konzepte, experimentieren mit Formen, adaptieren Technik oder lassen sich auf Biomimesis ein. Kurzum, sie lassen das Unfassliche zu. Die Abweichung erzeugt das Original, die Norm erzeugt Kopien. Die Gleichförmigkeit der Produktwelt ist vor allem das Ergebnis ökonomischer Verflechtungen. Menschen akzeptieren neue Moden, um im jeweiligen Gegenwärtigen bedeutsam zu bleiben. Mode definiert sich über ihre soziale Verbindlichkeit, weshalb sie variabel, vielschichtig und unkontinuierlich ist. Die Grundsignifikanz der Mode ist nicht ihr ununterbrochener Wandel, sondern ihre soziale Dynamik von „in“ und „out“. Es ist die Mehrwertigkeit der Kleidung und die Pluralität der Stile, die Mode zeitgemäß macht.
E-Book basiert auf Print-Ausgabe von 2007.
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]