KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Metzler Lexikon Kunstwissenschaft Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Architektur] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurück]

Bundesdeutsche Bauleitkultur

Am 20. Juni 1991 stimmte der Deutsche Bundestag mehrheitlich dafür, Berlin zum Regierungssitz des geeinten Deutschland zu machen. Bevor jedoch Bundespräsident, Bundestag, Bundesrat und Bundesregierung nach Berlin übersiedeln konnten, mußten zunächst die baulichen Voraussetzungen für diesen Umzug geschaffen werden. Mit dem Beschluss der Bundesregierung von 1994, für die Bundesorgane mehrheitlich nicht neu zu bauen, sondern sie in Altbauten unterzubringen, erfolgte eine wichtige Weichenstellung.
Knapp zehn Jahre nach der Deutschen Wiedervereinigung legt das Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen eine Bilanz des Umzugs der Bundesorgane vor. Renommierte Autoren würdigen die wegweisenden architektonischen und städtebaulichen Konzepte wie den Neubau des Bundespräsidialamtes, den Umbau des Reichstaggebäudes und das neue Bundeskanzleramt sowie das „Band des Bundes“. Weitere spektakuläre Projekte sind das Auswärtige Amt, der Umbau des ehemaligen Preußischen Herrenhauses für den Bundesrat oder die Bauten für den Deutschen Bundestag. Mit diesem Buch liegt nun eine umfassende Darstellung aller im Rahmen des Hauptstadtumzugs vorgenommenen Baumaßnahmen vor. Außer den hervorragenden Fotos gibt es Informationen zur Organisation der Baumaßnahmen und der Bauzeit, der Größe der Gebäude und den Kosten. Und ein Stadtplan hilft, die Orientierung nicht zu verlieren. Nur was der Amtssitz und die Residenz Joschkas gekostet hat, bleibt offen.
Beitrag der Redaktion
Demokratie als Bauherr. Die Bauten des Bundes in Berlin. Vorw. v. Klimmt, Reinhard; Müntefering, Franz; Oswald, Eduard; Töpfer, Klaus; Schwaetzer, Irmgard. Beitr. v. Foster, Norman; Schultes, Axel; Bartetzko, Dieter u.a. Hrsg.: Bundesministerium f. Verkehr, Bau- u. Wohnungswesen. 10/2000. 368 S.,300 fb. Abb. - 24 × 30 cm. HC, DM 88,-
ISBN 3-88506-290-9
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]