KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Metzler Lexikon Kunstwissenschaft Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Denkmalpflege] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurück]

„Ohne meinen Dehio reise ich nicht“

Wer in Deutschland unterwegs ist, oder auch nur virtuell daheim über die Baudenkmäler Deutschlands oder seiner Umgebung etwas wissen möchte, kommt ohne den Klassiker „Dehio“ nicht aus. Diese Reihe, vor über hundert Jahren von dem Kunsthistoriker Georg Dehio ins Leben gerufen und dankenswerter Weise immer wieder bearbeitet und neu aufgelegt, ist als Nachschlagewerk in seiner Systematik und Übersichtlichkeit sowie erweiterten Fassung bis heute unübertroffen.

Nach 25 Jahren ist nun wieder in einer gründlich aktualisierten Auflage ein neues Dehio-Handbuch für das südliche Hessen erschienen – Hessen II, das nördliche Hessen erscheint demnächst. Als Reisebegleiter ist dieses Standardwerk für alle Liebhaber von Denkmälern und historisch interessanten Bauwerken nicht wegzudenken. Aber auch für Kunsthistoriker und Architekten ist „Der Dehio“ schlechthin ein unentbehrliches Nachschlagewerk.

Eingehende Bauforschungen, dendrochronologische Untersuchungen, Restaurierungsmaßnahmen, Archiv- und archäologische Forschungen der letzten Jahre, von Wissenschaftlern verschiedener Fachdisziplinen gesammelt, werden mit Daten, Fakten und Hintergründen kurz und knapp, wie man es seit Jahrzehnten in diesem beliebten Handbuch gewohnt ist, dargestellt.
Jeder Eintrag, darunter auch Sehenswertes und Wichtiges, was dem Laien und Bewohner der jeweiligen Ortschaften häufig wenig bedeutungsvoll erscheint, ist knapp aber sorgfältig ausgeführt, wozu auch Angaben über die jeweiligen Künstler-, Architekten- und Bauherrennamen zählen. Zusätzliche Aufnahme fanden besonders Baudenkmale des Historismus, der Klassischen Moderne und Architektur der 1950er und 1960er Jahre sowie herausragende Gartendenkmale und Zeugen der Industriekultur.

Erfreulich auch, die bei manchen Orten aufgenommenen kurzen Einleitungen zur Geschichte. Vermisst haben wir hingegen hier und da Einträge ehemaliger Synagogen und Mikwen, wie z. B. in Assenenheim oder Groß-Krotzenburg, die als Gedenkstätten eingerichtet wurden.

Zu wünschen ist darüber hinaus, dass die Landesdenkmalämter, ohne deren Unterstützung ein Dehio nicht erscheinen kann, die Bedeutung dieser Reihe ausreichend würdigen und den Verlag bei der Herausgabe kräftig unterstützen. Der Dehio“Hessen I“, mit den Regierungsbezirken Gießen und Kassel soll noch in diesem Jahr herauskommen. Der „Dehio-Westfalen“ ist für 2010 geplant, hoffen wir, es gelingt, denn der alte Band ist aus dem Jahr 1969.



Gabriele Klempert
Dehio, Georg: Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler. Hrsg. v. Dehio Vereinigung. Hessen II: Der Regierungsbezirk Darmstadt. Bearb. v. Cremer, Folkhard. 2., durchges. u. erg. Aufl. 1200 S., 98 Pläne,Grundr., 1 Glossar 18 x 12 cm. Ln Deutscher Kunstverlag, München 2008. EUR 58,00
ISBN 3-422-03117-0
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]