KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Metzler Lexikon Kunstwissenschaft Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Epochen] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurück]

Abt Suger von Saint-Denis

Der 1144 geweihte Chor der Abteikirche des heiligen Dionysius im Norden von Paris wird gemeinhin als Geburtsplatz der Gotik angesehen. Mit dem Sugerchor verbindet man - ungeachtet aller Einwände - bis heute das Bild des Prototyps der Kathedrale und des Schöpfüngsbaus der »ars nova«. Diese Meinung stützt sich maßgeblich auf die Schriften des Abtes Suger, einer der bedeutendsten Figuren im Frankreich des 12. Jahrhunderts. Darüber hinaus tragen drei Schriften über Saint-Denis - hier in einer neuen kritischen Ausgabe - wesentlich zu einem Verständnis des religiösen und des politischen Lebens sowie wichtiger wirtschaftlicher und kultureller Entwicklungen bei.
Andreas Speer und Günther Binding stellen hier auf der Grundlage einer neuen kritischen Edition die erste vollständige Übersetzung mit einer umfassenden Kommentierung und einführenden Beiträgen vor. Damit wird der Grundstein für ein richtiges Verstehen von Gotik und deren Entstehung gelegt.
Wer sich ausführlich der Kathedralgotik widmen möchte, kommt an diesem Klassiker nicht vorbei. Dem Verlag sei Dank!
3.7.2009

Gabriele Klempert
Suger von Saint-Denis: Abt Suger von Saint-Denis. Ausgewählte Schriften: Ordinatio, Deconsecratione, De administratione. Hrsg. v. Speer, Andreas /Binding, Günther. 3., unveränd. Nachdr. d. Sonderausg. II, 507 S., 2 Grundr., 2 Ktn Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2008. 22 x 14 cm. Wissenschaftliche Buchgesellschaft. Darmstadt 2008. Kt EUR 39,90
ISBN 3-534-18494-7
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]