KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Metzler Lexikon Kunstwissenschaft Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Epochen] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurück]

Das Chorgestühl im Magdeburger Dom

Das Chorgestühl des Magdeburger Domes ist eine Besonderheit Europas. Es ist das einzige spätmittelalterliche Chorgestühl, das einen geschlossenen Leben-Jesu-Zyklus zeigt und dazu von hoher künstlerischer Qualität ist. Ausführlichst beschreibt Hans Michael in seinem Buch sämtliche Relieftafeln der meist im 14. Jahrhundert und der im Jahr 1844 entstandenen Schnitzarbeiten des Gestühls und erläutert unter Hinzufügung der biblischen Quellen jedes Bild akribisch genau.
Leider sind die durchgehend schwarzweißen Abbildungen von minderer Qualität, sodass bei der Betrachtung der Abbildungen kaum Freude aufkommt. Wer aber einen Besuch des Magdeburger Domes nutzen mag, die schönen Schnitzarbeiten vor Ort zu betrachten und vielleicht noch feststellt, dass seine Bibelkenntnisse über das Leben Jesu heftige Lücken aufweisen, dem sei das Buch empfohlen.

vdr
Michael, Hans: Das Chorgestühl im Magdeburger Dom. 2002. 192 S. 22 cm. EUR[D] 12,50
ISBN 3-8311-3899-0
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]