KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Metzler Lexikon Kunstwissenschaft Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Epochen] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurück]

Max Liebermanns Garten am Wannsee - für kleine und große Leser

Liebermanns Garten am Wannsee ist eines der hervorragenden Beispiele der Reformbewegung in der Gartenkunst nach 1900. Hier schuf Max Liebermann über 200 Ölgemälde, Pastelle und Zeichnungen. Seit dem Frühjahr 2006 ist dieses Gartenparadies wieder für Besucher zugänglich.
Dieses Buch präsentiert mit zahlreichen qualitativ anspruchsvollen Reproduktionen der Gemälde Liebermanns, historischen Fotografien und vielen stimmungsvollen Aufnahmen aus unseren Tagen diese kunst- und gartenhistorische bedeutsame Attraktion am Wannsee.
Der Autor Reinald Eckert, freischaffender Garten- und Landschaftsarchitekt in Berlin, leitete von 2002 bis 2006 die denkmalgerechte Wiederherstellung des Künstlergartens für die Max-Liebermann-Gesellschaft Berlin e. V. Ihm gelingt es vorzüglich, die Leser in den Zeitgeist einzuführen. Dank der zahlreichen Fotografien des Holländers Eric-Jan Owerkerks, die den Gemälden Max Liebermanns trefflich zur Seite stehen, vermögen Leser leicht den Bogen zu ziehen. Somit erhalten wir auch einen Hinweis für ein unbedingt sehenswertes Ziel für Berliner und Berlinbesucher mit Landlust.
Den Autorinnen Sabine Carbon (Journalistin und Filmemacherin) und Barbara Lücker (Fotografin und Kulturmanagerin) gelingt es mit einem Buch für Kinder den bedeutenden deutschen Impressionisten Max Liebermann mit seinem Leben und Werk nahezubringen. Wer ist eigentlich dieser Max Liebermann?
Zusammen mit der Hauptfigur Maria und ihrem Opa gehen die jungen Leser auf eine Zeitreise und nehmen teil an einer Entdeckungstour durch Haus und Garten am Wannsee. Dabei lernt Maria das Zeitalter der Enkelin Liebermanns, die ebenfalls Maria hieß, kennen – gestern und heute verschmelzen. Selbst Liebermanns Dackel Männe wird wieder lebendig.
Die farbigen, pfiffigen Zeichnungen von Maren Barber einschließlich zahlreicher historischer Fotoaufnahmen und Abbildungen von Gemälden Max Liebermanns begleiten dabei aufs Schönste. Informativ und sehr anregend ist dieses Buch, nicht nur für Kinder!

Carbon, Sabine: Der Garten am Wannsee. Maria besucht Max Liebermann. 48 S., zahlr. Abb. 24 x 24 cm. Gb Edition Saba. Berlin 2005. EUR 17,95 ISBN 3-9810097-0-3
Für Kinder ab 6 Jahren
Anne Klemmer
Max Liebermanns Garten am Wannsee. Hrsg. v. Braun, Waldtraut /Braun, Günter. 192 S., 60 sw. u. 60 fb. Abb. 25 x 19 cm. Gb., Nicolaische Verlagsbuchhandlung, Berlin 2007. EUR 24,90
ISBN 3-89479-337-6
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]