KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Metzler Lexikon Kunstwissenschaft Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Foto, Film, Medien] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurück]

Von Arkadien bis Atlanta

Fruchtbare Jahre der Kunst und des Lebens.
Fotografien aus dem Nachlass von Frank Buchser

Frank Buchser, geboren 1828 in Feldbrunnen im Kanton Solothurn, war einer jener Künstler, die das Abenteuer suchten, um schaffen zu können. Sein ganzes Leben war eine lange Reise: Er nahm Zeichenunterricht in Bern, reiste nach Paris und Florenz, studierte in Rom Malerei, später in Paris und Antwerpen. Dann arbeitete er in Spanien als Maler und Zeichner, dann in England, in Marokko, in Griechenland, in den USA und erst ganz zum Schluss, an seinem Lebensende, kehrte Buchser ins heimische Feldbrunnen zurück.

Dazwischen: fruchtbare Jahre der Kunst und des Lebens, in denen etwa 1000 Gemälde und Ölskizzen entstanden, doch nicht nur dies: Im Laufe der Jahre ersammelte sich Buchser auch ein bedeutendes Konvolut früher Fotografien, die jetzt als Buch im Kerber-Verlag erschienen sind: Fotografien, die dem Maler als Vorlage dienten, die er aber auch aus einem ureigenen Interesse an der Fotografie erworben hatte.
:
Die spektakulärsten Bilder stammen aus dem 1865 beendeten amerikanischen Bürgerkrieg, dessen Ereignisse Buchser zu einem Monumentalgemälde im Bundeshaus in Bern verdichten wollte, das aber nie realisiert wurde. Das Buch wird Feinspitze historischer Fotografie begeistern. Es sind wundervolle Ansichten des italienischen Landlebens darunter, aber auch Bilder aus dem englischen Scarborough mit seinen Hafen- und Strandszenen. Fotografien bisweilen anonymer, wenig bekannter, aber auch bedeutender Bildautoren wie Giacomo Caneva oder John Inskip, die teilweise als Inspiration für den Maler dienten, doch viel mehr sind als das: nämlich eigenständige Kunstwerke.
23.7.2009


Marc Peschke
Metze, Gundula: Von Arkadien bis Atlanta. Photographien aus dem Nachlass von Frank Buchser (1828 -1890). Hrsg. v. Kunstmuseum Basel, Kupferstichkabinett. 2009. 144 S., zahlr. meist fb. Abb. 24 x 27 cm. Kerber Verlag, Bielefeld 2009. Gb EUR 35,00
ISBN 978-3-86678-258-7
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]