KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Metzler Lexikon Kunstwissenschaft Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Kinderbücher] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurück]

Das Pentomino-Orakel

„P“ steht für Problem. Wenn Calder nicht weiter weiß, befragt er sein Pentomino-Orakel, das er ständig mit sich herumträgt. Seine Klassenkameradin Petra dagegen hat seit einiger Zeit rätselhafte Träume, die geheime Botschaften zu enthalten scheinen. Gemeinsam nutzen sie alle Tricks, die sie kennen, und alle Fähigkeiten, die sie haben, um ein großes Verbrechen aufzuklären: Wer steckt hinter dem Raub der »Briefschreiberin in Gelb«? Und: Geht es dem Dieb wirklich nur um Geld? Es bleibt ihnen nicht viel Zeit, denn der Dieb droht an, das weltberühmte Gemälde von Johannes Vermeer zu zerstören, wenn seine Forderungen nicht erfüllt werden. Es beginnt eine atemlose Jagd, während der die beiden ein abenteuerliches Dickicht aus Orakeln, Verdächtigungen und Rätseln lösen müssen. Und dabei sind sie dem Dieb und dem verschwundenen Kunstwerk näher als sie ahnen . .

»In meinem Roman geht es darum, wie Kinder die Verbindungen zwischen scheinbar unzusammenhängenden Geschehnissen und Situationen durch ihre Intuition erspüren, die den meisten Erwachsenen oft schon verloren gegangen ist. Kinder haben ihre ganz eigene Art, das Bekannte auf ungewohnte Weise neu zu interpretieren. Wenn man ihnen genügend Freiraum lässt, können Kinder dadurch, dass sie nichts als gegeben hinnehmen und alles hinterfragen, die kniffligsten und schwierigsten Probleme durchdenken - Probleme wie den Diebstahl eines Vermeer-Bildes!« BIue Balliett
Ab 10 Jahre.
vdr
Balliett, Blue: Das Pentomino-Orakel. Ill. v. Kehn, Regina. Übers. v. Gunsteren, Dirk van. 2005. 24 S. 14 x 21 cm. Gb., (Kinderb. Hardcover 85195) Fischer, S, Frankfurt 2005. EUR 12,90
ISBN 3-596-85195-5
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]