KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Metzler Lexikon Kunstwissenschaft Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Kinderbücher] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurück]

Lius Reise

Die Autorin Catherine Louis lebt und arbeitet in der Schweiz. Zusammen mit dem Kalligraphen Feng Xiao Min ist ihr ein wunderbares Buch geglückt. „Eines Nachts schien der Mond zu meinem Fenster herein. Ich träumte von Großvater: Er sprach zu mir. Ich sah, wie seine Lippen meinen Namen formten: >L…i…u…> Aber ich hörte nicht, was er sagte.“ Liu macht sich auf den Weg. Die Schriftzeichen von einem Stern, einem Fluss, einem Stab, einem Vogel und einer Feder zeigen ihr den Weg. Die betrachtenden Kinder können Liu auf ihrer Reise über die Berge und durch Reisfelder hin zum Großvater begleiten.
Die poetischen Bilder sprechen für sich, die Autorin kommt fast ohne Worte aus: eine wunderschöne feinsinnige Geschichte darüber, dass chinesische Schriftzeichen viel mehr sind, als unsere Buchstaben. Diese Schriftzeichen sind nämlich Bilder von der Welt, die uns umgibt. Deshalb werden sie auch sehr kunstvoll gezeichnet. Die Bilder von Catherine Louis sind als Linoldruck gearbeitet, der Hintergrund ist mit Buntpapier gestaltet. Dabei gelingt es der Illustratorin scharf gezeichnete Konturen mit dem weichen Charakter des gerissenen Papiers zu kombinieren.
Ein Poster und Spielideen, mit denen die Kinder Schriftzeichen lesen und zeichnen können oder ausprobieren, Zeichenkohle und Borstenpinsel herzustellen, ergänzen dieses ästhetisch gelungene Buch. Lius Reise kann leicht zum Lieblingsbuch von Kleinen und Großen werden!
Anne Klemmer
Louis Catherine. Lius Reise. Illustrator Louis Catherine, Min Feng Xiao. 40 S., 25 x 25 cm, Gb. Nord Süd Verlag, Zürich 2006. EUR 13,80
ISBN 3-314-01491-0
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]