KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design
 

Neuerscheinungen in Kunst

100/125. Hundert Jahre Schweizerische Graphische Gesellschaft. Hrsg.: Rümelin, Christian; Beitr.: Constantini, Marco; Enckell Julliard, Julie; Gaggetta, Claudia; Guex, Stéphanie; Haensler Huguet, Carole; Holderegger, Katharina; Rümelin, Christian; Tissot, Karine; Wäspe, Roland. 2018. 320 S. 397 fb. Abb. 24 x 17 cm. Gb. EUR 58,00. CHF 65,00 ISBN: 978-3-85881-579-8 Scheidegger & Spiess
1918 gründete eine Gruppe engagierter Sammler die Schweizerische Graphische Gesellschaft. Ihr Ziel ist seither, die zeitgenössische Druckgrafik durch neue Aufträge zu fördern. Von Beginn an begrenzte sich die Gesellschaft auf 125 Mitglieder und schrieb vor, dass die bezogenen Werke nicht verkauft werden durften. Dadurch vermochte die SGG wichtige, auch internationale Künstler dazu zu bewegen, unabhängig von Marktzwängen Blätter zu gestalten und dabei frei zu experimentieren. Über ein Jahrhundert hinweg hat die SGG fast 400 Werke herausgegeben, darunter von so wichtigen Künstlern und Künstlerinnen wie Otto Meyer-Amden, Cuno Amiet, Meret Oppenheim, Ernst Ludwig Kirchner, Paul Klee, Alberto Giacometti, Silvia Bächli, John M. Armleder, Markus Raetz, Franz Gertsch, Christiane Baumgartner, Dieter Roth, Bernhard Luginbühl, A.R. Penck, Georg Baselitz, Mai-Thu Perret, Rosemarie Trockel, Peter Doig, Fischli/Weiss, Christian Marclay und Claudia Comte. Dieses Buch behandelt wesentliche Aspekte dieser Editionen und der damit verbundenen Debatten, stellt alle von der Gesellschaft verlegten Werke vor und gibt damit Einblick in eine engagierte Förderung zeitgenössischer Kunst.
100/125. Cent ans de la Societé Suisse de Gravure. Hrsg.: Rümelin, Christian; Beitr.: Constantini, Marco; Enckell Julliard, Julie; Gaggetta, Claudia; Guex, Stéphanie; Haensler Huguet, Carole; Holderegger, Katharina; Rümelin, Christian; Tissot, Karine; Wäspe, Roland. Franz. 2018. 320 S. 397 fb. Abb. 24 x 17 cm. Gb. EUR 58,00. CHF 65,00 ISBN: 978-3-85881-807-2 Scheidegger & Spiess
Aachener Kunstblätter 2018. Aachener Kunstblätter (66). Hrsg.: Preising, Dagmar. 2018. 150 S. 130 Abb. 30 x 21 cm. EUR 20,00. ISBN: 978-3-7954-3353-6 Schnell & Steiner
Vor allem seit 1957, als Peter Ludwig den Vorsitz des Museumsvereins übernahm, zeichneten sich die Kunstblätter durch ein hohes wissenschaftliches Niveau aus, wobei der Schwerpunkt auf die Kunst des Mittelalters gelegt wurde. Der Fortbestand der Aachener Kunstblätter, die künftig im Zwei-Jahre-Turnus erscheinen soll, wird durch die großzügige Unterstützung der Peter und Irene Ludwig Stiftung ermöglicht.
Von nun an werden die einzelnen Bände unter Themenschwerpunkten stehen. Die acht Beiträge sowie die Miszelle von Band 66 beschäftigen sich mit Kunst in und aus Aachen. Sie beleuchten unterschiedliche Aspekte zur Kunstgeschichte von der Römerzeit bis ins 19. Jahrhundert, wobei dem Mittelalter der breiteste Raum zukommt.
Äpfel und Birnen und anderes Gemüse. Die ObstAbb von Korbinian Aigner im Dialog mit der Sammlung Würth. Huber, Florian; Fiege, Kirsten. Hrsg.: Weber, C.Sylvia. 2018. 112 S. 28 x 23 cm. EUR 18,00. ISBN: 978-3-89929-360-9 Swiridoff
Die Obstmalerei hat in der Kunstgeschichte eine lange Tradition, angefangen beim berühmten Apfel vom Baum der Erkenntnis über die üppigen Fruchtstillleben des 17. Jahrhunderts der Niederländischen Malerei bis hin zu den Apfelmotiven bei Paul Cézanne und den Impressionisten. Der Pfarrer Korbinian Aigner (1885-1966) hegte ebenfalls eine Leidenschaft für Äpfel und Birnen, die ihn beinahe sein gesamtes Leben begleiteten. Neben seinem Engagement im Obstbau schuf er postkartengroße „nach der Natur gezeichnete Bilder“. Hiervon sind rund 600 Apfel- und 275 Birnenbilder erhalten, die im TUM.Archiv der TU München verwahrt werden. Die Aquarelle sollten ursprünglich als Lehrmaterial dienen und erreichten ihren heutigen Bekanntheitsgrad erst nach dem Tod Aigners. In der Kunstwelt erregten sie 2012 auf der dOCUMENTA (13) in Kassel weltweit Aufmerksamkeit, als sie dort als Installation gezeigt wurden.
Die Ausstellung im Museum Würth zeigt in Kooperation mit der TU München deren reichhaltigen Bestand an Aigners Apfel- und Birnenbildern. Hier zeigt sich dessen wissenschaftlicher Ansatz in der Detailgenauigkeit der Illustrationen, die darüber hinaus durch ihre lebendige Präsenz faszinieren. Des Weiteren wird an die Person Korbinian Aigner erinnert, der sich als engagierter Theologe nicht nur für den Obstbau und seine Gemeinde einsetzte, sondern durch seine Kritik am Nationalsozialismus viele Jahre in den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Dachau verbrachte.
Das Thema des Stilllebens von der sinnlichen Erfahrung bis hin zu seriellen Aspekten wird mit Werken aus der Sammlung Würth ergänzend aufgegriffen, um die Ausstellung um weitere Einblicke zu bereichern.
Skizzenbuch - Florian Afflerbach - ab Juni 2012. Faksimile. Hrsg.: Schäpers, Martin. 2018. 118 S. zahlr. Z. T. fb. Abb. 32 x 24 cm. EUR 27,50. ISBN: 978-3-96182-019-1
Anni Albers. Hrsg.: Coxon, Ann; Fer, Briony; Müller-Schareck, Maria. 2018. 192 S. 184 Abb. 27 x 21 cm. EUR 39,90. CHF 48,70 ISBN: 978-3-7774-3104-8
Josef Albers. Interaction. Ausst. Kat. Villa Hu?gel, Essen, 2018. Hrsg.: Liesbrock, Heinz; Growe, Ulrike. 2018. 304 S. 30 x 24 cm. EUR 39,80. ISBN: 978-3-96098-358-3
STEPHEN ALTHOUSE. Metaphern der Menschlichkeit | Metaphors of Humanity. Hrsg.: Christine Wetzlinger-Grundnig. Dtsch.; Engl. 2018. 46 S. Abb. EUR 17,50. ISBN: 978-3-9503572-8-8
Balthazar is missing. Christa Amadea. Amadea, Christa. 2018. Abb. 23 x 29 cm. EUR 10,00. CHF 11,50 ISBN: 978-3-9504284-0-7
Tamina Amadyar. Big Blue Sky. Ausst. Kat. Kunstverein Reutlingen, 2018. Hrsg.: Malycha, Christian; Beitr.: Baumann, Jana; Illies, Florian; Malycha, Christian. Engl.; Dtsch. 2018. 72 S. 30 x 24 cm. EUR 24,80. ISBN: 978-3-96098-386-6
Axel Anklam – North East. Anklam, Axel. 2018. 176 S. 114 Abb. 27 x 20 cm. EUR 28,00. ISBN: 978-3-95476-238-5
WBG Architekturgeschichte. Brachmann, Christoph; von Engelberg, Meinrad; Freigang, Christian. 2018. 1056 S. 492 Abb. 24 x 17 cm. Br. EUR 49,95. ISBN: 978-3-534-27023-1
Br. Berchmans Brückner SVD und die Ars Sacra Pekinensis. Briefwechsel mit dem Kunsthändler Walter Exner (1911-2003). Walravens, Hartmut. 2018. 168 S. 29 fb. Abb. 22 x 17 cm. Pb. EUR 10,99. CHF 16,50 ISBN: 978-3-7528-2085-0
Katalog zur Ausstellung Art & Vielfalt 2018. Impressionen aus der Tierwelt : verbunden mit dem Preis Guericke-Einhorn. Pellmann, Hans; Pribbernow, Marcus. Hrsg.: Naturwissenschaftlicher Verein zu Magdeburg e.V. 2018. 71 S. zahlr. Abb. 21 x 21 cm. EUR 5,00. ISBN: 978-3-941057-17-3
Art Basel | Unlimited | 2018. Hrsg.: Art Basel. Franz.; Engl.; Dtsch. 2018. 180 S. 77 Abb. EUR 60,00. ISBN: 978-3-7757-4439-3
More Than Real. Art In The Digital Age. Ausst. Kat. Verbier Art Summit, 2018. Hrsg.: Birnbaum, Daniel; Kuo, Michelle. Engl. 2018. 240 S. 20 x 11 cm. EUR 14,80. ISBN: 978-3-96098-380-4
Dieter Hu?lsmanns und Friedolin Reske: Ateliergespräche, Du?sseldorf 1966. Hrsg.: Rennert, Susanne; Beitr.: Rennert, Susanne; Wilhelm, Jean-Pierre. 2018. 192 S. 24 x 16 cm. EUR 19,80. ISBN: 978-3-96098-228-9
Tonico Lemos Auad. Hrsg.: Mazzucchelli, Kiki; Beitr.: Mazzucchelli, Kiki; Ribeiro, José Augusto; Watson, Grant. Portugiesisch; Engl. 2018. 188 S. 31 x 22 cm. EUR 30,00. ISBN: 978-3-96098-337-8
Stil und Nation. Barockforschung und deutsche Kunstgeschichte (ca. 1830 – 1933). Engel, Ute. 2018. 798 S. EUR 99,99. CHF 119,00 ISBN: 978-3-8467-5492-4
Bavid Dowie. Hrsg.: Tal R; Richter, Daniel; Meese, Jonathan. Engl.; Dtsch. 2018. 176 S. 33 x 24 cm. Gb. EUR 38,00. ISBN: 978-3-86206-706-0
Thomas Bayrle. Gioni, Massimiliano. Engl. 2018. 240 S. 200 fb. Abb. 29 x 21 cm. EUR 69,95. ISBN: 978-0-7148-7635-1
Becoming Animal. Hrsg.: Carstensen, Claus; Tang Kristensen, Jens; Rydal Jørgensen, Thea; Beitr.: Junge-Stevnsborg, Kirse; Løventoft, Christine; Gregersen, Anne; Tallis, Raymond; Carstensen, Claus; Stjernfelt, Frederik; Broglio, Ron; Tang Kristensen, Jens. Engl. 2018. 288 S. 277 Abb. EUR 40,00. ISBN: 978-3-7757-4466-9
Alan Bennett geht ins Museum. Bennett, Alan. Engl. Herzke, Ingo. 2018. 144 S. 21 x 11 cm. Gb. EUR 18,00. ISBN: 978-3-8031-1326-9
Geschichte des Bergbaus. Bluma, Dr. Lars; Farrenkopf, Dr. Michael; Przigoda, Dr. Stefan. 2018. 288 S. zahlr. fb. Abb. 23 x 17 cm. Gb. EUR 25,00 CHF 32,00 ISBN: 978-3-939629-50-4
Karl-Heinz Bernhardt Serie A, Nr. 1-5. Bernhard von Lindenau Stipendium 2018. Beitr.: Thorak, Sophie; Krischke, Roland; Müller, Rainer; Lytke, Marlene; Bernhardt, Hans-Peter; Beschow, Burkhard. 2018. 72 S. 15 x 11 cm. EUR 8,00. ISBN: 978-3-86104-147-4
Massimo Listri. Die schönsten Bibliotheken der Welt. Ruppelt, Georg; Sladek, Elisabeth. 2018. 560 S. 40 x 29 cm. Gb. EUR 150,00. CHF 200,00 ISBN: 978-3-8365-7391-7
10. Biennale für zeitgenössische Kunst. We don`t need another Hero. 2018. 400 S. 180 fb. Abb. 28 x 22 cm. EUR 29,90. ISBN: 978-3-95476-235-4
Bildung durch Abb. Kunstwissenschaftliche Perspektiven für den Deutsch-, Geschichts- und Kunstunterricht. Hrsg.: Krüger, Klaus; Kranhold, Karin. 2018. 238 S. zahlr. z.T. fb. Abb. 23 x 15 cm. Kt. EUR 32,99. CHF 40,30 ISBN: 978-3-8376-4129-5
Laurianne Bixhain. On the Other End. Jaklitsch, Silvia; Bixhain, Laurianne; Buytaers, Mathieu; Thalau, Kerstin; Zehle, Soenke. Hrsg.: Bixhain, Laurianne. Franz.; Dtsch.; Engl. 2018. 40 S. EUR 18,00. ISBN: 978-3-903228-90-0
Wilhelm Blanke (1873-1936) und die Malerkolonie Steglitz. eine Spurensuche. Zimmerninkat, Regine; Feldmann, Joachim. Hrsg.: Wilhelm-Blanke-Archiv Berlin. 2018. 322 S. 21 x 25 cm. EUR 28,00. CHF 33,08 ISBN: 978-3-96111-952-3
Reflections - Marion Boehm. Becker, Prof, Dr. Wolfgang; Boehm, Marion; Melchers, Markus; Cook, Les; Janvier, Gaby. Hrsg.: ARTCO GmbH; Foto(s) von Melchers, Simon. Engl.; Franz. 2018. 134 S. fb. Abb. 20 x 15 cm. EUR 32,00. ISBN: 978-3-87448-494-7
Karl Bohrmann. Das Zeichnen zeichnen. Collagen und Zeichnungen 1954–1989. Haupenthal, Uwe. 2018. 141 S. zahlr. fb. Abb. 22 x 20 cm. EUR 17,95. ISBN: 978-3-86530-244-1
Border City. Chapter 2. Hrsg.: Bachhuber, Liz; Londong, Jörg. Engl. 2018. 140 S. fb. Abb. 25 x 20 cm. EUR 15,00. ISBN: 978-3-95773-252-1
Borders. Piva, Max; Codognato, Mario. Beitr.: Grabner, Roman. Dtsch.; Ukrainisch; Engl. 2018. 72 S. zahlr. fb. Abb. EUR 19,00. CHF 32,70 ISBN: 978-3-85415-577-5
Erdmut Bramke, Bd. 1 u. 2. Bd.1, Gemälde 1964-2002, Bd. 2, Arbeiten auf Papier 1961-2002. Hrsg.: Gauß, Ulrike; Grötz, Susanne; Carolin, Jörg. 2018. 956 S. 28 x 22 cm. Gb. EUR 154,00. ISBN: 978-3-86905-004-1
Herbert Brandl: Sommerschnee. Kat. Galerie Thoman. Hrsg.: Thoman, Klaus; Thoman, Elisabeth; Text.: Krištof, Andreas; Sandhofer, Margareta. Engl.; Dtsch. 2018. 64 S. 32 fb. Abb. 18 x 30 cm. Gb. EUR 24,8. ISBN: 978-3-86442-191-4
Georges Didi-Huberman. Wo Es war. Vier Briefe an Gerhard Richter. Hrsg.: Elger, Dietmar. 2018. 192 S. 22 x 15 cm. EUR 38,00. ISBN: 978-3-96098-273-9
Laura Bruce: Sounds That Clouds Make. Einführung von Volk, Gregory. Engl. 2018. 36 S. 105 fb. Abb. 28 x 21 cm. EUR 14,00. ISBN: 978-3-8030-3398-7 Wasmuth
In complex and varied work largely accomplished over the past 20 years while she has lived as an American in Berlin, Laura Bruce has explored and excelled at paintings, sculptures, videos and performances. Over the past several years large black and white graphite drawings on paper have also become an important part of her oeuvre. Bruce’s 21st century drawings – which have been exhibited widely to considerable acclaim – have echoes of 19th century European Romantic painting and Hudson River School painting in the US. While intently focusing on drawing, Bruce has also expanded her oeuvre to include striking architectural installations/interventions.
Laura Bruce is also an accomplished singer and soulful interpreter of American country music. Her drawing and sound installation Goodbye is Half the Words You Know (2008-2012) consists of ten portraits of esteemed country singers coupled with Dangerpony songs (which you hear on headphones), with Bruce singing lead.
While accomplished in different mediums and painstakingly made, Bruce’s works function as transportive forces, conjuring moments of revelation and surprise when one’s whole orientation is suddenly altered, challenged, and intensified.
Mit Passion und Pinsel. Hans Bulder. Maler Bulder, Hans. 2018. 144 S. Abb. 27 x 21 cm. EUR 24,95. ISBN: 978-3-946324-22-5
Bolihua. Chinese Reverse Glass Painting from The Mei-Lin Collection. Mayer, Rupprecht. Chinesisch; Engl. 2018. 272 S. 182 fb. Abb. 28 x 24 cm. EUR 45,00. CHF 54,90 ISBN: 978-3-7774-3066-9
Crossing Borders. Recent Developments in Research and Conservation in India. Hrsg.: Krist, Gabriela. 2018. 272 S. 160 fb. Abb. 24 x 17 cm. Franz. Br. EUR 60,00. ISBN: 978-3-205-20728-3
Dorothea von Stetten-Kunstpreis 2018. Junge Kunst aus Dänemark. Katalog zur Ausstellung im Kunstmuseum Bonn 2018. Hrsg.: Kunstmuseum Bonn; Beitr.: Lykkeberg, Toke; Fite-Wassilak, Chris; Bordorff, Maria. Dtsch.; Engl. 2018. 111 S. 84 meist fb. Abb. 31 x 24 cm. EUR 22,00. CHF 27,90 ISBN: 978-3-86832-449-5
Der umkämpfte Krieg. Das Museum des Zweiten Weltkriegs in Danzig. Entstehung und Streit. Polnische Profile (5). Machcewicz, Pawe?. Übersetzt von Loew, Peter Oliver. 2018. 254 S. 20 x 14 cm. EUR 22,90. ISBN: 978-3-447-19762-5 Harrassowitz Verlag
»Das Museum des Zweiten Weltkriegs in Danzig war ein mutiger und historisch beispielloser Versuch, die Geschichte dieses Krieges tatsächlich aus globaler Perspektive darzustellen und die polnische Perspektive damit zu verbinden. Dieses Museum wurde von den polnischen Konservativen in seiner ursprünglichen Form zerstört, da es im Widerspruch zu ihrer nationalistischen Geschichtsdeutung steht. Paweł Machcewicz, Direktor und intellektueller Kopf dieses Unternehmens, wurde auf Weisung der polnischen Regierung entlassen. Er zeigt in sei¬nem Buch eindrücklich, wie schwierig es ist, eine gemeinsame Sprache zu finden, um den Zweiten Weltkrieg zu beschreiben, und welchen Widerständen er sich gegenübersah. Dieses Buch deckt die Gräben auf, die nicht nur in Polen zwischen nationaler und universaler Erinnerungskultur bestehen.« Ulrich Herbert.
»Die Art und Weise, wie die kommenden Generationen von Polen sich selbst, die Demokratie und Europa sehen werden, hängt zumindest zu einem gewissen Grad davon ab, ob sie einen Zugang zur komplizierten Geschichte ihres Landes während des Zweiten Weltkriegs haben werden. Das erste vom Museum aufgegriffene Thema, der Zusammenbruch der Demokratie, könnte nicht dringender sein als heute. Die Präsentation des Krieges als weltumspannende Tragödie könnte nicht lehrreicher sein. Die Beseitigung des Museums ist ein Schlag gegen das globale Kulturerbe.« Timothy Snyder.
Paweł Machcewicz (geb. 1966) ist Professor für Geschichte am Institut für Politische Studien der Polnischen Akademie der Wissenschaften. Er hat viele Bücher über den Zweiten Weltkrieg, den Kommunismus und den Kalten Krieg geschrieben. Das Museum des Zweiten Weltkriegs in Danzig ist auf seine Anregung hin entstanden; zwischen 2008 und 2017 war er sein Direktor.
Die ungerahmte Welt/ The unframed world. Virtuelle Realität als künstlerisches Medium/ Virtual Reality as Artistic Medium. Hrsg.: Himmelsbach, Sabine. Dtsch.; Engl. 2018. 96 S. fb. Abb. 22 x 17 cm. Engl. Br. EUR 24. CHF 25 ISBN: 978-3-85616-850-6
Ulli Diezmann & Friends. Part II. Hrsg.: Diezmann, Ulrich; Mitherausgeber Oppelt, Ulrike; Einleitung von Diezmann, Ulrich; Maler Beckmann, Matthias; Fuhrmann, Roland; Grinberga, Edite; Imwiehe, Andrea; Libesch, Roger; Lindenberg, Peter; Pilz, Christian; Shneider, Claudia; Wires, William; Wirthmann, Markus. 2018. 54 S. 21 x 15 cm. EUR 12,00. ISBN: 978-3-938457-36-8
Dafür und Dagegen. Druckgrafik aus der DDR. Hrsg.: Haardt, Peter; Hein, Peter Ulrich. 2018. 68 S. fb. Abb. 24 x 17 cm. EUR 16,00. ISBN: 978-3-924533-16-8
Edifício Recife/ Recife Edifice. Ausst. Kat. Skulptur Projekte Münster 2017. Hrsg.: Vieira, Luiz; Vieira, Pedro. Engl.; Portugiesisch. 2018. 160 S. 21 x 13 cm. EUR 19,80. ISBN: 978-3-96098-270-8
Nezaket Ekici. Present and Absent. Diary Villa Massimo 2016/17. Text.: Gisbourne, Mark; Blüher, Dr. Joachim. 2018. 172 S. 32 x 23 cm. EUR 40,00. CHF 52,00 ISBN: 978-3-7356-0499-6
Nezaket Ekici. Present and Absent. Diary Villa Massimo 2016/17. Text.: Gisbourne, Mark; Text.: Blüher, Dr. Joachim. Engl. 2018. 172 S. 32 x 23 cm. EUR 40,00. CHF 52,00 ISBN: 978-3-7356-0501-6
Ekkorum. Thorvaldsen, Willumsen, Jorn og deres samlinger. Gregersen, Anne; Heil, Axel; Vind, Christian; Kristensen, Jens Tang; Busk Jepsen, Karen Benedicte; Thimann, Michael; Kjærboe, Rasmus; Hadjinicolaou, Yannis. Hrsg.: Gregersen, Anne. Dänisch. 2018. 304 S. Engl. Br. EUR 45,00. CHF 55,90 ISBN: 978-3-7757-4367-9
Entfesselte Natur. Das Bild der Katastrophe seit 1600. Hrsg.: Markus Bertsch und Jörg Trempler im Auftrag der Hamburger Kunsthalle. 2018. 384 S. 297 fb. Abb. 29 x 23 cm. EUR 49,95. CHF 57,40 ISBN: 978-3-7319-0705-3 Imhof
Ob Vulkanausbrüche, Feuersbrünste, Überschwemmungen, Erdbeben oder Schiffbrüche: Katastrophen sind fest in unserem Bewusstsein verankert. Sie haben etwas Unberechenbares an sich und wiederholen sich in steter Regelmäßigkeit. Und Katastrophen sind allgegenwärtig.
Der anlässlich der Ausstellung Entfesselte Natur. Das Bild der Katastrophe seit 1600 erscheinende Katalog zeichnet die Entwicklung des Katastrophenbildes nach und fragt zugleich nach dem Grund für die enorme Präsenz dieses Themas. Der Bogen der versammelten Werke spannt sich vom 16. Jahrhundert bis in unsere Gegenwart und veranschaulicht die bildliche Aufbereitung von Naturkatastrophen. Und bei aller Differenz in der Darstellung wird eines sehr deutlich: Die Werke lassen uns nicht kalt. Sie ziehen uns in ihren Bann, appellieren an unser Gefühl und regen zum Nachdenken an – über uns und über die Welt, in der wir leben.
Im Katalog finden sich sämtliche Exponate in Form von Einzelkommentaren näher erläutert. Weiterhin beleuchten zehn Essays das vielschichtige Thema aus unterschiedlichen Perspektiven. Dabei zeigt sich immer wieder dessen stete Aktualität.
Ephemeral Space. The Lenikus Collection. Akbari, Angela E.; Bast, Gerald; Bernard, Erich; Blimlinger, Eva; Diez, Georg; Du?nser, Severin; Fink, Christian; Genzmer, Synne; Gru?n, Daniel; Holz, Georgia; Lahner, Elsy; Layr, Emanuel; Lenikus, Gabriele; Lenikus, Martin; Orden, Abraham; Rainer, Cosima; Reisinger, Barbara; Reitsta?tter, Luise; Rudorfer; Ru?diger, Barbara; Schedlmayer, Nina; Schrofer, Janwillem; Sharp, Jasper; Stadler, Eva Maria; Stocchi, Francesco; Weh, Vitus. Hrsg.: Akbari, Angela E. Engl. 2018. 380 S. EUR 58,00. ISBN: 978-3-903228-07-8
Europa und das Meer. Hrsg.: Blume, Dorlis; Brennecke, Christiana; Breymayer, Ursula; Eisentraut, Thomas. 2018. 448 S. 301 fb. Abb. 28 x 24 cm. EUR 39,90. CHF 48,70 ISBN: 978-3-7774-3014-0
Europe and the Sea. Hrsg.: Blume, Dorlis; Brennecke, Christiana; Breymayer, Ursula; Eisentraut, Thomas. Engl. 2018. 448 S. 448 fb. Abb. 28 x 24 cm. EUR 39,90. CHF 48,70 ISBN: 978-3-7774-3016-4
Expressionismus. Eine deutsche Kunstrevolution. Elger, Dietmar. 2018. 296 S. 33 x 24 cm. Gb. EUR 30,00. CHF 40,00 ISBN: 978-3-8365-1989-2
Sam Falls. Falls, Sam; Dalton, Trinie; Grau, Donatien; Raskin, David. Hrsg.: Dirié, Clément. Engl. 2018. 160 S. 98 fb. Abb. 28,6 x 23,8 cm. Pb. EUR 40,00. CHF 50,00 ISBN: 978-3-03764-494-2
Shao Fan YOU. Werke von 1984-2018. Katalog zur Ausstellung im Ludwig Museum Koblenz 2018. Hrsg.: Reifenscheid, Beate; Liu Li, Anna; Beitr.: Noack, Ruth; Paparoni, Demetrio; Reifenscheid, Beate; Sigg, Uli; Bo Yi, Feng; Cheng, A; Zhu, Zhu. Dtsch.; Engl. 2018. 256 S. 168 fb. Abb. 30 x 24 cm. EUR 39,00. CHF 47,60 ISBN: 978-3-86832-453-2
Judith Fegerl. in charge. Grausam, Alexandra; Menegoi, Simone; Tabassomi, Nina. Hrsg.: Fegerl, Judith; Tabassomi, Nina. Engl.; Dtsch. 2018. 80 S. EUR 20,00. ISBN: 978-3-903228-85-6
Fernöstliche Gartenkultur. Geheimnisvolle Gärten Chinas und Japans. Wiede, Jochen. 2018. 240 S. zahlr. fb. Abb. 25 x 18 cm. EUR 28,00. ISBN: 978-3-7374-1085-4
Fleisch. Katalog zur Ausstellung Fleisch, Altes Museum - Staatliche Museen zu Berlin 2018. Hrsg.: Dietzel, Stefanie Regina; Höfchen, Lara; Kemmer, Neila; Reineke, Anika; Stölzer, Maria; Beitr.: Dietzel, Stefanie Regina; Heroven, Catalina; Hintermann, Thomas; Höfchen, Lara; Kaufmann, Imke; Kemmer, Neila; Hrsg.: Kowalak, Marius; Beitr.: Michaelis, Dorina; Reineke, Anika; Salomon, Sarah; Schimmeroth, Gabriel; Tschernig, Jalina. 2018. 112 S. 80 meist fb. Abb. 24 x 17 cm. EUR 22,00. CHF 27,90 ISBN: 978-3-86832-446-4
Lob der Hand. Focillon, Henri. 2018. 48 S. 17 x 12 cm. EUR 12,80. ISBN: 978-3-95829-378-6
Günther Förg: [Ohne Titel] 1976–2008. Kat. Kunstverein Reutlingen. Hrsg.: Malycha, Christian; Text.: Malycha, Christian. Dtsch.; Engl. 2018. 40 S. 40 fb. Abb. 30 x 24 cm. EUR 24,80. ISBN: 978-3-86442-265-2
Form und Farbe. Naumann, Friedrich. 2018. 226 S. EUR 109,95. ISBN: 978-3-11-160349-0
Fratelli Toso Murano. 1902-1980. Heiremans, Marc; Toso, Caterina. Engl. 2018. 368 S. 30 x 24 cm. Gb. EUR 98,00. CHF 119,00 ISBN: 978-3-89790-506-1
Daniel & Geo Fuchs NATURE AND DESTRUCTION. Hrsg.: Molliné, Frank. Engl.; Dtsch. 2018. 64 S. EUR 20,00. ISBN: 978-3-932855-85-6
Albrecht Fuchs. 31 Portraits. Ausst. Kat. Kölnischer Kunstverein, 2018. Hrsg.: Kölnischer Kunstverein; Beitr.: Wessler, Moritz. Dtsch.; Engl. 2018. 72 S. 29 x 24 cm. EUR 24,80. ISBN: 978-3-96098-304-0
Jeanno Gaussi: Geflecht. Kat. Schwartzsche Villa Berlin-Steglitz. Hrsg.: Hausmann, Brigitte; Text.: Dogramaci, Burcu; Hausmann, Brigitte; Schöne, Dorothea. Dtsch.; Engl. 2018. 64 S. 20 fb. Abb. 24 x 17 cm. EUR 24,80. ISBN: 978-3-86442-267-6
Ralph Gelbert. Beyond The Visible. Gelbert, Ralph. Beitr.: Ecker, Jürgen. Engl.; Dtsch. 2018. 128 S. fb. Abb. 30 x 23 cm. EUR 36,00. ISBN: 978-3-86828-858-2
Vision 'Gesamtkunstwerk'. Performative Interaktion als künstlerische Form. Vinzenz, Alexandra. 2018. 456 S. zahlr. z.T. fb. Abb. 23 x 15 cm. EUR 39,99. CHF 48,00 ISBN: 978-3-8394-4138-1
Caroline. Alberto Giacomettis letztes Modell. Maubert, Franck. 2018. 112 S. 18 meist fb. Abb. 20 x 13 cm. Pb. EUR 15,80. CHF 18,00 ISBN: 978-3-905799-43-9
Early Retirement. Gibson, Mark Thomas. Engl. 2018. 240 S. Geklebt. EUR 60,00. CHF 60,00 ISBN: 978-3-906803-43-2
GlasWerk. Pascale Seil, Christian Schmidt, Gabriele Küstner. Hrsg.: Saarländischs Künstlerhaus Saarbrücken e.V. 2018. 48 S. 20 x 22 cm. EUR 10,00. ISBN: 978-3-945126-48-6
Verschiedenes Hell. Ein Bildhauer in Deutschland. Göbel, Bernd. 2018. 512 S. Abb. 21 x 14 cm. Gb. EUR 24,95. CHF 34,95 ISBN: 978-3-95462-900-8
Lena von Goedeke. faces. Hrsg.: Meiffert, Isabelle; Text.: Buskies, Reinhard; Schürkmann, Dr. Christiane. Dtsch.; Engl. 2018. 168 S. 22 x 17 cm. EUR 32,00. CHF 41,60 ISBN: 978-3-7356-0500-9
Erdbeerhochzeit. Breidings Garten. Irmgard, Gottschlich. 2018. 40 S. 24 x 17 cm. . ISBN: 978-3-9815738-6-2
30 Blätter – 30 Künstler – 30 Jahre. Deutsch-Niederländische Grafikbörse. Hrsg.: Kusch-Arnold, Britta; Endlich, Corinna. Dtsch.; Niederländisch. 2018. 96 S. Pb. EUR 15,90. CHF 15,90 ISBN: 978-3-945751-83-1
Nilbar Gu?re?. Overhead. Cornell, Lauren; Eiblmayr, Silvia. Hrsg.: Eiblmayr, Silvia; Schmutz, Hemma. Dtsch.; Engl. 2018. 96 S. EUR 20,00. ISBN: 978-3-903228-88-7
Anna Guðjónsdóttir. Greensleeves. Schiff, Hajo; Schilling, Jörg. Isländisch; Engl.; Dtsch. 2018. 240 S. 27 x 31 cm. EUR 49,00. ISBN: 978-3-944405-37-7
Solastalgia. Swaantje Güntzel. Hrsg.: Giese-Kroner, Nicole; Beitr.: Rautmann, Peter; Hrsg.: Güntzel, Swaantje. 2018. 88 S. 30 x 22 cm. EUR 20,00. ISBN: 978-3-9819692-0-7
Jahrbuch der Gutenberg-Gesellschaft (93). Hrsg.: Füssel, Stephan; Internationale Gutenberg-Gesellschaft. Gutenberg-Jahrbuch 93 (2018). Dtsch.; Franz.; Engl.; Italienisch. 2018. 282 S. 107 z. T. fb. Abb., 3 Tabellen. 30 x 21 cm. EUR 98,00. ISBN: 978-3-447-11056-3 Harrassowitz Verlag
Das Gutenberg-Jahrbuch zeichnet sich als internationales buchwissenschaftliches Publikationsorgan durch seine große thematische Bandbreite aus. Die typografisch hochwertig gestalteten Bände mit ca. 300 Seiten beinhalten um die 25 Fachbeiträge in deutscher, englischer, französischer, italienischer oder spanischer Sprache. Zentrales Anliegen des Gutenberg-Jahrbuchs ist die wissenschaftliche Erforschung von Leben und Werk Johannes Gutenbergs. Daneben wird eine weit gefächerte Palette an buchhistorischen, buchkünstlerischen, technischen und medientheoretischen Themen behandelt. Der Herausgeber Prof. Dr. Stephan Füssel ist u.a. ordentliches Mitglied der Historischen Kommission des Börsenvereins und Autor zahlreicher Publikationen vom Frühdruck bis zur Bedeutung des Buches in der Gegenwart.
Inhalt: Eric Marshall White, A New Chronology for the Eighteenth-Century Rediscovery of Gutenberg’s 42-Line Bible
Wolfgang Mayer, Christine Beier & Helmut Zäh, Ein weiteres Pergament-Exemplar der Gutenbergbibel. Fund eines Einzelblattes in der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg
Manfred Hülsebruch, Die Wildunger Pergamentfragmente der 36-zeiligen Bibel: Bestand, Verwendung, Wiederauffinden und Verwahrung. Wurden sie aus Fritzlar geliefert?
Eric Marshall White, The Bad Wildungen Fragments of the 36-Line Bible in Context
Randall Herz, Setzermarkierungen und Korrekturblätter in deutschen Inkunabeloffizinen
Wolfgang Schmitz, Aspekte der Inkunabelkunde – ein Forschungsaufriss anlässlich der Neubearbeitung von Konrad Haeblers Handbuch der Inkunabelkunde von 1925
Helmut Claus, Einblattdrucke mit Texten Luthers und Melanchthons
Andrew Merritt & William C. Mcdonald, Clarus Johannes Gutenbergius: Johann Arnold’s De chalcographiae inventione
Marvin J. Heller, Jacob Ben Samuel Bunim Koppelman: A Sixteenth Century Multi-Faceted Jewish Scholar
Lenka Veselá & Marta Vaculínová, Die Bibliothek des Theodor Beza: verloren oder zerstreut?
Alessandro Tedesco, Rinfrescatura, ricomposizione e nuova tiratura di un’edizione secentesca de Le tres devot voyage de Jerusalem di Jean Zuallart
Adolfo Tura, Les Contes de Perrault de 1697 dans une collection feerique constituee a la fin du XVIIe siecle
Ralf de Jong, Frank E. Blokland übersetzt die Haarlemmer von Jan van Krimpen für den Digitalsatz
Verkörperte Allegorien. Fotografie und Skulptur im Werk Hans Haackes. John, Philipp Norman. 2018. 356 S. 24 x 17 cm. Pb. EUR 46,00. ISBN: 978-3-8325-4653-3
Karl Haendel. Doubt. Rattemeyer, Christian; Gonzalez, Rita. Hrsg.: Wentrup Gallery. Engl. 2018. 208 S. 233 Abb. Engl. Br. EUR 45,00. ISBN: 978-3-7757-4371-6
Venice. Hains, Raymond. Beitr.: Vanel, Hervé; Designer Holzwarth, Hans Werner. Engl.; Franz. 2018. 80 S. 24 x 29 cm. EUR 45,00. ISBN: 978-3-947127-04-7
Übermalen. 15 Gespräche - Ein Porträt des Malers Johannes Heisig. Hametner, Michael. 2018. 192 S. fb. Abb. 24 x 17 cm. Gb. EUR 24,95. CHF 34,95 ISBN: 978-3-95462-811-7
Sabine Hertig - Scrap. Analoge Collagen. Hrsg.: Goldbach, Ines. Engl.; Dtsch. 2018. 60 fb. Abb. 31 x 23 cm. EUR 28,00. CHF 29,00 ISBN: 978-3-85616-857-5
Hitler. Macht. Oper. Propaganda und Musiktheater in Nürnberg. Hrsg.: Tobias Reichard, Anno Mungen und Alexander Schmidt. 2018. 192 S. 465 fb. Abb. 27 x 21 cm. EUR 19,95. CHF 24,90 ISBN: 978-3-7319-0735-0 Imhof
Nürnberg, 1935 – die Stadt der Meistersinger ist auch die Stadt der Reichsparteitage. Sie ist Kulisse des Musiktheaters und wird zur Bühne nationalsozialistischer Propaganda. An keinem Ort durchdringen sich politische und theatrale Inszenierung idealtypischer und nachdrücklicher als hier. Die Nationalsozialisten bestimmen den Theaterspielplan und Adolf Hitler tritt auf dem Reichsparteitagsgelände auf; das Opernhaus wird geschlossen mit der Götterdämmerung – August 1944.
Wie Politik zu Theater und Theater zu Politik wird, damit setzt sich seit 2016 ein kooperatives Forschungsprojekt auseinander, an dem sowohl Wissenschaftler*innen als auch Theaterfachleute beteiligt sind. In der Kulisse eines Theaters trifft historische Dokumentation auf theatrale Inszenierung. Die Besucher*innen werden zu Akteur*innen, der Weg durch das Opernhaus ermöglicht den Blick hinter die Kulissen: Welche Ästhetik sucht der Nationalsozialismus in der und für die Oper? Wie äußert sich die Indienstnahme der Kunstform Musiktheater durch die Machthaber? Welche Folgen hat die nationalsozialistische Diktatur für das Theater?
Hommage an Jannis Kounellis. Ay?e Erkmen – Anselm Kiefer – Michael Sailstorfer – Sun Xun – Timm Ulrichs – Bernar Venet. Katalog zur Ausstellung im MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst Duisburg 2018. Hrsg.: Smerling, Walter; Beitr.: Ullrich, Ferdinand; Iden, Peter. Dtsch.; Engl. 2018. 208 S. 66 fb. Abb. EUR 38,00. CHF 46,40 ISBN: 978-3-86832-460-0
identiKEY. MILLERNTOR GALLERY ARTISTS 2018. Hrsg.: Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. Dtsch.; Engl. 2018. 480 S. 21 x 15 cm. Gb. EUR 10,00. ISBN: 978-3-945772-43-0
Embrace Our Rivers. Public Art and Ecology in India. Hrsg.: Agarwal, Ravi; Matzner, Florian; Schippert, Helmut; Text.: Weber, Lisa; Desai, Nopuur. Engl. 2018. 215 S. 20,8 x 27 cm. EUR 40,00. CHF 52,00 ISBN: 978-3-7356-0467-5
Die Intertextualität der Abbildungen. Methodendiskussionen zwischen Kunstgeschichte und Literaturtheorie. Gamer, Elisabeth-Christine. 2018. 208 S. 3 Abb. 24 x 17 cm. EUR 39,00. ISBN: 978-3-496-01605-2 Dietrich Reimer Verlag
Das Nachdenken über Beziehungen zwischen Bildern ist ein kunsthistorisches Kerngeschäft. Zugleich ist es jedoch auch eine Herausforderung für die Theorien und Methoden des Faches. Was bedeutet es daher, im Rückgriff auf die Literaturtheorie von der ›Intertextualität der Bilder‹ zu sprechen? Worin besteht der Unterschied zur Rede von ›Bildzitaten‹, vom Bezug auf ›Quellen‹ oder die ›ikonografische Tradition‹? Seit den 1960er Jahren wird dies lebhaft diskutiert.
Elisabeth-Christine Gamer zeichnet in ihrem Buch die Geschichte des Diskurses über fünf Dekaden nach und berücksichtigt dabei unterschiedliche Fächer und Sprachen. Zugleich arbeitet sie seine Merkmale heraus und liefert damit eine Basis für die weitere kunsthistorische Beschäftigung mit dem Modell ›Intertextualität‹.
Japanische Holzschnitte / Japanese Woodblock Prints. aus der Sammlung Ernst Grosse. Hrsg.: Thomsen, Hans Bjarne; Städtische Museen Freiburg, Museum Natur und Mensch. Dtsch.; Engl. 2018. 208 S. 28 x 24 cm. EUR 29,95. CHF 34,40 ISBN: 978-3-7319-0659-9 Imhof
Lyrische Landschaften, Geishas und dramatische Theaterszenen: Eine heitere, vergängliche Welt entfaltet sich auf den kostbaren, japanischen Holzschnitten, die vor rund hundert Jahren in die Sammlung der Städtischen Museen Freiburg gelangten. Dass diese seltenen Stücke von höchster Qualität den Weg in die Freiburger Sammlung fanden, ist dem Ethnologen und damaligen Direktor der Städtischen Kunstsammlungen Ernst Grosse zu verdanken. Dank guter Verbindungen zu dem japanischen Kunsthändler Tadamsa Hayashi gelang es ihm, eine außergewöhnliche Sammlung japanischer Kunstwerke aufzubauen. Der Katalog zur Ausstellung des Museums Natur und Mensch im Haus der Graphischen Sammlung Freiburg stellt rund 60 ausgewählte Werke vor, unter anderem Drucke von Hokusai und Hiroshige, neu bewertet und interpretiert durch den Ostasien-Spezialisten Hans Bjarne Thomsen aus Zürich.
Das Japanische Teehaus. Fehrer, Wolfgang. 2018. 232 S. 30,7 x 20,8 cm. Gb. EUR 44,00. CHF 49,00 ISBN: 978-3-7212-0519-0
Peter Jellitsch. Automatic Writing & Everything Else. Becker, Joseph; Petrasevic, Sandra. Hrsg.: Jellitsch, Peter. Engl. 2018. 160 S. EUR 32,00. ISBN: 978-3-903228-81-8
Die Inschriften des Landkreises Jena. Hallof, Klaus; Hallof, Luise. 2018. 319 S. 138 Abb. EUR 109,95. ISBN: 978-3-05-006895-4
Via Crucis - Jesu Leiden und Sterben. Zeichnungen von Ernst Arnold Bauer mit Betrachtungen von Karl Kern SJ und Wolfgang J. Bandion. Hrsg.: Brandl, Ludwig. 2018. 72 S. 14 Zeichnungen von Ernst Arnold Bauer. 33 x 23 cm. EUR 29,95. ISBN: 978-3-8306-7900-4
A Comparative Study. ICOMOS-Hefte des Deutschen Nationalkomitees (LXVI); Beiträge zur Denkmalpflege in Berlin (49). Klein, Rudolf. Metropolitan Jewish Cemeteries of the 19th and 20th Centuries in Central and Eastern Europe. 2018. 456 S. 1171 fb. Abb. 30 x 21 cm. EUR 69,00. CHF 79,40 ISBN: 978-3-7319-0752-7 Imhof
This is the first comprehensive work on metropolitan Jewish cemeteries in Central and Eastern Europe on an international level. Based on a comparative analysis of numerous examples, from the Baltic to the Balkans, and from Russia to Germany, it touches upon art history, architecture and planning, landscaping, Jewish studies, and on general and modern Jewish history. An important aspect of this work is the cultural background of Jewish funerary art: Christian-Jewish dialogue, the inter-Jewish influence between different European regions, including the impact of the Reform Movement that started in Germany and spread across the whole continent, and the Ashkenazi-Sephardi dialogue in some parts of the old continent.
It is also the first work which touches upon the entirety of issues related to Jewish burial places of the 19th and 20th centuries: urban level, morphology of cemeteries, gavestone typology, stylistic analysis, symbols and inscriptions – language, content, typography – tahara and ceremonial halls, wells, benches, pergolas, row-and section-markers and gravel holders.
The book presents cemeteries that have survived until today in their substantial parts, as well as slightly or markedly ruined cemeteries representing a special value in artistic, landscaping or historic aspects, or from the point of view of memorising strategies of the lost Jewish population and its tangible heritage. This book is intended for a wide variety of readers: municipal decision makers, urban planners, architects and restorers, cemetery management and maintenance, art historians, scholars of Jewish studies, and the wider public interested in Jewish heritage and funerary culture of the 19th and 20th centuries.
Asger Jorn: Without Boundaries. Kat. Deichtorhallen Hamburg. Hrsg.: Luckow, Dirk; Text.: Gohr, Siegfried; Lange-Berndt, Petra; Luckow, Dirk; Ohrt, Roberto; Heil, Axel; Sadowskiy, Thorsten. 2018. 160 S. 60 fb. Abb. 28 x 25 cm. Gb . EUR 39,80. ISBN: 978-3-86442-246-1
Sebastian Jung: BEWEGUNG LIEBE – Populismus gegen Hass. Hrsg.: Insel, Diana; Text.: Berg, Sibylle; Gysi, Gregor; Klett, Marcel; Krieger, Verena; Lessenich, Stephan; Power, Nina; Pietryga, Sophia; Bitch Ray, Lady; Sauer, Birgit; Wendland, Wolfgang. Dtsch.; Engl. 2018. 96 S. 139 fb. Abb. 23 x 17 cm. Br. EUR 19,90. CHF 25,90 ISBN: 978-3-7356-0486-6
Donald Judd. Arnulf Rainer. Kanten Winkel / Edges Angles, Lines Curves / Linie Kurven Arbeiten auf Papier / Works on Paper. Judd, Donald; Rainer, Arnuld32. Engl.; Dtsch. 2018. 104 S. EUR 32,00. ISBN: 978-3-96098-392-7
Resonanzen. Eine Ausstellung der Kunststiftung Baden-Württemberg im ZKM I Karlsruhe. Text.: Ardjah, Dr. Melanie; Beckstette, Dr. Sven; Behnke, Dr. Christoph; Beitin, Dr. Andreas; Berg, Prof. Dr. Stephan; Bihr, Judith; Brand, Silva. 2018. 224 S. 22 x 18,1 cm. EUR 40,00. CHF 52,00 ISBN: 978-3-7356-0483-5
Ernst Kelle Künstlerjahre in Marburg. Eine Wiederentdeckung. Beitr.: Spangenberg, Klaus Dieter; Ewinkel, Irene. 2018. 140 S. 56 Abb. EUR 18,50. ISBN: 978-3-00-059862-3
Ellsworth Kelly. Paik, Tricia. Engl. 2018. 368 S. 350 fb. Abb. 31 x 23,8 cm. EUR 59,95. ISBN: 978-0-7148-7642-9
Hot Spots - Heiße Flecken. Sechs Interventionen im öffentlichen Raum Kiel. Ein Faltplan für Kiel. Beitr.: Balser, Max; Bohnen, Hannah; Griesche, Max; Karnauke, Lisa; Lübke, Benedikt; Schröder, Oskar; Hrsg.: Klasse für Bildhauerei. 2018. 9 S. 25 x 18 cm. EUR 4,00. ISBN: 978-3-943763-71-3
Bedeutungsvolle Kritzeleien. Eine Kultur- und Wissensgeschichte der Kinderzeichnung, 1500–1950. Wittmann, Barbara. 2018. 464 S. 23 x 15 cm. EUR 39,95. CHF 50,00 ISBN: 978-3-0358-0084-5
Ernst Ludwig Kirchner. Die unbekannte Sammlung. Höper, Corinna; Diefenthaler, Sandra-Kristin; Frensch, Nathalie. Hrsg.: Staatsgalerie Stuttgart. 2018. 272 S. 220 fb. Abb. 31 x 24 cm. PAP. EUR 38,00. CHF 51,30 ISBN: 978-3-95498-407-7
Magdalena Kita: Californication. Text.: Edzgveradze, Gia; Klepacz, Tytus; Kuhn, Thomas W.; Licht, Matthew; Malzew, Elena; Murtaugh, JL; Pinsky; Wisse, Alex; Smolink, Noemi. Engl. 2018. 184 S. 108 fb. Abb. 21 x 13 cm. Gb. EUR 29,8. ISBN: 978-3-86442-192-1
Bernhard Kleber. Passion. Kleber, Bernhard. Beitr.: Hammer-Tugendhat, Daniela; Schuh, Franz. Dtsch.; Engl. 2018. 864 S. 840 fb. Abb. EUR 59,95. ISBN: 978-3-11-060288-3
Paintings. Maler Klein, Emil Michael. Engl. 2018. 72 S. Gb. EUR 48,00. CHF 48,00 ISBN: 978-3-906803-42-5
Christiane Köhne: Pink Freud. Hrsg.: Schacher – Raum für Kunst; Beitr.: Frankenberg, Pablo von; Kohlmann, Matthias; Schacher, Marko. 2018. 140 S. 100 fb. Abb. 25 x 18 cm. EUR 12,80. ISBN: 978-3-8030-3397-0 Wasmuth
Wir leben in einer Welt der Reizüberflutungen, der um Aufmerksamkeit heischenden, bunten, schnellen und schnelllebigen Bilder. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, auf diese Situation zu reagieren – auch und vor allem als Künstlerin. Christiane Köhne hat sich mit einer kindlichen Unbefangenheit und mit einer großen Portion Mut dafür entschieden, mit der Bilderflut zu schwimmen, einzelne Protagonisten und Motive aus den Fluten zu fischen und uns als Augenkitzel zu präsentieren. Ihre Auswahlkriterien scheinen höchst subjektiv zu sein.
Eine Trennung zwischen kunstwürdigen und kunstunwürdigen Motiven gibt es bei ihr nicht. Alles scheint gleich wichtig, und/oder auch gleich unwichtig zu sein: Farbwolken, Schmuckornamente, Tiere und Filmstars vereinen sich zum selbstverständlichen Stelldichein im schwerelosen, unbestimmten Bildraum. Alpakas, Esel, Erdferkel, Faultiere, Papageien, Pilze und Bodybuilder stehen gleichberechtigt nebeneinander. Hitchcock meets H&M! Arte trifft Kinderkanal!
Die Bilder gleichem einem munteren Neben- und Durcheinander von Figuration und Abstraktion. Dabei bekennt Christiane Köhne Farbe: Schwere und leichte Formen und Farben, konkrete Personen und Gegenstände, Muster und Farbnebel sind bunt durcheinander gemischt – und trotzdem ausbalanciert.
Der anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in der Stuttgarter Galerie „Schacher – Raum für Kunst“ erschienene Katalog gleicht einem Werksverzeichnis der 1980 in Böblingen geborenen Künstlerin. Neben allen zwischen 2004 und 2018 entstandenen Gemälden ist eine repräsentative Auswahl der zeitgleich gemalten und gezeichneten Arbeiten auf Papier abgebildet – ausgeführt mit Marker-, Bunt- und Aquarellstiften.
Jutta Koether. Tour de Madame (engl. Ausg.). Ausst.Kat. Museum Brandhorst 2018 | Mudam Luxembourg 2019. Hrsg.: Cotter, Suzanne; Hochdörfer, Achim; Kröner, Tonio. Engl. 2018. 304 S. 30 x 25 cm. EUR 49,80. ISBN: 978-3-96098-360-6
Wiederholung als Widerstand?. Zur künstlerischen (Re-)Kontextualisierung historischer Fotografien in Auseinandersetzung mit der Geschichte Palästinas. Berndt, Daniel. 2018. 414 S. zahlr. Abb. 23 x 15 cm. Kt. EUR 44,99. CHF 54,90 ISBN: 978-3-8376-4257-5
Dicker als Wasser. Konzepte des Familiären in der zeitgenössischen Kunst. Hrsg.: Deiss, Amely; Baur, Andreas; Text.: Bernard, Andreas; Einzelberger, Sabine; Fellner, Sabine; Liebold; Reuschling, Felicita; Schlör, Karin; Maler Breitz, Candice; Fast, Omer; Goldin, Nan; Wearing, Gillian. 2018. 240 S. 240 fb. Abb. 24 x 19 cm. Gb. EUR 29,8. ISBN: 978-3-86442-198-3
Sigrid Kopfermann - Paris. Kopfermann, Sigrid. Text.: Florin, Melanie; Hrsg.: Inconi-Jansen, Linda. Dtsch. 2018. 80 S. 25 x 17 cm. Pb. EUR 24,90. ISBN: 978-3-86206-694-0
NICHTS NEUES SCHAFFEN. Perspektiven auf die treue Kopie 1300-1900. Hrsg.: Putzger, Antonia; Heisterberg, Marion; Müller-Bechtel, Susanne. Dtsch.; Engl. 2018. 316 S. 94 z. T. fb. Abb. 24 x 17 cm. EUR 69,95. ISBN: 978-3-11-044003-4
Alexander Kosolapov. Lenin and Coca-Cola. Text.: Ratcliff, Carter; Hrsg.: Kopytov, Yury. Engl. 2018. 144 S. 24 x 17 cm. EUR 36,00. CHF 46,80 ISBN: 978-3-7356-0472-9
Friedl Kubelka vom Gröller. One Is Not Enough. Ausst. Kat Centre Pompidou; Paris Mumok, Wien 2018. Hrsg.: Dietmar, Schwärzler; Beitr.: Bernstorff, Madeleine; July, Miranda; Schwärzler, Dietmar. Engl. 2018. 320 S. EUR 45,00. ISBN: 978-3-96098-330-9
Künstler in der Zeitenwende I. Biografische Miniaturen. Michel, Peter. Prolog von Stolper, Armin. 2018. 366 S. 140 z. T. fb. Abb. 21 x 21 cm. EUR 35,00. ISBN: 978-3-95514-911-6
Künstler in der Zeitenwende II. Biografische Miniaturen. Michel, Peter. Prolog von Heinen, Wiljo. 2018. 409 S. 134 z. T. fb. Abb. 21 x 21 cm. EUR 40,00. ISBN: 978-3-95514-912-3
Allgemeines Künstlerlexikon (AKL) / Rovere - Samonà. Hrsg.: Beyer, Andreas; Savoy, Bénédicte; Tegethoff, Wolf. 2018. 539 S. 24 x 17 cm. EUR 299,00. ISBN: 978-3-11-023266-0
Allgemeines Künstlerlexikon (AKL) / Samore - Schleiffert. Hrsg.: Beyer, Andreas; Savoy, Bénédicte; Tegethoff, Wolf. 2018. 540 S. 24 x 17 cm. EUR 299,00. ISBN: 978-3-11-023267-7
Oberschwäbisches Museumsdorf Kürnbach. 50 Jahre. Hrsg.: Kniep, Jürgen. 2018. 76 S. . ISBN: 978-3-925171-33-8
Autoritär, elitär & unzugänglich. Kunst, Macht und Markt in der Gegenwart. Mantoan, Diego. 2018. 100 S. 19 x 12 cm. Pb. EUR 10,00. ISBN: 978-3-95808-121-5
Kunst Aktuell 2018. Sonderausstellung Dörte Behn. Vorwort von Mehrl, Elisabeth; Balun, Olena; Weigel, Peter. 2018. 112 S. 22 x 22 cm. EUR 10,00. ISBN: 978-3-939446-27-9
Kunst auf Stein. Naumann, Christopher. Hrsg.: Naumann, Christopher. 2018. 32 S. EUR 10,00. ISBN: 978-3-96197-044-5
Neolithische Kindheit. Kunst in einer falschen Gegenwart, ca. 1930. Hrsg.: Franke, Anselm; Holert, Tom. 2018. 464 S. 500 fb. Abb. EUR 50,00. CHF 65,00 ISBN: 978-3-0358-0119-4
»Die Zukunft gehört den Phantomen«. Kunst und Politik nach Derrida. Hrsg.: Boelderl, Artur R.; Leisch-Kiesl, Monika. 2018. 430 S. 24 x 17 cm. Kt. EUR 39,99. CHF 48,70 ISBN: 978-3-8376-4222-3
Die Kunstgeschichte an unsern Hochschulen. Schmarsow, August. 2018. 119 S. EUR 109,95. ISBN: 978-3-11-147876-0
Localizing the Contemporary. The Kunsthalle Bern as a Model. Conte, Kari; Dufrêne, Thierry; Knoll, Valérie; Lentini, Damian; Mantoan, Diego; Neubauer, Susanne; Phillips, Glenn; Reust, Hans Rudolf; Smith, Terry; von Bismarck, Beatrice. Hrsg.: Schneemann, Peter J. Engl. 2018. 376 S. 137 z. T. fb. Abb. 23 x 16 cm. EUR 28,00. CHF 35,00 ISBN: 978-3-03764-528-4
Alicja Kwade – AMBO. Hrsg.: Hüsch, Anette; Beitr.: Hüsch, Anette; Meyer, Harriet; Kwade, Alicja. Dtsch.; Engl. 2018. 56 S. EUR 9,90. ISBN: 978-3-937208-52-7
Chinesische Postkarte. Annäherungen an die Kunst des Fernen Ostens. Maler Lakner, Laszlo; Beitr.: Hirsch, Thomas. 2018. 80 S. fb. Abb. EUR 28,00. ISBN: 978-3-89770-530-2 Salon Verlag
Der 1936 geborene Laszlo Lakner gehört zu den originellsten und vielseitigsten Künstlern der Gegenwart. Der Teilnehmer der documenta und der Biennale Venedig wechselt ebenso zwischen den Medien – Malerei, Zeichnung und Skulptur, Konzept und Film – wie zwischen den Stilen. Als junger, aber schon arrivierter Künstler von Budapest nach Berlin übergesiedelt, arbeitet er bis heute ebenso realistisch wie gestisch abstrakt, er eignet sich fremde Signaturen in großformatigen Tafelbildern an und erstellt malerisch behandelte Buchobjekte. Ein zentraler Einfluss, der sich in den verschiedenen Aspekten seiner Kunst niederschlägt, ist die fernöstliche Kultur, für die er sich bereits in Budapest begeisterte und die ihn bis heute begleitet. Sie führt zu monumentaler fotorealistischer Malerei etwa nach einer Postkarte der chinesischen Propaganda und zu ungegenständlichen meditativen Zeichnungen. Ausgehend von der “Chinesischen Postkarte” stellt die vorliegende Monographie diesen wichtigen Aspekt in der Kunst Laszlo Lakners erstmals, in einer Werkauswahl des Künstlers, vor.
Grundzüge der Kunst der Landschaftsmalerei. Cyclorama, Veduten und die Sehnsucht nach Arkadien. Lausberg, Michael. 2018. 280 S. 21 x 15 cm. EUR 98,80. ISBN: 978-3-339-10046-7
Christopher Lehmpfuhl. Vor Ort. Neue Werke. Gädeke, Thomas. Dtsch.; Engl. 2018. 80 S. Pb. EUR 20,00. ISBN: 978-3-942248-38-9
Lektüre. Abb vom Lesen, Vom Lesen der Abb. Hrsg.: Klingsöhr-Leroy, Cathrin. 2018. 200 S. fb. Abb. 27 x 24 cm. EUR 39,80. CHF 45,80 ISBN: 978-3-8296-0833-6
Lerchen_feld 44. Periodikum der HFBK Hamburg. Stange, Raimar u.a. Hrsg.: Prof. Köttering, Martin. 2018. 80 S. 24 x 17 cm. Geklebt. ISBN: 978-3-944954-46-2
Liebermann und Klee. Abb von Gärten. Hrsg.: Faass, Martin. 2018. 140 S. 90 meist fb. Abb. 29 x 23 cm. EBR. EUR 24,00. CHF 32,40 ISBN: 978-3-95498-406-0
Erik van Lieshout. Sündenbock / Scapegoat. Ausst. Kat. Kunstverein Hannover, 2017. Hrsg.: Briegelb, Till; Fuchs, Rudi; Rahn, EL Kathleen; Stuffer, Ute. Dtsch.; Engl. 2018. 232 S. 24 x 17 cm. EUR 29,80. ISBN: 978-3-96098-367-5
Eleonore Lingnau-Kluge. Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen. Hrsg.: Teutloff, Gabriele. 2018. 56 S. 52 fb. Abb. 21 x 21 cm. EUR 10,00. ISBN: 978-3-00-059999-6
London 1938. defending 'degenerate' art. Mit Kandinsky, Liebermann und Nolde gegen Hitler. Hrsg.: Wasensteiner, Lucy; Faass, Martin. Engl.; Dtsch. 2018. 240 S. EUR 29,80. CHF 36,00 ISBN: 978-3-03850-049-0
Loomshuttles, Warpaths, 2010 – 2018. Doujak, Ines; Barker, John. Hrsg.: Württembergischer Kunstverein Stuttgart. Engl. 2018. 344 S. 396 meist fb. Abb. EUR 49,00. ISBN: 978-3-95905-218-4
Malerei. Transparanz & Beziehung. Farkas, Maria. 2018. 112 S. fb. Abb. Maria Farkas. 30 x 22 cm. EUR 26,00. ISBN: 978-3-7346-1154-4
Dieter Mammel – TIEFER SCHLAF. Mammel, Dieter; Hrsg.: Kunstmuseum Spendhaus Reutlingen; Beitr.: Eichhorn, Herbert; Clemens Ottnad, Corona Unger. 2018. 96 S.,80 Abb. 17 x 24 cm. Gb. EUR 20,00 ISBN: 978-3-86833-254-4 modo
Immer wieder ist es der Mensch, der in Dieter Mammels Arbeiten inszeniert und isoliert im Mittelpunkt der Leere steht. Ob im undefinierten monochromen Raum, vor endlosem Horizont oder in nicht endenden Wasseroberflächen und -tiefen. Die zum Teil merkwürdig verzerrten Perspektiven und Ausschnitte in denen die Porträtierten gezeigt werden, haben den Charakter eines fotografischen Schnappschusses, der hier malerisch umgesetzt, gezielt Momente der Verlangsamung eingefroren hat. Entführend in traumartige Zwischen- und Schwebezuständen, die verwischen und verschwimmen wie die Nass-in-Nass mit Tusche und Acryl gearbeiteten Figuren auf dem Malgrund, (oder der Versuch sich an Geträumtes zu erinnern,) ist die Beobachtungsperspektive nah an den teils melancholisch in sich versunkenen Protagonisten. Manchmal so nah, wie nur eine Kamera mit ausgestrecktem Arm an ein Gesicht herankommen und scharfstellen kann. So nah, dass auch die Grenze verschwimmt zwischen: träumt man oder betrachtet man sich gar selbst von außen? Tiefer Schlaf oder ein naher Verwandter?
Autonomie und Anpassung. Die Bildtitel bei Wolfgang Mattheuer 1950 bis 1990. Müller-Spreitz, Annette. 2018. 387 S. 25 x 18 cm. EUR 39,00. CHF 44,99 ISBN: 978-3-96023-153-0
Share. Medientechnologie und Kulturvermittlung. Hrsg.: Sabine Himmelsbach. 2018. fb. Abb. 21 x 13 cm. EUR 18,00. CHF 20,00 ISBN: 978-3-85616-881-0
Ludwig Meidner. Expressionismus, Ekstase, Exil - Expressionism, Ecstasy, Exile. Assmann, Michael; Bartmann, Dominik; Behr, Shulamith; Benson, Timothy O.; Dogramaci, Burcu; Erle, Sibylle; Heuß, Anja; Presler, Gerd; Schmidt, Johannes; Schulz-Bennewitz, Gerrit; Senger, Nina; Stolarska-Fronia, Ma?gorzata; Streicher, Hana; Valenti, Paola. Hrsg.: Riedel, Erik; Wenzel, Mirjam. Dtsch.; Engl. 2018. 312 S. 127 z. T. fb. Abb. 28 x 23 cm. EUR 39,00. ISBN: 978-3-7861-2784-0 Gebr. Mann Verlag
Ludwig Meidner (1884–1966) zählt zu den bedeutendsten Vertretern des urbanen Expressionismus und zu den wichtigsten jüdischen Künstlern des 20. Jahrhunderts. Aus dem Exil in London kehrte der gebürtige Schlesier 1955 in die Bundesrepublik zurück, seine Frau Else blieb in England. In Meidners Zeichnungen, Gemälden und literarischen Texten werden die Erschütterungen und Umbrüche seiner Zeit erfahrbar. Der Band thematisiert sein Werk und dessen Wirkung als einen Spiegel der Zeitgeschichte. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei dem jüdischen Erfahrungshorizont von Meidners Arbeiten und deren bewegter Rezeptionsgeschichte.
Ludwig Meidner is an outstanding Expressionist and one of the most important Jewish artists of the 20th century. His drawings, paintings and literary works register the upheavals and convulsions of his time. The conference proceedings of the Jewish Museum Frankfurt present the current status of scholarly Meidner research and explore Meidner’s oeuvre and its reception as phenomena of contemporary history. A major focus is directed on the explicitly Jewish aspects of his works and their changeful perception.
Olaf Metzel in Ein Harod. Metzel, Olaf. Engl. 2018. 144 S. 70 fb. Abb. 27 x 22 cm. EUR 28,00. ISBN: 978-3-95476-244-6
John Miller. Reconstructing a Public Sphere. Hrsg.: Kitnick, Alex. Engl. 2018. 128 S. 17 x 11 cm. EUR 16,80. ISBN: 978-3-96098-278-4
Lienhard von Monkiewitsch. ÜBERRÄUME. Werke/Works 1969–2018. Katalog zur Ausstellung im Städtischen Museum Braunschweig 2018. Beitr.: Joch, Peter; Schimpf, Simone; Türcke, Christoph; Rautmann, Peter. Dtsch.; Engl. 2018. 176 S. 135 fb. Abb. 32 x 24 cm. EUR 34,00. CHF 41,50 ISBN: 978-3-86832-479-2
Aemilius Müller – Ästhetik der Farbe. Hrsg.: Spillmann, Werner. 2018. 160 S. 260 fb. Abb. 28 x 25 cm. EUR 44,00. CHF 44,00 ISBN: 978-3-0340-1456-4
Aemilius Müller - Ästhetik der Farbe. Betschart, Andres; Bachmann, Ulrich; Wettstein, Stefanie; Schindler, Verena M.; spillmann, Werner. Hrsg.: Spillmann, Werner. 2018. 160 S. 200 fb. Abb. 28 x 25 cm. EUR 44,00. CHF 44,00 ISBN: 978-3-908050-43-8
Museum Cooperation between Africa and Europe. A New Field for Museum Studies. Hrsg.: Laely, Thomas; Meyer, Marc; Schwere, Raphael. Engl. 2018. 272 S. 24 x 16 cm. EUR 34,99. CHF 42,00 ISBN: 978-3-8394-4381-1
Nathalie Djurberg and Hans Berg. Essling, Lena; Darrieussecq, Marie; MacCormack, Patricia; Gioni, Massimiliano. Engl. 2018. 280 S. Abb. EUR 45,00. ISBN: 978-3-7757-4434-8
Nathalie Djurberg and Hans Berg. Essling, Lena; Darrieussecq, Marie; MacCormack, Patricia; Gioni, Massimiliano. Schwedisch. 2018. 280 S. Abb. EUR 45,00. ISBN: 978-3-7757-4435-5
Der Neomanierismus. Vom Surrealismus zur Meditation. Hocke, Gustav René. 2018. 465 S. EUR 9,99. CHF 12,00 ISBN: 978-3-95751-182-9
Shirin Neshat. Dreamers Trilogy. Matt, Gerald. Hrsg.: Ha?usle, Thomas. Engl.; Dtsch. 2018. 140 S. EUR 26,00. ISBN: 978-3-903228-89-4
Geistesblitz und Farbenrausch. Gedichte und Abb. Neumann-Dannecker, Ingrid. 2018. 80 S. fb. Abb. 21 x 14 cm. EUR 18,00. ISBN: 978-3-8422-4574-7
Die neunziger Jahre. The 1990s. Hrsg.: Borchhardt-Birbaumer, Brigitte; Ecker, Berthold. Engl.; Dtsch. 2018. 580 S. 800 fb. Abb. 28 x 23 cm. EUR 43,70. ISBN: 978-3-11-057462-3
Uschi Niehaus Indenbirken. Doppelstein, Jürgen; Lindemann, Bernd Wolfgang. Hrsg.: Niehaus, Uschi;Fotograf Fleer, Volker. 2018. 198 S. 27 x 23 cm. . ISBN: 978-3-938457-43-6
Emil Nolde. Glühender Farbenrausch. Aquarelle. Hrsg.: Becker, Astrid; Ring, Christian; Beitr.: Becker, Astrid; Keddies, Jutta; Ohlsen, Nils; Ring, Christian. 2018. 152 S. 170 fb. Abb. 26 x 21 cm. EUR 32,00. CHF 39,00 ISBN: 978-3-86832-434-1
Orbitale Irritationen. Hrsg.: REMOTEWORDS. Engl.; Dtsch. 2018. 316 S. EUR 39,80. ISBN: 978-3-86962-302-3
Oliver Osborne. Bonnie. McDonald, Kyla; Meschede, Dr. Friedrich. Hrsg.: McDonald, Kyla. Engl.; Dtsch. 2018. 72 S. zahlr. Abb. EUR 16,00. ISBN: 978-3-939267-07-2
The 1907 Paris Exhibition. Cézanne, Paul; Rilke, Rainer Maria. Engl. 2018. 200 S. fb. Abb. 26 x 20 cm. EUR 39,80. CHF 45,80 ISBN: 978-3-8296-0847-3
Philippe Parreno. Gropius Bau Sommer 2018. Ausst. Kat. Gropius Bau, Berlin, 2018. Hrsg.: Oberender, Thomas; Rosenberg, Angela. Dtsch.; Engl. 2018. 72 S. 33 x 23 cm. EUR 16,80. ISBN: 978-3-96098-390-3
Perlkunst aus Afrika. Die Sammlung Mottas. Hrsg.: Oberhofer, Michaela; Beitr.: Mottas, François; Guyer, Nanina; Müller, Daniela. 2018. 200 S. 135 fb. Abb. 27 x 21 cm. Gb. EUR 38,00. CHF 39,00 ISBN: 978-3-85881-605-4 Scheidegger & Spiess
Frauen spielen als Schöpferinnen von Perlarbeiten eine wichtige Rolle in der afrikanischen Kunst. Dieses Buch offenbart die hohe Kunstfertigkeit und Kreativität bei der Herstellung extravaganter Schmuckstücke, imposanter Masken oder königlicher Hocker. Die Vielfalt solcher Arbeiten ist nahezu unendlich. Perlen dienten in allen Teilen des Kontinents nie nur der Dekoration. Farbe und Muster von Perlarbeiten vermitteln komplexe Botschaften über Alter, Geschlecht und Identität ihrer Trägerinnen und Träger.
François Mottas hat in den letzten dreissig Jahren einen grossartigen Schatz mit Werken (1850 bis heute) dieser von der Kunstgeschichte wenig beachteten Gattung der Kunst Afrikas zusammengetragen. Der zu einer Ausstellung im Museum Rietberg erscheinende Band beleuchtet reich bebildert die Ästhetik und Bedeutung afrikanischer Perlkunst und rückt erstmals auch ihre Schöpferinnen ins Zentrum.
Klug und von hehrer Gestalt. Petrarca-Bildnisse aus sieben Jahrhunderten. Bergdolt, Klaus; Jacobs, Hanna Christine; Neumann, Florian; Nodari, Francesca; Oster-Stierle, Patricia; Pfisterer, Ulrich; Speck, Reiner; Zanucchi, Mario; Zoller, Olga. Hrsg.: Speck, Reiner; Neumann, Florian. 2018. 380 S. 350 fb. Abb. 28 x 19 cm. EUR 78,00. ISBN: 978-3-86442-210-2
Emil Pirchan. Universalkünstler. Hrsg.: Steffan, Beat; Beitr.: Ifkovits, Kurt; Lesák, Barbara; Ludvová, Jitka; Mühlegger-Henhapel, Christiane; Pisarik, Sonja; Resch, Daniel; Seebald, Katja; Steffan, Beat; Steiner-Strauss, Alexandra. 2018. 440 S. Gb. EUR 48,00. CHF 54,00 ISBN: 978-3-03850-042-1
The Playground Project. Burkhalter, Gabriela; Baumann, Daniel; de la Salle, Xavier; Romagny, Vincent; Roy, Sreejata. Hrsg.: Burkhalter, Gabriela. Dtsch.; Engl. 2018. 288 S. 295 meist fb. Abb. 26 x 20 cm. EUR 40,00. CHF 48,00 ISBN: 978-3-03764-539-0
Damals, als die Pop-Art nach Deutschland kam. Begegnungen mit Künstlern und Sammlern. Bott, Gerhard. 2018. 190 S. zahlr. Abb. 21 x 14 cm. EUR 25,00. CHF 42,50 ISBN: 978-3-85415-579-9
Rahmen und frames. Dispositionen des Visuellen in der Kunst der Vormoderne. Hrsg.: Wagner, Daniela; Conrad, Fridericke. 2018. 167 S. 47 Abb. 24 x 15 cm. EUR 49,95. ISBN: 978-3-11-047403-9
Erworben · Besessen · Vertan. Dokumentation zur Restitution von Ernst Ludwig Kirchners Berliner Straßenszene. Hrsg.: von Pufendorf, Ludwig; Text.: Hiller von Gaertringen, Hans Georg; Hiller von Gaertringen, Katrin; Kiechle, Friedrich; Moeller, Magdalena M.; Raue, Peter; Reidemeister, Leopold; Scharbert, Michael; Wahl, Volker. 2018. 264 S. 140 meist fb. Abb. 29 x 25 cm. EUR 45,00. CHF 58,50 ISBN: 978-3-7356-0488-0
Gerhard Richter. 100 Selbstbildnisse, 1993. Ausst. Kat. Albertinum, Gerhard Richter Achiv, Dresden, 2018. Richter, Gerhard. 2018. 212 S. EUR 39,80. ISBN: 978-3-96098-387-3
Gerhard Richter. 100 Selfportraits, 1993. Ausst. Kat. Albertinum, Gerhard Richter Achiv, Dresden, 2018. Richter, Gerhard. Engl. 2018. 212 S. EUR 39,80. ISBN: 978-3-96098-388-0
Kai Richter - Structuring the Space. Kern, Jan Peter; Miksch, Hans-Peter. Engl.; Dtsch. 2018. 32 S. 34 x 24 cm. EUR 5,00. ISBN: 978-3-9813858-7-8
RitschArt. Zeitgenössische Kunstbeiträge zu 100 Jahren Geschichte. Wolfmayr, Andrea. Hrsg.: Kloos, Luise; Beitr.: Thuma, Gerlinde; Höller, Barbara; Titz, Lea; Skerlj, Davide; Zanki, Josip. 2018. 192 S. 20 x 15 cm. EUR 19,45. CHF 23,66 ISBN: 978-3-903144-68-2
White Noise. Rosenkranz, Anika. Hrsg.: Naumann, Christopher. 2018. 28 S. EUR 10,00. ISBN: 978-3-96197-047-6
MASOUD SADEDIN. VETRAUT WIE FREMD. Hrsg.: LVR Museum Bonn. Dtsch.; Engl. 2018. 96 S. 31 x 25 cm. EUR 24,95. ISBN: 978-3-945235-08-9
Giovanna Sarti: The essence arises in vanishing. Kat. Kunstverein Heilbronn. Hrsg.: Löbke, Matthia; Text.: Buchmaier, Barbara; Löbke, Matthia. Italienisch; Dtsch.; Engl. 2018. 24 S. 18 fb. Abb. 28 x 21 cm. Geheftet. EUR 9,8. ISBN: 978-3-86442-193-8
Gerald Scarfe: Porträts & Karikaturen. Hrsg.: Wilhelm-Busch-Gesellslchaft e. V. Engl.; Dtsch. 2018. 159 S. fb. Abb. 33 x 26 cm. EUR 29,90. ISBN: 978-3-921752-56-2
152 Paperdolls. Schifferle, Klaudia. 2018. 160 S. EUR 52,00. CHF 52,00 ISBN: 978-3-906803-66-1
Gregor Schmoll. Ist Eros der eben jetzt von mir beobachtete Planet?. Prinzhorn, Martin; Horak, Ruth; Sandhofer, Margareta; Spiegl, Andreas; Thalmair, Franz. Hrsg.: Schmoll, Gregor. Engl. 2018. 134 S. EUR 25,00. ISBN: 978-3-903228-20-7
Museum Schnütgen [Köln]. Handbuch zur Sammlung. Hrsg.: Beer, Manuela; Woelk, Moritz. 2018. 432 S. 350 fb. Abb. 28 x 24 cm. EUR 55,00. CHF 67,10 ISBN: 978-3-7774-2893-2
Lynn Shaler. Fine Prints 1972–2017. Hrsg.: Stork, Diana; Beitr.: Carracio, Kathy; Gonzalez, Alfred; Mathews, Nancy Mowll; Shaler, Lynn; Sourd, Gérard; Stork, Diana; Williams, Reba White. Engl. 2018. 248 S. 458 fb. Abb. 28 x 24 cm. Gb. EUR 77,00. CHF 85,00 ISBN: 978-3-85881-806-5 Scheidegger & Spiess
Die amerikanische Künstlerin Lynn Shaler, geboren 1955, ist für ihre farbigen Aquatintaradierungen bekannt. Viele ihrer Arbeiten sind von Paris inspiriert, wo sie seit über 30 Jahren wohnt. Shalers Werk hat sich von ihren frühen Objektdarstellungen – wie etwa Türknäufen, Uhren, Bühnenausgängen, Tellertürmen oder Schuhen – sowohl in ihrer Motivwahl wie auch bezüglich der von ihr bevorzugten Technik weiterentwickelt. Heute zeigen ihre Radierungen, für die sie üblicherweise vier Platten bearbeitet und druckt, häufig komplexe Innenraumansichten: eine kleine Bibliothek, ein offener Türbogen, ein Balkon oder ein lichtdurchfluteter Treppenaufgang. Shaler druckt jedes einzelne Blatt mit grösster Sorgfalt und setzt anschliessend per Hand Farbakzente in Aquarell, Gouache oder Pastell. Diese erste Monografie zu Lynn Shalers Druckwerk präsentiert rund 270 ihrer Arbeiten in Farbe. Essays von ausgewiesenen Fachleuten ergänzen den Band.
Michaels Frieds 'Shape as Form' und die Kritik der Form von 1800 bis zur Gegenwart. Hrsg.: Ubl, Ralph; Villinger, Rahel. 2018. 200 S. 20 Abb. Engl. Br. EUR 39,90. CHF 48,70 ISBN: 978-3-7705-6279-4
25 Memoranden. Silva, Francisca. Engl. 2018. 52 S. EUR 36,00. CHF 36,00 ISBN: 978-3-906803-45-6
Künstlernachlässe Mannheim. Ein Weg nach der eignenen Nase, ein Gehen im eigenen Rhytmus. Will Sohl 1906-1969. Sohl, Will. Hrsg.: Künstlernachlässe Mannheim; Beitr.: Kaeppele, Susanne; Köhler, Silvia; Schumann, Christine; Stärk, Theresa; Wagner-Conzelmann, Sandra. 2018. 128 S. 135 meist fb. Abb. 30 x 24 cm. EUR 39,90. ISBN: 978-3-86828-857-5
Sebastian Speckmann – Some things can be left unsaid. Speckmann, Sebastian. Hrsg.: Wesle, Anna; Museum Franz Gertsch; Beitr.: Wesle, Anna. Engl.; Dtsch. 2018. 56 S. Abb. 26 x 18 cm. EUR 25,00. CHF 28,00 ISBN: 978-3-86833-246-9 modo
Some things can be left unsaid – der Titel der Publikation sowie der ersten Ausstellung des Leipziger Künstlers Sebastian Speckmann in der Schweiz (Museum Franz Gertsch) setzt bereits auf subtile Irritation durch feine Wortverschiebung: Manche Dinge sollte man nicht aussprechen; und manche Dinge können unausgesprochen bleiben á la „Reden ist Silber, Schweigen ist Gold“. Versteckt oder überlagert durch den archaischen Schwarz-Weiß-Kontrast, schleicht auch etwas Irritierendes in den Linolschnitten, Holzschnitten und Collagen des ehemaligen Studenten von Neo Rauch und Heribert C. Ottersbach. Zivilisatorische Überreste, Landschaft, Architektur, Naturszenarien, vereinzelte Menschen, die merkwürdige, nichts sagende Handlungen vollführen – immer scheint man etwas wiederzuerkennen, immer mit dem mulmigen Gefühl, dass es nicht stimmt. Some things can be left unsaid zeigt Speckmanns teils neu für die Ausstellung produzierten Linolschnitte, die in aufwendiger Schnitttechnik und Kreuzschraffur gearbeitet, in Welten entführen, in denen Vertrautes in die Nähe des Unwirklichen rückt und eklektizistisch zum fiktionalen Szenario vermischt wird. Deutsche Industriebauten der 1930er Jahre treffen so schon mal auf einen italienischen Geschlechterturm aus San Gimignano, um ein Bild vorstädtischer Landschaft zwischen Industrie und Dorf-Idyll zu suggerieren. Sebastian Speckmanns Arbeiten, die im Ausstellungskontext oft großformatig oder installativ den ganzen Raum bespielen, scheinen Dystopie und Utopie in einer eigenen Welt abzubilden, die – aus der Zeit gefallen wie alte Science-Fiction Filme – von gestern sowie ganz von morgen sein könnte. Eine Spannung, in der vielleicht nur Bilder sprechen können.
Kunst macht Ausstellung. Das Amsterdamer Stedelijk Museum und die Avantgarde. Reichelt, Anna-Sophia. 2018. 336 S. 24 x 17 cm. EUR 32,00. ISBN: 978-3-88960-174-2
Stationen seines Lebens. Kleine Schriften Leipzig (11). Beitr.: Blumenthal, Elke; Fischer-Elfert, Hans-W.; Kampp-Seyfried, Friederike; Raue, Dietrich; Richter, Tonio Sebastian; Seidel, Kerstin. Georg Steindorff. 2018. 78 S. 21 x 14 cm. EUR 18,00. ISBN: 978-3-447-11072-3 Harrassowitz Verlag
Georg Steindorff (1861-1951) gehört der Generation von Geisteswissenschaftlern an, die parallel zum wirtschaftlichen Aufschwung des Kaiserreiches auch in der ägyptischen Altertumskunde in vielerlei Hinsicht herkömmliche Grenzen überschritten. Aus der klassischen Ägyptologie stammend und sich zunächst auf die Sprachentwicklung konzentrierend, entdecken er und eine Reihe jüngerer Kollegen auch in Deutschland die systematische Feldarchäologie als ein Mittel des Erkenntnisgewinns. In mancherlei Hinsicht wirken seine Ansätze modern: Die Sammlung ägyptischer Funde, die er aufbaut, umfasst Epochen übergreifend auch die jüngsten Epochen der ägyptischen Geschichte in der frühen Neuzeit. Die Alltagskultur wird als wichtiger Untersuchungsgegenstand immer mit in Betracht gezogen und der Vergleich mit den Nachbarkulturen, vor allem dem südlich anschließenden Nubien, gesucht. Darüber hinaus setzt er in seiner über 40jährigen Leipziger Zeit (1893-1934) an der Universität Leipzig auf die breitenwirksame Vermittlung der Forschungsergebnisse. Mit dem Nationalsozialismus wird auch dieses Wissenschaftlerleben und das seiner Familie bald schwer beeinträchtigt. Im letzten Moment gelingt Georg Steindorff und seiner Frau noch mit 78 Jahren 1939 die Emigration in die Vereinigten Staaten von Amerika. Von dort verfolgt er aufmerksam Krieg und Wiederaufbau. Die letzten Korrekturen einer neuen Publikation sind auf dem Weg nach Deutschland, als er 1951 in Kalifornien verstirbt. Die vorliegende Veröffentlichung stellt das Leben Georg Steindorffs und seiner Familie für die interessierte, breitere Öffentlichkeit in den Mittelpunkt. Sie entstand aus der intensiven Beschäftigung, die durch die großzügige Überlassung des Nachlasses von Georg Steindorff mit mehreren tausend Schriftstücken durch seinen Enkel, Thomas Hemer (1924-2013), möglich wurde.
Beiträge des IX. Deutschen Syrologentages in Eichstätt 2016. Eichstätter Beiträge zum Christlichen Orient (006). Hrsg.: Bruns, Peter; Kremer, Thomas. Studia Syriaca. 2018. 230 S. 150 Abb. 24 x 17 cm. Gb. EUR 58,00. ISBN: 978-3-447-11014-3 Harrassowitz Verlag
Vom 1. bis 3. Juli 2016 fand unter reger Beteiligung in den Räumlichkeiten des Collegium Orientale sowie des Collegium Willibaldinum in Eichstätt der IX. Deutsche Syrologentag statt. Er wurde vonseiten der „Forschungsstelle Christlicher Orient“ der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt ausgerichtet und fand konfessionsübergreifend ein lebhaftes Echo in der Fachwelt. Namhafte Experten und junge Nachwuchswissenschaftler präsentierten zwei Tage lang die Ergebnisse ihrer Arbeiten. Die Tagung war geprägt von Begegnungen mit der Gemeinschaft des Collegium Orientale, welches in seinen Gottesdiensten den liturgischen Schatz der syrischen Tradition präsent werden ließ und einen öffentlichen Festakt ausrichtete, der ganz im Zeichen des reichen Erbes und der bedrohten Zukunft der irakischen Christenheit stand.
Der vorliegende Sammelband vereint die wissenschaftlichen Beiträge der Tagung zu allen Gebieten der Syrologie: Sprache, Theologie, Kirchengeschichte, christlich-islamische Beziehungen, Kultur, Liturgie, aber auch zur brisanten Gegenwartslage, die vom Exodus nahöstlicher Christen aus ihren Stammlanden gekennzeichnet ist.
Malerei | Grafik • Plastik • Objekte | Installationen – Werke 1962–2017. Hrsg.: Muschter, Gabriele; Rosner, Bernd. Erika Stürmer-Alex. 2018. 360 S. fb. Abb. 30 x 24 cm. EUR 30,00. ISBN: 978-3-86732-312-3 Lukas
Erika Stürmer-Alex (Jahrgang 1938) ist seit Jahrzehnten eine der prägnantesten Künstlerpersönlichkeiten in Brandenburg und Berlin.
Ihr Schaffen steht in seiner außerordentlichen, auf den ersten Blick kaum fassbaren Fülle und Vielschichtigkeit exemplarisch für eine ganze Epoche und den in seiner Bedeutung längst noch nicht hinreichend beschriebenen Kulturraum Ostdeutschlands bzw. der ehemaligen DDR. Wie kaum anderswo scheinen in diesem Werk einige der wesentlichen Tendenzen und Facetten der Kunstwelt der Gegenwart und jüngeren Vergangenheit auf.
Erika Stürmer-Alex’ eigenständiges Œuvre markiert einen tiefgreifenden Umbruch innerhalb der »Hochkunst«: die Ablösung eines lange Zeit klar definierten Kanons – der Gattungshierarchien und Genres, kompositorischer Qualitätskriterien und des entsprechenden Materialgebrauchs durch Öffnung der künstlerischen Tätigkeit.
Der repräsentative Band nimmt eine Gliederung in verschiedene eigenständige Werkgruppen vor, strukturiert diese chronologisch in einem Werkverzeichnis und bietet damit auch eine kunsthistorisch angemessene Aufarbeitung des Lebenswerkes.
Mit Beiträgen von Karla Bilang, Armin Hauer, Brigitte Rieger-Jähner, Sibylle Badstübner-Gröger, Angelika Richter, Gabriele Muschter und Bernd Rosner.
Marguerite Frey-Surbek und Viktor Surbek. Als Künstler sind wir nicht verheiratet. Bhattacharya-Stettler, Therese; Biffiger, Steffan. 2018. 208 S. 217 fb. Abb. 28 x 24 cm. Gb. EUR 48,00. CHF 49,00 ISBN: 978-3-85881-603-0 Scheidegger & Spiess
Marguerite Frey-Surbek (1886–1981) war eine Meisterin der Lichtakzente und schuf, geprägt durch ihre «Lehrjahre» bei Paul Klee und die bunte Pariser Atmosphäre zu Beginn des 20. Jahrhunderts, Bilder von subtiler Luftigkeit und vitalem Kolorit. Es wird deutlich, welch virtuose Malerin sie war, die als sensible Beobachterin wie auch als engagierte Zeitzeugin Spuren hinterliess. Victor Surbek (1885–1975) kam nach Studien in München und Karlsruhe 1909 zur Weiterbildung nach Paris, wo er seine zukünftige Frau kennenlernte. Er entwickelte, nach stark von Ferdinand Hodler beeinflussten Anfängen, einen persönlichen Stil in betonter Flächigkeit und erreichte später eine eindrückliche lyrische Bildwirkung – vor allem in den Landschaften und Nachtbildern. Die zahlreichen Bildmotive um den Brienzersee und die vielen Reisemotive zeigen die Entwicklung seines Schaffens, dessen Grundlage immer der direkte Bezug zur Natur blieb.
Diese Doppelmonografie widmet sich zwei Berner Künstlerpersönlichkeiten, die – obwohl über 60 Jahre lang verheiratet – nebeneinander ganz eigenständig arbeiteten.
Dirk Syndram. Vom Preis der Kunst um 1600. Syndram, Dirk. 2018. 52 S. EUR 6,80. ISBN: 978-3-96098-365-1
Thüringische Klöster und Stifte in vor- und frühreformatorischer Zeit. Hrsg.: Bünz, Enno; Greiling, Werner; Schirmer, Uwe; Beitr.: Eifler, Matthias; Graupner, Volker; Hammer, Elke-Ursel; Menzel, Stefan; Michel, Stefan; Mötsch, Johannes; Müller, Rainer; Müller, Thomas T.; Ott, Joachim; Pilvousek, Josef; Schmies, Bernd; Sembdner, Alexander. 2018. 461 S. 23 x 16 cm. EUR 60,00. ISBN: 978-3-412-50807-4
Panoptikum. Topor, Roland. 2018. 224 S. 27 x 22 cm. EUR 25,00. ISBN: 978-3-95829-541-4
Wir muten Ihnen alles zu. Peter Trachsel und die Hasena. Hrsg.: Hiltbrunner, Michael; Stiftung für fliessenden Kunstverkehr; Beitr.: Bill, Linus; De Micheli, Gina; Gohs, Charlotte; Hiltbrunner, Michael; Holdener, Ginia; Kempker, Bernd; Kempker, Birgit; Matter, Marc; Wächter, Yost. 2018. 272 S. 272 fb. Abb. 24 x 17 cm. Pb. EUR 48,00. CHF 49,00 ISBN: 978-3-85881-609-2 Scheidegger & Spiess
Peter Trachsel (1949–2013) war Mitte der 1970er-Jahre als Performancekünstler aktiv und am Ausbau der F+F Schule für experimentelle Gestaltung beteiligt. Mit seinem Verein Hasena – Institut für (den) fliessenden Kunstverkehr realisierte er unterschiedliche Ausstellungs- und Auftrittsformate, ab den 1980er-Jahren vermehrt im ländlichen Raum und unter Beteiligung von Laien. Trachsel gilt als Pionier selbstorganisierter Kunst in der Schweiz.
Die Stiftung für fliessenden Kunstverkehr setzt sich seit Trachsels Tod für die Bewahrung seines Werks ein. Diese Monografie arbeitet zum ersten Mal das Schaffen des aussergewöhnlichen Künstlers auf und leistet einen wichtigen Beitrag zur Dokumentation der Schweizer Performancekunst. Die Essays setzen sich mit Trachsels Medienvielfalt und seinem Interesse für partizipative Projektmodelle auseinander. Ergänzt werden sie durch Fotografien seiner Performances sowie Briefe und Zeichnungen von Kolleginnen und Kollegen, die einen Einblick in die Arbeits- und Denkweise von Trachsel und seinem Umfeld geben.
TraumWelten. In Between. Vom Träumen und Leben. Hrsg.: Rataiczyk, Matthias. 2018. 80 S. EUR 16,00. ISBN: 978-3-932962-95-0
America. Ungerer, Tomi. 2018. 400 S. 37 x 28 cm. Gb. EUR 80,00. CHF 100,00 ISBN: 978-3-257-02135-6
Stilles Leben. Kunstausstellung des Städtischen Museums Kitzingen 2018. Versl-Waag, Elisabeth. Hrsg.: Falkenstein, Stephanie. 2018. 88 S. 42 fb. Abb. 17 x 17 cm. Gb. EUR 22,99. CHF 32,90 ISBN: 978-3-7528-0463-8
Maja Vukoje. fuels ‘n’ frumps. Sharp, Chris. Hrsg.: Droschl, Sandro. Dtsch.; Engl. 2018. 120 S. EUR 22,00. ISBN: 978-3-903228-84-9
Werkverzeichnis der Radierungen 1958 - 2018. Softcover-Ausgabe mit CD. Wagner, Brigitte. 2018. 300 S. EUR 89,00. ISBN: 978-3-9820060-3-1
Instinct. Waldach, Brigitte. Beitr.: Tannert, Christoph. 2018. 94 S. 90 fb. Abb. 29 x 20 cm. EUR 44,00. ISBN: 978-3-95476-249-1
Therese Weber. Hand and Mind. Narrations in Art - Hand und Geist. Erzählungen in der Kunst. Katalog zur Ausstellung in der National Gallery of Armenia, Jerewan, Armenien 2017. Hrsg.: Eimert, Dorothea; Harutyunyan, Sona. Dtsch.; Engl.; Armenisch. 2018. 160 S. 147 fb. Abb. 31 x 25 cm. Gb. EUR 36,00. CHF 43,90 ISBN: 978-3-86832-396-2
Wege in die Moderne. Die Künstler des Sankt Lucas-Clubs in Düsseldorf. Hrsg.: Mai, Ekkehard. 2018. 224 S. 182 fb. Abb. 30 x 24 cm. EUR 39,95. CHF 45,90 ISBN: 978-3-7319-0747-3 Imhof
1895 wurde in der Zeitschrift „Kunstchronik“ von einem „kleinen, vornehmen Künstlerclub“ in Düsseldorf berichtet, der „tüchtige, frische, moderne Talente“ hervorgebracht habe. Gemeint war der Künstler-Club Sankt Lucas, dessen Statuten im Jahr 1892 zehn junge Künstler mit dem Ziel unterzeichnet hatten, Anregungen auszutauschen und Ausstellungen zu veranstalten. Auch wurden gemeinsam bestückte Grafikmappen herausgegeben, um der Künstlergrafik neue Impulse zu geben. Die Gruppe zählt zu den frühesten Vertretern der sezessionistischen Bewegung. Ihre Gründungsmitglieder waren u. a. die Brüder Arthur und Eugen Kampf, Gerhard Janssen, Heinrich Hermanns, Olof Jernberg und Helmuth Liesegang. Die Ausstellung zeigt etwa 50 ausgewählte Gemälde aus dem Bestand der Dr. Axe-Stiftung. Auch werden erstmals die vier druckgrafischen Mappen präsentiert, die die Mitglieder des Clubs zwischen 1892 und 1900 herausgegeben haben. Der Katalog zur Ausstellung enthält Beiträge von Henrike Junge-Gent, Christiane Pickartz, Anke Repp-Eckert, Nicole Roth, Andreas Schroyen, Silke Tofahrn und Anna Vössing.
Andro Wekua. Wekua, Andro; Larios, Pablo; Pobocha, Paulina; Subotnick, Ali. Hrsg.: Baumann, Daniel. Dtsch.; Engl. 2018. 344 S. 280 fb. Abb. 34 x 26 cm. EUR 60,00. CHF 75,00 ISBN: 978-3-03764-531-4
Negotium. Franz West 21,7 x Verkaufswerke Nr. 23, Nr. 47, Nr. 48. Ausst.Kat. Centre Pompidou Paris, 2018 | Tate Modern, London, 2019. Hrsg.: Ryslavy, Kurt; Beitr.: Czurda, Elfriede; Gadsden, Renée; Szenior, Janc. Engl.; Dtsch. 2018. 92 S. 29 x 22 cm. EUR 39,80. ISBN: 978-3-96098-331-6
James White. Small Paintings. Hrsg.: White, James. Engl. 2018. 128 S. 16 x 22 cm. EUR 35,00. CHF 45,50 ISBN: 978-3-7356-0509-2
Das Wildschwein im Himmelbett. Geschichten aus der Provence. Dubach, Margaretha; Willi, Jürg. 2018. 96 S. Gb. EUR 38,00. CHF 39,00 ISBN: 978-3-03828-083-5
The Two Halves of Martha Wilson’s Brain. Pahl, Berenice. Hrsg.: Krejs, Christiane; Thun-Hohenstein, Felicitas. Dtsch.; Engl. 2018. 64 S. EUR 24,00. ISBN: 978-3-903228-91-7
Andrea Winkler. edited by Kathrin Busch. Hrsg.: Busch, Kathrin; Text.: Busch, Kathrin; Egger, Christian. Dtsch.; Engl. 2018. 128 S. 112 fb. Abb. 25 x 16 cm. Pb. EUR 24,8. ISBN: 978-3-86442-135-8
Erwin Wurm. Peace & Plenty. Hrsg.: Albertina Wien. Engl. 2018. 500 S. 30 x 23 cm. EUR 49,80. ISBN: 978-3-903228-71-9
Liu Xiaodong. Slow Return. Text.: Li, Pi; Jocks, Heinz-Nordbert; Jansen, Gregor; Xiaodong, Liu; Hrsg.: Kunsthalle Düsseldorf. Dtsch.; Engl. 2018. 296 S. 30 x 24 cm. Pb. EUR 48,00. ISBN: 978-3-86206-711-4
Tullio Zanovello, Bildmaschine Gotthard - das Reduit. Mit Beiträgen von Petra Barton Sigrist, Damian Zingg, Marco Jorio und Gianni D'Amato sowie einem Interview mit dem Künstler. Zanovello, Tullio; Barton Sigrist, Petra; Zingg, Damian; Jorio, Marco; D'Amato, Gianni. 2018. 72 S. fb. Abb. 20 x 28 cm. EUR 40,00. CHF 40,00 ISBN: 978-3-033-06750-9
Zeichnungen und Portraits. Kompaktausgabe. Artaud, Antonin; Derrida, Jacques; Thévenin, Paule. 2018. 270 S. fb. Abb. 24 x 19 cm. EUR 39,80. CHF 45,80 ISBN: 978-3-8296-0775-9
Zens [Herwig] Alte Meister. Paraphrasen. Hrsg.: Scheer, Johannes. 2018. 96 S. Abb. 22 x 21 cm. EUR 24,50. CHF 24,50 ISBN: 978-3-9501591-8-9
Bernd Zimmer. Kristallwelt. Katalog zur Ausstellung in der Städtischen Galerie im Leeren Beutel Regensburg 2018 und in der Museumslandschaft Hessen Kassel Neue Galerie 2018/2019. Hrsg.: Städtische Galerie im Leeren Beutel, Regensburg; Beitr.: Grasskamp, Walter; Küster, Bernd; Schleif, Nina; Wieczorek, Gesa. 2018. 192 S. 119 fb. Abb. 29 x 21 cm. EUR 36,00. CHF 43,90 ISBN: 978-3-86832-450-1
Sluggo & Phil. Kreidekunst. Zeichnungen von Zinn, David. 2018. 128 S. fb. Abb. 24 x 14 cm. Engl. Br. EUR 16,95. CHF 23,75 ISBN: 978-3-95462-917-6
Neuer Norden Zürich. New North Zurich. Wyss, Nikolaus; Frey, Patrick; Mennicke, Christiane; Steiner, Juri; Wolfs, Rein; Strauss, Dorothea; Stange, Raimar; Doswald, Christoph; Bitterli, Konrad; Beeson, John. Hrsg.: Doswald, Christoph. Engl.; Dtsch. 2018. 336 S. 290 meist fb. Abb. 27 x 19 cm. EUR 35,00. CHF 45,00 ISBN: 978-3-03764-543-7
Ján Kvacala und die Anfänge der Jablonski-Forschung in Ostmitteleuropa um 1900. Jabloniana (9). Hrsg.: Bahlcke, Joachim; Schwarz, Karl W. Zwischen Dorpat, Pressburg und Wien. 2018. 398 S. 24 x 17 cm. EUR 78,00. ISBN: 978-3-447-11044-0 Harrassowitz Verlag
Der aus Ungarn gebürtige slowakische Kirchen- und Kulturhistoriker Ján Kvačala(1862–1934), der die längste Zeit seines wissenschaftlichen Lebens an der Kaiserlich Russischen Universität im livländischen Dorpat verbrachte, ist bisher vor allem als Comenius-Forscher gesehen worden. Aufgrund einer Vielzahl quellennaher Forschungen zu Leben und Werk Daniel Ernst Jablonskis, die den polnischen Brüdersenior und reformierten Hofprediger erstmals in seinem europäischen Denk- und Wirkungshorizont zeigten, darf er gleichzeitig als Begründer einer eigenständigen Jablonski-Forschung gelten. Dass diesen Studien bis heute eine angemessene Würdigung versagt blieb, ist vor allem auf die politischen Verwerfungen des 20. Jahrhunderts in Mittel- und Ostmitteleuropa zurückzuführen – als ein Gelehrter von europäischem Format, der sich souverän in mehreren Sprach- und Kulturräumen bewegte, ist Ján Kvačala noch zu entdecken.
Das vorliegende Sammelwerk verbindet Analyse und Dokumentation. Der erste Teil enthält historische, theologische und kirchengeschichtliche Studien zum akademischen Werdegang, zur Korrespondenz und zum wissenschaftlichen Oeuvre Kvačalas, die zugleich seine Forschungsmethode und Arbeitsorganisation erhellen und seiner Wirkungs- und Rezeptionsgeschichte nachspüren. In einem zweiten Teil werden die wichtigsten Studien zu Daniel Ernst Jablonski zusammengeführt, die Kvačala in den Jahren 1896 bis 1909 auf Deutsch, Slowakisch, Ungarisch und Tschechisch publizierte.
68. Katalog zur Ausstellung vom 12.5. bis 14.10.2018. Brunecker, Frank. 2018. 132 S. 21 x 26 cm. EUR 16,80. ISBN: 978-3-9814511-6-0
A Princely Pursuit. The Malcolm D. Gutter Collection of Early Meissen Porcelain. Hrsg.: Santangelo, Maria. Engl. 2018. 272 S. 120 fb. Abb. 30 x 24 cm. EUR 59,00. CHF 72,00 ISBN: 978-3-7774-2984-7
Die Abb. des Comics. Funktionsweisen aus kunst- und bildwissenschaftlicher Perspektive. Press, Alexander. 2018. 198 S. zahlr. z.T. fb. Abb. 23 x 15 cm. EUR 26,99. CHF 33,00 ISBN: 978-3-8394-4293-7
Schiele - Brus - Palme. Absturzträume / Dreams of Falling. Ausst. Kat. Leopold Museum, Wien 2018. Hrsg.: Wipplinger, Hans-Peter. Engl.; Dtsch. 2018. 144 S. 28 x 24 cm. EUR 24,90. ISBN: 978-3-96098-309-5
Der Landschaftsmaler und Porträtist Oscar Achenbach. 1868–1935. Vogel, Gerd-Helge. 2018. 60 S. fb. Abb. 32 x 24 cm. EUR 12,00. ISBN: 978-3-86732-321-5 Lukas
Die Schenkung eines Teils des künstlerischen Nachlasses des im pommerschen Stettin geborenen und aufgewachsenen Zeichners, Lithographen, Malers und Aquarellisten Oscar Achenbach an das Vinetamuseum in Barth bietet Gelegenheit, einen Künstler wiederzuentdecken, der fast völlig dem Vergessen anheimgefallen ist.
In einer dynamisierten Industriegesellschaft lebend, die mehr und mehr alle Lebensbereiche durchdrang, gehörte er weder zu jenen, die um 1900 aus der Großstadt flohen und mit Gleichgesinnten in ländlicher Idylle eine der zahlreichen Künstlerkolonien bildeten, noch suchte er die Gegenwart mit Ausdrucksmitteln der Avantgarde kritisch zu hinterfragen. Achenbachs Reaktion auf die Widersprüche der Gesellschaft bestand vielmehr darin, der hässlichen Wirklichkeit des schweren Alltagslebens ein bewahrendes Gegenbild voll Schönheit und Tradition entgegenzusetzen, wie es damals zwar noch real vorzufinden war, das aber die sozialen Spannungen und Probleme der Zeit völlig ausblendete.
Durchaus kein Einzelgänger, fiel es ihm schwer, sich den harten Bedingungen des Kunstmarktes anzupassen. Unbeirrt suchte Achenbach auf vielen Reisen im Norden und Süden Europas, im Osten und Westen Deutschlands das erhaltenswerte Schöne einer vorindustriellen Kulturlandschaft mit ihren Naturwundern und Architekturen festzuhalten, ohne ins Triviale abzugleiten. Er bediente sich dabei des Erfahrungsschatzes der Freiluftmalerei mit ihrer lockeren Pinselführung. Die im Spannungsfeld von Licht und Schatten, von Farbe und Kontrast, von Statik und Dynamik dargestellte Natur ruft beim Betrachter ungetrübte Freude hervor.
Natura: Environmental Aesthetics After Landscape. Hrsg.: Andermann, Jens; Blackmore, Lisa; Carrillo Morell, Dayron. Engl. 2018. 296 S. zahlr. Abb. EUR 40,00. CHF 45,00 ISBN: 978-3-0358-0053-1
Afrikanische Kunst der Sammlung Mack. Hrsg.: Zemanek, Dr. David; Beitr.: Mack, Maria Valeria; Zemanek, Dr. David. Engl.; Dtsch. 2018. 280 S. 150 fb. Abb. 30 x 27 cm. Ln. EUR 59,00. CHF 72,00 ISBN: 978-3-7774-2936-6
Bayerische Staatsgemäldesammlungen. Museen der Welt. The Alte Pinakothek Munich. Engl. 2018. 128 S. 183 fb. Abb. 27 x 20 cm. Br. EUR 19,95. ISBN: 978-3-406-47452-1 C. H. Beck
Das Buchkunstwerk von Gerhard Altenbourg. Barbarino, Christin. 2018. 386 S. Zahlr. Abb. EUR 36,00. ISBN: 978-3-941030-99-2
Selbstentwurf. Das Architektenhaus von der Renaissance bis zur Gegenwart. Hrsg.: Boschung, Dietrich; Jachmann, Julian. 2018. 352 S. 145 z. T. fb. Abb. 23 x 16 cm. Engl. Br. EUR 74,00. CHF 90,30 ISBN: 978-3-7705-6281-7
Archives Values Futures. Aufzeichnungen der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW 2017. Hrsg.: Langkilde, Kirsten M. Dtsch.; Engl. 2018. 368 S. 80 fb. Abb. 24 x 17 cm. EUR 38,00. CHF 39,00 ISBN: 978-3-85616-868-1
Art Basel | Year 48. Alemani, Cecilia; Fadda, Reem; Kataoka, Mami; Ma, Lesley; McAndrews, Claire; Stroun, Fabrice; Tanaami, Keiichi; Viliani, Andrea; Werner, Michael. Hrsg.: Spiegler, Marc; Dirié, Clément. Engl. 2018. 784 S. 550 fb. 610 Abb. 30 x 21 cm. EUR 57,00. CHF 70,00 ISBN: 978-3-03764-522-2
Reading Art: Art for Book Lovers. Trigg, David. Engl. 2018. 352 S. 280 fb. Abb. 20 x 14 cm. EUR 29,95. ISBN: 978-0-7148-7627-6
Cory Arcangel and Olia Lialina. Asymmetrical Response. Hrsg.: Jones, Caitlin. Engl. 2018. 120 S. 30 x 30 cm. EUR 22,00. ISBN: 978-3-96098-318-7
ATOPIA. Das Irgendwo. Mollet, Jörg; Chezhin, Andrey; Kremers, Marie Christine; Markova, Maryna; Rohde, Martin; Schischkin, Michail; Schmidt, Aurel; Schulz, Kristin. 2018. 136 S. EUR 35,00. CHF 40,00 ISBN: 978-3-905297-86-7
Die Spuren. Maler Ba?ka, Miros?aw; Beitr.: Kreuzer, Stefanie. 2018. 132 S. 43 Abb. 26 x 20 cm. EUR 34,90. ISBN: 978-3-95476-233-0
Edouard Baribeaud. Hrsg.: Karstens, Pay Matthis; Judin, Juerg; Thadani, Ashwin; Beitr.: Judin, Juerg; Khan, Imran Ali; Karstens, Pay Matthis; Thümmler, Sabine. Engl. 2018. 124 S. 65 Abb. EUR 48,00. ISBN: 978-3-7757-4454-6
Mary Bauermeister. Zeichen, Worte, Universen - Signs, Words, Universes. Bauermeister, Mary. Hrsg.: Kunstmuseum Villa Zanders. Engl.; Dtsch. 2018. 112 S. 26 x 22 cm. Gb. EUR 28,00. ISBN: 978-3-86206-702-2
WOLFGANG BECKMANN. Der Himmel wird blau sein. Hrsg.: Eismann, Wolf. 2018. 186 S. 21 x 21 cm. EUR 29,00. ISBN: 978-3-946688-32-7
Besides, History: Go Hasegawa, Kersten Geers, David Van Severen. Hrsg./Ed Giovanna Borasi. Text: Giovanna Borasi, Kersten Geers, Stefano Graziani, Go Hasegawa, Bas Princen, David Van Severen. Hrsg.: Borasi, Giovanna. Engl. 2018. 208 S. 21 x 15 cm. EUR 24,80. ISBN: 978-3-96098-372-9
David Bielander. Twenty Years. 2016-1996. Hufnagl, Florian; Unger, Marjan; Veiteberg, Jorunn; Bakker, Gijs; Bergesio, Maria Cristina; Emmelkamp, Rutger; Fritsch, Karl; Schobinger, Bernhard; Greenbaum, Toni; Britton, Helen; Wild, Julia; Bielander, Raphael. Dtsch.; Franz.; Engl. 2018. 152 S. 96 fb. Abb. 23 x 17 cm. Gb. EUR 34. CHF 43,4 ISBN: 978-3-89790-487-3
Julius Bissier und Ostasien. Im Raum meiner Imagination – Julius Bissier And East Asia. The Realm Of My Imagination. Hrsg.: Herda, Isabel; Hagdorn, Anna; Städtischen Museen Freiburg, Museum für Neue Kunst. Engl.; Dtsch. 2018. 272 S. 420 fb. Abb. 28 x 24 cm. EUR 39,95. CHF 45,90 ISBN: 978-3-7319-0637-7 Imhof
Julius Bissier (1893 in Freiburg i.Br. – 1965 in Ascona) gehört zu den Pionieren der abstrakten Malerei in Deutschland, die der Auseinandersetzung mit ostasiatischer Kunst wichtige Impulse für ihr künstlerisches Schaffen verdanken. Insbesondere seine Tuschen, die ihn zeitlebens beschäftigten, aber auch seine Miniaturen in Eiöltempera, frühe Ölbilder oder Keramiken eröffnen Bezüge zur ostasiatischen Kunst und Kultur. Internationale Bekanntheit erlangte Bissier erst in den späten 1950er Jahren. In dieser Zeit wurden Zen-Buddhismus und ostasiatische Kalligraphie im Westen begeistert aufgenommen. So kreuzen sich in Bissiers OEuvre gleich mehrere Rezeptionsgeschichten Ostasiens aus westlicher Perspektive: Eine davon erzählt von der individuellen künstlerischen Rezeption, die andere von der Rezeption ostasiatischer Kunst und Philosophie im Westen. Der Katalog zur Ausstellung des Museums für Neue Kunst Freiburg stellt ausgewählte Werke Bissiers und ostasiatische Kunstwerke vor.
Blind Faith. Between the Visceral and the Cognitive in Contemporary Art. Hrsg.: Schneider, Anna. Engl. 2018. 208 S. 169 fb. Abb. 29 x 22 cm. EUR 40,00. CHF 52,90 ISBN: 978-3-7913-5778-2
50 Jahre Avantgarde. Das Kabinett für aktuelle Kunst Bremerhaven. Werke aus dem Archiv des Kabinetts für aktuelle Kunst. Kleimann, Eefke. Hrsg.: Kleimann, Eefke. 2018. 60 S. ISBN: 978-3-935127-40-0
Teresa Burga: Aleatory Structures. Burga, Teresa; Villacorta, Jorge; Minioudaki, Kalliopi; Gonzalez, Julieta; Biczel, Dorota; Lopez, Miguel A. Hrsg.: Munder, Heike. Engl.; Dtsch. 2018. 288 S. 159 fb. Abb. 28 x 21 cm. EUR 53,00. CHF 58,00 ISBN: 978-3-03764-526-0
Karlheinz Bux - über Linie. Hrsg.: Bux, Karlheinz. 2018. 96 S. 25 x 17 cm. EUR 15,00. ISBN: 978-3-947563-06-7
Gerard Byrne. A Late Evening in the Future. Anderson, Sven; Connolly, Maeve; Martin, Adrian; Muhle, Maria; Zolghadr, Tirdad. Hrsg.: Anderson, Sven; Byrne, Gerard; Maybury, Peter. Franz.; Engl. 2018. 78 S. EUR 35,00. ISBN: 978-3-903228-67-2
Zauberinsel Capri. Auf den Spuren deutschsprachiger Künstler. Negendanck, Ruth; Pese, Claus. 2018. 336 S. 90 fb. Abb. 25 x 17 cm. EUR 29,80. CHF 36,70 ISBN: 978-3-86832-425-9
Family Affairs. Ciupka, Anja. 2018. 87 S. EUR 20,00. ISBN: 978-3-95763-421-4
Co-Creation Labs. Illuminating Guests, Artists and New Voices in European Museums of World Culture. Hrsg.: Noack, Georg; de Castro, Inés. Engl. 2018. 180 S. 175 meist fb. Abb. 27 x 21 cm. PAP. EUR 40,00. CHF 54,00 ISBN: 978-3-95498-373-5
Coincidentia. Zehn Versuche zur zeitgenössischen Kunst. Engelbert, Arthur. 2018. 292 S. fb. Abb. EUR 19,00. ISBN: 978-3-88960-168-1
You see but you say. Czech, Natalie. Dtsch.; Engl. 2018. 128 S. 100 z. T. fb. Abb. EUR 28,00. ISBN: 978-3-95905-205-4
Das Sehbare und das Unsehbare. Abenteuer der Bildanschauung. Théodore Géricault, Frank Stella, Anselm Kiefer. Stöhr, Jürgen. 2018. 392 S. Abb. 26 x 19 cm. EUR 59,90. CHF 71,90 ISBN: 978-3-946653-80-6
Jose Dávila. Die Feder und der Elefant. Craddock, Sacha; Jager, Valentina; Kölle, Brigitte. 2018. 224 S. 150 Abb. EUR 35,00. ISBN: 978-3-7757-4422-5
Der Mensch. Jost Heyder „Bildnis, Akt, Figuration“, Diether Kunerth „Paare“. Kunerth, Diether; Heyder, Jost. 2018. 60 S. EUR 15,00. ISBN: 978-3-927003-70-5
Designkritik. Theorie, Geschichte, Lehre. Hrsg.: Gronert, Siegfried; Schwer, Thilo. 2018. 192 S. EUR 24,00. ISBN: 978-3-89986-278-2
Jacques Düblin – Arbeiten auf Papier. Denkschrift zum 40. Todestag. Berger, Urs. 2018. 128 S. EUR 32,00. CHF 32,00 ISBN: 978-3-7245-2210-2
Othmar Eder – Abb.finder. Malerei, Zeichnung, Video, Fotografie. Hrsg.: Baumhoff, Katja; Beitr.: Baumhoff, Katja; Foto(s) von Wanner, Mirjam; Vorwort von Gahse, Zsuzsanna. Engl.; Dtsch. 2018. 256 S. 250 meist fb. Abb. 24 x 17 cm. Pb. EUR 58,00. CHF 65,00 ISBN: 978-3-85881-582-8 Scheidegger & Spiess
Der Künstler Othmar Eder, 1955 in Tirol geboren und seit 2001 im thurgauischen Stettfurt lebend, gilt als aufmerksamer Beobachter. Sein Schaffen ist geprägt von einer Vielfalt an Materialien und Formaten; der Faktor Zeit spielt in der Entstehung seiner Arbeiten eine entscheidende Rolle. Persönliches Erleben und das Reisen sind wichtigste Quellen seiner Werke und prägend für sein künstlerisches Schaffen. Eders Bilder zeigen wiederkehrende Motive, oft kopiert und variiert er zeichnerisch fotografische Vorlagen. Fotografie und Video haben zudem ihren eigenen Stellenwert in seinem Werk. Sein Augenmerk liegt auf dem Verlauf von Strukturen, der Textur, der subtilen Verschiebung.
Die Monografie stellt erstmals Othmar Eders in drei Jahrzehnten entstandenes, breites und vielfältiges Œuvre in Text und Bild vor.
Expressionismus-Debatte(n). Expressionismus 07/2018. Crombois, Julie; Czier, Uwe; Imbrigotta, Kristopher; Langfeld, Gregor; Sommerfeld, Beate; Voß, Benjamin; Zenetti, Thomas. Hrsg.: Eichhorn, Kristin; Lorenzen, Johannes S. 2018. 120 S. 21 x 14 cm. EUR 14,00. ISBN: 978-3-95808-152-9
Nicolas Bourriaud: Formes et trajets – Tome 1. Hétérochronies. Bourriaud, Nicolas. Franz. 2018. 240 S. 21 x 15 cm. EUR 20,00. CHF 25,00 ISBN: 978-3-03764-458-4
Nicolas Bourriaud: Formes et trajets – Tome 2. Topologies. Bourriaud, Nicolas. Franz. 2018. 336 S. 21 x 15 cm. EUR 20,00. CHF 25,00 ISBN: 978-3-03764-459-1
Die Neue Galerie Graz. in 99 Werken. Titz, Walter. Hrsg.: Peer, Peter. 2018. 272 S. 150 fb. Abb. 22 x 27 cm. EUR 29,90. ISBN: 978-3-7106-0211-5
The Tenderness of Wolves. Galler, Thomas. Engl. 2018. 48 S. 40 fb. Abb. 35 x 25 cm. EUR 26,00. CHF 32,00 ISBN: 978-3-03746-221-8
Vertigo. Gallmeier, Heike. Dtsch.; Engl. 2018. 192 S. 24 x 17 cm. EUR 22,50. ISBN: 978-3-940999-39-9
Garden of Memory. Etel Adnan - Simone Fattal - Bob Wilson. Ausst. Kat. Yves Saint-Laurent Museum, Marrakech, 2018. Mekouar, Mouna. Franz.; Engl. 2018. 128 S. 24 x 16 cm. EUR 19,80. ISBN: 978-3-96098-371-2
Margarete. Meine Mutter. Handzeichnungen aus den Skizzenbüchern 2009–2015. Hrsg.: Giebe, Hubertus. 2018. 64 S. 46 fb. Abb. 27 x 22 cm. LEI. EUR 25,00. CHF 33,80 ISBN: 978-3-95498-405-3
Edmond Goergen (1914–2000). Der Luxemburger Maler. Hrsg.: Goergen, Viviane; Dr.-Hanns-Simon-Stiftung. 2018. 144 S. 113 fb. Abb. 28 x 22 cm. EUR 24,95. CHF 28,70 ISBN: 978-3-7319-0733-6 Imhof
Im Werk des Luxemburger Malers Edmond Goergen dominieren das Porträt und die Landschaft. Seine Kunst ist gegenständlich und figurativ und kann als Reminiszenz und zugleich als Weiterentwicklung der impressionistischen Malweise gesehen werden.
Goergen war es wichtig, der Realität tief ins Auge zu schauen und das zu malen, was er sah. Er wollte sich nicht in Symbolen ausdrücken. Bewusst hat er im Konzentrationslager, trotz höchster Lebensgefahr, sterbende Lagergenossen gezeichnet, um die Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus in seinen Bildern festzuhalten und damit weiterleben zu lassen. Genauso wichtig war es ihm, nach seiner Befreiung, die Schönheit der Natur, der Stadträume oder der Menschen darzustellen, wissend, dass sie ein flüchtiges Geschenk der Natur ist, das jederzeit dem Menschen geraubt werden kann. Seine Zeichnungen aus dem Konzentrationslager Mauthausen sind erschütternd und von großer Eindringlichkeit. Dem gegenüber stehen seine nach dem Krieg gemalten, das Schöne versinnbildlichenden Ölbilder. Die energiegeladenen, breiten Pinselstriche, der pastose Farbauftrag und die reiche und großzügige Farbgebung lassen dynamische, spannungsreiche Kompositionen voller Differenzierungen entstehen.
Seine leuchtenden, farbenfrohen Stadträume, seine lichterfüllten Szenen am Meer, seine mit Menschen belebten Straßen und Plätze indes scheinen dem Betrachter zuzurufen: „Das Leben ist es wert, gelebt zu werden!“
Bild und Bibliothek. Die graphische Sammlung der schweizerischen Nationalbibliothek oder wie die Kunst in die Bibliothek kam und warum sie dort geblieben ist. Bieri, Susanne. 2018. 396 S. EUR 70,00. CHF 70,00 ISBN: 978-3-7965-3768-4
Ernst Graupner (1917-1989) - ein Maler aus Ingolstadt. Schenkung Tony und Maya Messerli, Bern. 2018. EUR 9,50. ISBN: 978-3-932113-76-5
Andreas Greiner - Hybrid Matter. Greiner, Andreas; Chan, Carson; Töpfer, Lukas. Hrsg.: DITTRICH & SCHLECHTRIEM. Dtsch.; Engl. 2018. 36 S. EUR 15,00. ISBN: 978-3-945180-18-1
Prachtvoll illuminiert. Das Handkolorit in der Druckgrafik (1493-1870). Hrsg.: Eiermann, Wolf. 2018. 200 S. 183 fb. Abb. 28 x 24 cm. EUR 39,90. CHF 48,70 ISBN: 978-3-7774-2983-0
Gilgamesch. Harder, Jens. 2018. 144 S. fb. EUR 24,99. CHF 35,50 ISBN: 978-3-551-76309-9
Hans Hartung. Malerei als Experiment - Werke von 1962–1989. Katalog zur Ausstellung im Kunstmuseum Bonn 2018. Hrsg.: Schreier, Christoph; Beitr.: Grosse, Katharina; Herrgott, Fabrice; Schreier, Christoph. Dtsch.; Engl. 2018. 120 S. 50 fb. Abb. 32 x 25 cm. EUR 29,80. CHF 36,70 ISBN: 978-3-86832-429-7
Heilige. Bücher — Leiber — Orte. Blume, Dieter; Böse, Kristin; Büchsel, Martin; Dümpelmann, Britta Tanja; Fleckner, Uwe; Goetz, Hans-Werner; Hommers, Jeannet; Kemp, Wolfgang; Kern, Margit; Kühnel, Bianca; Müller, Monika E.; Noga-Banai, Galit; Pelc, Milan; Quenzer, Jörg B.; Rehm, Ulrich; Schellewald, Barbara; Schmidt, Peter; Suntrup, Rudolf; Tammen, Silke; Tumanov, Rostislav; Vicelja-Matijaši?, Marina; Wagner, Daniela; Wimmer, Hanna. Hrsg.: Wagner, Daniela; Wimmer, Hanna. 2018. 352 S. 111 z. T. fb. Abb. 25 x 18 cm. EUR 79,00. ISBN: 978-3-496-01603-8 Dietrich Reimer Verlag
Mittelalterliche Handschriften und Reliquiare, zeitgenössische Street Art und Installationskunst: Das Heilige hat vielfältige Erscheinungsformen. Untrennbar mit Religion und Religiosität verbunden, bedeutet es eine Annäherung an das Göttliche. Während in theologischen Texten über das Wesen des Heiligen reflektiert wird, kann es in Bildern, Gegenständen, Körpern und Orten auch direkt sichtbar und erfahrbar werden.
Die Autorinnen des Bandes betrachten das Heilige aus kunst- und kulturhistorischer Perspektive. So zeigt sich, dass ganz unterschiedliche Vorstellungen des Heiligen Kunst, Kultur und Literatur zwischen frühem Mittelalter und Gegenwart prägen.
Thomas Hirschhorn: Maps. Hirschhorn, Thomas; Enckell Julliard, Julie; Steinweg, Marcus. Hrsg.: Enckell Julliard, Julie. Franz.; Engl. 2018. 140 S. 80 fb. Abb. 30 x 23 cm. Pb. EUR 32,00. CHF 39,00 ISBN: 978-3-03764-490-4
Eine Analyse des Berlin-Brandenburger Kirchenbaus. Denkmalpflege in Berlin und Brandenburg (6/2018). Hrsg.: Haspel, Jörg; Schopper, Franz. Historismus und Barockrezeption. 2018. 344 S. 278 z. T. fb. Abb. 30 x 21 cm. EUR 29,95. CHF 34,40 ISBN: 978-3-7319-0609-4 Imhof
Die vorliegende Arbeit bietet einen wichtigen Beitrag für die regionale Baugeschichte und für die Erforschung des späten Historismus im Kirchenbau in Berlin-Brandenburg.
Von besonderem Einfluss auf die neubarocke Sakralarchitektur des ausgehenden 19. und frühen 20. Jahrhunderts war insbesondere der denkmalpflegerische Umgang mit prominenten Barockkirchen Berlins und Brandenburgs. Typologisch fundiert, widmet sich die Forschungsarbeit der Barockrezeption in Kirchenbauprojekten der Berliner Vororte und des ländlichen Brandenburgs und untersucht neben konzeptionellen Erfordernissen auch Materialität sowie Gestaltungsweisen in der Sakralarchitektur. Diese Forschungsarbeit leistet einen wichtigen Beitrag zur Neubarockforschung in Deutschland und ist darüber hinaus eine fundierte Arbeitsgrundlage für die Berlin-Brandenburger Denkmalpflege.
Hofmanns [Hans] Wege. Frühe Zeichnungen 1898-1937. Buhlmann, Britta E.; Hans, Henrike; Friedman, Mindy; Jenkins, Chika; Ulug, Sila. Engl.; Dtsch. 2018. 208 S. 136 fb. Abb. 27 x 25 cm. EUR 24,80. ISBN: 978-3-89422-215-4
IAMAFANOF. I / 2018. Hrsg.: Elburn, Mirjam; Roes, Malte; Freudenberger, Christian. 2018. 36 S. fb. Abb. 21 x 15 cm. EUR 4,00. ISBN: 978-3-96182-017-7
It`s happening. Andreas, Baur; Wenzel, Anka; Laade, Clea. Hrsg.: Baur, Andreas; Wenzel, Anka. Engl.; Dtsch. 2018. 60 S. EUR 8,00. ISBN: 978-3-9816926-8-6
Paul Jaeg, Werke 1988 - 2018. Jaeg, Paul. 2018. 40 S. EUR 14,90. ISBN: 978-3-903189-20-1
Erika John - Alles ist Ich. Zeichnungen, Gemälde und Fotografien. Dix, Manuela; Stein, Ingeborg. Hrsg.: Stephan, Erik. 2018. 176 S. Abb. 29 x 23 cm. EUR 22,00. ISBN: 978-3-942176-95-8
Florence Jung. Arbeitsvertrag als Experimental Artist. Jung, Florence. Hrsg.: Guggenheim, Stiftung. 2018. 92 S. EUR 20,00. CHF 25,00 ISBN: 978-3-906016-84-9
Junge Akademie 2017. Hrsg.: Akademie der Künste, Berlin. 2018. 128 S. z. T. fb. Abb. 30 x 21 cm. EUR 6,00. ISBN: 978-3-88331-228-6
Martin Kasper: IM WASSERSCHLOSS GLATT – VERTIGO. Kasper, Martin Hrsg.: Landratsamt Rottweil; Rüth, Bernhard. Beitr.: Müller, Hans-Joachim. 2018. 68 S., 27 Abb. 21 x 21 cm. Gb. EUR 18,00 ISBN: 978-3-86833-251-3 modo
Vertigo ist der Fachbegriff für ein Dreh- oder Schwankgefühl und natürlich denkt man bei diesem Begriff sofort an den Filmklassiker von Alfred Hitchcock, dessen Protagonist an einer extremen Form von Höhenangst leidet. Vertigo so lautet auch der Titel der Publikation des Freiburger Malers Martin Kasper, die seine neusten Arbeiten aus der Werkschau im Wasserschloss Glatt abbildet. Seit mehr als zwei Jahrzehnten beschäftigt sich Kasper in seiner Werkgruppe „Raumbilder“ mit Architektur- und Innenraumdarstellungen. Mitunter geht es in dieser Malerei, die sich zwischen dem Abstrakten und Gegenständlichen bewegt, alles andere als statisch zu. In seinen neuen, für die Ausstellung im historischen Wasserschloss entstandenen Arbeiten, werden Innenräume in einen schwindelerregenden Wirbel versetzt. Kasper sprengt mit dieser dynamischen Malerei den Raum und konfrontiert den Betrachter mit einer spannungsvoll aufgeladenen, irritierenden Art von Wirklichkeit.
Kazuo Katase. Katazuke: Autobiografische Formung / Autobiographical Forming. Hrsg.: Museum Wiesbaden. Dtsch.; Engl.; Japanisch. 2018. 120 S. 42 meist fb. Abb. 23 x 17 cm. EUR 20,00. CHF 23,00 ISBN: 978-3-7319-0707-7 Imhof
Kazuo Katase ist seit mehr als 30 Jahren im Museum Wiesbaden zu Hause.
Im Sommer 2017 hatte Katase unter dem Titel „Katazuke: Formung“ einen Raum seiner Kunst eingerichtet, der sein Arbeiten, seine Anliegen und seine Ausdrucksformen von den Anfängen bis in die Gegenwart zeigt und zueinander in Beziehung setzt. Die zu diesem Anlass entstandene Publikation stellt den Werdegang des Künstlers, sein Werk und Denken in der Auseinandersetzung zwischen Ost und West, Japan und Mitteleuropa vor. Zum ersten Mal überhaupt dokumentiert sich der Künstler selbst durch einen autobiografischen Text. In einem intensiven Dialog zwischen dem Künstler Kazuo Katase und dem Grafiker Ingo Offermanns wurde für das dreisprachige Buch eine neue Form entwickelt.
Pierre Keller: Le Kilo-Art. Keller, Pierre; Lanini, Martine; Trini, Tommaso. Hrsg.: Dirié, Clément. Franz. 2018. 64 S. 33 z. T. fb. Abb. 17 x 11 cm. EUR 10,00. CHF 12,00 ISBN: 978-3-03764-544-4
Abb. / Paintings. Kiefer, Anselm. Hrsg.: Bastian, Heiner. Engl.; Dtsch. 2018. 248 S. fb. Abb. 31 x 27 cm. EUR 128,00. CHF 147,00 ISBN: 978-3-8296-0832-9
fremdreise. Klarmann, Anne-Christine. Dtsch. 2018. 64 S. fb. Abb. EUR 12,00. ISBN: 978-3-942743-73-0
Der Buzi-Maler. Leben und Werk von Emil Kneiß (1867-1956). Kurz, Hermann. 2018. 240 S. fb. Abb. 27 x 19 cm. EUR 28,00. ISBN: 978-3-86222-266-7
Jutta Koether. Tour de Madame (dt. Ausg.). Ausst.Kat. Museum Brandhorst 2018 | Mudam Luxembourg 2019. Hrsg.: Cotter, Suzanne; Hochdörfer, Achim; Kröner, Tonio. 2018. 304 S. 30 x 25 cm. EUR 49,80. ISBN: 978-3-96098-359-0
Ella Bergmann-Michel und Robert Michel. Ein Künstlerpaar der Moderne. Kat. Sprengel Museum Hannover. Hrsg.: Orchard, Karin; Text.: Luke, Megan R.; Mattheis, LIsa Felicitas; Michel, Philipp; Michel, Sünke; Orchard, Karin; Wiegand, Dörte. 2018. 176 S. 220 fb. Abb. 26 x 22 cm. EUR 29,80. ISBN: 978-3-86442-249-2
Kulturen am Rande des Urknalls erleben. Weltgeschehen + Eiszeitkünste + Maya-Kultur. Klose, Manfred Berthold. 2018. 120 S. 62 fb. Abb. 21 x 15 cm. Pb. EUR 14,99. ISBN: 978-3-7407-4707-7
ZWISCHEN Kunst und Bildung. Theorie, Vermittlung, Forschung in der zeitgenössischen Theater-, Tanz- und Performancekunst. Hrsg.: Westphal, Kristin; Bogerts, Teresa; Uhl, Mareike; Sauer, Ilona. 2018. 500 S. 46 fb. Abb. 23 x 15 cm. Pb. EUR 29,50. ISBN: 978-3-7455-1027-0
Kunst verstehen (ART ESSENTIALS). Woodford, Susan. 2018. 176 S. EUR 14,90. CHF 22,00 ISBN: 978-3-03876-130-3
im Tun. Kunsthalle Bern – Eine Geschichte der Künstler*innen. Hrsg.: Dombois, Florian; Knoll, Valérie. 2018. 448 S. 400 meist fb. Abb. 21 x 15 cm. Pb. EUR 38,00. CHF 39,00 ISBN: 978-3-85881-594-1 Scheidegger & Spiess
Die Kunsthalle Bern ist eine der bedeutendsten Institutionen für Gegenwartskunst in der Schweiz. Zu ihren Direktoren gehörten unter anderem Arnold Rüdlinger (1946–1955), Harald Szeemann (1961–1969) oder Johannes Gachnang (1974–1982). Weltruhm erlangte das Haus mit Einzelausstellungen von Künstlern wie Christo, Alberto Giacometti, Jasper Johns, Paul Klee, Sol LeWitt, Henry Moore oder Bruce Nauman und mit thematischen Ausstellungen wie Szeemanns «When Attitudes Become Form» von 1969.
2018 feiert die Kunsthalle ihr 100-jähriges Bestehen. Programmatische Texte der zwei Herausgebenden sowie Glückwunschtelegramme von ehemaligen Direktoren wie Ulrich Loock oder Jean-Hubert Martin bilden den Rahmen für den Hauptteil des Jubiläumsbuchs. In diesem widmen sich 25 heutige Kunstschaffende mit Bernbezug je einem Jahr Ausstellungstätigkeit der Kunsthalle Bern zwischen 1993 und 2018, bearbeiten entsprechendes Archivmaterial und interpretieren die Geschehnisse so auf ihre eigene Weise.
Damit führt das Buch die Geschichtsschreibung des Hauses weiter, die 1993 mit einem Band zum 75-jährigen und 1968 mit einem Band zum 50-jährigen Bestehen begründet wurde. Ein vollständiges Verzeichnis der Ausstellungen und der daran Beteiligten der Jahre 1993 bis 2018 bildet den Abschluss.
KunstHandWerk. Beiträge der 26. Tagung der AG Eisenzeit gemeinsam mit der Keltenwelt am Glauberg und der hessenARCHÄOLOGIE im Landesamt für Denkmalpflege Hessen in Bad Salzhausen - 3.-6. Oktober 2013. Hrsg.: Wefers, Stefanie; Balzer, Ines; Augstein, Malanie; Fries-Knoblach, Janine; Later, Christiane; Ludwig, Katrin; Tappert, Claudia; Trebsche, Peter; Wiethold, Julian. 2018. 231 S. Abb. 30 x 21 cm. EUR 42,50. ISBN: 978-3-95741-079-5
Was geht? Was bleibt?. Kunstpäd. Debatten: Retrospektiven & Gegenwartsanalysen. Hrsg.: Marr, Stefanie; Eckes, Magdalena; Hoffmann, Katja. 2018. 328 S. Zahlr. Z. T. fb. Abb. 24 x 16 cm. Pb. EUR 34,50. ISBN: 978-3-89896-698-6
LEER VOLL HIN HER. Krähenbühl, Oliver; Sager, Ueli. 2018. 32 S. 25 x 19 cm. EUR 170,00. CHF 200,00 ISBN: 978-3-9524328-8-4
Lückenhaft & Kryptisch. Time’s Up. Dtsch.; Engl. 2018. 352 S. EUR 29,00. ISBN: 978-3-95763-391-0
Taten des Lichts – Mack & Goethe. Bosse, Anke; Cremer, Christoph; Bendin, Eckhard; Böhme, Gernot; Böhme, Hartmut; Mack, Heinz; Geiger, Stephan; Loers, Veit. Hrsg.: Steingießer, Barbara. Dtsch.; Engl. 2018. 304 S. EUR 50,00. ISBN: 978-3-7757-4407-2
Volker März. Horizontalist. März, Volker. Hrsg.: März, Volker. 2018. 141 S. EUR 30,00. ISBN: 978-3-903228-68-9
Magritte. Dies ist keine Biografie. Zabus. Illustriert von Campi, Thomas. 2018. 64 S. fb. 30 x 22 cm. EUR 17,99. CHF 25,90 ISBN: 978-3-551-76168-2
Thomas Meier-Castel, Große Radierungen. Hrsg.: Mönig, Roland; Beitr.: Stocker, Mona. 2018. . ISBN: 978-3-932036-92-7
Mess With Your Values. n.b.k. Berlin Bd. 10. Ausst.Kat. n.b.k. Neuer Berliner Kunstverein. Hrsg.: Babias, Marius; Richter, Michaela. Dtsch.; Engl. 2018. 144 S. 25 x 16 cm. EUR 19,80. ISBN: 978-3-96098-382-8
Franz Messner. Spuren / Tracce. Hrsg.: Gamper, Sabine. Italienisch; Dtsch. 2018. 176 S. Abb. 24 x 23 cm. EUR 29,90. ISBN: 978-88-7283-661-3
Olaf Metzel: Mir ist das schwarze Quadrat lieber als die rote Fahne. Kat. Kunstmuseum Spendhaus Reutlingen. Hrsg.: Eichhorn, Herbert; Text.: Osterwold, Tilman. 2018. 176 S. 70 fb. Abb. 29 x 20 cm. EUR 29,80. ISBN: 978-3-86442-236-2
Die Leichtigkeit. Meurisse, Catherine. 2018. 144 S. 27 x 20 cm. EUR 19,99. CHF 28,90 ISBN: 978-3-551-73424-2
Licht und fb.e. Morandi, Giorgio. Hrsg.: Renn, Wendelin. 2018. 88 S. 68 fb. Abb. 28 x 21 cm. EUR 18,00. ISBN: 978-3-939423-71-3
Tatiana Noemi. mea passio. Knoblauch, Larissa. Hrsg.: Rosenkranz, Anika. 2018. 28 S. EUR 10,00. ISBN: 978-3-96197-043-8
Jürgen Paas - Jukebox. Paas, Jürgen. Engl.; Dtsch. 2018. 128 S. 32 x 24 cm. Gb. EUR 30,00. ISBN: 978-3-86206-640-7
Keummi Paik-Bauermeister – Neue Arbeiten. Paik-Bauermeister, Keummi. Beitr.: Egel, Antonia; Figal, Günter; Ludwig, Jochen; Bauermeister, Volker. 2018. 64 S. Abb. 26 x 21 cm. EUR 22,00. ISBN: 978-3-86833-245-2 modo
Die Arbeiten von Keummi Paik-Bauermeister sind in ihrer Einfachheit unerschöpflich. Über eine Grundfarbe zieht die Künstlerin freihändig dünne, parallele Linien in geringem Abstand vom oberen zum unteren Bildrand. Sie füllen ihre kleinen Formate von links nach rechts vollständig aus. Die für diese Kompositionen eingesetzten beiden Farbtöne variieren, immer gleich ist die langsam ausgeführte Geste, die stille, selbstvergessene Handlung am Bild. Mit Nähe zur Konstruktiven Kunst zeigen Paik-Bauermeisters Arbeiten in ihrer konzeptueller Manier nichts Benennbares, vermitteln keine Botschaft, sind einfach Bilder, welche die Ruhe des Schöpfungsaktes wie einen Kern umschließen. In der Publikation, mit dem nüchternen Titel Neue Arbeiten, zeigt Keummi Paik Bauermeister, die bei Peter Dreher und Rolf-Gunter Dienst studierte, sehr eindrücklich, wie sich mit einem Minimum an Gestalt ein Maximum an Wahrnehmungsmöglichkeiten ergeben kann. In der Betrachtung wird gegenwärtig, wie das Auge nicht mehr zwischen Farbgrund und Linie trennt und was als Gitter angelegt ist, als sanft vibrierenden, farbigen Schleier wahrnimmt. Der Vorgang des Sehens selbst wird nachvollziehbar.
Florentina Pakosta. Hrsg.: Schröder, Klaus Albrecht; Spieler, Reinhard; Lahner, Elsy; Text.: Winder, Susanne. 2018. 200 S. 29 x 25 cm. EUR 40,00. CHF 48,70 ISBN: 978-3-7356-0460-6
Ich liebte helle fb.en. Die Malerin Charlotte E. Pauly. Hrsg.: Dewitz, von, Bodo; Beitr.: Kühnel, Anita. 2018. 284 S. 29 x 25 cm. EUR 34,00. ISBN: 978-3-944033-16-7
Melk en Bloed. Erlesenes Porzellan aus dem Reich der Mitte. Suebsman, Daniel. Hrsg.: Stenger, Matthias. 2018. 124 S. 21 x 21 cm. EUR 14,80. ISBN: 978-3-9819760-0-7
Richard Prince. Free Love. Ausst. Kat. Sadie Coles, London 2018. Prince, Richard. Beitr.: Katz, Joan. Engl. 2018. 32 S. 32 x 24 cm. EUR 25,00. ISBN: 978-3-96098-377-4
Private Confessions. Zeichnung & Schmuck / Drawing & Jewellery. Maurer Zilioli, Ellen; Wyss, Beat. Hrsg.: Museum Villa Stuck; CODA Museum. Dtsch.; Engl. 2018. 240 S. 181 fb. Abb. 27 x 21 cm. Gb. EUR 38,00. CHF 47,90 ISBN: 978-3-89790-476-7
The Private Museum of the Future. Broad, Eli; Dercon, Chris; Fukutake, Soichiro; Joannou, Dakis; Lopez, Eugenio; Méaille, Philippe; Paz, Bernardo; Samdani, Nadia; Sandretto Re Rebaudengo, Patrizia; Zeitz, Jochen. Hrsg.: Bechtler, Cristina; Imhof, Dora. Engl. 2018. 208 S. 47 Abb. 21 x 15 cm. EUR 20,00. CHF 25,00 ISBN: 978-3-03764-520-8
Uta Reinhardt. Surface. Hrsg.: Gnesa, Nicole; Powers, Kate. Engl.; Dtsch. 2018. 152 S. 110 Abb. 31 x 25 cm. EUR 29,90. CHF 36,80 ISBN: 978-3-7774-3127-7
Ragna Róbertsdóttir – Works 1984–2017. Engl. 2018. 296 S. 160 fb. Abb. 30 x 22 cm. EUR 48,00. CHF 59,40 ISBN: 978-3-95476-226-2
Peter Roehr: Fiel Pulsations. Avant-Garde Artist of the 1960s. Hrsg.: Wiehager, Renate; Text.: Hayden, Sarah; Hegarty, Paul; Hahn, Nadine; Wiehager, Renate; Ganzenberg, Christian; North, Meredith. Dtsch.; Engl. 2018. 368 S. 450 meist fb. Abb. 28 x 22 cm. EUR 48,00. ISBN: 978-3-86442-229-4
Ed Ruscha—VERY. Works from the UBS Art Collection. Condo, George; Kold, Anders; Rozell, Mary; Tøjner, Poul Erik. Hrsg.: Rozell, Mary. Engl. 2018. 120 S. 50 fb. Abb. 24 x 28 cm. EUR 40,00. ISBN: 978-3-7757-4432-4
Michael Schmid. Quotation Marks. Higashino, Yuki. Dtsch.; Engl. 2018. 166 S. EUR 25,00. ISBN: 978-3-903228-75-7
Jana Schröder. Spontacts and Kinkrustations. Malycha, Christian; Rathe, Clemens; Yilmaz, Inci. Hrsg.: Malycha, Christian; Yilmaz, Inci. Engl.; Dtsch. 2018. 192 S. EUR 28,00. ISBN: 978-3-903228-63-4
Räder:Werk. Schumacher, Emil. Hrsg.: Emil-Schumacher-Museum. 2018. 92 S. 21 x 24 cm. Ln. EUR 24,90. ISBN: 978-3-86206-701-5
Seltsame Begegnungen - Strange Encounters. Hennig, Jürgen. Engl.; Dtsch. 2018. 83 S. 32 x 25 cm. EUR 98,00. ISBN: 978-3-00-059412-0
Situating Global Art. Topologies - Temporalities - Trajectories. Hrsg.: Dornhof, Sarah; Buurman, Nanne; Hopfener, Birgit; Lutz, Barbara. Engl. 2018. 336 S. zahlr. z.T. fb. Abb. 23 x 15 cm. EUR 39,99. CHF 48,00 ISBN: 978-3-8394-3397-3
Songs for Sabotage. New Museum 2018 Triennial. Hrsg.: Carrion-Murayari, Gary; Gartenfeld, Alex. Engl. 2018. 280 S. 150 fb. Abb. 30 x 20 cm. EUR 49,95. ISBN: 978-0-7148-7733-4
Stitching Worlds. Exploring Textiles and Electronics. Hrsg.: Kurbak, Ebru. Engl. 2018. 160 S. EUR 27,00. ISBN: 978-3-95763-422-1
Der Maler und Graphiker Gerhard Sy (1886 – 1936). Ein Künstlerleben in Zeiten des Umbruchs. Engelmann, Klaus. 2018. 219 S. 24 x 17 cm. EUR 29,00. CHF 34,60 ISBN: 978-3-7376-0526-7
Theater.Rebellion. Die Ausweitung der Kunstzone - Theater Thikwa. Hrsg.: Lohrenscheit, Claudia; Theater Thikwa e.V. 2018. 208 S. meist fb. Abb. 28 x 21 cm. Pb. EUR 24,00. ISBN: 978-3-7455-1019-5
Zur Topologie des Ateliers in Vorarlberg. Grausam, Alexandra; Kemmann, Brigitte; Schafaff, Jörn; Voit, Claudia. Hrsg.: Voit, Claudia. 2018. 80 S. EUR 22,00. ISBN: 978-3-903228-57-3
Transdisziplinarität in Kunst, Design, Architektur und Kunstgeschichte. Hrsg.: Imesch, Kornelia; Daguet, Karin; Dieffenbacher, Jessica; Strebel, Deborah. Dtsch.; Franz.; Engl.; Italienisch. 2018. 324 S. 24 x 16 cm. Gb. EUR 39,00. ISBN: 978-3-89896-671-9
Iwein der Löwenritter. Von mittelalterlichen LebensAbb.n und Allegorien in der heutigen Malerei. Hrsg.: Detering, Margareta. Dtsch.; Engl.; Franz. 2018. 80 S. fb. Abb. 30 x 21 cm. EUR 24,90. ISBN: 978-3-946509-19-6
Urbane Systeme. Wagner, Ulrich. Hrsg.: Museum Ritter; Interviewter Wagner, Ulrich; Beitr.: Uelsberg, Gabriele. Engl.; Dtsch. 2018. 40 S. EUR 14,80. ISBN: 978-3-88423-600-0
Andy Warhol. Drag & Draw. The Unknown Fifties. Schleif, Nina. Engl. 2018. 144 S. 142 fb. Abb. 29 x 24 cm. EUR 34,90. CHF 42,60 ISBN: 978-3-7774-2977-9
Weak Monument. Architectures Beyond the Plinth. Hrsg.: Linsi, Laura; Reemaa, Roland; ?íha, Tadeáš; Beitr.: Avermaete, Tom; Hermann, Eik; Linsi, Laura; Paaver, Toomas; Platzgummer, Klaus; Reemaa, Roland; ?íha, Tadeáš; Troensgard, Margrethe. Engl.; Estnisch. 2018. 128 S. 75 meist fb. Abb. 30 x 21 cm. Pb. EUR 25,00. CHF 25,00 ISBN: 978-3-03860-115-9 Park Books
Denkmäler sind Sinnbilder der Macht mit expliziter und simpler, wenn auch nicht universeller Botschaft. Die Statue als zentrales Element eines Platzes hat in Estland keine Tradition, und die wenigen Beispiele dafür scheinen allzu häufig Zeugnis kultureller Deplatzierung und Fremdkörper im Stadtbild zu sein. Aufgrund dieser semantischen Lücke im baltischen Staat richtet sich der Fokus in dieser Publikation auf andere, weniger aufmerksamkeitserregende Architekturen: eine Treppe an einem historisch bedeutsamen Ort; ein Fussweg, der symbolische Bedeutung erhält. Anstelle der expliziten Botschaft in Marmor und Bronze wird eine implizite Aussage getroffen. Sie ist visuell vielleicht schwächer und doch bedeutungsvoller, denn was nur implizit ausgedrückt wird, kann nicht öffentlich infrage gestellt werden.
Diesem Thema widmet sich der estnische Pavillon auf der Architekturbiennale Venedig 2018. Das dazu erscheinende Buch ergründet die Grenze zwischen explizit politischer Funktion eines Denkmals und alltäglicher Architektur. In Gegenüberstellungen von Fotografien und Zeichnungen vergleicht es klassische Denkmäler mit scheinbar banalen architektonischen Details und öffentlichen Räumen. Die Essays und Kurztexte gehen den verschiedenen Bedeutungsebenen in der Architektur öffentlicher Räume nach und ergründen die Schnittstelle zwischen Architektur und Erinnerungskultur.
Alfred Wickenburg. Monografie und Werkverzeichnis. Hrsg.: Österreichische Galerie Belvedere; Beitr.: Beck, Lucia; Gorton-Wickenburg, Henriette; Jesse, Kerstin; Rollig, Stella. Dtsch.; Engl. 2018. 280 S. 480 fb. Abb. 31 x 25 cm. EUR 45,00. CHF 75,20 ISBN: 978-3-85415-576-8
300 Jahre Wiener Porzellanmanufaktur / 300 Years of the Vienna Porcelain Manufactory. Hrsg.: Thun-Hohenstein, Christoph; Franz, Rainald. Dtsch.; Engl. 2018. 272 S. 31 x 23 cm. EUR 48,00. CHF 60,80 ISBN: 978-3-89790-530-6
Christopher Williams. Normative Models. Ausst. Kat. kestnergesellschaft, Hannover, 2018. Hrsg.: Végh, Christina; Beitr.: Brecht, Bertolt; Crowley, David. Engl. 2018. 96 S. 21 x 21 cm. EUR 28,00. ISBN: 978-3-96098-370-5
„Ich bin nicht da!“. Festschrift zum 75. Geburtstag von Heinfried Wischermann. Hrsg.: Laule, Gabriele. 2018. 168 S. zahl. Abb. 15 x 22 cm. EUR 38,00. ISBN: 978-3-7930-9917-8
Wissenschaft und Kunst. Verbindung mit Zukunft oder vergebliche Sisyphusarbeit?. Lynen, Peter M.; Pischinger, Stefan. Hrsg.: Backhaus, Klaus; Lynen, Peter M. 2018. 272 S. 67 fb. Abb. Kt. EUR 69,00. CHF 84,20 ISBN: 978-3-506-77761-4
Von Mosaikpflaster und Schmuckbeeten. Plätze und Grünanlagen in Wolfsburg 1950 bis 1970. Hrsg.: Forum Architektur der Stadt Wolfsburg. 2018. 128 S. 130 z. T. fb. Abb. 20 x 30 cm. EUR 24,80. ISBN: 978-3-86859-528-4
Yard. Wool, Christopher. 2018. 184 S. 92 Abb. 38 x 25 cm. EUR 115,00. ISBN: 978-3-947127-07-8
Wunderkunst. Erlesenes aus der Kunstkammer Würth. Becker, Christoph; Himmelein, Volker; Resmann, Elisabeth; Weber, C. Sylvia; Würth, Maria. 2018. 44 S. 28 x 23 cm. EUR 16,80. ISBN: 978-3-89929-363-0 Swiridoff
Mit der Ausstellung Wunderkunst. Erlesenes aus der Kunstkammer Würth wird die Faszination und Pracht höfischer Kunst- und Wunderkammern aus Renaissance und Barock aufs Neue lebendig. Die fantastischen wie formvollendeten Exponate im Dom Quartier Salzburg laden zum Schauen und Staunen ein. Höhepunkte, die erst unlängst Eingang in die über drei Jahrzehnte gewachsene Sammlung fanden, sind in zahlreichen opulenten Bildern in diesem Begleitband dokumentiert. Unter den spektakulären Trouvaillen sind ein Elfenbein-Kruzifix von Georg Petel, des wohl bedeutendsten süddeutschen Bildhauers des 17. Jahrhunderts, der als »deutscher Michelangelo« gepriesen wurde, und die aus Alabaster geschaffene, großformatige Raptusgruppe Herakles und Hippolyte des Hohenloher Bildhauers Leonhard Kern, dessen Werke sich in Kunstkammern und Museen der ganzen Welt finden.
Herbert Zangs im Gespräch. Ich habe das Leben gelebt und daraus ist Kunst entstanden. Klüsener, Gerhard. 2018. 160 S. 32 Abb. 23 x 15 cm. EUR 19,80. CHF 25,30 ISBN: 978-3-86832-443-3
JÖRG ZAUNBAUER. Zyklen. Prof. Habarta, Gerhard; Heckmann, Philipp; Mag. Löff, Alexandra. Engl.; Dtsch. 2018. 84 S. 74 Abb. EUR 35,00. CHF 35,00 ISBN: 978-3-902915-21-4
Der Künstler als Augenöffner und Seher?. Yongbo Zhaos Grenzgang zwischen europäischen und chinesischen Bildkulturen. Hrsg.: Dreiling, Semjon Aron. 2018. 240 S. 20 fb. Abb. 24 x 19 cm. Gb. EUR 18,00. ISBN: 978-3-89739-905-1
 

http://www.kunstbuchanzeiger.de/de/themen/kunst/neuerscheinungen/
Stand: 19.07.2018 02:07 Uhr
© 2003 Verlag Langewiesche, Königstein im Taunus