KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Metzler Lexikon Kunstwissenschaft Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Kunst] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurück]

Ursus Wehrli - Die Kunst, aufzuräumen

Haben Sie sich schon einmal daran gemacht, eine Schale Pommes „aufzuräumen“? Genau 53 wahrscheinlich während des Aufräumens abgekühlte ölige Kartoffelteilchen hat Wehrli aus seinem Pappschälchen befreit plus einen Klecks Ketschup und hübsch in Fünfergrüppchen geordnet. Ebenso eindrucksvoll sortiert stellt sich eine sommerliche Schwimmbad-Liegewiese dar, wenn man Badelaken, Sonnenschirme, Sonnenliegen, Gummispielzeug und letztlich auch die Badegäste fein säuberlich nebeneinander aufreiht. Die Welt ist eben doch nur reine angewandte Mathematik. Eins und eins sind zwei und drei sind bunt. Den Sternenhimmel aufzuräumen hat dann fast schon philosophisches Gewicht.

Nach den beiden Bestsellern „Kunst aufräumen“ und „Noch mehr Kunst aufräumen“ weitet Ursus Wehrli seine Idee aus und räumt nun mit allem auf: Vom Weihnachtsbaum übers U-Bahn-Netz bis zum Parkplatz, nichts ist vor ihm sicher.

Ursus Wehrli vom berühmten Schweizer Komikerduo Ursus & Nadeschkin hatte mit seiner Idee, Kunst aufzuräumen, durchschlagenden Erfolg. „Kunst aufräumen“ und „Noch mehr Kunst aufräumen“ sind weltweite Bestseller der heiteren Kunst, und wurden in zig Sprachen verkauft. Berühmt ist inzwischen auch Wehrlis Live-Performance zu seinem Buch – und nicht zuletzt sein Auftritt als Herr Wehrli in der Sendung mit der Maus. Im Sommer 2011 werden weitere Episoden von „Herr Wehrli räumt auf“ in der beliebten Kindersendung zu sehen sein. Nach der Kunst bringt Ursus Wehrli nun endlich auch die ganze Welt in Ordnung. In „Die Kunst aufzuräumen“ wird ohne Pardon reiner Tisch gemacht. Danach ist nichts mehr, wie es mal war.

Ein Buch für Messis und alle, die Spaß daran haben Kunst von der heiteren Seite aus zu betrachten. Wie heißt es so schön? Jeder ist ein Künstler. Dann mal los…
Aufräumen!

3.12.2011
Gabriele Klempert
Wehrli, Ursus. Die Kunst, aufzuräumen. 48 S., 48 fb. Abb. 28 x 27 cm, Gb. Kein & Aber Verlag, Zürich 2011. EUR 16,90
ISBN 978-3-0369-5297-0
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]