KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Metzler Lexikon Kunstwissenschaft Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Kunst] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurück]

Krieg im Mittelalter

In diesem Jahr wurde kein Heereszug unternommen.« Den fränkischen Reichsannalen war es wichtig, für das Jahr 792 dieses ungewöhnliche Faktum festzuhalten. Denn das Mittelalter war eine Zeit ständiger Kriege und Heereszüge. Doch welche Größenordnung diese Feldzüge hatten, wie stark die Heere waren, wer auf welcher Seite tatsächlich teilnahm – all dies ist oft mehr als unklar.
Malte Prietzel beschreibt mittelalterliche Kriege anschaulich und kompetent in Wort und Bild. Dabei betrachtet er das Phänomen Krieg nicht als Abfolge von Schlachten, sondern immer im Zusammenhang mit der mittelalterlichen Gesellschaft. Welche technischen und organisatorischen Gegebenheiten bot die damalige Welt an? Welche Auswirkungen hatten die ständigen Kriegszüge auf die Gesellschaft?
Wer verstehen will, was Krieg für die Menschen im Mittelalter bedeutete, bekommt hier einen umfassenden Eindruck.
»Fast alle wichtigen Strukturen des mittelalterlichen Krieges werden behandelt. Besonders gelungen erscheint die Konzentration auf einzelne Kriege. Ganz bewusst ist darauf verzichtet worden, einen den Leser nur ermüdenden enzyklopädischen Überblick über sämtliche kriegerischen Auseinandersetzungen zu bieten...
...Vorzüglich ausgewählte, zahlreiche Abbildungen in hoher Qualität runden den eindrucksvollen Band ab, dem man gerne viele Leser wünschen möchte...«

Vorgestellt von der Redaktion
Prietzel, Malte: Krieg im Mittelalter. 208 S., 14 sw. u. 73 fb. Abb., 8 fb. Ktn 27 x 21 cm. Gb. Primus, Darmstadt 2006. EUR 29,90
ISBN 3-89678-577-X   [Primus]
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]