KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Metzler Lexikon Kunstwissenschaft Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Kunst] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurück]

Hubertus Lehner

Fast hätte er seinen 100. Geburtstag noch erlebt, der Maler und Grafiker Hubertus Lehner, dem diese kleine Monographie gewidmet ist.
Lehner studierte in Breslau bei Otto Mueller und in Berlin bei Erich Heckel.
Annette Brown stellt den Künstler und seine Werke dem Leser ausführlich, einfühlsam und klar vor. Ergänzt werden diese Beiträge von einigen Essays des Künstlers selbst.

Die Themenwahl des Künstlers wurde maßgeblich von seinen Kindheitserlebnissen beeinflusst. Es sind meist ländliche Motive aus seiner ostbrandenburgischen Heimat Griesel, in frischen Farben und klaren Formen, die den Eindruck eines bescheidenen, aber auch heiteren Lebens vermitteln.
Der Einfluss der beiden Mitglieder der Künstlergruppe „Brücke“ auf seinen Malstil spiegelt sich unverkennbar in den Werken Lehners, der ganz und gar in der Tradition der Expressionisten steht.
Zwar im norddeutschen Raum recht gut bekannt, hat sich Hubertus Lehner einer breiteren Vermarktung stets verweigert, obwohl sie ihm mehrfach angeboten worden war. Diese Lücke soll das Buch nun schließen und das mag dem Künstler und seinem Werk wenigstens posthum vergönnt sein.

12.8.2008
vdr
Brown, Annette: Hubertus Lehner. Malerei und Grafik. Bilder aus einem langen Leben. 108 S., zahlr. fb. Abb. Pb, Verlag der Kunst, Husum 2007. EUR 15,95
ISBN 3-86530-087-1
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]