KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Titel-Datenbank] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

Titel-Datenbank

[zurück]

Deutschland

 
1 | 2 | vor>
 
Baden in Kunst und Geschichte. Luckenbach, H. 2019. 80 S. 86 Abb. EUR 109,95. ISBN: 978-3-486-74299-2
Der Landkreis Barnim. Eine Kreiskunde. Hrsg.: Heine, Brigitta; Neitmann, Klaus. 2019. 352 S. 385 meist fb. Abb. 29 x 21 cm. Gb. EUR 26,00. ISBN: 978-3-95410-236-5
Die Jakobskapelle in Brandenburg an der Havel. Eine Bau- und Nutzungsgeschichte. Hrsg.: Karg, Detlef. 2019. 136 S. 104 z. T. fb. Abb. 24 x 17 cm. Pb. EUR 20,00. ISBN: 978-3-95410-218-1
Das Alte Land. Ein Porträt. Falkenberg, Oliver; Sundmaeker, Linda. 2019. Dtsch.; Franz.; Engl. 60 S. 20 x 20 cm. Gb. EUR 9,90. CHF 18,00 ISBN: 978-3-86108-960-5
Das Tal der Fulda aus der Luft. Von der Wasserkuppe über Fulda, Bad Hersfeld, Rotenburg, Melsungen und Kassel nach Hann. Münden. Bogner, Franz X. 2019. 144 S. 248 fb. Abb. 27 x 22 cm. EUR 29,95. CHF 34,40 ISBN: 978-3-7319-0884-5 Imhof
Die Fulda ist einer der beiden dominanten Quellflüsse der Weser, die bekanntlich in Hann. Münden den Namen lassen müssen. Sie durchfließt eine enorme Spannbreite an einzigartigen Landschaften im Osten und Norden Hessens. Mit ihrer Quelle an der Wasserkuppe, sozusagen dem Dach Hessens, legt die Fulda einen atemberaubenden Weg zurück, hat Perlen an Siedlungen an den Ufern und gibt nicht wenigen ökologischen Kleinoden in ihrem Tal eine Heimat. Der vorliegende Luftbildband hat also viel zu tun, um mit emotionalen Luftbildern einen aussagekräftigen Bogen über all die einmaligen Landschaften des Naturparks zu spannen. Diese Aufgabe ist gelungen, das Porträt reiht sich damit in die lange Reihe der erfolgreichen Kultur- und Natur-Luftbildbände des Autors ein und hilft aus der ungewohnten Perspektive der „Augen der Götter“ zum Überblick im wahrsten Sinn des Wortes auf das größere Ganze. Ausgewählte Ortsporträts helfen die großartige Naturgeschichte des Flusses zu verstehen: Hier schlägt sozusagen das Herz der Mitte Deutschlands. Sehen Sie selbst, hier ist es gut sein!
Dresden. Dresden-Abb. mit dem besten Werk aller Zeiten: Gerechtigkeit. Schubert, Bernd. 2019. 76 S. 76 fb. Abb. 22 x 22 cm. Gb. EUR 32,99. CHF 44,90 ISBN: 978-3-7494-8201-6
Emden - Zerstörung und Wiederaufbau September 1944. Triptychon - Ein Maler erinnert sich. Sieben, Michael. Künstler: Olthoff, Bodo. 2019. 36 S. fb. Abb. EUR 12,00. ISBN: 978-3-7308-1593-9
Halb Europa in Brandenburg. Der Dreißigjährige Krieg und seine Folgen. Hrsg.: Asche, Matthias; Zeiger, Antje; 2019. 300 S. zahlr. fb. Abb. 24 x 16 cm. EUR 30,00. ISBN: 978-3-86732-323-9 Lukas
Die Mark Brandenburg gehörte zu den am stärksten vom Dreißigjährigen Krieg verwüsteten Gebieten. Diese zogen sich wie ein breiter Streifen von Nordost- über Mitteldeutschland bis an den Mittel- und Oberrhein. Nachdem der junge brandenburgische Kurfürst Friedrich Wilhelm im März 1643 nach langen Jahren im Kriegsexil in seine Stammlande zurückgekehrt war, musste er feststellen, dass diese gründlich ruiniert waren. Dort hatte der Krieg vor allem in den 1630er Jahren nach dem Einfall des schwedischen Königs Gustav II. Adolf in Pommern besonders heftig gewütet.
Mehr noch als in den Städten hatten die Menschen in den Dörfern und unbefestigten Flecken unter den Söldnerheeren zu leiden gehabt. Die ständigen Durchmärsche des Kriegsvolks, dessen Einquartierungen und Übergriffe führten zu Hungersnöten, Pestwellen und Massenflucht der Zivilbevölkerung. Der Wiederaufbau der Mark Brandenburg sollte sich, auch wenn er schon in den letzten Kriegsjahren eingesetzt hatte, wegen des wirtschaftlichen Zusammenbruchs, der massiven Zerstörungen und der enormen Menschenverluste als äußerst langwierig erweisen.
Die in den Kriegswirren erlittenen Traumata der Menschen prägten – nicht nur in Branden¬burg – bis zum Ersten Weltkrieg die Erinnerungskultur der nachfolgenden Generationen.
Arp-Schnitger-Orgel. Große Kunstführer / Städte und Einzelobjekte (291). Golon, Peter; Kespohl, Hilger; Schröder, Dorothea; Wegscheider, Kristian. Hamburg-Neuenfelde, St. Pankratius. 2019. 48 S. 50 fb. Abb. 24 x 17 cm. EUR 10,00. ISBN: 978-3-7954-3461-8 Schnell & Steiner
Anlässlich der 300. Wiederkehr seines Todestages wird die Arp-Schnitger-Orgel in der St. Pankratius-Kirche in Hamburg- Neuenfelde mit einem Großen Kunstführer gewürdigt. Die 1688 vollendete Arp-Schnitger-Orgel bildet zusammen mit den übrigen Ausstattungsstücken der Kirche ein einmaliges hochbarockes Ensemble.
Kirchliches Leben zwischen Trebel und Strelasund: Beiträge zur Geschichte des Kirchspiels und der Synode Grimmen. Hrsg.: Porada, Haik Thomas; Schmidt, Wolfgang. 2019. 658 S. 400 z. T. fb. Abb. 32 x 23 cm. Gb. EUR 49,90. ISBN: 978-3-86935-356-2
Lütten Klein [Rostock]. Leben in der ostDtsch.en Transformationsgesellschaft. Mau, Steffen. 2019. 284 S. 22 x 14 cm. EUR 22,00. CHF 31,50 ISBN: 978-3-518-42894-8
Elisabethkirche Marburg. Müller, Matthias. 2019. 40 S. 24 fb. Abb. 17 x 12 cm. EUR 3,00. ISBN: 978-3-422-98138-6
Streifzüge durch das Land Fontanes. zu Kirchen in der Mark Brandenburg. Claussen, Johann Hinrich; Bresgott, Klaus-Martin. 2019. 128 S. meist fb. Abb. 23 x 18 cm. EUR 19,80. ISBN: 978-3-86795-153-1 Monumente Verlag
Es fallen Deine Sorgen wie Nebel von Dir ab." Theodor Fontane.
Das Buch führt mit Fontane zu Kirchen in der Mark Brandenburg und will Lust machen, dem Schriftsteller heute hinterher zu reisen. Dabei erinnert es daran, was Fontane damals über sie zu berichten wusste, macht sich aber auch selbst auf die Suche nach neuen Geschichten. Zwölf Kirchen auf drei Routen sowie Essays über Fontane und seine Pastoren-Figuren und seinen Blick auf die Kunst. Ein Wander-, Lese- und Bilderbuch zu Kirchen im Ruppiner Land, im Havelland und im Oderbruch.
Offenbach am Main. Kultur im Sog des Nationalsozialismus. Kunstgewerbeschule, Dtsch.es Ledermuseum, Schriftgießerei Klingspor. Hansert, Andreas. 2019. 290 S. 63 Abb. 24 x 17 cm. Gb. EUR 39,00. ISBN: 978-3-205-20896-9
Pietas Bavarica am Rhein. Die kirchliche Bau- und Ausstattungstätigkeit im Erzbistum Köln unter Joseph Clemens und Clemens August von Bayern. Krohn, Vanessa. 2019. 476 S. Abb. 28 x 21 cm. EUR 58,00. ISBN: 978-3-86887-030-5
Randlage. Die Gemeinde Nordwestuckermark. Wüst, Ulrich; Stanisic, Sasa. 2019. . 23 x 17 cm. EUR 24,95. ISBN: 978-3-86228-203-6
Reutberg. Franziskanerinnenkloster. Kleine Kunstführer Kirchen u. Klöster (116). Dilger, M. Petra; Mayer, M. Angela; Wimbauer, Johann; Zimmermann, Josef; Beheim, Josef. Illustriert von Bahnmüller, Wilfried. 2019. 24 S. 16 fb. Abb, 1 Zeittafel. 17 x 12 cm. EUR 3,00. ISBN: 978-3-7954-4014-5 Schnell & Steiner
Die Kleinen Kunstführer erscheinen zu einzelnen Kirchen, Klöstern, Schlössern, Burgen, Kunstlandschaften, Städten und Museen im abendländischen Kulturraum und bilden als Sammlung eine reich illustrierte topographische Bibliothek der Kunstschätze Europas. In knapper, ansprechender Form sowie nach einheitlichem Schema und auf aktuellem Forschungsstand liefern die Kunstführer einen fundierten Überblick über Geschichte, Baumeister, Künstler, Architektur, Stil, Ausstattung und Bedeutung der Bilder in den einzelnen Kunststätten. Die Texte sind verständlich und flüssig geschrieben und können in der für einen Besuch zur Verfügung stehenden Zeit gelesen werden. Das aktuelle Layout und die Ausgestaltung des Führers mit brillanten, von ausgewiesenen Fotografen angefertigten Bildern machen die Lektüre zu einem besonderen Vergnügen, so dass man den Führer auch zuhause gern wieder in die Hand nimmt.
Ergänzend zu den Kleinen Kunstführern sind bisher über 270 Große Kunstführer erschienen, die die entsprechenden Denkmäler im Handbuchformat und ausführlicher darstellen. Eine Reihe von Denkmälern werden inzwischen durch Hörbücher oder Audioguides für iPhones bzw. Smartphones erschlossen, die unsere Tochterfirma Artguide herstellt.
Salem. Ehemalige Zisterzienserreichsabtei. Große Kunstführer / Kirchen und Klöster (74). Knapp, Ulrich. Illustriert von Knapp, Ulrich; Schneiders, Toni. 2019. 64 S. 48 fb. Abb. 24 x 17 cm. EUR 10,00. ISBN: 978-3-7954-3487-8 Schnell & Steiner
Das ehem. Zisterzienserkloster Salem - heute Markgräflich Badisches Schloss - war eines der frühen Zisterzienserklöster im deutschsprachigen Raum und galt bis zu seiner Aufhebung 1802 / 04 als eines der bedeutendsten in Süddeutschland.
Schwerin. Ein Porträt. Balzerek, Reinhard; Seitz, Axel. 2019. Engl.; Dtsch.; Franz. 60 S. 55 fb. Abb. 20 x 20 cm. Gb. EUR 8,90. ISBN: 978-3-86108-961-2
Sinsheim – eine Stadt im Wandel. Barg, Rudolf. 2019. . EUR 28,50. ISBN: 978-3-945022-10-8
1 | 2 | vor>
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]