KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Titel-Datenbank] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

Titel-Datenbank

[zurück]

Deutschland

 
 
voll Gott. Maria Geburt Aschaffenburg. Hrsg.: Krauth, Markus. 2019. 176 S. 93 fb. Abb. EUR 19,50. ISBN: 978-3-7954-3456-4 Schnell & Steiner
Die Kirchengemeinde Maria Geburt, Aschaffenburg schreibt, wie sich Raum, Liturgie und sie sich selbst seit der Neugestaltung ihrer Kirche 1999 wandeln.
Mit Beiträgen von: Karl Baier, Jürgen Emmert, Sven-Joachim Haack, Jürgen Herzing, Markus Krauth, Silvia Möller, Matthias Josef Schneider, Eberhard Schott, Thomas Sternberg, Ellen und Peter-Otto Ullrich, Leo Zogmayer
Berlin in Geschichte und Gegenwart. Jahrbuch des Landesarchivs 2018. Hrsg.: Breunig, Werner; Schaper, Uwe. 2019. 400 S. 100 Abb. 24 x 17 cm. EUR 29,90. ISBN: 978-3-7861-2800-7 Gebr. Mann Verlag
Jahrbuch des Landesarchivs Berlin mit Beiträgen zum politischen und kulturellen Zeitgeschehen Berlins, mit regionalgeschichtlichen Beiträgen und Chroniken.
Alles in Dortmund. Linz, Jochen. 2019. 32 S. 8 fb. Abb. 15 x 21 cm. Gb. EUR 18,00. CHF 25,90 ISBN: 978-3-7481-9111-7
Kreisbuch 2018/19. Geschichte und Geschichten. Hrsg.: Landkreis Helmstedt. 2019. 200 S. EUR 18,90. ISBN: 978-3-937733-44-9
Die Klosterruine von Berlin. Biografie eines wiedergefundenen Ortes. Hrsg.: Müller-Tischler, Ute; Oswalt, Philipp. Engl. ; Dtsch.2019. 200 S. zahlr. fb. Abb. EUR 14,00. ISBN: 978-3-95905-293-1
Art déco. Architektur und Kunst der Goldenen Zwanziger Jahre in Leipzig. Hocquél, Wolfgang. 2019. 200 S. 250 Abb. 19 x 19 cm. EUR 19,50. ISBN: 978-3-95415-082-3
Kloster Lorsch - Die archäologischen Untersuchungen der Jahre 2010 - 2016. Das Umfeld der Torhalle und die Bau- und Nutzungsstrukturen des Klosters. Schriften zum Kloster Lorsch (3). Lammers, Dieter. 2019. 376 S. 487 meist fb. Abb. 30 x 21 cm. EUR 59,00. ISBN: 978-3-7954-3426-7 Schnell & Steiner
Die UNESCO-Welterbestätte Kloster Lorsch steht seit langem im Blickpunkt der Archäologie. Erstmals werden in einem dreibändigen Werk die Ergebnisse neuester Forschungen zusammengetragen und so die Bau- und Nutzungsgeschichte dieses einzigartigen Ortes nachgezeichnet.
- Erforschung eines der bedeutendsten karolingischen Großklosters Mitteleuropas
- zeitnahe Publikation der Grabungsergebnisse
„Mut zu prächtigen Dingen“ – Die Theatinerkirche in München. Huber, Fabian Pius. 2019. 440 S. 27 x 19 cm. EUR 39,00. ISBN: 978-3-95976-133-8
Häuserbuch der Stadt München / Hackenviertel. . 2019. 464 S. zahlr. Abb. EUR 109,95. ISBN: 978-3-486-81706-5
München Schackstraße 2. Altmann, Lothar; Groß, Stefan. Hrsg.: Peters, Schönberger & Partner. 2019. 72 S. 30 x 20 cm. EUR 14,80. ISBN: 978-3-95976-142-0
The Benedictine Abbey of Weltenburg. History and Art. Altmann, Lothar; Haarländer, Stephanie. Illustriert von Bunz, Achim; Nürnberg Luftbild Hajo Dietz; Übersetzt von Dias-Hargarter, Manjula. Engl. 2019. 96 S. 67 fb. Abb. 24 x 17 cm. EUR 8,90. ISBN: 978-3-7954-3441-0 Schnell & Steiner
Located approximately five kilometers southwest of Kelheim at the entrance to the Danube Gorge is the Benedictine abbey at Weltenburg. Its extraordinary appeal resides not only in its unique geographical location, but also in its impressive Baroque architecture under the collaboration of pioneering artists, such as the Asam brothers. The newly edited Great Art Guide provides an introduction to the fascinating history, architecture, and décor of the abbey, as well as insights into the monastic way of life.
Benediktinerabtei Weltenburg an der Donau. Geschichte und Kunst. Altmann, Lothar; Haarländer, Stephanie. Illustriert von Bunz, Achim; Nürnberg Luftbild Hajo Dietz. 2019. 96 S. 67 fb. Abb. 24 x 17 cm. EUR 8,9. ISBN: 978-3-7954-3460-1 Schnell & Steiner
Etwa fünf Kilometer südwestlich von Kelheim liegt am Beginn des Donaudurchbruchs das Benediktinerkloster Weltenburg. Nicht nur seine besondere geografische Lage, sondern auch die eindrucksvolle Barockarchitektur unter Mitarbeit stilprägender Künstler wie der Gebrüder Asam verleihen dem Ensemble seinen außergewöhnlichen Reiz. Der neu gestaltete Große Kunstführer stellt die bewegte Klostergeschichte, den Bau und seine Ausstattung sowie das Klosterleben vor.
Altständisches Bürgertum zwischen Beharrung und Wandel. Wetzlar 1689-1870. Hahn, Hans-Werner. 2019. 558 S. EUR 119,95. ISBN: 978-3-486-82732-3
Die Wieskirche als inszenierende Rahmung des Gegeißelten Heilands [Steingaden]. Studien zur internationalen Architektur- und Kunstgeschichte (165). Wetzler, Dörte. 2019. 224 S. 145 fb. Abb. 30 x 24 cm. EUR 39,95. CHF 45,90 ISBN: 978-3-7319-0312-3 Imhof
Die Wallfahrtskirche zum Gegeißelten Heiland, kurz Wieskirche, zählt zu den bedeutendsten Schöpfungen des süddeutschen Rokoko und ist seit 1983 UNESCO-Welterbestätte. 1745 bis 1754 errichtet, bietet sie den Wallfahrern das Gnadenbild eines gegeißelten Heilands zur Verehrung dar. Licht, Ornament und Farbe, Malerei, Bau- und Bildhauerkunst – gleich einer festlichen Rahmung fassen sie die Christus-Figur ein, definieren ihre Bedeutung und steuern die Beziehung der Gläubigen zu ihr. Um aufzuzeigen, welche zugrundeliegenden Inszenierungsstrategien die Wieskirche prägen, wird erstmals eine Gesamtbetrachtung von Architektur und Ausstattung dieses Hauptwerks barocker Kirchenbaukunst unternommen. Ferner wird herausgestellt, welche Rolle die katholische Aufklärung des 18. Jahrhunderts für den spezifischen Zuschnitt der Präsentation des Gegeißelten Heilands spielte.
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]