KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Metzler Lexikon Kunstwissenschaft Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Architektur] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurück]

Unbeschwert wohnen im Alter

Die von Bettina Rühm in dem Buch „Unbeschwert Wohnen im Alter“ vorgestellten Wohnmodelle sind zwar größtenteils für das prall gefüllte Seniorenkonto geeignet, erlauben aber, wenn man die vorgestellten Objekte mit ein wenig Phantasie sich bescheidener zu denken vermag, auch preiswertere Varianten wenigstens anzudenken. Ob es eine Anlage in der weiten Natur ist, ein altes Kühlhaus an der Elbe, ein ausgedientes Bürohaus in Zürich oder eine große Villa am Stadtrand, immer ist es beim Lesen möglich, sämtliche Antennen auszufahren, um sich auch vor Ort intelligente Wohnformen für das Alter vorzustellen und sogar umzusetzen.

Die in dem Buch beschriebenen Wohnprojekte werden in verschiedene Kapitel gegliedert, das sind Seniorenresidenzen, Seniorenheime für Betreutes Wohnen, generationenübergreifende Wohnmodelle, sowie Wohngemeinschaften und Vorschläge, wie man den Umbau der eigenen Wohnung angeht. Weitere Modelle haben das beschützende Wohnen für Menschen mit Alzheimer-Demenz zum Inhalt und sogar auch das Wohnen im Ausland.
Für jede Wohnform wird zunächst das Für und Wider erläutert und dargelegt, worauf man besonders zu achten hat, gefolgt von einer stichwortartigen Auflistung der Vor- und Nachteile und am Ende erhält man noch Internet-Tips, wo man mehr Informationen über die beschriebene Einrichtung erhält.
Jedes Projekt ist mit hervorragenden Abbildungen dargestellt und ausführliche Grundrisse geben einen präzisen Einblick nicht nur in die nackte Aufteilung der Räume, sondern erläutern die Funktion der Räume und die möglichen Kommunikationsformen der Bewohner untereinander. Jedem Projekt sind die Preise für das Wohnen, wenn vorhanden auch der Pflege, beigegeben und die Anzahl der Plätze fehlt ebenso wenig wie die komplette Anschrift mit Telefon und Internet, bis hin zum Architektenbüro. Maße und Richtlinien für barrierefreies Bauen kommen am Ende zum Zuge, ebenso wie eine Liste allgemein hilfreicher Adressen im In- und Ausland und im Internet.
Am Ende ist eigentlich nur eines nötig: Anfangen mit der eigenen Lebensplanung für das Alter. Dieses Buch macht sogar Lust darauf, keine Spur von trister Hospitalkälte. Es ist ein Muß für alle, die nicht im Reichtum schwimmen und sich Gedanken machten sollten, wo und wie sie ihren Lebensabend verbringen möchten, bevor das andere für sie regeln.
Gabriele Klempert
Rühm, Bettina: Unbeschwert wohnen im Alter. Neue Lebensformen und Architekturkonzepte.144 S. 120 fb. Abb., 50 Grundrisse 28 cm. Gb., Deutsche Verlagsanstalt, München 2003. EUR 49,90
ISBN 3-421-03434-6
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]