KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Metzler Lexikon Kunstwissenschaft Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Kinderbücher] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurück]

Sie bauten eine Moschee

Wer weiß schon wirklich, wie eine Moschee samt ihrer Kuppel Ziegel für Ziegel gebaut wird? Im Jahre 1595 hat das Osmanische Reich der Türken den Höhepunkt seiner Macht erreicht. Seine Hauptstadt Istanbul ist eine der reichsten und kultiviertesten Städte dieser Zeit. Der betagte Admiral Suha Mehmet Pascha beauftragt den Baumeister Akif Aga mit dem Bau einer Moschee und weiterer Gebäude (eine Koranschule, ein öffentliches Bad, eine Armenküche und die Grabstätte für den Admiral). Suha Mehmet Pascha möchte all dies als Dank im Namen Allahs stiften, für den von ihm gesandten Reichtum. Über fünf Jahre erstreckt sich der Bau. Zwar sind der Gebäudekomplex, Bauherr und Architekt frei erfunden, aber die Moschee ist wirklichen Gebäuden nachempfunden, die der berühmteste Architekt des Osmanischen Reiches, Sinan, zwischen 1540 und 1580 erbaut hat.
Hier ist dem renomierten, amerikanischen Architekten David Macaulay ein Glücksfall aus der Feder geflossen. Mit „Sie bauten eine Moschee“ vollzieht Macaulay Schritt für Schritt nach, wie eine Moschee und ihre umliegenden Gebäude im Jahre 1595 entstanden. In seinen detailreichen, weichen, farbigen Zeichnungen läßt Macaulay Istanbul und das bedeutende Bauwerk lebendig werden. Die atmosphärische Dichte in den Zeichnungen und ihre Übereinstimmung mit der erzählten Geschichte sind vollkommen... märchenhaft und real zugleich.
Trefflicher als David Macaulay es in seinem Vorwort formuliert, kann es nicht gesagt werden: "Von ihrem Glauben angespornt und von ihrem Sinn für das Machbare gelenkt, schufen diese Baumeister Werke, die von einem Grad an Einfallsreichtum, Ehrgeiz und handwerklichem Können zeugen, der bei weltlichen Bauten nur selten erreicht wird. Die wichtigste Eigenschaft dieser Gebäude und gleichzeitig der eigentliche Grund ihrer Berühmtheit ist jedoch, dass sie auch jene beeindrucken und anrühren, die nicht den Glauben derer teilen, die sie errichteten."
Fürwahr weise, wahre Worte... vielleicht sollten wir alle immer wieder einmal eine Moschee in unserer Nähe aufsuchen, statt der Islamfeindlichkeit, gepuscht durch Medien, unserer Tage zu erliegen. Ein gelungenes Glossar rundet dieses wunderbare Buch ab.

Anne Klemmer
Macaulay, David: Sie bauten eine Moschee. Aus d. Engl. v. Panzacchi, Cornelia. 96 S., fb. Abb., 30 cm. Gb, Gerstenberg, Hildesheim 2004. EUR 19,90
ISBN 3-8067-5065-3
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]