KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Metzler Lexikon Kunstwissenschaft Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Kunst] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurück]

Christliche Symbole

„Wie erkenne ich?“ lautet schlicht die Reihe der Bücher, die der Belser Verlag seit vielen Jahren jungen als auch älteren Lesern zum Einstieg in ein Thema zur Kunst anbietet.
Im handlichen Format, in neuem Design und mit praktischem Schutzumschlag, der auch mal einen Knuff verträgt, liegt jetzt ein neuer Band über die christlichen Symbole vor.
Leicht verständlich geschrieben, mit berühmten Gemälden und Skulpturen aus allen Epochen reich bebildert, wird der Leser behutsam durch die Welt der christlichen Symbolik geführt, von denen auch jeder Atheist in unserer christlich geprägten Kulturlandschaft neue Erkenntnisse gewinnen kann.

Welche Botschaften die Taube, Lilie, Schaf und Bock oder Krippe und Kreuz und viele andere Darstellungen christlicher Glaubenspraxis vermitteln, werden hier anhand bildgewordener Bibelzitate berühmter Künstler aller Epochen übersichtlich und klar erläutert.
Ähnlich einer Zeitreise durch die Entstehungsgeschichte der Bibel werden die Motive und das biblische Geschehen aus den Büchern Mose, den Geschichtsbüchern des Alten Testaments, der Evangelien und der Offenbarung erläutert und mit Hilfe vereinfachender Zeichnungen der Blick auf besondere Details gelenkt, die für den Laien häufig nur schwer erkennbar sind.
Unter anderem erfährt der Leser angesichts Michelangelo’s „Mose“ von einem in der Kunst seltenen Fall eines Übersetzungsfehlers der Bibelauslegung, so dass dem alten Herrn Hörner wachsen, wo eigentlich zwei Strahlen sein Haupt zieren müssten.

Wem Begriffe wie „Apokryphe“ oder „Zahlensymbolik“ nicht geläufig sind, der findet entsprechende Erläuterungen im Anhang. Ebenso einige alphabetisch geordnete Stilbegriffe wie „Barock“ oder „Symbolismus“, die man sich allerdings lieber in Epochen eingeteilt als Zeittafel gewünscht hätte. Eine Liste der Reiseziele, wo man die Kunstwerke betrachten kann und eine Literaturliste runden diesen kleinen Helfer über die christlichen Symbole in der Kunst ab.

„Wie erkenne ich?“ – „für den Anfang“ – müsste es eigentlich heißen, denn das Buch macht Lust auf Mehr und ist sowohl jungen Lesern als auch Einsteigern älteren Semesters wärmstens zu empfehlen und im Reisegepäck und Bücherschrank ein gleichermaßen nützlicher Begleiter.
26.11.2008



Gabriele Klempert
Wetzel, Christoph: Christliche Symbole in der Kunst. 128 S., 120 fb. Abb. u. Schemazeichn. 21,3 x 15,8 cm. (Wie erkenne ich?) Pb Belser, Stuttgart 2009. EUR 12,95
ISBN 978-3-7630-2518-3   [Belser]
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]