KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Metzler Lexikon Kunstwissenschaft Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Kunst] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurück]

Weltreisen - Klaus Fussmann

"Meine Malerei gleicht meinem flüchtigen Blick; ich male schnell. Denn nur im provisorischen Arbeiten erschließt sich mir die fliehende Zeit...Würde ich Details addieren, wäre das Flüchtige der Erscheinung verloren und was ich eigentlich zeigen wollte, würde mir im längeren Malprozess entgleiten," sagt Klaus Fußmann. Bevorzugtes Thema des Malers und Berliner Hochschulprofessors (geb. 1938) ist die Landschaft, die er in ihrer Vielgestaltigkeit bei seinen zahlreichen Reisen durch Deutschland, Europa, Amerika, Australien und Neuseeland erlebt.
"Abstrakt übersteigert" nimmt er sie wahr und hält seine Eindrücke skizzenhaft und expressiv in Strich und Farbsetzung als Aquarell, Pastell, Gouache oder Zeichnung fest als eine Art "visuelles Tagebuch. ...in Geschwindschrift...wie Momentaufnahmen eines Vorübergehenden," hatte Werner Haftmann 1987 geschrieben, ein Eindruck, den auch die bei späteren Reisen, u.a. nach Indien, zu den Galapagos-Inseln, nach Kanada oder Alaska, entstandenen Landschaftsimpressionen vermitteln. Aus diesen ‚ z.T. bereits veröffentlichten "Reisetagebüchern" (einige Überschneidungen in Bildern und Texten müssen wohl in Kauf genommen werden) wurden 141 Aquarelle, Pastelle und Zeichnungen aus 20 Ländern für eine Ausstellung 2002 in Walldorf ausgewählt und zu einem farbigen Bildband mit kurzer Einführung, Auszügen aus Texten von Fußmann u.a., mit Katalogverzeichnis, Kurzvita und Bibliographie unter dem Titel "Weltreisen" zusammengestellt. Damit bietet der Band einen Querschnitt durch Fußmanns Reisebilder aus 25 Jahren. Nicht chronologisch sondern nach Kontinenten und Ländern geordnet zeigen die Bilder doch den zunehmend ungestümen Farbauftrag des Malers und seine temperamentvolle, manchmal an Wildheit grenzende Linienführung. Die mit kleineren Pinselstrichen eher getupften, diffus bis schmuddelig ineinandergelaufenen Farbflecken in den frühen Arbeiten weichen schnell großzügig angelegten Formen und Flächen und klaren Farbmischungen und -kompositionen, die, auch extrem flüchtig und vereinfacht gestaltet, viel vom Charakter der jeweiligen Landschaft erkennen lassen. - Ein Schmankerl für Fußmann - Freunde und für Freizeit-Maler.
10.1.2004
Christa Chatrath
Fußmann, Klaus: Weltreisen. 141 Skizzen und Aquarelle 1977-2001. 148 S., 141 Abb. 25 cm., Kt. Peerlings, Krefeld 2002. EUR 20,-
ISBN 3-922195-40-7
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]