KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Metzler Lexikon Kunstwissenschaft Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Kunst] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurück]

Pepperminta

Das Buch, das kein Buch ist, empfängt den Besitzer zwar als Pralinenschachtel verkleidet, ist aber dennoch ein Buch, denn man kann darin lesen, es in einer Buchhandlung kaufen, und es hat auch eine richtige ISBN und es kostet 37 Euro. Wenn der Leser diese Buch-Pralinenschachtel öffnet, entfaltet sich kein unmittelbar wahrnehmbarer Duft, aber immerhin in kleine Portionen verpackt eine Packung voller Sinnesfreude, denn die Künstlerin Pippilotti Rist führt die Naschkatze – hier sind ausschließlich Frauen angesprochen – auf eine Reise in die Welt des Körpers, insbesondere der Haut. Ob auf Seidenpapier in kunstvoller Schrift ausgeführt, als briefmarkengroße Fotoserie gedruckt oder in Form von Ereignis-Karten gestaltet, wie man sie von Würfelspielen kennt, die Naschkatzen der Pralinenschachtel erhalten Schicht für Schicht zahlreiche Aufforderungen, sich mit ihrem Körper zu beschäftigen.
Als Leitmotiv dieser Körperreise spielen saftig rot-gelbe Pfirsiche eine Rolle, ebenso wie Kräuter und Gras, Blüten und Blätter, Wasser und Luft und jede Menge Haut.
So weit so gut. Aber irgend wie will mich als Leserin und Naschkatze die Süße von Pralinen nicht recht erreichen, und so verzichte ich darauf, oben rechts auf der Schachtel in dem vorbereiteten Feld meinen Namen einzutragen.
Vielleicht später, mal sehen.
15.10.2005
Gabriele Klempert
Rist, Pippilotti: Pepperminta Homa Sapiens sapiens: boxa ludens. Pralinenschachtel im Format 19 x 25 x 2,5 cm. Lars Müller, Wettingen 2005. EUR 37,-
ISBN 3-03778-051-7
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]