KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Metzler Lexikon Kunstwissenschaft Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Kunst] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurück]

"Und ich mischte die Farben und vergaß die Welt...".

Von Goethe bis Grass, von Franz Kafka bis Mark Twain, zum Teil völlig unbekannte Gemälde und Zeichnungen berühmter Dichter zeigen in diesem schönen Bildband wie nah sich Dichtung und bildende Kunst sind.

»Überhaupt können die Dichter nicht genug von den Musikern und Malern lernen«, schreibt Novalis in seinem Roman »Heinrich von Ofterdingen«, und Goethe formuliert in seinen »Maximen und Reflexionen« in Bezug auf die bildende Kunst: »Man suche nur nichts hinter den Phänomenen. Sie selbst sind die Lehre.«

Hermann Hesse hingegen schreibt über sein Bedürfnis, malen zu wollen: „Wenn ich meine kleinen Bildchen male“ schrieb er 1925 an die Schriftstellerin Ina Seidel, „ist es (…) kein Können, sondern ein Dürfen, und wahrscheinlich ist es ein großes Glück, mit Farben spielen und das Loblied der Natur singen zu dürfen“. Durch das Malen konnte Hesse seine durch den Krieg verletzte Seele ein Stück weit heilen und Ruhe finden.
:
Dass sich viele Dichter mit den verschiedenen Theorien zur bildenden Kunst beschäftigt haben, ist von der Forschung längst entdeckt worden, wie viele von ihnen aber selbst zu Pinsel, Bleistift oder Farbtube griffen, ist weniger bekannt. Manche von ihnen mussten sich jeden Tag aufs Neue entscheiden, ob sie nun Maler oder Dichter sein wollten, für andere wurde das Malen überlebensnotwendig, und wieder anderen war ganz bewusst, dass sie keine Meisterwerke vollbringen würden.

Entstanden ist ein Buch für all jene, die sich für Literatur, Kunstgeschichte und die Wechselbeziehung der Künste interessieren. Donald Friedman hat für die amerikanische Ausgabe seines Buches über vierhundert Bilder zusammengetragen, von denen in der hier vorgelegten Fassung 220 Gemälde und Zeichnungen gezeigt werden. Die Texte zu den Bildern geben eine kleine Übersicht über die biografische Daten der Künstler, ihre Lebensumstände und ihr künstlerisches Werk.
1.12.2008


Susanne Holst
Friedman, Donald: Malende Dichter. Gemälde und Zeichnungen von J.W. Goethe bis Patricia Highsmith. Nachw. v. Updike, John. 2008. 256 S., 200 Abb. 22,5 x27,5 cm. Gb EUR 38,00
ISBN 978-3-938045-33-6
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]