KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Metzler Lexikon Kunstwissenschaft Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Orte und Regionen] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurück]

Berlin - Weltkulturerbe

Als Stadt der Museen, Schlösser und herausragender Architekturbeispiele zieht Berlin Besucher magisch an. Schier unermesslich scheint der Reichtum der Stadt an bewahrens- und erhaltenswerten kulturellen Gütern und Einrichtungen. Der Fall der Mauer erlaubte Berlin endlich, "Welterbe-Ambitionen" zu pflegen - mit Erfolg. Seit 1990 nahm die UNESCO drei Welterbe-Eintragungen vor: zuerst die Schlösser und Gärten von Potsdam und Berlin, 1999 die Museums-Insel und 2008 sechs Siedlungen des Sozialen Wohnungsbaus der 1920er Jahre: die Gartenstadt Falkenberg, die Siedlung Schillerpark, die Großsiedlung Britz, die Wohnstadt Carl Legien, die Weiße Stadt und die Großsiedlung Siemensstadt.
Außerdem ist Berlin historischer Produktions- oder Archiv-Ort von deutschen Beiträgen für das UNESCO-Weltdokumentenerbe "Memory of the World", seit 2006 UNESCO-Stadt des Designs und Sitz einiger UNESC0-Projektschulen.
Ein repräsentativer, schwergewichtiger, vom Landesdenkmalamt Berlin herausgegebener Band in Großformat stellt Berlin als UNESCO-Stadt vor, vor allem die drei, in ihren Bauaufgaben und Bauperioden sehr unterschiedlichen Welterbestätten, in Wort und Bild. Umfassend, systematisch und grundlegend führt der Text in die kulturelle Bedeutung dieser Stätten und Orte, ihre Entstehung, Geschichte und in Leben und Werk ihrer Schöpfer bzw. Erbauer ein. Eine Vielzahl guter, ansprechender Farbaufnahmen, Gemäldewiedergaben, historischer Fotografien, Pläne und Grundrisse veranschaulichen die eingängige, interessante Darstellung.
Nicht minder informativ sind die ergänzenden Kurzkapitel, die in Geschichte und Entwicklung des Weltdokumentenerbes in Berlin und seine Bestände, des Mode- und Design-Standortes, in die Arbeit der UNESCO in der deutschen Hauptstadt und ihres eigenen Ortskomitees sowie insbesondere der UNESCO-Projektschulen einführen. Sie schließen den mit Bibliographie und Register ausgestatteten Band in deutscher und englischer Sprache ab. - Eine monumentale, beeindruckende Kulturgeschichte Berlins unter speziellem Aspekt.

27.04.2013
Christa Chatrath
Sigrid Hoff. Berlin. Weltkulturerbe. World Cultural Heritage. Einführung: Jörg Haspel und Klaus-Henning von Krosigk. Hrsg.:
Landesdenkmalamt Berlin. Beiträge zur Denkmalpflege in Berlin 37. Dtsch/Engl. 368 S., 374 meist fb. Abb. 24 x 30 cm, Gb. Imhof Verlag, Petersberg 2011. EUR 39,95 CHF 53,90
ISBN 978-3-86568-707-4   [Imhof]
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]