KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Metzler Lexikon Kunstwissenschaft Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Orte und Regionen] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurück]

Bali - Leben in zwei Welten (Bali - The Art and Culture)

Bali hat sich unter der Herrschaft des indonesischen Präsidenten Suharto innerhalb von drei Jahrzehnten von einem beschaulichen und kulturell faszinierenden "Paradies" zu einem hektischen "Global Village" entwickelt, über dessen mit Erst- und Drittweltproblemen befrachtete Zukunft nachgedacht werden sollte. Die berechtigten Sorgen der Balinesen über die schleichende Zerstörung von Natur und Kultur, über die ungerechte Verteilung wirtschaftlicher Gewinne, über den Moloch Verkehr, Drogen, Aids und Kriminalität werden von Touristen auf der Suche nach dem exotischen Erlebnis gern ausgeblendet. Ein umfassendes Bild jedoch zeigte eine Ausstellung mit dem etwas ironisch klingenden Titel "Bali - Nabel der Welt", die sich im vergangenen Jahr zwar primär mit der großartigen und farbigen Tradition der "Insel der Götter" befaßte, die Schattenseiten Balis aber weder verdrängte noch verschwieg.
Urs Ramseyer ist unangefochtener Experte und hat am Museum der Kulturen in Basel mehrere Ausstellungen betreut und Publikationen über den Reisbau, über Tanz und Musik, Textilien und traditionelle wie auch zeitgenössische Kunst herausgegeben. 1996 wurde er für seine Arbeit im Zusammenhang mit Kultur, bildung und Kulturaustausch zwischen Bali und Basel mit dem balinesischen Kulturpreis Dharma Kusuma ausgezeichnet.
Von der Frühgeschichte bis heute blättert der Autor die Geschichte und Kultur Balis auf. Das Buch ist reich bebildert und mit ausführlichen, gut verständlichen Texten ausgestattet, eine hervorragende Grundlage für Fachleute und Laien gleichermaßen.

vdr
Bali - Leben in zwei Welten. Ein kritisches Selbstporträt. Hrsg. v. Ramseyer, Urs /Tisna, I Gusti. Fotos v. Surya, Rama. 2001. 214 S., 54 Abb. 21 cm. Br EUR 23,-
ISBN 3-7965-1872-9
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]