KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Metzler Lexikon Kunstwissenschaft Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Titel-Datenbank] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

Titel-Datenbank

[zurück]

Chorus Verlag für Kunst und

 
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | vor>
 
Vera Röhm. Opus Ergänzungen. Hrsg.: van der Koelen, Dorothea; Redaktion Treuber, Konstantin; Gröschel, Susanne; Meyer, Magdalena; Beitr.: Arghir, Anca; Bann, Stephen; Beitin, Andreas F.; Bierwisch, Heidi; Gomringer, Eugen; Haas, Mechthild; van der Koelen, Dorothea; Röhm, Vera; Übersetzt von Gaines, Jeremy; Reader, Stephen; Haas, Silke; Neumann, Mircea. Franz.; Engl.; Dtsch. 456 S. zahlr. fb. Abb. 32 x 25 cm. Gb. Chorus Verlag, Mainz 2017.EUR 68,00. ISBN: 978-3-931876-99-9 Chorus
Diese Publikation erscheint anlässlich der Ausstellung "Vera Röhm – Ergänzungen" vom 1. April bis 10. Juni 2017 in der "CADORO – Zentrum für Kunst und Wissenschaft" in Mainz. Die Auswahl der in diesem Buch aufgenommenen Werke traf Vera Röhm persönlich, die mit unermüdlichem Engagement und stets hilfsbereit nicht nur das gesamte Foto- und Archivmaterial, sondern auch die Publikationen zu ihren Arbeiten zur Verfügung stellte und immer wieder unsere zahlreichen Fragen beantwortete. Ihr verdanken wir wertvolle Hinweise über Zusammenhänge und Entstehen der abgebildeten Arbeiten, Werkgruppen und Themenkomplexe, ohne die die zusätzlichen Hinweise neben den Werkangaben nicht möglich gewesen wären. Ihr gilt unser aufrichtiger Dank! [Dr. Dorothea van der Koelen]
In diesem Buch sind 40 Jahre der Werkgruppe "Ergänzungen" versammelt. Ein Dank an mir nahestehende Menschen, an meine Atelier-Asssistenten, die mir über diese ganzen Jahre beistanden sowie an den Chorus-Verlag, der diese Publikation verwirklichte. [Vera Röhm]
 Rezension lesen
Lore Bert. Environments 2017 [Kalender]. Galerie van der Koelen. 12. S. 32 x 32 cm. EUR 12.00 ISBN: 978-3-931876-98-2 Chorus
Der Kalender dokumentiert in 13 eindrucksvollen Farbabbildungen einen Teil der weltweit realisierten Enviroments von Lore Bert.
Lore Bert [in Busan]. Art & Knowledge in the 5 Platonic Solids. Hrsg.: Koelen, Dorothea van der. Beitr.: Pfeil, Bettina Gräfin von; Lee, Jinchul. Engl., Korean., Dtsch. 64 S., 78 fb. Abb. 24 x 22 cm. Gb. EUR 20,00 ISBN: 978-3-931876-96-8 Chorus
Diese Publikation erscheint anlässlich der Ausstellung von Lore Bert Art & Knowledge in the 5 Platonic Solids vom 25. April bis 6. Juli 2014 im Busan Museum of Art in Korea.
Appendix: Kurzbiographie, Ausstellungsverzeichnis (ab 1985), Bücher und Kataloge, Arbeiten in Museen und öffentlichen Sammlungen
Lore Bert · Wachspapiere 2014 + 2015. Reihe Kunst Theorie Band 22. Vorwort von Laura Weber. Dtsch/Engl./Ital. 2015. 160 S., 130 fb. Abb. 25 x 17 cm. Gb. EUR 20.00 ISBN: 978-3-931876-91-3 Chorus
In dem kurzen Zeitraum von nur knapp zwei Jahren hat Lore Bert (geb. 2. Juli 1936) den in diesem Buch abgebildeten Zyklus von Collagen mit Blattgold auf Wachspapier, in der Größe von 50 x 35 cm, in Mainz und Venedig geschaffen. Von den insgesamt 158 Collagen sind die meisten hier dokumentiert. Mit einem Vorwort von Laura Weber (deutsch, englisch, italienisch) und einer Kurzbiographie, einem Verzeichnis der Ausstellungen ab 1985, der Publikationen sowie der Arbeiten in Museen und öffentlichen Sammlungen.
Experiment: 4 + 8 + 2. Hrsg: van der Koelen Stiftung für Kunst und Wissenschaft, Mainz. Reihe Experimente Band 1. Text.: Anna-Lena Brunecker, Diana Deparade, Isbelle Hammer, Isabel Hasani, Dr. Dorothea van der Koelen, Tanita König, Jennifer Konrad, Jannik Krüger. 2015. 96 S., 134 meist fb. Abb., 24 x 22 cm. Gb. EUR 22,00 ISBN: 978-3-931876-94-4 Chorus
Die Idee der Reihe Experimente ist, mit jungen Kunsthistorikern und Künstlern, die noch in der Ausbildung sind, ein Kooperationsprojekt durchzuführen, in dem sich beide ›Berufsgruppen‹ kennen lernen und austauschen, in Dialog treten und – im optimalen Fall – voneinander lernen und profitieren können. Das erste Ausstellungsprojekt ist nun realisiert und wird in diesem Band dokumentiert.
Künstler: Sebastian Dannenberg, Carolin Liebl & Nikolas Schmid-Pfähler, Kévin Monot und Stephan Wiesen. Mit einem Grußwort von Dr. Dorothea van der Koelen, Sophia Petri M. A. (Projektleitung).
Heinz Gappmayr · Erinnerungen. Editionen 1988–2005. Vorwort von Dr. Dorothea van der Koelen. Reihe Kunst Theorie Band 25. Dtsch/Engl. 2015. 56 S., 52 meist fb. Abb. 25 x 17 cm, Gb. EUR 15,00 ISBN: 978-3-931876-95-1 Chorus
Die in dieser Publikation abgebildeten 35 Editionen - darunter 4 Prägedrucke, 29 Radierungen und 2 Siebrucke – entstanden im Laufe von 2 Jahrzehnten Zusammenarbeit von Dorothea van der Koelen und Heinz Gappmayr. Am 7. Oktober 2015 wäre Heinz Gappmayr 90 Jahre alt geworden. In Erinnerung und Verehrung an diesen großartigen Kúnstler erscheint nun diese Dokumentation, in der sämtliche Editionen lückenlos abgebildet sind.
Arne Quinze • ChaosLife. Dokumente unserer Zeit – Band XXXXVI. Text: Petra Schaefer und Dr. Dorothea van der Koelen (dtsch, engl., ital.) und einer ausführlichen Bio-Bibliographie. 72 S., 70 Abb., davon 40 fb. 30 x 21 cm. Br. Chorus Verlag, Mainz 2016. EUR 20,00 ISBN: 978-3-926663-46-7 Chorus
Der Katalog dokumentiert die von Dr. Dorothea van der Koelen präsentierte Soloausstellung des belgischen Künstlers Arne Quinze in La Galleria in Venedig. Gezeigt werden im Wesentlichen Arbeiten des Künstlers mit dem gleichnamigen Titel der Ausstellung ChaosLife.
Quinze schafft große und kleine Skulpturen, Zeichnungen, Gemälden und großen Installationen. Wiederkehrende Grundlagen in seinem Werk sind die Verwendung von mehreren Arten von Holz, Stahl und fluoreszierende Farbe.
 Rezension lesen
Günther Uecker · Lebenslinien – Dokumentation der Editionen 1986–2012. Reihe Kunst Theorie Band 24. Vorwort: Dr. Dorothea van der Koelen. Dtsch/Engl/Ital. 2015. 100 S., 146 fb. Abb. 25 x 17 cm, Gb. EUR 20,00 ISBN: 978-3-931876-92-0 Chorus
Lebenslinien dokumentiert lückenlos die 99 Editionen, die Günther Uecker in den vergangen 3 Jahrzehnten mit Dorothea van der Koelen verlegt hat. Diese Editionen, darunter 55 Radierungen, 41 Prägedrucke, 2 Siebdrucke und 1 Multiple-Objekt, zeichnen in Punkten und Linien das künstlerische Leben Günther Ueckers nach und spiegeln zugleich den intensiven Dialog zwischen Künstler und Galeristin in diesem langen Zeitraum wieder.
Die Publikation zeigt die Editionen selbst und gewährt zugleich einen Einblick in den konzeptuellen und praktischen Arbeitsprozess des Künstlers: Illustriert wird dieser durch eine Auswahl an Druckstöcken von Prägedrucken und Werkstattfotos des Künstlers beim Herstellen der Radierungen, sowie handschriftliche Textbeiträge des Künstlers zum jeweiligen Thema. Zyklen wie das 50-teilige Mappenwerk Römersteine (1987), die großformatige Regen-Mappe (1992) oder das bibliophile Buch Graphein (2002), ein Jahrhundertwerk mit insgesamt 42 Blättern, darunter 12 Prägedrucken von Uecker und Schriftbeispielen aus 3.000 Jahren, gedruckt mit erhabenen Lettern nach Johannes Gutenberg, bilden den Schwerpunkt der Lebenslinien.
Mit diesem Band – dem inzwischen 9. während der Zusammenarbeit publizierten Buch – gratuliert Dorothea van der Koelen Günther Uecker zu seinem 85. Geburtstag.
Gottfried Honegger – Der Viseur. Werdet kreativ. Ein Vorschlag um das Sehen zu lernen. Kunsttheorie Band 23. 2014. 72 S. 25 fb. Abb. 25 x 18 cm, Gb. Chorus Verlag, Mainz 2015. EUR 19.00 ISBN: 978-3-931876-93-7 Chorus
„Das Spiel ist die höchste Form von Kreativität“ – Mit Der Viseur – werdet kreativ, Ein Vorschlag um das Sehen zu lernen publiziert der Chorus- Verlag in der Reihe Kunst Theorie nun bereits den 5. Band mit Texten des Schweizer Künstlers Gottfried Honegger.
Der Viseur ist eine Hymne auf die Rückkehr zur Kreativität frei von Einflüssen der globalisierten Mediengesellschaft. Für Honegger ist einzig die Förderung von Kreativität der Weg zu einer besseren Gesellschaft. Denn in unserer heutigen Gesellschaft mit ihrer ständigen Bilderflut und dem technisierten Alltag werden die Sinne vernebelt, so Honegger. Daher müsse man die junge Generation das richtige Sehen lehren, ihre Kreativität und Fantasie fördern. „Richtig sehen ist ein kreativer Akt“, schrieb einst der französische Künstler Pierre Matisse. Nur wenn man richtig sieht, erkennt man die Schönheit.
„Kreativ sein ist ein Spiel, um Neues, Besseres zu schaffen“, schreibt Honegger in seinem Vorwort. Der Viseur ist auch der Name des Kreativspiels, das Gottfried Honegger 1993 für den ›Espace de l’Art concret‹ im Schloss von Mouans-Sartoux entwickelte. Bis heute wird es in der Kunstvermittlung für Kinder benutzt. Außerdem wird es als Therapieform für Behinderte und Demenzkranke eingesetzt. Honegger beschreibt in seinem Text seine persönlichen Erfahrungen, die er in der Arbeit mit dem Viseur gemacht hat. Bildmaterial von den Spielenden illustriert diese Erfahrungen. Die kreativen und fantasievollen Resultate zeigen auf, wie der Künstler den Teilnehmern mit seinem Viseur das Sehen lehrt.
Zu diesem Band ist eine Vorzugsausgabe erhältlich.
 Rezension lesen
In the Mirror of Reality – Im Spiegel der Realität. Dokumente unserer Zeit – Band XXXXVII. Text von Petra Schäfer. Dtsch/Engl. 2014. 32 S., 46 meist fb. Abb. 30 x 21 cm, Gb. EUR 18,00 ISBN: 978-3-926663-47-4 Chorus
Am 29. Mai 2013 eröffnete La Galleria Venezia anlässlich der Preview-Tage der 55. Kunstbiennale in Venedig die Ausstellung In the Mirror of Reality, welche in diesem Katalog dokumentiert ist. Präsentiert wurden ausgewählte Werke von Lore Bert, Hellmut Bruch, Daniel Buren, Heinz Gappmayr, Nigel Hall, Mohammed Kazem, Patrick Mimran, François Morellet, Arne Quinze und Bernar Venet.
Panta Rhei. Beitr.: Herzogenrath, Wulf; Koelen, Dorothea van der. 2014. Dtsch; Engl. 48 S. 27 Abb., davon 8 farB. 30 x 21 cm. Pb. EUR 16,00. CHF 23,50 ISBN: 978-3-926663-33-7 Chorus
Lore Bert · Art & Knowledge – 5 Platonic Solids · Kalender 2014. Dtsch/Engl. 2013. Hrsg. Galerie van der Koelen. 12 S. 13 fb. Abb. 32 x 32 cm, Ringbindung. ISBN: 978-3-931876-89-0 Chorus
Mit dem Beitrag von Lore Bert in der Biblioteca Nazionale Marciana zur 55. Biennale di Venezia
Carolin Faude-Nagel. Kunstfälschung und Provenienzforschung. Vorwort: Matthias Müller, Institut für Kunstgeschichte der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. 2013, 160 S., 40 Abb., davon 8 fb. 24 x 16 cm. Pb. EUR 20,00 ISBN: 978-3-931876-90-6 Chorus
 Rezension lesen
mfi – 25 Jahre Leidenschaft für Arcaden Shopping. Text: Jürgen Hainke; Thorsten Müller; Klaus Weckert; Dieter Schmoll. 198 S., zahlr. fb. Abb. 29 x 25 cm. Gb. EUR 25,00 ISBN: 978-3-931876-68-5 Chorus
Arte in Movimento – 10 Years La Galleria a Venezia. Dokumente unserer Zeit – Band XXXXIV. Text: Dr. Peter Krawietz; Dr. Dorothea van der Koelen (dtsch, engl.) und Biographien der ausstellenden Künstler. 48 S., 80 Abb., davon 35 fb. 30 x 21 cm. Br. EUR 18,00 ISBN: 978-3-926663-44-3 Chorus
Im Jahr 2012 feierte La Galleria Venezia ihr 10-jähriges Bestehen mit einer Ausstellung unter dem Titel Arte in Movimento – Kunst in Bewegung, welche in einem Katalog dokumentiert wurde. Den Schwerpunkt bildeten Künstler, die bereits in den vergangenen Jahren bedeutende Beiträge auf der Biennale in Venedig gezeigt haben wie Lore Bert, Daniel Buren, Eduardo Chillida, Joseph Kosuth, Patrick Mimran, François Morellet, Fabrizio Plessi, Arne Quinze, Bernar Venet und Lawrence Weiner.
Lore Bert. Papier Bilder Bd. 2: 2008–2012. Fortsetzung der Papierbilder 1983–2008. Text: Dott.ssa.Cristiana Coletti (dtsch, ital.). 2012. 112 S. 100 fb. Abb. 24 x 21 cm. Gb. EUR 22,00 ISBN: 978-3-931876-55-5 Chorus
Lore Bert. Europa – Identität in der Differenz (1. Aufl. 2012). Reihe Kunst Theorie Band 18. Texte: Alberto d'Alessandro, Walter Schumacher, Petra Schaefer und Dorothea van der Koelen (dtsch, engl., ital.) 84 S. 42 fb. Abb. 25 x 17 cm Gb. EUR 18,00 (1.Aufl. 2012) ISBN: 978-3-931876-41-8 Chorus
Lore Bert. Europe – Identity in Difference (2. Aufl. 2013). Reihe Kunst Theorie Band 18. Texte: Alberto d'Alessandro, Walter Schumacher, Petra Schaefer und Dorothea van der Koelen (dtsch, engl., ital.). 84 S. 42 fb. Abb. 25 x 17 cm, Gb. EUR 18,00 ISBN: 978-3-931876-77-7 Chorus
Anlässlich des 75. Geburtstages von Lore Bert (*2. Juli 1936) und einer Ausstellung in Brüssel im Juli 2011 erscheint diese Publikation, die die beiden Zyklen der Künstlerin zum Thema Europa dokumentiert. Der erste Europa-Zyklus entstand 1993 und war zunächst 12-teilig, wurde dann aber 1995 um die drei neu hinzugekommenen Mitgliedsstaaten erweitert. Je 95 x 63 cm groß waren die Collagen mit Japanpapier auf rotem Nepalpapier. Die 27 Collagen des zweiten Europa-Zyklus mit Blattgold auf Japanpapier sind jeweils 42 x 32 cm groß und im Frühjahr 2011 in Mainz entstanden.
Zur Person der Künstlerin:
Ihr Studium in den 50er Jahren an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin, u.a. bei Hans Uhlmann, und verschiedene Auslandsreisen auf den Spuren mittelalterlicher Sakral-Architekturen zeugen bereits früh von Lore Berts Interesse an räumlichen Zusammenhängen und deren formalen Grundlagen. So entstehen Anfang der 70er Jahre – als sie, zusammen mit einer Bildhauerin, noch die Produzentengalerie Walramstraße betrieb – erste »Mandalas«, die sich als Tempelgrundrisse deuten lassen. In den 80er Jahren folgen umfangreiche Zyklen »Im Zeichen der Metrie«, die architektonische Assoziationen nahelegen und spätestens seit den 90er Jahren oft auf Grundrissen von Moscheen oder christlichen Kirchen basieren.
Ihre erste Liebe gilt dem Papier, asiatischen handgeschöpften Papieren aus Japan, Nepal und Korea, aber auch gelegentlich Papyrus aus Ägypten, die sie zu Collagen und reliefartig in den Raum hineinragenden Transparenten und Bildobjekten verarbeitet. Ihre zweite Liebe gilt dem Raum, in den diese Bildwerke hineinragen und den sie als Gesamtkunstwerk begreift und gestaltet. Von ihren Environments – oft, aber nicht ausschließlich mit Papier – sind weltweit mehr als 120 realisiert, meist in öffentlichen Ausstellungsinstituten wie Museen, Kunsthallen und Kunstvereinen, aber auch in Schlössern und Palästen, in Kirchen und Klöstern.
So sind ihre Werke auf über 200 Ausstellungen in mehr als 25 Ländern auf sämtlichen Kontinenten gezeigt worden, und ihre Arbeiten befinden sich in zahlreichen öffentlichen und privaten Sammlungen weltweit.
Daniel Buren. Two Exploded Cabins for a Dialog • Encore des carrés. Dokumente unserer Zeit – Band XXXXV. Text: Dr. Beate Reifenscheid (dtsch und engl.). 2012. 56 S., 66 meist fb. Abb., 30 x 21 cm. Gb. EUR 20.00 ISBN: 978-3-926663-45-0 Chorus
Katalog zur Doppelausstellung 2012 in Mainz. Mit Vorzeichnungen des Künstlers.
Gottfried Honegger. Die Revolte des Kubismus. Reihe Kunst Theorie Band 20. Neue Texte des Künstlers über den Kubismus als Kontrast zum Kitsch. Ein Plädoyer. 85 S., 37 Abb., davon 14 fb. 25 x 17 cm. Gb. EUR 19,00 ISBN: 978-3-931876-88-3 Chorus
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | vor>
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]